kerbtier.de
Käferfauna Deutschlands © 2007–2019 Christoph Benisch
DE | EN | Kontakt | Impressum | Datenschutz | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 


Käfer der Woche

Texte © K. Reißmann, T. Hörren, M. Stern, F. Bötzl und C. Benisch

Seiten:  1


10.02.2017
Bitoma crenata (F., 1775)
Bitoma crenata
 A
 B
 C
7 
Der 2,6 bis 3,5 mm große Schwarzrote Rindenkäfer Bitoma crenata (Familie Colydiidae) ist der einzige Vertreter der Gattung in Deutschland. Weltweit enthält die Gattung mehr als 100 Arten. Bitoma crenata ist in Europa weit verbreitet und erreicht im Norden den Polarkreis, im Osten erreicht sie den Kaukasus, die Mongolei und Sibirien bis Tomsk. Die eurytope, silvicole Art lebt in Laub- und Mischwäldern sowie Parks. Die Käfer leben und entwickeln sich unter abgestorbener, sich lösender Baumrinde von Laub- und Nadelhölzern und unter trockenen Baumschwämmen. Larve und Imago leben räuberisch von kleinen Gliedertieren. Die Imagines sind ganzjährig und oft gesellig anzutreffen, gelegentlich auch in der Sonne auf der Rinde. In Deutschland ist Bitoma crenata überall häufig und nicht gefährdet. (CB)


Seiten:  1


 Messtischblatt: -
Schließen
Schließen
Schließen
zum Etymologie-SuchmodulSchließen
up