kerbtier.de
Käferfauna Deutschlands © 2007–2019 Christoph Benisch
DE | EN | Kontakt | Impressum | Datenschutz | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 


Beantwortete Bestimmungsanfragen ansehen


Hier finden Sie von Usern eingereichte Fotos mit den Bestimmungen durch das kerbtier.de-Bestimmungsteam. Nicht alle Arten können nach Foto sicher determiniert werden, manchmal ist auch nur eine Festlegung der Gattung oder Familie möglich. Anfragen an kerbtier.de können auf der Anfrageseite gestellt werden, die Antworten werden nach Bestimmung binnen kurzer Zeit (derzeit durchschnittlich 3 Stunden) hier freigeschaltet.

10
2019-04-23 22:18  von  
Liebe User, wir begrüßen ganz herzlich Marcel als neuen Admin in unserem Bestimmungsteam. Zusammen mit allen unseren Usern wünschen wir ihm viel Spaß und Erfolg hier auf kerbtier.de! Christoph

Seiten:  347 348 349 350 351 352 353 354 355  

Userfoto
 A
 B
# 116602
 11 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  1.714 
zimorodek (2019-01-14 20:05:07)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   4805 Korschenbroich (NO)
Anfrage:
Stenocorus meridianus. Im Laubwald. Knapp 2cm, 09.06.2018
Art, Familie:
Stenocorus meridianus  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo zimorodek, bestätigt als Stenocorus meridianus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Corinna
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CR (2019-01-14 21:56:07) —

Userfoto
 A
 B
 C
# 116601
 4 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  1.713 
zimorodek (2019-01-14 20:04:15)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   4805 Korschenbroich (NO)
Anfrage:
Hylis foveicollis. Auf Totholz, ca. 5,9mm, 09.06.2018
Art, Familie:
Hylis foveicollis  Eucnemidae
Antwort:
  Hallo zimorodek, bestätigt als Hylis foveicollis. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2019-01-15 23:19:15) —

Userfoto
 A
 B
# 116600
 8 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  1.712 
zimorodek (2019-01-14 20:03:42)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   4805 Korschenbroich (NO)
Anfrage:
Chrysolina fastuosa. Am Waldrand, ca. 5,8mm, 09.06.2018
Art, Familie:
Chrysolina fastuosa  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo zimorodek, bestätigt als Chrysolina fastuosa. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Corinna
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CR (2019-01-14 20:10:05) —

Userfoto
 A
 B
 C
# 116599
 8 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  1.711 
zimorodek (2019-01-14 20:03:16)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   4805 Korschenbroich (NO)
Anfrage:
Typhaea stercorea. An Getreideabfällen, ca. 2,6mm, 03.06.2018
Art, Familie:
Typhaea stercorea  Mycetophagidae
Antwort:
  Hallo zimorodek, bestätigt als Typhaea stercorea. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Corinna
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CR (2019-01-14 21:23:00) —

Userfoto
 A
 B
# 116598
 3 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  1.710 
zimorodek (2019-01-14 20:02:42)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   4805 Korschenbroich (NO)
Anfrage:
Eine Tenebrioniden-Larve, Totfund. Vielleicht Alphitobius diaperinus? Das denke ich vor allem aufgrund der Größe, für Tribolium etwa scheint mir die Larve zu groß. Alphitobius-Imagines kamen da auch vor, die Art reiche ich ein andermal ein. An Getreideabfällen, ca. 6,7mm, 03.06.2018
Art, Familie:
cf. Tenebrionidae sp.  Tenebrionidae
Antwort:
  Hallo zimorodek, Familie Tenebrionidae mag's schon sein, aber da lehn ich mich lieber nicht aus dem Fenster. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2019-01-15 21:36:52) —

Userfoto
# 116597
 7 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  1.709 
zimorodek (2019-01-14 20:01:48)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   4805 Korschenbroich (NO)
Anfrage:
Melandrya caraboides. Gestattet ihr mir, noch einmal eine dieser schönen Baumnymphen einzureichen? Ich kann von ihnen einfach nicht genug bekommen. Vielen Dank! An Totholz, >1cm, 03.06.2018
Art, Familie:
Melandrya caraboides  Melandryidae
Antwort:
  Hallo zimorodek, dann wolln wir mal nicht so sein ;). Bestätigt als Melandrya caraboides, ein wirklich traumhaftes Tier! Wenn ich den finden täte, würde ich ihn auch mehrfach einreichen. Wobei ich natürlich schon mit einem zufrieden wäre (zunächst) :D. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Corinna
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CR (2019-01-14 20:12:45) —

Userfoto
 A
 B
 C
# 116596
 3 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  3.876 
Rüsselkäferin (2019-01-14 19:32:44)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   5305 Zülpich (NO)
Anfrage:
Kann man den hier anhand der Futterpflanze bestimmen? Vielleicht Neogalerucella tenella? Obwohl ich den nur von Mädesüß kenne, hab die sonstigen Futterpflanzen grad nicht im Kopf. Er saß aber an dem Gewächs in Foto C, was für mich wie eine Art von Knöterich aussieht, zusammen mit weiteren Exemplaren. Länge des Käfers etwa 4mm, gefunden in einem Wassergraben, 163m üNN, am 26.05.2018. Vielen lieben Dank!
Art, Familie:
Neogalerucella tenella  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Rüsselkäferin, bestätigt als Neogalerucella tenella. Die Pflanze sieht nach einem Gilbweiderich aus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
MS (2019-01-15 20:32:49) —

