kerbtier.de
Käferfauna Deutschlands © 2007–2019 Christoph Benisch
DE | EN | Kontakt | Impressum | Datenschutz | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 


Beantwortete Bestimmungsanfragen ansehen


Hier finden Sie von Usern eingereichte Fotos mit den Bestimmungen durch das kerbtier.de-Bestimmungsteam. Nicht alle Arten können nach Foto sicher determiniert werden, manchmal ist auch nur eine Festlegung der Gattung oder Familie möglich. Anfragen an kerbtier.de können auf der Anfrageseite gestellt werden, die Antworten werden nach Bestimmung binnen kurzer Zeit (derzeit durchschnittlich 5 Stunden) hier freigeschaltet.

6
# 116548
# 116616
# 116645
# 116649
# 116650
# 116652
 
Warten: 6 (seit ⌀ 21 h)
5
unbearbeitet (*neu)
0
Bearbeitung
1
bearbeitet
0
Rückfrage
Freigabe: 4 (gestern: 38)

Seiten:  23 24 25 26 27 28 29 30 31  

Userfoto
# 115972
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  1.485 
Karl (2018-12-27 15:45:30)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   5102 Herzogenrath (NO)
Anfrage:
Kurzflügler ca. 4,5 mm am 14.06.2018 unter einen Heuhaufen gefunden, bei Würselen. Vielen Dank
Art, Familie:
Medon cf. brunneus  Staphylinidae
Antwort:
  Hallo Karl, den halte ich für Medon brunneus. Die Gattung kenne ich jedoch nicht so gut, daher bitte ich hier noch um eine Zweitmeinung. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Moritz   Hallo Karl, ich mache hier mal noch ein cf. dazu. Medon ist am Foto zu schwierig. Beste Grßüße, Hannes
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
HH (2019-01-05 18:10:43) —

Userfoto
# 115971
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  1.484 
Karl (2018-12-27 15:42:10)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   5102 Herzogenrath (NO)
Anfrage:
Kurzflügler ca. 4,5 mm am 14.06.2018 unter einen Heuhaufen gefunden, bei Würselen. Vielen Dank
Art, Familie:
Ischnosoma sp.  Staphylinidae
Antwort:
  Hallo Karl, das sieht mir wie eine Ischnosoma aus. Dann wäre Ischnosoma splendidulum wahrscheinlich. Aber so ganz sicher bin ich da nicht, die Färbung ist ungewöhnlich (vielleicht unausgefärbt) und, selbst wenn die Gattung stimmt, ist die Abgrenzung von I. longicorne nicht so einfach. Fundort spräche jedoch auch eher für I. splendidulum. Vielleicht hat hier noch jemand Ideen. Viele Grüße, Moritz
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
MZ (2018-12-27 20:08:46) —

Userfoto
# 115970
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  1.483 
Karl (2018-12-27 15:35:07)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   5102 Herzogenrath (NO)
Anfrage:
Philorhizus notatus ca. 3,5 mm am 14.06.2018 auf einer Kalkhalde in der Bodenstreu gefunden, in Würselen. Vielen Dank
Art, Familie:
Philorhizus notatus  Carabidae
Antwort:
  Hallo Karl, bestätigt als Philorhizus notatus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2018-12-27 17:45:01) —

Userfoto
# 115969
 3 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 1  
Eingereicht von (Datum):  1.482 
Karl (2018-12-27 15:30:58)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   5102 Herzogenrath (NO)
Anfrage:
Trichocellus placidus ca. 5 mm am 12.06.2018 unter einen Heuhaufen gefunden, bei Euchen. Vielen Dank
Art, Familie:
Trichocellus placidus  Carabidae
Antwort:
  Hallo Karl, bestätigt als Trichocellus placidus. Heiliger Strohhaufen - ganz schön spektakulär .... Danke für die Meldung! Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
FB (2018-12-27 19:48:29) —

Userfoto
 A
 B
 C
# 115968
 6 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  1.604 
zimorodek (2018-12-27 14:45:25)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   4905 Grevenbroich (NO)
Anfrage:
Epuraea sp., wahrscheinlich Epuraea aestiva... Ca. 3mm, 10.05.2018 Vielen Dank!
Art, Familie:
Epuraea sp.  Nitidulidae
Antwort:
  Hallo zimorodek, hier geht es für mich leider nur bis zur Gattung Epuraea. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2018-12-27 17:33:25) —

