kerbtier.de
Käferfauna Deutschlands © 2007–2020 Christoph Benisch
DE | EN | Kontakt | Impressum | Datenschutz | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 


Beantwortete Bestimmungsanfragen ansehen


Hier finden Sie von Usern eingereichte Fotos mit den Bestimmungen durch das kerbtier.de-Bestimmungsteam. Nicht alle Arten können nach Foto sicher determiniert werden, manchmal ist auch nur eine Festlegung der Gattung oder Familie möglich. Anfragen an kerbtier.de können auf der Anfrageseite gestellt werden, die Antworten werden nach Bestimmung binnen kurzer Zeit (derzeit durchschnittlich 4 Stunden) hier freigeschaltet.

41
2020-03-31 0:16  von  
Liebe User, bitte haltet weiterhin Eure Kurzflügler (Staphylinidae) zurück. Ich gebe hier Bescheid, wenn Ihr sie wieder einreichen könnt. Danke für Euer Verständnis! LG, Christoph :)
2020-04-01 0:10  von  
Liebe User, mit dem 01.04. haben wir das Sommerhalbjahr erreicht. Ab jetzt hat die mitteleuropäische Fauna den Vorrang. Tierchen aus ferneren Gefilden müssen sich wie jedes Jahr bis zum nächsten Winterhalbjahr gedulden, wenn's in der heimischen Fauna wieder ruhiger geworden ist. Danke für Euer Verständnis! LG, Christoph

Seiten:  2328 2329 2330 2331 2332 2333 2334 2335 2336  

Userfoto
# 114117
 8 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  1.268 
Reinhard Gerken2018-11-06 20:04
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3326 Celle (HN)
2008-06-26
Anfrage:
Fundmeldung von Oberea oculata, am 26.06.2008 im Garten an einer Weide. Gruß Reinhard
Art, Familie:
Oberea oculata  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Reinhard, bestätigt als Oberea oculata. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Daniel
Zuletzt bearbeitet von, am:
DR2018-11-06 20:05

Userfoto
# 114116
 2 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  2.384 
Manfred2018-11-06 19:40
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7215 Baden-Baden (BA)
2018-11-06
Anfrage:
Hallo, liebes Käferteam, ein Aphidecta obliterata, Größe ca. 5 mm, gefunden in der Altstadt von Gernsbach (knapp im Baden-Bader MTB), 06.11.2018. Vielen Dank und viele Grüße, Manfred
Art, Familie:
Aphidecta obliterata  Coccinellidae
Antwort:
  Hallo Manfred, bestätigt als Aphidecta obliterata. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Daniel
Zuletzt bearbeitet von, am:
DR2018-11-06 20:05

Userfoto
# 114115
 1 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  2.383 
Manfred2018-11-06 19:38
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7216 Gernsbach (BA)
2018-11-06
Anfrage:
Hallo, liebes Käferteam, ich denke, es ist noch einmal ein Apion frumentarium, Größe ca. 4-5 mm, gefunden am Museum Haus Kast in Gaggenau-Hörden, 6.11.2018. Vielen Dank und viele Grüße, Manfred
Art, Familie:
Apion frumentarium  Apionidae
Antwort:
  Hallo Manfred, würde bei Apion frumentarium zustimmen. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Daniel
Zuletzt bearbeitet von, am:
DR2018-11-06 20:06

Userfoto
 A
 B
 C
# 114114
 3 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  3.563 
Rüsselkäferin2018-11-06 19:19
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8326 Isny im Allgäu-Süd (BS)
2018-06-09
Anfrage:
Mit diesem schönen Lilioceris merdigera ist meine Allgäu-Reihe mehr oder weniger abgeschlossen. Diese Art hatte ich vorher noch nie gesehen und war begeistert - die Restaurantbesitzerin, in deren Garten die Tiere rumkrabbelten, wollte lieber wissen, was da ihre Zwiebelgewächse frisst :). In Foto C sieht man mehrere am Lauch oder so etwas sitzen. Direkt daneben befand sich zwar das Maiglöckchenbeet, aber dort waren nur wenige Käfer unterwegs. Länge um 7mm, gefunden auf 745m üNN, am 09.06.2018.
Art, Familie:
Lilioceris merdigera  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Rüsselkäferin, bestätigt als Lilioceris merdigera. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Daniel
Zuletzt bearbeitet von, am:
DR2018-11-06 20:18

Userfoto
 A
 B
 C
# 114113
 3 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  3.562 
Rüsselkäferin2018-11-06 19:06
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8326 Isny im Allgäu-Süd (BS)
2018-06-09
Anfrage:
Otiorhynchus singularis, etwa 7mm lang, gefunden auf Malve in einem Garten, 745m üNN, am 09.06.2018.
Art, Familie:
Otiorhynchus singularis  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Rüsselkäferin, bestätigt als Otiorhynchus singularis. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Daniel
Zuletzt bearbeitet von, am:
DR2018-11-06 20:17

