kerbtier.de
Käferfauna Deutschlands © 2007–2021 Christoph Benisch
DE | EN | Kontakt | Impressum | Datenschutz | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 

Bemerkenswerte Käferfunde aus Deutschland

Funde, Fotos und Texte von C. Benisch, 2008–2016

1


18.05.2014 (publiziert am 09.06.2014)
Nachweis von Longitarsus quadriguttatus bei Neuleiningen (Vorderpfalz)
Longitarsus quadriguttatus
4 
Am 18.05.2014 konnten zahlreiche Exemplare des Flohkäfers Longitarsus quadriguttatus bei Neuleiningen (Vorderpfalz) an ihrer Wirtspflanze, der Gewöhnlichen Hundszunge (Cynoglossum officinale) nachgewiesen werden. Die stenotope, thermophile Art kommt von Mittel- über Südosteuropa bis Kleinasien und zum Kaukasus vor. Außerdem wurde sie nach Nordamerika zur biologischen Bekämpfung der Hundszunge eingeführt. Longitarsus quadriguttatus fehlt im Nordwesten Deutschlands und gilt als vom Aussterben bedroht (RL 1).


1


 Messtischblatt: -
Schließen
Schließen
Schließen
Schließen
ModulSchließen
up