kerbtier.de
Käferfauna Deutschlands © 2007–2021 Christoph Benisch
DE | EN | Kontakt | Impressum | Datenschutz | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 

Beantwortete Bestimmungsanfragen ansehen


Hier finden Sie von Usern eingereichte Fotos mit den Bestimmungen durch das kerbtier.de-Bestimmungsteam. Nicht alle Arten können nach Foto sicher determiniert werden, manchmal ist auch nur eine Festlegung der Gattung oder Familie möglich. Anfragen an kerbtier.de können auf der Anfrageseite gestellt werden, die Antworten werden nach Bestimmung binnen kurzer Zeit (derzeit durchschnittlich 3 Stunden) hier freigeschaltet.

14
Warteschlange für 
# 241556
# 241633
# 241663
# 241678
# 241680
# 241689
# 241690*
# 241691*
# 241692*
# 241693*
# 241694*
# 241695*
# 241696*
# 241697*
 
Warten: 14 (seit ⌀ 3 h)
14
unbearbeitet (*neu)
0
Bearbeitung
0
bearbeitet
0
Rückfrage
Freigabe: 0 (gestern: 96)

Seiten:  9075 9076 9077 9078 9079 9080 9081 9082 9083  

Userfoto
# 10324
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   28    15 
Ursula2014-04-06 00:06
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6216 Gernsheim (HS)
2014-04-04
Anfrage:
Hallo, diesen Käfer habe ich am 04.04.14 in der Nähe eines Baggersees bei Gimbsheim, Rheinhessen gesehen. Ich vermute es handelt sich um Oulema gallaeciana. Mir ist aber nicht klar, wie diese Art von Lema cyanella zu differenzieren ist. VG Ursula
Art, Familie:
Oulema gallaeciana  Chrysomelidae
Antwort:
 
Hallo Ursula, korrekt, es ist Oulema gallaeciana. Zur Unterscheidung von L. cyanella musst Du die Lage der Einschnürung des Halsschilds beachten. Näher zur Basis bei O. gallaeciana, in der Mitte bei L. cyanella. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-04-06 00:38

Userfoto
 A
 B
# 10323
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   7    13 
Fabian2014-04-05 21:41
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6225 Würzburg Süd (BN)
2014-04-04
Anfrage:
04.04.2014 - im Sonnenschein auf der Rasenfläche des Uni-Campus unterwegs. Größe ca. 8 mm - handelt es sich um Amara aenea? Liebe Grüße und vielen Dank!
Art, Familie:
Amara aenea  Carabidae
Antwort:
 
Hallo Fabian, ja, da würde ich Amara aenea bestätigen. Nordafrika, Europa, Klein- und Mittelasien, NW-China, auch eingeschlept nach Nordamerika. Tagaktive, heliophile Art, auf leichteren Böden. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-04-05 21:44

Userfoto
# 10322
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   516    6 
Bergmänndle2014-04-05 21:38
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8427 Immenstadt im Allgäu (BS)
2014-04-05
Anfrage:
Steinbruch Burgberg 730m 5.4.14 ! Ich denke es ist Harmonia axyridis !
Art, Familie:
Adalia bipunctata  Coccinellidae
Antwort:
 
Hallo Bergmänndle, nope, es ist Adalia bipunctata. Paläarktische Art. In nahezu allen Lebensräumen, wo sie verschiedenen Blattlausarten nachstellt. Sehr variable Art, bis auf die typisch rote Form mit zwei schwarzen Punkten und die schwarze Form roten Schultern und zwei roten Punkten sind alle anderen Formen selten. Überall an Laubholz und Büschen. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-04-05 21:46

Userfoto
# 10321
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   6    14 
Fabian2014-04-05 21:36
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6225 Würzburg Süd (BN)
2014-04-04
Anfrage:
04.04.2014 - diesen kleinen sehr lädierten Harpalus fand ich Nachts am Licht aber in Bodennähe an der Außenwand. Größe in etwa 10 mm - um welche Art könnte es sich handeln? Evtl. tardus? Liebe Grüße und vielen Dank!
Art, Familie:
Harpalus rubripes  Carabidae
Antwort:
 
Hallo Fabian, ein Weibchen von Harpalus rubripes. Mit matteren, kaum metallischen Fld. im Vergleich zum Männchen. Europa ohne den hohen Norden, Kleinasien, Kaukasus, Mittlerer Osten, bis Sibirien und Westchina. Euryöker Bewohner offener Lebensräume, planar bis alpin. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-04-05 22:10

