kerbtier.de
Käferfauna Deutschlands © 2007–2019 Christoph Benisch
DE | EN | Kontakt | Impressum | Datenschutz | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 


Beantwortete Bestimmungsanfragen ansehen


Hier finden Sie von Usern eingereichte Fotos mit den Bestimmungen durch das kerbtier.de-Bestimmungsteam. Nicht alle Arten können nach Foto sicher determiniert werden, manchmal ist auch nur eine Festlegung der Gattung oder Familie möglich. Anfragen an kerbtier.de können auf der Anfrageseite gestellt werden, die Antworten werden nach Bestimmung binnen kurzer Zeit (derzeit durchschnittlich 3 Stunden) hier freigeschaltet.

25
# 150073
# 150091
# 150104
# 150155
# 150162
# 150168
# 150179
# 150181
# 150182
# 150183*
# 150184*
# 150185*
# 150186*
# 150187*
# 150188*
# 150189*
# 150190*
# 150191*
# 150192*
# 150193*
# 150194*
# 150195*
# 150196*
# 150197*
# 150198*
 
Warten: 25 (seit ⌀ 5 h)
24
unbearbeitet (*neu)
0
Bearbeitung
1
bearbeitet
0
Rückfrage
Freigabe: 25 (gestern: 167)

Seiten:  1886 1887 1888 1889 1890 1891 1892 1893 1894  

Userfoto
# 101896
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  68 
Naturguckerhans (2018-06-21 21:19:35)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   5627 Bad Neustadt an der Saale (BN)
Anfrage:
21.06.2018 | ± 7mm | Stachelkäfer?
Art, Familie:
Mordellidae sp.  Mordellidae
Antwort:
  Hallo Naturguckerhans, hier geht es für mich leider nur bis zur Familie Mordellidae. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2018-06-21 23:08:09) —

Userfoto
 A
 B
# 101895
 1 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  161 
CH-Käferfan (2018-06-21 20:55:58)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Schweiz  
Anfrage:
21.6.2018, wieder einer aus meiner Lieblingsgattung; Cincindela hybrida? Und ist hybrida syonym zu transversalis?
Art, Familie:
Cicindela hybrida  Carabidae
Antwort:
  Hallo CH-Käferfan, ja das ist Cicindela hybrida. Nein, transversalis ist an sich nicht synonym zu hybrida - aktuell ist das Taxon als ssp zu C. hybrida gestellt (also C. hybrida transversalis). Daneben gibt es allerdings noch andere Subspezies ... Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
FB (2018-06-22 01:18:28) —

Userfoto
 A
 B
 C
# 101894
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  2.228 
Christoph (2018-06-21 20:24:36)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   8315 Waldshut-Tiengen (BA)
Anfrage:
Hallo miteinander, kann dieser 4mm große Käfer bestimmt werden? Gefunden im Garten an einem "Wildbienenhotel" 21.06.18 LG Christoph
Art, Familie:
Lyctus cf. cavicollis  Lyctidae
Antwort:
  Hallo Christoph, den halte ich für Lyctus cavicollis, ein Splintholzkäfer. Ich setz für's Erste mal ein cf. dazu, weil die nicht so einfach sind. Zumindest meine ich, die doppelreihige Punktierung zu erkennen, und die Behaarung weist auf geordnete Punktreihen bis innen zur Naht hin. Auch die Halsschildform halte ich für passend. Trotzdem bitte ich lieber noch um eine Zweitmeinung. Viele Grüße, Corinna
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CR (2018-06-21 21:03:01) —

Userfoto
# 101893
 2 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  134 
Pfalzpilz (2018-06-21 20:17:45)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   6008 Bernkastel-Kues (RH)
Anfrage:
08.06.2018 Kurpark Bernkastel-Kues, Chrysomela vigintipunctata ? Gruß Dieter
Art, Familie:
Chrysomela vigintipunctata  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Pfalzpilz, unverkennbar ein Chrysomela vigintipunctata. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Corinna
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CR (2018-06-21 20:55:30) —

Userfoto
 A
 B
# 101892
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  339 
Regina (2018-06-21 20:17:22)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   3629 Braunschweig Nord (HN)
Anfrage:
Hallo liebes Kerbtierteam, am 20.06.2018 kam mir diese Larve vor die Kamera. Größe ca. 40mm. Sie rollte sich bei Berührung zusammen. Kann man diese zuordnen? Habitat: 77m NN, Renaturierungsprojekt, Wald, See, Bäche. Danke und LG Regina
Art, Familie:
Silpha tristis  Silphidae
Antwort:
  Hallo Regina, das ist wahrscheinlich eine Larve von Silpha tristis. Larven sind aber nicht ohne, daher setze ich mal lieber ein cf. rein. Viele Grüße, Holger   Sollte stimmen. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2018-06-21 23:17:44) —