Userfoto
 A
 B
 C
# 114112
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  3.561 
Rüsselkäferin2018-11-06 18:54
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8327 Buchenberg (BS)
2018-06-08
Anfrage:
Dieser putzige kleine Rüssler wollte partout nicht stillhalten, und im Wald war das Licht auch noch schlecht ;). Reichen die Fotos für einen Polydrusus impar? Länge geschätzt etwa 8mm, könnten auch nur 7mm gewesen sein, gefunden im Nadelwald, 1107m üNN, am 08.06.2018.
Art, Familie:
Polydrusus impar  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Rüsselkäferin, bestätigt als Polydrusus impar. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2018-11-06 22:13

Userfoto
 A
 B
# 114111
 1 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  3.560 
Rüsselkäferin2018-11-06 18:44
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8327 Buchenberg (BS)
2018-06-08
Anfrage:
Sciaphilus asperatus, etwa 5mm lang, gefunden am Waldrand, 1103m üNN, am 08.06.2018.
Art, Familie:
Sciaphilus asperatus  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Rüsselkäferin, bestätigt als Sciaphilus asperatus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2018-11-06 22:13

Userfoto
 A
 B
# 114110
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  3.559 
Rüsselkäferin2018-11-06 18:40
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8327 Buchenberg (BS)
2018-06-08
Anfrage:
Huhu! Phyllobius calcaratus, etwa 10mm lang, gefunden am Rand eines Waldwegs, 1103m üNN, am 08.06.2018.
Art, Familie:
Phyllobius calcaratus  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Rüsselkäferin, bestätigt als Phyllobius calcaratus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2018-11-06 22:13

Userfoto
 A
 B
# 114109
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  105 
ufo2018-11-06 17:13
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7921 Sigmaringen (WT)
2018-11-06
Anfrage:
2018-11-06, aus dem morschen Holz einer toten Kirsche gepuhlt. Flügeldecken 6 mm. Sieht so aus, als wäre der von innen her aufgefressen worden, der Arme.. Ob da was geht? Ach so.. natürlich Totfund! Danke und HG
Art, Familie:
cf. Elateridae sp.  Elateridae
Antwort:
  Hallo Ufo, hier geht es für mich leider nur bis zur Familie Elateridae, und das mit Unsicherheit. Viele Grüße, Daniel
Zuletzt bearbeitet von, am:
DR2018-11-06 17:20

Userfoto
 A
 B
 C
# 114108
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  338 
süwbeetle2018-11-06 16:55
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6714 Edenkoben (PF)
2018-11-06
Anfrage:
Funddatum: 06.11.2018. Fundort: Rheinland-Pfalz, Oberrheinebene, Edesheim/Siedlung, 168 m ü.NN. Habitat: Totfund auf befestigter Straße zwischen Weinbergen. Länge: ca. 11 mm. Art: Chrysomela populi? Danke an das Käferteam und viele Grüße!
Art, Familie:
Chrysomela populi  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo süwbeetle, bestätigt als Chrysomela populi. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Daniel
Zuletzt bearbeitet von, am:
DR2018-11-06 17:19

Userfoto
 A
 B
 C
# 114107
 1 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  104 
ufo2018-11-06 14:54
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7921 Sigmaringen (WT)
2018-11-05
Anfrage:
2018-11-05, unter der Rinde meines toten Kirschbaums, 13 mm lang , Elateridae ? Vielen Dank und HG!
Art, Familie:
Melanotus sp.  Elateridae
Antwort:
  Hallo Ufo, hier geht es für mich leider nur bis zur Gattung Melanotus, rufipes oder castanipes. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2018-11-06 22:13

Userfoto
 A
 B
 C
# 114106
 1 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  540 
Frank G.2018-11-06 14:53
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  2721 Zeven (NE)
2018-11-04
Anfrage:
Hallo Team ! Anobium punctatum ? Totfund, 4 mm, 04.11.2018, D-Niedersachsen, LK Rotenburg-Wümme, Zeven Aspe, TK-2721.22. Vielen lieben Dank, Gruß Frank.
Art, Familie:
Anobium sp.  Anobiidae
Antwort:
  Hallo Frank, hier geht es für mich leider nur bis zur Gattung Anobium. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2018-11-06 22:13

