kerbtier.de
Käferfauna Deutschlands © 2007–2021 Christoph Benisch
DE | EN | Kontakt | Impressum | Datenschutz | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 

Käfer der Woche

Texte © K. Reißmann, T. Hörren, M. Stern, F. Bötzl und C. Benisch

Seiten:  1


12.01.2018
Trox scaber (L., 1767)
Trox scaber
 A
 B
 C
21 
Der Erdkäfer Trox scaber ist eine von sieben Arten der Familie Trogidae in Deutschland. Früher gehörten die Trogidae nur als Unterfamilie Troginae zu den Blatthornkäfern (Scarabaeidae). Die 5 bis 8 mm großen Käfer findet man vor allem in Vogelnestern (nidicol), wo sich auch ihre Entwicklung vollzieht. Man kann sie auch im Mulm größerer Baumhöhlen finden, in denen Vögel gebrütet haben. Da sie dämmerungs- und nachtaktiv sind, kann man die Käfer bei Dunkelheit gelegentlich außerhalb der Höhlen auf dem Stamm finden. Die Art ist praktisch kosmopolitisch verbreitet und kommt von der Ebene bis ins Gebirge vor, bevorzugt jedoch die niederen Lagen und ist z.B. in den Alpen eher selten anzutreffen. Als häufigste Art der Familie ist sie in Deutschland nicht gefährdet. (KR)


Seiten:  1


 Messtischblatt: -
Schließen
Schließen
Schließen
Schließen
ModulSchließen
up