kerbtier.de
Käferfauna Deutschlands © 2007–2021 Christoph Benisch
DE | EN | Kontakt | Impressum | Datenschutz | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 

Bemerkenswerte Käferfunde aus Deutschland

Funde, Fotos und Texte von C. Benisch, 2008–2016

1


07.06.2014 (publiziert am 09.06.2014)
Nachweis von Cryptocephalus exiguus in der Rheinaue bei Au am Rhein
Cryptocephalus exiguus
6 
Am 07.06.2014 konnte ein einzelnes Männchen des Fallkäfers Cryptocephalus exiguus in der Rheinaue bei Au am Rhein (Kreis Rastatt) nachgewiesen werden. Mit nur 2 mm gehört die Art zu den kleinen Vertretern der Gattung und ist durch den gestrichelten Halsschild recht auffällig. Sie kommt von Mitteleuropa bis Japan vor und bevorzugt Feuchtgebiete als Habitat. Sie entwickelt sich oligophag auf Asch-Weide und Birken-Arten.


1


 Messtischblatt: -
Schließen
Schließen
Schließen
Schließen
ModulSchließen
up