Userfoto
 A
 B
 C
# 115967
 5 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 1  
Eingereicht von (Datum):  1.603 
zimorodek (2018-12-27 14:44:22)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   4905 Grevenbroich (NO)
Anfrage:
Könnte Calodera nigrita sein...? Am Ufer eines Waldweihers. Der Käfer hatte irgendwas erbeutet. Für mich sah es so aus, als zerrte der Käfer die ganze Zeit an der sich wehrenden Beute, konnte sie jedoch nicht herausziehen. Vielleicht interpretiere ich das aber auch falsch. Ca. 4,1mm (RL ca. 1,9mm) 10.05.2018
Art, Familie:
Calodera nigrita  Staphylinidae
Antwort:
  Hallo zimorodek, oh weh, hier geht es für mich leider nur bis zur Familie Staphylinidae. LG, Christoph   Hallo zimorodek, ich bestätige den als Calodera nigrita. Die Gattung erkennt man u. a. an den gestreckten Tarsen und abgeschnürten Kopf, innerhalb der Gattung durch die matte Punktierung und den ausgeschweiften Hinterwinkeln vom Halsschild. Der Fundort passt außerdem perfekt. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Hannes
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
HH (2018-12-30 10:33:36) —

Userfoto
 A
 B
 C
# 115966
 4 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  1.602 
zimorodek (2018-12-27 14:42:59)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   4905 Grevenbroich (NO)
Anfrage:
Meiner Meinung nach Stenus boops. Zunächst dachte ich hier, einen weiteren S. incrassatus fotografiert zu haben, aber der Kopf ist im Vergleich zu den Flügeldecken hier eindeutig breiter (ich komme auf ein Verhältnis von etwa 0,85 bis 0,86). Am Ufer eines Waldweihers, ca. 3,8mm (RL ca. 1,7mm), 10.05.2018
Art, Familie:
Stenus boops  Staphylinidae
Antwort:
  Hallo zimorodek, für den habe ich mich extra nochmal durch den Schlüssel gequält und würde ihn als Stenus boops bestätigen. Die häufigste Art der Untergattung Nestus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2018-12-29 21:47:54) —

Userfoto
 A
 B
# 115965
 7 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  1.601 
zimorodek (2018-12-27 14:42:02)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   4905 Grevenbroich (NO)
Anfrage:
Stenus cicindeloides. Am Ufer eines Waldweihers, ca. 6,8mm (RL ca. 2,9mm), 10.05.2018
Art, Familie:
Stenus cicindeloides  Staphylinidae
Antwort:
  Hallo zimorodek, bestätigt als Stenus cicindeloides. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2018-12-28 15:27:13) —

Userfoto
 A
 B
 C
# 115964
 5 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  1.600 
zimorodek (2018-12-27 14:41:13)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   4905 Grevenbroich (NO)
Anfrage:
Ceutorhynchus sp.? Mehr sag ich da besser nicht, das ist ein Fall für die Rüsslerspezialisten. An Ufervegetation eines Waldweihers, ca. 2,5mm, 10.05.2018
Art, Familie:
Ceutorhynchus sp.  Curculionidae
Antwort:
  Hallo zimorodek, hier geht es für mich leider nur bis zur Gattung Ceutorhynchus. LG, Christoph   Ich seh hier leider auch nicht mehr. VG Michael
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
MS (2019-01-02 19:55:22) —

Userfoto
 A
 B
 C
# 115963
 6 Foto gefällt mir | 5 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  1.599 
zimorodek (2018-12-27 14:40:15)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   4905 Grevenbroich (NO)
Anfrage:
Eledona agricola. An den Überresten eines Baumschwamms, ca. 3,2mm (definitiv deutlich größer, als der FHL angibt), 10.05.2018
Art, Familie:
Eledona agricola  Tenebrionidae
Antwort:
  Hallo zimorodek, bestätigt als Eledona agricola. Die variieren erheblich in der Größe und ich hatte auch schon welche über 3 mm. Findet sich in fast jedem Schwefelporling. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Holger
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
HK (2018-12-27 16:48:44) —

Userfoto
 A
 B
 C
# 115962
 7 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  1.598 
zimorodek (2018-12-27 14:39:29)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   4905 Grevenbroich (NO)
Anfrage:
Noch ein Malthodes sp., hier ein Weibchen! Ca. 5,1mm, 10.05.2018
Art, Familie:
Malthodes sp.  Cantharidae
Antwort:
  Hallo zimorodek, hier geht es für mich leider nur bis zur Gattung Malthodes. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2018-12-27 17:45:26) —