Userfoto
 A
 B
# 101891
 1 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  133 
Pfalzpilz (2018-06-21 20:15:25)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   6008 Bernkastel-Kues (RH)
Anfrage:
08.06.2018 Kurpark Bernkastel-Kues, ca. 10mm, Oedemeridae ? Gruß Dieter
Art, Familie:
Omalisus fontisbellaquaei  Omalisidae
Antwort:
  Hallo Pfalzpilz, das ist Omalisus fontisbellaquaei. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Corinna
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CR (2018-06-21 21:03:43) —

Userfoto
 A
 B
# 101890
 3 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  207 
AxelS (2018-06-21 20:12:11)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   3835 Magdeburg (ST)
Anfrage:
Hallo, gefunden auf einer innerstädtischen Brachfläche, Cteniopus flavus. Größe: 8mm Datum: 20.06.2018 VG Axel
Art, Familie:
Cteniopus flavus  Alleculidae
Antwort:
  Hallo AxelS, bestätigt als Cteniopus flavus. Die find ich immer sehr nett anzusehen! Danke für die Meldung. Viele Grüße, Corinna
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CR (2018-06-21 21:06:01) —

Userfoto
 A
 B
# 101889
 1 Foto gefällt mir | 10 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  1.713 
chris (2018-06-21 20:10:44)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Schweiz   8413 Bad Säckingen (BA)
Anfrage:
21.06.2018 - Cryptocephalus moraei?? Gestört an Johanniskraut, worauf das Paar auf Gräser dislozierte. Aargau, mehrjährige Brache (die verbuscht nun schon langsam) in Eiken auf ca. 330 m üNN. Dankeschön für Eure unermüdliche geduldige Hilfe! LG Chris
Art, Familie:
Cryptocephalus moraei  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Chris, bestätigt als Cryptocephalus moraei, die sind unverkennbar. Hübsche Tierchen :). Auf Deinen Fotos sieht man sehr schön die typischen Unterschiede der Geschlechter bei dieser Art: Das Männchen hat einen hellen Halsschildvorderrand, ist blassgelb gezeichnet und kleiner als das mit leuchtend orangen Flecken versehene und größere Weibchen. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Corinna
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CR (2018-06-21 21:11:18) —

Userfoto
 A
 B
 C
# 101888
 6 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  206 
AxelS (2018-06-21 20:08:18)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   3736 Niegripp (ST)
Anfrage:
Hallo, gefunden an Königskerze, Longitarsus tabidus? VG Axel Größe: 3mm Datum: 20.06.2018
Art, Familie:
Longitarsus tabidus  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo AxelS, bestätigt als Longitarsus tabidus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
MS (2018-06-21 20:10:05) —

Userfoto
# 101887
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  856 
KD (2018-06-21 20:03:54)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   5817 Frankfurt am Main West (HS)
Anfrage:
21.6.18, 10,5mm, Lief mir über den Weg von Wiese zum Acker.
Art, Familie:
Poecilus cupreus  Carabidae
Antwort:
  Hallo KD, das ist Poecilus cupreus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Holger
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
HK (2018-06-21 23:31:48) —

Userfoto
 A
 B
 C
# 101886
 1 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  1.712 
chris (2018-06-21 20:01:04)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Schweiz   8413 Bad Säckingen (BA)
Anfrage:
21.06.2018 - Galeruca pomonae??? Das Tier lief da so über den Feldweg und es wirkte in der Sonne fast gläsern ... viel schöner als Muranoglas ;-) Aargau, Eiken auf ca. 330 m üNN. Danke vielmals für Eure geduldigen Hilfestellungen! LG Chris
Art, Familie:
Galeruca pomonae  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Chris, bestätigt als Galeruca pomonae. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2018-06-21 23:08:48) —

Userfoto
 A
 B
# 101885
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  855 
KD (2018-06-21 20:00:22)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   5817 Frankfurt am Main West (HS)
Anfrage:
21.6.18, 6,5mm, Feuchtgebiet, Welcher Kurzflügler?
Art, Familie:
Tachinus sp.  Staphylinidae
Antwort:
  Hallo KD, hier geht es für mich leider nur bis zur Gattung Tachinus. Viele Grüße, Hannes
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
HH (2018-06-22 08:00:12) —

