kerbtier.de
Banner kerbtier.de kTitelgrafik


News  



18.09.2016
Das Kartenmodul kann jetzt im dynamischen Modus neben Städten und Messtischblättern auch nach geographischen Koordinaten (Breite, Länge in der Form "49.453173, 8.447580") suchen. Die Suchfunktion wurde dafür angepasst. In bestimmten Grenzen wird das Format des gesuchten Werts automatisch erkannt und das Dropdown braucht nicht eigens dafür eingestellt werden.

01.09.2016
Der Datenbestand der Faunendatenbank steigt auf 75.078 Datensätze, die Zahl der Mitarbeiter auf 1.084. Vielen Dank alle, die in dieser Runde mit ihren faunistischen Daten beigetragen haben.

14.08.2016
Beobachtung von Stenoria analis bei Sandhausen (Nordbaden).

12.08.2016
Kleine Erweiterung in den Highlights aus den Bestimmungsanfragen: In der Kategorie "Beste Antworten" findet ihr die von unseren Usern am besten bewerteten Admin-Kommentare.

07.08.2016
Im Anfragemodul können die auf den eingereichten Fotos gezeigten Stadien (Ei, Larve, Puppe, Imago und Habitat) jetzt direkt beim Einreichen der Anfrage miterfasst werden.

31.07.2016
Heute gibt's das Galerie-Update mit 36 neuen Arten aus 11 Familien. Die Anzahl der auf kerbtier.de verfügbaren Arten steigt somit auf 2.541. Gleichzeitig erhöht sich der Datenbestand des Kartenmoduls auf 74.012 Datensätze, die Zahl der Mitarbeiter auf 1.036. Allen Benutzern weiterhin viel Spaß auf kerbtier.de!

04.07.2016
Nachweis von Ophonus cordatus bei Neuleiningen (Vorderpfalz) und Agrilus guerini bei Monsheim (Südlicher Wonnegau).

01.07.2016
Der Datenbestand der Faunendatenbank steigt auf 72.425 Datensätze, die Zahl der Mitarbeiter auf 997. Vielen Dank alle, die in dieser Runde mit ihren faunistischen Daten beigetragen haben.

05.06.2016
Das Anfragemodul hat heute eine erweiterte Validierung bekommen: Beim Einreichen von Anfragen wird der Anfragetext nach einem gültigen Funddatum, einer Angabe der Körperlänge sowie ggf. nach einer Vorbestimmung des Users (also einem gültigen Artnamen) durchsucht und das Ergebnis in einer Box unterhalb des Texteingabefelds signalisiert. Bitte macht nach Möglichkeit korrekte und vollständige Angaben, das erleichtert unserem Admin-Team die Arbeit beträchtlich.

01.06.2016
Der Datenbestand der Faunendatenbank steigt auf 69.895 Datensätze, die Zahl der Mitarbeiter auf 955. Vielen Dank alle, die in dieser Runde mit ihren faunistischen Daten beigetragen haben.

19.05.2016
Ich habe gerade eine neue Rubrik zu den Highlights aus den Bestimmungsanfragen hinzugefügt: In "Späte Korrekturen" findet Ihr Anfragen, die wir zunächst falsch bestimmt und dann eine nachträgliche Korrektur vorgenommen haben, und zwar länger als einen Monat nach dem Einreichen der Anfrage. Zwar eigentlich kein Highlight, aber trotzdem nützlich...

30.04.2016
Der Datenbestand der Faunendatenbank steigt auf 67.935 Datensätze, die Zahl der Mitarbeiter auf 920. Vielen Dank alle, die in dieser Runde mit ihren faunistischen Daten beigetragen haben.

23.04.2016
Ich habe gerade unser neues Modul für die Highlights aus den Bestimmungsanfragen ein bisschen erweitert, und zwar um einen Thumbnailview und zwei zusätzliche Kategorien, nämlich "Bestimmte Exoten" und "Häufig gemeldet". Letztere Kategorie macht das bisherige Standalone-Modul "Meistangefragte Arten" überflüssig. Ich habe es daher entfernt. Viel Spaß mit den neuen Funktionen!

18.04.2016
Auf Anregung meines Foren-Admin-Kollegen Holger habe ich heute eine neue Seite mit den Highlights aus den Bestimmungsanfragen online gebracht. Darin kann man aus den Anfragen der letzten Zeit (wahlweise 7 Tage, 4 Wochen, 3 Monate) die besten Anfragen in den Kategorien "Schönstes Foto", "Bedrohte Arten" und "Selten gemeldete Arten" ansehen. Mit dieser Seite wollen wir bei Anstrengungen und Erfolge unserer Anfragenden und Fundmelder allen Usern leicht zugänglich machen, als Auszeichnung und Ansporn für alle Anfragenden und Fundmelder. Vielen Dank an Holger für die Idee und allen Usern viel Spaß mit der neuen Seite!