Userfoto
 A
 B
 C
# 10320
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   515 
Bergmänndle2014-04-05 21:01
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8427 Immenstadt im Allgäu (BS)
2014-04-05
Anfrage:
In einer Wiese bei Untermaiselstein in Löwenzahnblüten sehr zahlreich ca. 2 mm großer Käfer. 730m 5.4.14. Ich tippe auf Meligethes sp. kann aber ganz falsch liegen !!
Art, Familie:
Meligethes cf. aeneus  Nitidulidae
Antwort:
 
Hallo Bergmänndle, alles was ich sehe spricht für einen Meligethes aeneus (Rapsglanzkäfer). Am Foto ist das aber leider nicht mit Sicherheit zu sagen. Gruß, Lennart
Zuletzt bearbeitet von, am:
LW2014-04-05 21:25

Userfoto
 A
 B
# 10319
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1 
Goof2014-04-05 20:52
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  2409 Norden (WE)
2014-03-30
Anfrage:
Warmer Tag Anfang April 2014, Tier ist so 5cm lang, sehr beeindruckend
Art, Familie:
Meloe sp.  Meloidae
Antwort:
 
Hallo Goof, das ist ein Ölkäfer der Gattung Meloe. Entweder Meloe proscarabaeus oder M. violaceus. Da braucht's ein höher ausgelöstes Foto des Halsschilds und/oder Kopfes um die zu unterscheiden. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-04-05 21:34

Userfoto
 A
 B
# 10318
 3 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   249    6 
MiMa2014-04-05 20:27
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7221 Stuttgart-Südost (WT)
2014-04-05
Anfrage:
Hallo, 05.04.2014, im Mischwald bei Stuttgart auf gefällten Kiefern einen hübschen Anostirus purpureus gefunden. Viele Grüße
Art, Familie:
Anostirus purpureus  Elateridae
Antwort:
 
Hallo MiMa, danke für die Meldung dieses Anostirus purpureus (Männchen). Vor allem in Süddeutschland in montanen Gegenden verbreitet. Larve in Wurzeln, Imagines meist von April bis Juli zu finden. Gruß, Lennart
Zuletzt bearbeitet von, am:
LW2014-04-05 21:17

Userfoto
 A
 B
 C
# 10317
 0 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   8    1 
Gerwin2014-04-05 19:21
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4028 Goslar (HN)
2014-04-05
Anfrage:
Hallo, ich schon wieder. Der Käfer war ca. 4 mm groß, gefunden im Galmeirasen am nördlichen Ortsausgang von Goslar-Oker (spärliche Vegetation, trocken, warm),auf der Knospe einer Galmei-Grasnelke. Funddatum 05.04.14. Ich habe keinen Schimmer, außer dass es wohl ein Rüssler sein muss. Ich hoffe, er ist bestimmbar, von oben ließ er sich nicht fotografieren, er drehte mir immer die Seite zu. LG Gerwin
Art, Familie:
Sibinia sodalis  Curculionidae
Antwort:
 
Hallo Gerwin, hey, das ist ein guter Fund! Das ist Sibinia sodalis, ein seltener Bewohner von Schwermetallrasen (RL 3). Monophag an der von Dir beobachteten Wirtspflanze Armeria maritima. Im folgenden Artikel von Wilfried Ernst, Mitt. Arb.gem. Rhein. Koleopterologen (Bonn) 16 (1-2), 2006, 7-10 kannst Du über ihn nachlesen. Den will ich auch finden! LG, Christoph - PS: Geh nochmal hin und mach anständige Fotos von dem. Er ist's wert!
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-04-05 22:07

Userfoto
# 10316
 3 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   16    5 
Gerhard2014-04-05 18:50
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6311 Lauterecken (PF)
2014-04-04
Anfrage:
2 Stück am 4.4.2014 auf einem Magerrasen in MTB 6311-2. Meloe scabriusculus?
Art, Familie:
Meloe scabriusculus  Meloidae
Antwort:
 
Hallo Gerhard, bestätigt als Meloe scabriusculus. Prima Fund, RL 2. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-04-05 19:06