Userfoto
# 114105
 3 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  550 
Ruth Lydia2018-11-06 13:07
Land, Datum (Fund):
Frankreich  2018-07-07
Anfrage:
Funddatum: 07.07.2018. Fundort: Elsass, Oberrheinebene, Lobsann, 225 m ü.NN. Habitat: Krautzone im Laubwald. Länge: ca. 15 mm. Art: Weibchen von Leptura aurulenta? Danke an das Käferteam und viele Grüße!
Art, Familie:
Leptura aurulenta  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Ruth, bestätigt als Leptura aurulenta. Hübsch! Viele Grüße, Daniel
Zuletzt bearbeitet von, am:
DR2018-11-06 14:28

Userfoto
 A
 B
 C
# 114104
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  225 
JörgS2018-11-05 23:07
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5605 Stadtkyll (RH)
2018-11-03
Anfrage:
Hallo Kerbtier-Team, ist dies Aphodius prodromus? Ca. 8mm lang, gegüllte Trockenwiese bei Jünkerath/Eifel, ca. 560m, 3.11.2018. Gruß und Dank von Jörg
Art, Familie:
Aphodius prodromus  Scarabaeidae
Antwort:
  Hallo Jörg, bestätigt als Aphodius prodromus (Bild C macht alles klar). Danke für die Meldung. Viele Grüße, Holger
Zuletzt bearbeitet von, am:
HK2018-11-07 19:29

Userfoto
 A
 B
# 114103
 1 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  224 
JörgS2018-11-05 23:05
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5605 Stadtkyll (RH)
2018-11-03
Anfrage:
Hallo Kerbtier-Team, für diesen Kurzflügler finde ich nichts passendes in den Bildübersichten - dabei sind die nach hinten spitz ausgezogenen Flügeldecken doch recht markant. 5-6mm lang, saß auf einem Schlehenzweig und ließ sich geduldig fotografieren. Trockenwiese bei Jünkerath/Eifel, ca. 560m, 3.11.2018. Ist er bestimmbar? Gruß und Dank von Jörg
Art, Familie:
Oxypoda sp.  Staphylinidae
Antwort:
  Hallo Jörg, normalerweise fass ich die kleinen Staphys nicht an, aber der hier hat mich neugierig gemacht. Leider ist es vermutlich ein Vertreter der Unterfamilie Aleocharinae, die am Foto notorisch schwierig bis unmöglich sind. Da gibt es einige mit dieser Flügeldeckenform, z.B. Oxypoda sp. Aber ich lass die Anfrage noch stehen, vielleicht fällt Hannes oder Thomas was ein. Viele Grüße, Corinna   Hallo Jörg, Corinna hat recht, ich mal hier mal Gattung Oxypoda drauß. Die meisten Arten sind dort so braun/schwarz gefärbt mit diesem sehr matten Hinterleib. Viele Grüße, Hannes
Zuletzt bearbeitet von, am:
HH2018-11-07 08:42

Userfoto
# 114102
 2 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  1.121 
Udo2018-11-05 22:25
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6506 Reimsbach (SD)
2018-11-04
Anfrage:
Hallo käferteam, 04.11.2018 7mm Lilioceris lilii. Es ist schon die vierte Generation an unseren Lilien. In der Hochzeit sind es bis zu sechs "kleine rote Teufel", die an den Lilien ihr Wesen treiben und sich redlich vermehren. Habe extra mein Lilienangebot erweitert, ohne zu wissen, dass es eine lange Saison wird. LG Udo
Art, Familie:
Lilioceris lilii  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Udo, bestätigt als Lilioceris lilii. Ja, die sind ganz schön hungrig und können den Lilien ganz gut zu Leibe rücken. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2018-11-05 23:02

Userfoto
 A
 B
 C
# 114101
 6 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  3.558 
Rüsselkäferin2018-11-05 21:29
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8326 Isny im Allgäu-Süd (BS)
2018-06-09
Anfrage:
Anatis ocellata, etwa 8mm lang, gefunden am Waldrand, Mischwald mit viel Nadelbäumen auf 771m üNN, am 09.06.2018.
Art, Familie:
Anatis ocellata  Coccinellidae
Antwort:
  Hallo Rüsselkäferin, bestätigt als Anatis ocellata. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2018-11-05 21:30

Userfoto
 A
 B
# 114100
 5 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  3.557 
Rüsselkäferin2018-11-05 21:19
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8326 Isny im Allgäu-Süd (BS)
2018-06-09
Anfrage:
Zwei verfrorene Clytra laeviuscula, etwa 1cm lang, gefunden auf Weidengebüsch am Straßenrand, 741m üNN, am 09.06.2018.
Art, Familie:
Clytra laeviuscula  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Rüsselkäferin, bestätigt als Clytra laeviuscula. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2018-11-05 21:30

