kerbtier.de
Käferfauna Deutschlands © 2007–2021 Christoph Benisch
DE | EN | Kontakt | Impressum | Datenschutz | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 

Käfer der Woche

Texte © K. Reißmann, T. Hörren, M. Stern, F. Bötzl und C. Benisch

Seiten:  1


25.12.2020
Lixus filiformis (F., 1781)
Lixus filiformis
 A
 B
 C
19 
Der 4 bis 9,5 mm große Kleine Distel-Stängelrüssler Lixus filiformis (Familie Curculionidae) ist einer der 15 aktuell gemeldeten Vertreter der Gattung in Deutschland. Die Art ist von Nordafrika über Europa (ohne den hohen Norden) bis Kleinasien und Zentralasien verbreitet. Die Käfer kommen in warmen Habitaten auf Ruderalfluren vor, z.B. Acker- und Industriebrachen. Sie entwickeln sich oligophag an verschiedenen Distelarten (Carduus, Cirsium). Die Weibchen legen Ende Mai ihre Eier am Stängel oder an den Wurzeln ab. Die Larven verpuppen sich ab August im unteren Stängelteil in einer Puppenwiege aus Nagespänen. Sie schlüpfen im September, überwintern im Stängel und erscheinen im folgenden Mai. In Deutschland ist die Art nicht gefährdet. Im Norden ist sie noch selten, aber zunehmend, im Süden gehört sie zu den häufigeren Lixus-Arten. (CB)


Seiten:  1


 Messtischblatt: -
Schließen
Schließen
Schließen
Schließen
ModulSchließen
up