Userfoto
# 10315
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   15    4 
Gerhard2014-04-05 18:47
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6211 Sobernheim (RH)
2014-04-04
Anfrage:
Am 4.4.2014 auf einem Magerrasen. Meloe scabriusculus?
Art, Familie:
Meloe scabriusculus  Meloidae
Antwort:
 
Hallo Gerhard, ja, auch hier Meloe scabriusculus. Du scheinst ja an der Quelle zu sitzen ;-) Danke für die Meldungen. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-04-05 19:07

Userfoto
 A
 B
# 10314
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   43    19 
Rolf2014-04-05 18:19
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3425 Wettmar (HN)
2014-04-05
Anfrage:
5.4.2014 Am Wegrand, auf einer Seite See - auf der anderen Seite Büsche / Bäume
Art, Familie:
Agelastica alni  Chrysomelidae
Antwort:
 
Hallo Rolf, das ist der Blaue Erlenblattkäfer Agelastica alni. Paläarktis, eingeschleppt nach Nordamerika. Lebt an Erle und ist überall häufig. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-04-05 19:08

Userfoto
# 10313
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   131    2 
Hubert2014-04-05 17:52
Land, MTB, Datum (Fund):
NL  5101 Herzogenrath (Anhang) (NO)
2014-03-30
Anfrage:
Hallo Bestimmungsteam. Eine kleine Staphylinidae. Dieser Käfer fand ich Tot auf dem Fensterbrett. Ist vielleicht eine Gattung möglich? Grösse: 5mm. Fundort: Gulpen (Niederlande)(30-03-2014). Vielen Dank im voraus, Grüsse Hubert.
Art, Familie:
Coprophilus striatulus  Staphylinidae
Antwort:
 
Hallo Hubert, da geht leider nicht so viel. Vielleicht irgendwas aus der Ecke Anotylus/Oytelus, aber das bleibt für mich so unsicher, dass ich es lieber bei Staphylinidae sp. belasse. LG, Christoph 
Ich sehe hier einen Coprophilus striatulus. Frühjahrsart, die sich in faulenden Pflanzenresten wohl fühlt. Gruß, Lennart
Zuletzt bearbeitet von, am:
LW2014-04-05 21:21

Userfoto
# 10312
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   130 
Hubert2014-04-05 17:44
Land, MTB, Datum (Fund):
NL  5101 Herzogenrath (Anhang) (NO)
2014-04-04
Anfrage:
Hallo Bestimmungsteam. Eine kleine Scarabaeidae. Der Käfer fand ich Tot im Wohnzimmer. Grösse: 3,8mm: Fundort: Gulpen (Niederlande)(04-04-2014). Ich denke Gattung Aphodius. Ist das richtig? Vielen Dank im voraus, Grüsse Hubert.
Art, Familie:
Aphodius sp.  Scarabaeidae
Antwort:
 
Hallo Hubert, da meine Co-Admins beharrlich schweigen, muss ich diesen hier leider ungelöst lassen. Aphodius ja, aber dann ist für mich und die Admins, die die Anfrage gesehen haben, offenbar Schluss. Sorry & LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-04-06 17:44

Userfoto
# 10311
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   129 
Hubert2014-04-05 17:34
Land, MTB, Datum (Fund):
NL  5201 Aachen (Anhang) (NO)
2014-03-31
Anfrage:
Hallo Bestimmungsteam. Eine Chrysomelidae. Welche könnte das sein? Grösse: 3,8mm. Fundort: Gulpen (Niederlande)(31-03-2014) am Rande eines Laubwaldes auf Kletten-Labkraut. Vielen Dank im voraus, Grüsse Hubert.
Art, Familie:
Phaedon cf. armoraciae  Chrysomelidae
Antwort:
 
Hallo Hubert, der gehört zu den Blattkäfern und dort in die Gattung Phaedon. Nach allem, was ich sehe Phaedon armoraciae, aber mit kleiner Restunsicherheit, da Phaedon am Foto tricky ist. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-04-05 19:17

Userfoto
# 10310
 0 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   128    2 
Hubert2014-04-05 17:28
Land, MTB, Datum (Fund):
NL  5201 Aachen (Anhang) (NO)
2014-03-31
Anfrage:
Hallo Bestimmungsteam. Eine Carabidae. Welche könnte das sein? Grösse: 7mm. Fundort: Gulpen (Niederlande)(31-03-2014) am Rande eines Laubwaldes auf Kletten-Labkraut. Vielen Dank im voraus, Grüsse Hubert.
Art, Familie:
Pterostichus vernalis  Carabidae
Antwort:
 