Userfoto
 A
 B
 C
# 116595
 5 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  3.875 
Rüsselkäferin (2019-01-14 19:23:21)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   5305 Zülpich (NO)
Anfrage:
Stenurella nigra, etwa 8mm lang, gefunden auf einer Wiese, 164m üNN, am 26.05.2018.
Art, Familie:
Stenurella nigra  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Rüsselkäferin, bestätigt als Stenurella nigra. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2019-01-14 22:42:19) —

Userfoto
# 116594
 4 Foto gefällt mir | 6 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  3.874 
Rüsselkäferin (2019-01-14 19:11:41)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   5305 Zülpich (NO)
Anfrage:
Stenurella bifasciata, etwa 10mm lang, gefunden auf Magerrasen am Biesberg, 243m üNN, am 26.05.2018.
Art, Familie:
Stenurella bifasciata  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Rüsselkäferin, bestätigt als Stenurella bifasciata. Am einfachsten natürlich am Weibchen zu erkennen, aber hier erkennt man auch den roten Hinterleib des Männchens, der die Art von S. melanura unterscheidet. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Moritz
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
MZ (2019-01-14 20:49:36) —

Userfoto
# 116593
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  1.837 
chris (2019-01-14 19:07:06)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Schweiz   8413 Bad Säckingen (BA)
Anfrage:
14.01.2019 - Anisodactylus sp.??? Hier ist Klein-Kerbie ebenso ratlos wie ich. Ich habe leider auch nur dieses eine Foto. Das Tier war (glücklicherweise) lebendiger als ich dachte. Es hat sich bei meinem Versuch, eine günstigere Aufnahmesituation zu schaffen, kräftig in den Boden verdrückt. Ich habe den geschätzt 1 cm kleinen Kerl zusammen mit ein paar Leidensgenossen aus einer völlig überschwemmten Wiese gefischt. Ich nahm eigentlich an, er sei ertrunken. Lange konnte ich da leider nicht weiter herumfischen, denn bei dem kalten Wasser sind meine Finger schon nach kurzer Zeit nicht mehr in der Lage gewesen, die Kamera zu bedienen. Ich habe das Areal dann wieder den Graureihern überlassen. Aargau, Eiken auf ca. 330 m üNN. Dankeschö für Eure stets geduldigen Bestimmungsantworten! LG Chris
Art, Familie:
Harpalus sp.  Carabidae
Antwort:
  Hallo Chris, hier geht es für mich leider nur bis zur Gattung Harpalus. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
FB (2019-01-14 22:18:14) —

Userfoto
 A
 B
 C
# 116592
 5 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  3.873 
Rüsselkäferin (2019-01-14 19:02:00)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   5305 Zülpich (NO)
Anfrage:
(KI: Cryptocephalus vittatus, 4%, Rang 4). Länge etwa 3mm, gefunden auf Magerrasen am Biesberg, 285m üNN, am 26.05.2018.
Art, Familie:
Cryptocephalus vittatus  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Rüsselkäferin, bestätigt als Cryptocephalus vittatus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Moritz
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
MZ (2019-01-14 20:46:07) —

Userfoto
 A
 B
 C
# 116591
 2 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  1.836 
chris (2019-01-14 18:53:44)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Schweiz   8413 Bad Säckingen (BA)
Anfrage:
14.01.2019 (KI: Chrysolina haemoptera, 23%, Rang 1) Leidensgenosse des Kollegen aus der vorangegangenen Anfrage: "unordentlich punktiert", wie Moritz das beschrieben hatte, kann man hier ebenfalls konstatieren! Klein-Kerbie ist derselben Ansicht. Da wage ich mal, das Fragezeichen wegzulassen Wegerich gibt es höchstens als "Unterwasseralgen" ... ich habe dieses Tier ebenfalls aus derselben überschwemmten Wiese gefischt. Auch dieser kleine Kerl schien während seiner Winterruhe verstorben zu sein, hat sich aber, wie der Kollege, in der Wärme meiner Hand schnell erholt. Ich habe nur eines der Tiere vermessen, aber sie waren etwa gleich gross: 7 mm. Aargau, Eiken auf ca. 330 m üNN. Lieben Dank für Euren geduldigen Unterricht! LG Chris
Art, Familie:
Chrysolina haemoptera  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Chris, Kerbie und du habt recht, bestätigt als Chrysolina haemoptera. Bis zum Frühjahr wird der Wegerich hoffentlich wieder zugänglich sein. Auch hier ein herzliches Dankeschön für die Rettung und die Meldung. Viele Grüße, Moritz
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
MZ (2019-01-14 20:43:58) —