31.03.2016
Der Datenbestand der Faunendatenbank steigt auf 66.574 Datensätze, die Zahl der Mitarbeiter auf 896. Vielen Dank alle, die in dieser Runde mit ihren faunistischen Daten beigetragen haben.

13.03.2016
Wenn eine Bestimmungsanfrage mehr als ein Foto enthält, kann das anzuzeigende Foto vom User ausgewählt werden. Bisher geschah das mit kleinen Selektionsbuttons unterhalb des Foto-Containers. Ich habe das nun geändert und einen Thumbnail-Preview hinzugefügt, mit dem man auch das anzuzeigende Foto auswählt. Der Thumbnail-Preview befindet sich abgeblendet am oberen linken Rand des Foto-Containers. Den Stadien-Container habe ich in dem Zuge auch gleich ins Foto verfrachtet, ebenfalls abgeblendet am oberen rechten Rand. Bewegt man die Maus ins Foto, werden beide Elemente voll eingeblendet und man kann sie wie gewohnt benutzen. Ich hoffe, das neue Feature im Interface erweist sich als nützlich und überfrachtet die Oberfläche nicht.

05.03.2016
Wie viele Benutzer des Anfragemoduls wissen werden, haben wir bei den eingereichten Anfragen das auf den Fotos gezeigte Entwicklungsstadium (Ei, Larve, Puppe, Imago) verschlagwortet und damit im Suchmodul recherchierbar gemacht. Allerdings konnte jeweils nur ein Stadium verschlagwortet werden, auch wenn mehrere auf den Fotos abgebildet waren. Ich habe daher den ganzen Komplex der Entwicklungsstadien neu programmiert. Ab sofort können unsere Admins alle in der Anfrage gezeigten Entwicklungsstadien verschlagworten (also z.B. Imago UND Ei). Außerdem habe ich "Habitat" als neues Kriterium hinzugefügt. In allen Anfrage-Modulen werden die verschlagworteten Stadien im Volltext-Modus in einem kleinen grafischen Container angezeigt, z.B.  , die vorhandenen Stadien sind grün markiert.

Unter den bisher eingegangenen knapp 40.000 Anfragen sind viele, die mehr als ein Stadium zeigen. Was natürlich bedeutet, dass diese jetzt nachträglich verschlagwortet müssen. Hier möchte ich unsere User um Hilfe bitten: Wenn Euch falsche Verschlagwortungen auffallen, bitte mitteilen. Aber natürlich nicht per E‑Mail, sondern mit der eigens dafür programmierten Meldefunktion. Wenn Ihr auf den Stadien-Container klickt, öffnet sich ein Korrekturfenster, in dem Ihr Eure Korrektur erfassen und absenden könnt. Nach regelmäßiger Prüfung der eingereichten Korrekturvorschläge durch das Adminteam werden die Korrekturen dann in die Datenbank übernommen.

Nachtrag: Ich habe gerade noch ein paar kleinere Kinderkrankheiten im Javascript beseitigt sowie die Oberfläche des Korrekturfensters sowie die Like-Funktionen graphisch überarbeitet.

28.02.2016
Der Datenbestand der Faunendatenbank steigt auf 65.964 Datensätze, die Zahl der Mitarbeiter auf 889. Vielen Dank alle, die in dieser Runde mit ihren faunistischen Daten beigetragen haben.

30.01.2016
Der Datenbestand der Faunendatenbank steigt auf 65.218 Datensätze, die Zahl der Mitarbeiter auf 882. Vielen Dank alle, die in dieser Runde mit ihren faunistischen Daten beigetragen haben, insbesondere an Michael Stern.

05.01.2016
Der Datenbestand der Faunendatenbank steigt auf 64.097 Datensätze, die Zahl der Mitarbeiter auf 872. Vielen Dank alle, die in dieser Runde mit ihren faunistischen Daten beigetragen haben, insbesondere an Reinhard Weidlich.

01.01.2016
Allen Benutzern von kerbtier.de wünsche ich ein frohes, gesundes und erfolgreiches Jahr 2016 und weiterhin viel Spaß am Käferhobby!

Neues Jahr 2016




Soziale Netzwerke