kerbtier.de
Käferfauna Deutschlands © 2007–2021 Christoph Benisch
DE | EN | Kontakt | Impressum | Datenschutz | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 

Käfer der Woche

Texte © K. Reißmann, T. Hörren, M. Stern, F. Bötzl und C. Benisch

Seiten:  1


30.05.2014
Polyphylla fullo (L., 1758)
Polyphylla fullo
 A
 B
 C
4 
Der 25 bis 36 mm große Walker Polyphylla fullo (Familie Scarabaeidae) ist die einzige Art der Gattung in Europa und der größte Vertreter der Unterfamilie Melolonthinae. Er kommt in Nordafrika und Europa vor, im Norden bis Südschweden, im Osten bis zum Kaukasus. Das Männchen zeichnet sich durch die stark vergrößerten Fühlerfächer aus. Die Larvenentwicklung dauert 3-4 Jahre und findet im Boden an Wurzeln statt. Die Käfer leben in sandigen Lebensräumen, z.B. sonnigen Kiefernwäldern oder Dünen. Sie ernähren sich von Kiefernnadeln, richten aber keine wirtschaftlich relevanten Schäden an. Im Juni und Juli schwärmen die Käfer in der Abenddämmerung. Mit Ausnahme des Nordwestens liegen aus Deutschland zahlreiche neuere Meldungen vor. Polyphylla fullo gilt als stark gefährdet (RL 2) und ist nach BArtSchV besonders geschützt. (CB)


Seiten:  1


 Messtischblatt: -
Schließen
Schließen
Schließen
Schließen
ModulSchließen
up