Hallo Hubert, der gehört in die Gattung Pterostichus. Leider kann ich anhand des Bildes nicht erkennen, ob P. strenuus oder P. vernalis oder einer der anderen +/- ähnlichen Arten. Ich lass das mal noch im Admin-Bereich. Vielleicht schaut einer der anderen noch drauf und traut sich mehr zu. Viele Grüße, klaas  
Hallo Hubert, das ist Pterostichus vernalis. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2018-01-07 13:27

Userfoto
# 10309
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   127 
Hubert2014-04-05 17:21
Land, MTB, Datum (Fund):
NL  5201 Aachen (Anhang) (NO)
2014-04-03
Anfrage:
Hallo Bestimmungsteam. Eine Scarabaeidae. Ich denke Aphodius prodromus. Grösse: 6,5mm. Fundort: Gulpen (Niederlande)(03-04-2014) in offenes Gelände. Grüsse Hubert.
Art, Familie:
Aphodius prodromus/sphacelatus  Scarabaeidae
Antwort:
 
Hallo Hubert, hier kommen zwei ganz ähnlich gezeichnete Arten in Frage: A. sphacelatus, bei dem der 8. Fld.-Streifen wie der 7. bis zur Schulterbeule vorreicht oder A. prodromus, bei dem besagter 8. Fld.-Streifen wesentlich kürzer ist. Ein hochaufgelöstes Foto von der Seite brächte die Lösung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-04-05 19:25

Userfoto
# 10308
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   167    5 
arne2014-04-05 14:46
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6331 Röttenbach (BN)
2014-04-05
Anfrage:
Auf unserem Balkon. Im Moment stellt er sich tot, ist dann aber geflüchtet. 5.4.14
Art, Familie:
Sitophilus granarius  Curculionidae
Antwort:
 
Hallo Arne, das ist Sitophilus granarius, der Kornkäfer. Erkennbar an Färbung und grober, längsrissiger Halsschildpunktur. Kosmopolit. Schädling an gelagertem Getreide. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-04-05 15:10

Userfoto
 A
 B
 C
# 10307
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   10    1 
SommerLutz2014-04-05 14:03
Land, Datum (Fund):
Dänemark   Kein Funddatum geparst. Bitte Webmaster kontaktieren!
Anfrage:
Hello! Found 1april Zealand Denmark :) 15mm Id? Schön Dank, jonas
Art, Familie:
Acilius canaliculatus  Dytiscidae
Antwort:
 
Hi Sommerlutz, this is the diving beetle Acilius canaliculatus. Present in the entire Palearctic. Stenotopic, acidophilous. In leafy, muddy forest ponds and peat water bodies. Predaceous, feeds on other invertebrates. Can be distinguished from the similar sister species A. sulcatus by the marks on the head and the yellow lower side. Regards, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-04-05 15:06

Userfoto
# 10305
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   29    12 
Udo2014-04-05 12:52
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6506 Reimsbach (SD)
2014-04-04
Anfrage:
Hallo, hab noch ein anders Bild von dem 7mm Amara aenea von gestern (10290) gefunden. Vielleicht könnt Ihr damit mehr anfangen. Danke und Gruß an alle. Udo
Art, Familie:
Amara aenea  Carabidae
Antwort:
 
Hallo Udo, für mich bleibt's bei Olivers Diagnose. Wobei es aus dieser Perspektive, in der das Tier scheiinbar gedrungen aussieht, noch schwieriger zu beurteilen ist, als bei Deiner Anfrage #10290. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-04-05 19:19

Userfoto
 A
 B
# 10304
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   55    15 
chris2014-04-05 12:13
Land, MTB, Datum (Fund):
CH  8414 Laufenburg (Baden) (BA)
2014-04-03
Anfrage:
Larve lampyridae? Frage euch Experten, welch ein Tier ich fand, denn von den Alpen bis zur Waterkant ist jeder Käfer euch bekannt! Schweiz, Aargau, Kaisten, Rheinuferwald 03.04.2014 Merci vielmals! LG Chris
Art, Familie:
Lampyris noctiluca  Lampyridae
Antwort:
 