Userfoto
 A
 B
 C
# 114099
 6 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  3.556 
Rüsselkäferin2018-11-05 21:14
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8326 Isny im Allgäu-Süd (BS)
2018-06-09
Anfrage:
Ein frühmorgendlicher Plagiodera versicolora, etwa 5mm lang, gefunden auf Weidengebüsch am Straßenrand, 741m üNN, am 09.06.2018.
Art, Familie:
Plagiodera versicolora  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Rüsselkäferin, bestätigt als Plagiodera versicolora. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2018-11-05 21:15

Userfoto
 A
 B
 C
# 114098
 5 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  81 
Naturguckerhans2018-11-05 21:13
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6022 Rothenbuch (BN)
2018-11-05
Anfrage:
05.11.2018 | < 1cm | auf Pilz (Totholz liegend/Buche)
Art, Familie:
Tetratoma fungorum  Tetratomidae
Antwort:
  Hallo Naturguckerhans, das ist Tetratoma fungorum. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2018-11-05 21:14

Userfoto
 A
 B
 C
# 114097
 3 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  3.555 
Rüsselkäferin2018-11-05 21:07
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8326 Isny im Allgäu-Süd (BS)
2018-06-09
Anfrage:
Eine schöne, fette, fast 12mm lange Larve von Coccinella septempunctata, gefunden auf Weidengebüsch am Straßenrand, 741m üNN, am 09.06.2018.
Art, Familie:
Coccinella septempunctata  Coccinellidae
Antwort:
  Hallo Rüsselkäferin, bestätigt als Coccinella septempunctata. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2018-11-05 21:10

Userfoto
 A
 B
 C
# 114096
 4 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  3.554 
Rüsselkäferin2018-11-05 21:03
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8326 Isny im Allgäu-Süd (BS)
2018-06-09
Anfrage:
Tachyerges salicis, etwa 3mm lang, gefunden auf Weidengebüsch am Straßenrand, 741m üNN, am 09.06.2018.
Art, Familie:
Tachyerges salicis  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Rüsselkäferin, bestätigt als Tachyerges salicis. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2018-11-05 21:05

Userfoto
 A
 B
# 114095
 2 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  3.553 
Rüsselkäferin2018-11-05 20:59
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8326 Isny im Allgäu-Süd (BS)
2018-06-09
Anfrage:
Crepidodera aurata, etwa 3mm lang, gefunden auf Weidengebüsch am Straßenrand, 741m üNN, am 09.06.2018.
Art, Familie:
Crepidodera aurata  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Rüsselkäferin, bestätigt als Crepidodera aurata. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2018-11-05 21:05

Userfoto
 A
 B
 C
# 114094
 1 Foto gefällt mir | 5 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  191 
Klaus N2018-11-05 20:02
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5924 Gemünden am Main (BN)
2018-11-05
Anfrage:
Hallo zusammen, ist der „machbar“? Ich bin (zweifelnd) bei Pseudoophonus rufipes = Harpalus rufipes gelandet. – Auffällig war die rote Unterseite bei allen Exemplaren. – Bild A u B sind vom selben Exemplar. - 12mm – 05.11.2018 – Garten am Ortsrand auf 230m – 3 Ex unter einem Pflanzkübel – Viele Grüße, Klaus
Art, Familie:
Harpalus atratus  Carabidae
Antwort:
  Hallo Klaus, das ist Harpalus atratus. Die helle Färbung der Unterseite deutet darauf hin, dass das Tier noch nicht ganz ausgefärbt ist. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2018-11-05 20:04

Userfoto
 A
 B
# 114093
 3 Foto gefällt mir | 8 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  392 
Shamrock2018-11-05 20:00
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6332 Erlangen Nord (BN)
2018-11-05
Anfrage:
Hallo Freunde der sechsbeinigen Gesellen, zwar nur Harmonia axyridis, aber süß wie er den Kopf so schief hält. Das "M" auf dem Halsschild (auf dem zweiten Foto sieht man´s besser) steht wahrscheinlich für Marienkäfer. 05.11.2018 - Beste Grüße!
Art, Familie:
Harmonia axyridis  Coccinellidae
Antwort:
  Hallo Shamrock, bestätigt als Harmonia axyridis. Danke für die Meldung. LG, Christoph - PS: Dieses "Kopf-Schief-Halten" kenne ich von Anthaxia-Arten. Die schauen Dich beim Fotografieren so an, dass Du dich beobachtet fühlst. :)
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2018-11-05 20:02

Seiten:  2328 2329 2330 2331 2332 2333 2334 2335 2336


 Messtischblatt: -
Schließen
Schließen
Schließen
zum Etymologie-SuchmodulSchließen

Erfasste Stadien in Anfrage # 

  

Die hochgeladenen Fotos zeigen folgende Stadien:

           


 

Übernahme der Korrektur in die Datenbank erfolgt nach Freigabe durch das Admin-Team.
up