kerbtier.de
Käferfauna Deutschlands © 2007–2021 Christoph Benisch
DE | EN | Kontakt | Impressum | Datenschutz | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 

Bemerkenswerte Käferfunde aus Deutschland

Funde, Fotos und Texte von C. Benisch, 2008–2016

1


18.07.2010 (publiziert am 23.07.2010)
Nachweis von Vibidia duodecimguttata auf der Friesenheimer Insel in Mannheim
Vibidia duodecimguttata
3 
Am 18.07.2010 konnte ein Exemplar des Marienkäfers Vibidia duodecimguttata auf der Friesenheimer Insel beim Klopfen von Sträuchern nachgewiesen werden. V. duodecimguttata ist mit 3-4 mm kleiner als die ähnlichen Calvia- und Halyzia-Arten und die Flecke auf der Scheibe der Flügeldecken sind als Sechseck angeordnet. Die stenotope, thermophile Art ernährt sich von Mehltaupilzen und ist über die gesamte Paläarktis verbreitet. In Deutschland ist V. duodecimguttata als gefährdet eingestuft (RL 3).


1


 Messtischblatt: -
Schließen
Schließen
Schließen
Schließen
ModulSchließen
up