kerbtier.de
Käferfauna Deutschlands © 2007–2021 Christoph Benisch
DE | EN | Kontakt | Impressum | Datenschutz | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 

Käfer der Woche

Texte © K. Reißmann, T. Hörren, M. Stern, F. Bötzl und C. Benisch

Seiten:  1


09.01.2015
Chilocorus renipustulatus (Scriba, 1850)
Chilocorus renipustulatus
 A
 B
 C
0 
Der 4 bis 5 mm große Nierenfleckige Kugelmarienkäfer Chilocorus renipustulatus (Familie Coccinellidae) gehört mit seiner Schwesterart C. bipustulatus zu den einzigen Vertretern der Gattung in Deutschland. Die Gattung enthält über 80 Arten und ist in der Holarktis, Orientalis und Afrotropis verbreitet. Zahlreiche Arten der Gattung sind zur biologischen Schädlingsbekämpfung von wirtschaftlicher Bedeutung. Die paläarktische Art Chilocorus renipustulatus ist von Nordafrika über Europa bis zum Kaukasus und Sibirien verbreitet. Sie lebt in feuchten Biotopen an den Stämmen von Laubbäumen (bevorzugt Erle, Esche und Hartriegel) und verfolgt verschiedene Schildlausarten, insbesondere die Schildlaus Chionaspis salicis. In Deutschland ist sie aus allen Bundesländern gemeldet und häufig. (CB)


Seiten:  1


 Messtischblatt: -
Schließen
Schließen
Schließen
zum Etymologie-SuchmodulSchließen
up