Userfoto
# 115961
 6 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  1.597 
zimorodek (2018-12-27 14:38:36)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   4905 Grevenbroich (NO)
Anfrage:
Bestimmt Agrilus angustulus... In diesem Fall nicht auf Eiche, sondern irgeneinem Strauch. In der Umgebung gibt es jedoch einige Eichen, auf denen man häufig Agrilus herumflitzen sieht. Ca. 5,3mm, 10.05.2018
Art, Familie:
Agrilus cf. angustulus  Buprestidae
Antwort:
  Hallo zimorodek, ziemlich wahrscheinlich aber für mich nicht mit letzter Sicherheit Agrilus angustulus. Danke für die Meldung. Grüßle vom Bodensee, Oliver   Ohne Foto der Unterseite setz ich mal ein cf. dazu. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2018-12-27 20:19:36) —

Userfoto
 A
 B
# 115960
 7 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  1.596 
zimorodek (2018-12-27 14:38:09)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   4905 Grevenbroich (NO)
Anfrage:
Phyllobius glaucus (Phyllobius calcaratus). Mir sieht der Fühlerschaft jedenfalls gebogen genug aus. Leider nicht gemessen, 10.05.2018
Art, Familie:
Phyllobius calcaratus  Curculionidae
Antwort:
  Hallo zimorodek, bestätigt als Phyllobius calcaratus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Holger
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
HK (2018-12-27 16:50:10) —

Userfoto
# 115959
 7 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  1.595 
zimorodek (2018-12-27 14:37:17)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   4905 Grevenbroich (NO)
Anfrage:
Phyllobius argentatus? Bin nicht mehr sicher, aber vielleicht auf Weide? Ca. 5mm, 10.05.2018
Art, Familie:
Phyllobius betulinus  Curculionidae
Antwort:
  Hallo zimorodek, ich befürchte ich muss widersprechen, denn ich denke dies ist Phyllobius betulinus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Holger
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
HK (2018-12-27 16:53:41) —

Userfoto
 A
 B
# 115958
 6 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  1.594 
zimorodek (2018-12-27 14:36:49)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   4905 Grevenbroich (NO)
Anfrage:
Chrysolina polita. Auf Lichtung, ca. 7mm, 06.05.2018
Art, Familie:
Chrysolina polita  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo zimorodek, bestätigt als Chrysolina polita. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Holger PS: Das ist eine der Arte, die bei mir in der Gegend häufig sein soll aber von mir partout nicht gefunden werden will.
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
HK (2018-12-27 16:55:01) —

Userfoto
 A
 B
 C
# 115957
 6 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  1.593 
zimorodek (2018-12-27 14:36:07)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   4905 Grevenbroich (NO)
Anfrage:
Anaspis frontalis. Auf Apfelblüte, ca. 3,5mm, 06.05.2018
Art, Familie:
Anaspis frontalis  Scraptiidae
Antwort:
  Hallo zimorodek, bestätigt als Anaspis frontalis. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2018-12-27 17:45:47) —

Userfoto
 A
 B
 C
# 115956
 4 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  1.592 
zimorodek (2018-12-27 14:35:14)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   4905 Grevenbroich (NO)
Anfrage:
Sollte wohl Limnobaris t-album sein. Auf Lichtung, ca. 4,1mm, 06.05.2018
Art, Familie:
Limnobaris cf. t-album  Curculionidae
Antwort:
  Hallo zimorodek, ja, das ist wahrscheinlich Limnobaris t-album, aber letzte Sicherheit fehlt. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2018-12-28 18:33:29) —

Userfoto
 A
 B
# 115955
 8 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  1.591 
zimorodek (2018-12-27 14:34:15)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   4905 Grevenbroich (NO)
Anfrage:
Anaglyptus mysticus. In Laubwald, ca. 11mm, 06.05.2018
Art, Familie:
Anaglyptus mysticus  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo zimorodek, bestätigt als Anaglyptus mysticus. Danke für die Meldung. Grüßle vom Bodensee, Oliver
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
ON (2018-12-27 15:42:55) —

Userfoto
# 115954
 7 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  1.590 
zimorodek (2018-12-27 14:33:34)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   4905 Grevenbroich (NO)
Anfrage:
Melandrya caraboides. Ein Glück! Zuvor hatte ich einen dieser schönen Käfer bereits ganz knapp außerhalb des Messtischblatts gefunden. Dieser kleine Freund ist zwar schnell geflüchtet, aber nicht so schnell, dass kein Foto drin war. Nicht gemessen, 06.05.2018
Art, Familie:
Melandrya caraboides  Melandryidae
Antwort:
  Hallo zimorodek, na dann Glückwunsch, bestätigt als Melandrya caraboides. Danke für die Meldung. Grüßle vom Bodensee, Oliver
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
ON (2018-12-27 15:43:40) —