Userfoto
# 101884
 2 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  854 
KD (2018-06-21 19:51:22)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   5817 Frankfurt am Main West (HS)
Anfrage:
21.6.18, 8mm, Ist das Agriotes acuminatus?
Art, Familie:
Athous bicolor  Elateridae
Antwort:
  Hallo KD, nein, das ist Athous bicolor. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
MS (2018-06-21 19:56:54) —

Userfoto
 A
 B
# 101883
 2 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  816 
Birgit (2018-06-21 19:45:48)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   5527 Mellrichstadt (BN)
Anfrage:
19.06.2018; Oedemera flavipes ♂ , ca. 8mm. LG Birgit
Art, Familie:
Oedemera flavipes  Oedemeridae
Antwort:
  Hallo Birgit, bestätigt als Oedemera flavipes. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
FB (2018-06-21 19:51:44) —

Userfoto
 A
 B
# 101882
 3 Foto gefällt mir | 8 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  815 
Birgit (2018-06-21 19:42:56)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   5527 Mellrichstadt (BN)
Anfrage:
20.06.2018; Malachius bipustulatus? ca. 5mm; LG Birgit
Art, Familie:
Clanoptilus elegans  Malachiidae
Antwort:
  Hallo Birgit, das ist Clanoptilus elegans. Der zeichnet sich durch die zitronengelben "Elemente" aus, die beim Malachius bipustulatus meist rot oder wenigstens orange sind. Die Panikzipfel allerdings, die diese Familie bei Gefahr ausstülpen kann, sind bei beiden Arten rot. Die sieht man hier nur nicht, weil Dein Käfer ganz cool bleibt :). In unserem Galeriebild von C. elegans sind sie aber seitlich der Flügeldecken auszumachen. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Corinna
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CR (2018-06-21 21:19:10) —

Userfoto
 A
 B
# 101881
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  814 
Birgit (2018-06-21 19:33:03)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   5527 Mellrichstadt (BN)
Anfrage:
19.06.2018; Cryptocephalus aureolus / hypochoeridis / sericeus (Artenkomplex). LG Birgit
Art, Familie:
Cryptocephalus sericeus  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Birgit, das Tier halte ich für Cryptocephalus sericeus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2018-06-21 23:09:49) —

Userfoto
# 101880
 2 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  181 
Dresdner (2018-06-21 19:32:11)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   5248 Altenberg (SN)
Anfrage:
An einem beschädigten Straßenbaum(Ahorn) fanden wir am 21.06.2018 diesen Käfer (Blitzaufnahme)
Art, Familie:
Anisarthron barbipes  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Dresdner, das ist Pyrrhidium sanguineum. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Daniel   Hallo Dresdner, hier hat sich R. Gutzeit von extern gemeldet und wir müssen das Tier auf seinen Hinweis hin zu Anisarthron barbipes korrigieren. Sorry für diesen Fehler! Zumal der Fund jetzt um einiges interessanter ist als zuvor. ;) LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2019-05-01 13:05:46) —

Userfoto
# 101879
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  2 
D850 (2018-06-21 19:22:22)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   4426 Ebergötzen (HN)
Anfrage:
Käfer saß auf einem Schotterweg am Wegrand in Hanglage, daneben krautige Fläche, kein Wasser in der Nähe, alles sehr trocken 21.06.2018; ca. 11 mm; M.E. eine Lixus Art, sieht aus wie Lixus punctiventris, aber gibt es die Art soweit im Norden?
Art, Familie:
Lixus sp.  Curculionidae
Antwort:
  Hallo D850, oh weh, hier geht es für mich leider nur bis zur Gattung Lixus. Ein Foto der Unterseite würde weiterhelfen, falls vorhanden. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2018-06-21 23:16:49) —

Userfoto
 A
 B
 C
# 101878
 4 Foto gefällt mir | 8 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  1.711 
chris (2018-06-21 19:07:10)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Schweiz  
Anfrage:
21.06.2018 - Carabus auratus???? Da habe ich mir schon lange gewünscht, endlich einmal die Schwesternart zum C. auronitens zu finden und dann habe ich vor Ort gedacht: "Schon wieder einer!" und mir überlegt, ob ich das Tier überhaupt stören soll, weil ich es ausserhalb der MTBs angetroffen habe. Immerhin habe ich bemerkt, dass es ein aussergewöhnlich grosses Exemplar war. Das hat mir mit dem Markro ein kleines Problem bereitet. Am Bildschirm habe ich dann gesehen, dass es mehr als ein erstes rotes Fühlerglied hat und im Abgleich mit den bereits eingestellten Tieren bin ich auf dieses Vorschlag gekommen. Aargau, Parkanlage Schloss Hallwyl in Seengen auf ca. 450 m üNN. Vielen lieben Dank für Euren geduldigen Unterricht! LG Chris
Art, Familie:
Carabus auratus  Carabidae
Antwort:
  Hallo Chris, bestätigt als Carabus auratus. Na na na, die fehlenden schwarzen Streifen könnten schon aufgefallen sein ;-) Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
FB (2018-06-21 19:08:57) —