Hallo Chris, das dürfte die Larve des Leuchtkäfers Lampyris noctiluca sein, eine unserer drei Lampyriden-Arten in Mitteleuropa. Die Larve ernährt sich Nackt- und Gehäuseschnecken, die durch Giftbisse getötet werden. Grüße, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-04-05 12:24

Userfoto
# 10303
 3 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   68    2 
Pierre2014-04-05 08:14
Land, Datum (Fund):
Belgien  2014-04-03
Anfrage:
Hallo. Sehr schöner Käfer, aber der er ist? (Zentralbelgien). Vielen Dank!
Art, Familie:
Ochina ptinoides  Anobiidae
Antwort:
 
Hallo Pierre, das ist Ochina ptinoides, die häufigere unserer beiden Ochina-Arten. Stenotop, an Efeu (Hedera helix). Nordafrika, West-, Mittel- und Südeuropa. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-04-05 09:35

Userfoto
# 10302
 4 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   42    21 
Gerd2014-04-05 05:52
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6315 Worms-Pfeddersheim (PF)
2014-03-30
Anfrage:
Hallo, kann ich ihn als Sitona lineatus notieren? 30.03.2014 an einer Hauswand im südlichen Rheinhessen. Beste Grüße Gerd
Art, Familie:
Tanymecus palliatus  Curculionidae
Antwort:
 
Hallo Gerd, wie groß war der? Ich hätte da jetzt eher an Tanymecus palliatus gedacht. Polyphag und häufig an verschiedenen Kräutern, vor allem in offenen Biotopen. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-04-05 11:54

Userfoto
 A
 B
# 10301
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   109    9 
Kalli2014-04-05 01:05
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6217 Zwingenberg (HS)
2014-04-04
Anfrage:
Bei diesem lädierten, aber noch sehr agilen 10mm-Laufkäfer vom 4.4.14 am Haus würde ich auf eine Amara tippen. Richtig so? Schönen Dank - und gute Nacht!
Art, Familie:
Amara ovata  Carabidae
Antwort:
 
Hallo Kalli, ich würde mich hier für (ein großes Exemplar) von Amara ovata entscheiden. Scutellarporenpunkt vorhanden, Flügeldeckenstreifen scheinen nach hinten vertieft, Schienen dunkel, Halsschildform - würde passen. In Frage käme noch Amara euryonta, die aber eigentlich langovaler sein sollte und deren Flügeldeckenstreifen hinten nicht vertieft sind. Grüßle, Oliver
Zuletzt bearbeitet von, am:
ON2014-04-05 11:16

Userfoto
# 10300
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   108 
Kalli2014-04-05 01:01
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6217 Zwingenberg (HS)
2014-04-05
Anfrage:
Diesen Kurzflügler fand ich heute in einer Blüte des Wald-Sauerklees. Er war 3.5 mm groß. Könnt Ihr die Gattung erkennen? Schönen Dank und viele Grüße!
Art, Familie:
cf. Omalium sp.  Staphylinidae
Antwort:
 
Hallo Kalli, ich vermute einen Vertreter der Gattung Omalium, bin aber nicht sattelfest genug, um das 100%ig festzumachen, geschweige denn, am Foto eine Artbestimmung vorzunehmen. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-04-05 19:21

Userfoto
# 10299
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   107    30 
Kalli2014-04-05 00:57
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6217 Zwingenberg (HS)
2014-04-03
Anfrage:
Am 3.4.14 bei mir am Haus, nur 3.5 mm. Die einzige Morphe, die für mich wenigstens halbwegs hinkommt, ist eine von Adalia decempunctata. Was meint Ihr? Lieben Dank und Gruß!
Art, Familie:
Adalia decempunctata  Coccinellidae
Antwort:
 
Hallo Kalli, bestätigt, danke für die Meldung dieser Adalia decempunctata! Paläarktische Art. Überall auf Laubbäumen und auf Wiesen. Frisst viele verschiedene Blattlausarten. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-04-05 01:52

Seiten:  9075 9076 9077 9078 9079 9080 9081 9082 9083


 Messtischblatt: -
Schließen
Schließen
Schließen
zum Etymologie-SuchmodulSchließen

Erfasste Stadien in Anfrage # 

  

Die hochgeladenen Fotos zeigen folgende Stadien:

           


 

Übernahme der Korrektur in die Datenbank erfolgt nach Freigabe durch das Admin-Team.
up