Userfoto
 A
 B
 C
# 115953
 6 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  1.589 
zimorodek (2018-12-27 14:32:47)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   4905 Grevenbroich (NO)
Anfrage:
Malthodes sp., ein Männchen. Auf einem Laubbaum, ca. 4,5mm, 06.05.2018
Art, Familie:
Malthodes sp.  Cantharidae
Antwort:
  Hallo zimorodek, hier geht es für mich leider nur bis zur Gattung Malthodes. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2018-12-27 17:34:09) —

Userfoto
 A
 B
 C
# 115952
 5 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  1.588 
zimorodek (2018-12-27 14:31:54)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   4905 Grevenbroich (NO)
Anfrage:
Wahrscheinlich Bledius opacus, aber so gut kenne ich mich da leider nicht aus. Es liefen mehrere Individuen herum. In Gehölz, kein Gewässer in der unmittelbaren Nähe, ca. 4,3mm (RL ca. 2mm), 01.05.2018
Art, Familie:
Bledius sp.  Staphylinidae
Antwort:
  Hallo zimorodek, hier geht es für mich leider nur bis zur Gattung Bledius, B. opacus halte ich für möglich. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2018-12-28 18:39:56) —

Userfoto
 A
 B
 C
# 115951
 5 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  1.587 
zimorodek (2018-12-27 14:30:16)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   4905 Grevenbroich (NO)
Anfrage:
Byrrhus pustulatus. In Gehölz, ca. 6,4mm, 01.05.2018
Art, Familie:
Byrrhus pustulatus  Byrrhidae
Antwort:
  Hallo zimorodek, bestätigt als Byrrhus pustulatus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2018-12-28 18:38:09) —

Userfoto
 A
 B
# 115950
 6 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  1.586 
zimorodek (2018-12-27 14:29:16)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   4905 Grevenbroich (NO)
Anfrage:
Tetrops praeustus. Von der Software erkannt, gut so! Auf Obstbaum, ca. 4,5mm, 01.05.2018
Art, Familie:
Tetrops praeustus  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo zimorodek, bestätigt als Tetrops praeustus. Danke für die Meldung. Grüßle vom Bodensee, Oliver
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
ON (2018-12-27 15:44:28) —

Userfoto
 A
 B
# 115949
 5 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  1.585 
zimorodek (2018-12-27 14:27:55)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   4905 Grevenbroich (NO)
Anfrage:
Ich denke, es ist Neocoenorrhinus pauxillus (Caenorhinus pauxillus), wenngleich die Bilderkennung anderer Ansicht ist (Deporaus). Auf Obstbaum, ca. 2,8mm, 01.05.2018
Art, Familie:
Caenorhinus pauxillus  Rhynchitidae
Antwort:
  Hallo zimorodek, bestätigt als Caenorhinus pauxillus dank Foto B. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2018-12-27 20:22:12) —

Userfoto
 A
 B
 C
# 115948
 1 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  494 
_Stefan_ (2018-12-27 14:22:57)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   5306 Euskirchen (NO)
Anfrage:
26.12.18 im Billiger Wald gibt es auch im Winter noch Käfer zu entdecken. Diesen Ips möchte ich mal probieren. Da ich nicht genau weiß, wo die Zähne sitzen (mal zähle ich 4, mal 5 oder 6) überlasse ich euch die Entscheidung, ob der bestimmbar ist. Ich tippe dennoch auf Ips typographus, weil der an Fichte mit mehreren Individuen an zahlreichen Stämmen saß. Wenn das Fraßbild weiterhilft, würde ich gern nochmal hinfahren, das hab ich nämlich blöderweise vergessen. Er maß übrigens 4,5mm
Art, Familie:
Ips sp.  Scolytidae
Antwort:
  Hallo _Stefan_, oh weh, hier geht es für mich leider nur bis zur Gattung Ips. Bei denen tu ich mich selbst am Tier immer schwer. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2018-12-28 18:33:59) —

Seiten:  23 24 25 26 27 28 29 30 31


 Messtischblatt: -
Schließen
Schließen
Schließen
zum Etymologie-SuchmodulSchließen

Erfasste Stadien in Anfrage # 

  

Die hochgeladenen Fotos zeigen folgende Stadien:

           


 

Übernahme der Korrektur in die Datenbank erfolgt nach Freigabe durch das Admin-Team.
up