Userfoto
# 101877
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  196 
Coleomaniac (2018-06-21 19:04:40)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   5316 Ballersbach (HS)
Anfrage:
Am 16.06.2018 auf einer Wiese im Garten in Katzenfurt bei Ehringshausen gefunden. Länge: ca. 3 mm, vermutlich Olibrus bicolor. Viele Grüße, Aron
Art, Familie:
Olibrus sp.  Phalacridae
Antwort:
  Hallo Coleomaniac, oh weh, hier geht es für mich leider nur bis zur Gattung Olibrus. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2018-06-21 23:26:17) —

Userfoto
# 101876
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  195 
Coleomaniac (2018-06-21 19:03:30)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   5316 Ballersbach (HS)
Anfrage:
Am 28.05.2018 an einer Stockrose im Garten in Katzenfurt bei Ehringshausen gefunden. Länge (geschätzt): ca. 4 mm , vermutlich Asiorestia femorata. Viele Grüße, Aron
Art, Familie:
Podagrica fuscicornis  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Coleomaniac, Aufnahme nicht ganz optimal, aber ich denke man kann Podagrica fuscicornis draus machen. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Holger
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
HK (2018-06-21 22:51:59) —

Userfoto
 A
 B
 C
# 101875
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  194 
Coleomaniac (2018-06-21 19:01:54)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   5316 Ballersbach (HS)
Anfrage:
Am 20.06.2018 auf einer teils feuchten Wiese nahe von Katzenfurt bei Ehringshausen gefunden. Länge: ca. 12 mm, vermutlich Oedemera podagrariae. Viele Grüße, Aron
Art, Familie:
Oedemera podagrariae  Oedemeridae
Antwort:
  Hallo Coleomaniac, bestätigt als Oedemera podagrariae. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2018-06-21 23:20:33) —

Userfoto
# 101874
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  193 
Coleomaniac (2018-06-21 19:00:13)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   5316 Ballersbach (HS)
Anfrage:
Necrophorus vespillo, am 20.06.2018 auf einer teils feuchten Wiese nahe von Katzenfurt bei Ehringshausen gefunden. Länge: ca. 20 mm. Viele Grüße, Aron
Art, Familie:
Necrophorus vespillo  Silphidae
Antwort:
  Hallo Coleomaniac, bestätigt als Necrophorus vespillo, mit der gut erkennbaren, stark gebogenenen Hinterschiene und der roten Fühlerkeule. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Corinna
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CR (2018-06-21 21:25:29) —

Userfoto
 A
 B
# 101873
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  192 
Coleomaniac (2018-06-21 18:58:01)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   5316 Ballersbach (HS)
Anfrage:
Ein Agriotes, am 20.06.2018 auf einer teils feuchten Wiese nahe von Katzenfurt bei Ehringshausen gefunden. Länge (geschätzt): ca. 10 mm, möglicherweise Agriotes obscurus. Viele Grüße, Aron
Art, Familie:
Agriotes obscurus  Elateridae
Antwort:
  Hallo Coleomaniac, bestätigt als Agriotes obscurus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
MS (2018-06-21 20:10:35) —

Userfoto
 A
 B
 C
# 101872
 3 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  191 
Coleomaniac (2018-06-21 18:33:11)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   5316 Ballersbach (HS)
Anfrage:
Cryptocephalus moraei, am 20.06.2018 an Johanniskraut auf einer teils feuchten Wiese nahe von Katzenfurt bei Ehringshausen gefunden. Länge: ca. 5 mm. Viele Grüße, Aron
Art, Familie:
Cryptocephalus moraei  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Coleomaniac, bestätigt als Cryptocephalus moraei. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
MS (2018-06-21 19:59:06) —

Seiten:  1886 1887 1888 1889 1890 1891 1892 1893 1894


 Messtischblatt: -
Schließen
Schließen
Schließen
zum Etymologie-SuchmodulSchließen

Erfasste Stadien in Anfrage # 

  

Die hochgeladenen Fotos zeigen folgende Stadien:

           


 

Übernahme der Korrektur in die Datenbank erfolgt nach Freigabe durch das Admin-Team.
up