kerbtier.de
Käferfauna Deutschlands © 2007–2021 Christoph Benisch
DE | EN | Kontakt | Impressum | Datenschutz | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 

Bemerkenswerte Käferfunde aus Deutschland

Funde, Fotos und Texte von C. Benisch, 2008–2016

1


16.07.2010 (publiziert am 17.07.2010)
Nachweis von Benibotarus taygetanus im Bienwald bei Büchelberg
Benibotarus taygetanus
2 
Am 16.07.2010 konnte ein einzelnes Exemplar des sehr seltenen Rotdeckenkäfers Benibotarus taygetanus im Bienwald bei Büchelberg beim Leuchten nachgewiesen werden. Vom häufigen Dictyopterus aurora kann die Art durch die zwei starken, gebogenen Rippen der Flügeldecken und die gelbe Spitze des 11. Fühlerglieds unterschieden werden. Die stenotope, silvicole Art kommt in Mittel- und Teilen Osteuropas vor. In Deutschland ist sie vom Aussterben bedroht (RL 1).


1


 Messtischblatt: -
Schließen
Schließen
Schließen
Schließen
ModulSchließen
up