Userfoto
 A
 B
 C
# 116590
 1 Foto gefällt mir | 5 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  1.835 
chris (2019-01-14 18:43:38)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Schweiz   8413 Bad Säckingen (BA)
Anfrage:
14.01.2019 (KI: Chrysolina haemoptera, 11%, Rang 1) Ich habe die Art zwar erst einmal vorher gesehen, aber "unordentlich punktiert", wie Moritz das beschrieben hatte, das ist das Tier gewiss! Da übernehme ich den Vorschlag von Klein-Kerbie doch einfach mal kritiklos! Wegerich gibt es natürlich momentan hier eher nicht ... ich habe das Tier zusammen mit ein paar Leidensgenossen aus einer völlig überschwemmten Wiese gefischt. Ich nahm an, der arme Kerl sei bereits während seiner Winterruhe ertrunken, aber in der Wärme meiner Hand hat sich sich schnell erholt. Lange konnte ich da leider nicht weiter herumfischen, die besagte Handwärme ist mir in dem kalten Wasser nämlich sehr schnell abhanden gekommen. Aargau, Eiken auf ca. 330 m üNN. Danke vielmals für Euren geduldigen Unterricht! LG Chris
Art, Familie:
Chrysolina haemoptera  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Chris, alles richtig erkannt, bestätigt als Chrysolina haemoptera. Die Flügeldecken sind zwar etwas unordentlich punktiert, aber angedeutete Doppelpunktreihen sind vorhanden, es ginge also noch unordentlicher. Wie schön, dass du den Kleinen vorm Ertrinken gerettet hast! Danke für die Meldung. Viele Grüße, Moritz
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
MZ (2019-01-14 20:41:35) —

Userfoto
 A
 B
# 116589
 2 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  3.872 
Rüsselkäferin (2019-01-14 18:22:13)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   5305 Zülpich (NO)
Anfrage:
(KI: Cryptocephalus biguttatus, 12%, Rang 1) Kerbi hatte noch Hunger xD. Den hier hat er korrekt erkannt. Länge etwa 4mm, gefunden auf Magerrasen am Biesberg, 285m üNN, am 26.05.2018.
Art, Familie:
Cryptocephalus biguttatus  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Rüsselkäferin, bestätigt als Cryptocephalus biguttatus. Danke für die Meldung. LG, Christoph - PS: Klar, der hatte ja auch kein KI-Tarnhütchen auf :D
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2019-01-14 22:43:17) —

Userfoto
 A
 B
 C
# 116588
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  3.871 
Rüsselkäferin (2019-01-14 18:08:29)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   5305 Zülpich (NO)
Anfrage:
(KI: Cryptocephalus biguttatus, 7%, Rang 2) Länge etwa 5mm, gefunden auf Magerrasen am Biesberg, 291m üNN, am 26.05.2018. Obwohl er sich schnell ein kleines Blatt als Tarnhütchen aufgesetzt hat, habe ich ihn doch entdeckt :D.
Art, Familie:
Cryptocephalus biguttatus  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Rüsselkäferin, bestätigt als Cryptocephalus biguttatus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2019-01-14 22:42:37) —

Userfoto
 A
 B
# 116587
 5 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  3.870 
Rüsselkäferin (2019-01-14 17:58:53)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   5305 Zülpich (NO)
Anfrage:
(KI: Harmonia quadripunctata, 6%, Rang 1) Länge etwa 5mm, gefunden an Kiefer auf dem Bürvenicher Berg, 291m üNN, am 26.05.2018.
Art, Familie:
Harmonia quadripunctata  Coccinellidae
Antwort:
  Hallo Rüsselkäferin, bestätigt als ausnehmend schicker Harmonia quadripunctata. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Holger
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
HK (2019-01-14 18:05:17) —

Userfoto
 A
 B
# 116586
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  1.227 
wenix (2019-01-14 17:55:09)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   6211 Sobernheim (RH)
Anfrage:
16.05.2017, den hatte ich eigentlich schon aussortiert, ist hier was zu machen? Waldrand Meckenbacher Höhe bei Kirn, LG wenix
Art, Familie:
cf. Melanotus sp.  Elateridae
Antwort:
  Hallo wenix, hier geht es für mich leider nur bis zur Gattung Melanotus und schon da bleibt eine ordentliche Unsicherheit. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2019-01-14 22:40:44) —

Userfoto
# 116585
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  59 
rana49 (2019-01-14 17:31:16)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   5118 Marburg (HS)
Anfrage:
30.10.2015, 9,5-10mm, Leistus ?
Art, Familie:
Nebria brevicollis  Carabidae
Antwort:
  Hallo rana49, das ist Nebria brevicollis nah verwandt mit Leistus und eine häufige Waldart, die sich manchmal aber auch aus dem Wald heraus verirrt. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Holger
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
HK (2019-01-14 18:09:01) —

Userfoto
# 116584
 4 Foto gefällt mir | 5 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  2.333 
Christoph (2019-01-14 17:23:06)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   8315 Waldshut-Tiengen (BA)
Anfrage:
Hallo miteinander, habe eben in den News gelesen, dass ihr ein Oxythyrea funesta Projekt macht. Habe dann etwas verwundert festgestellt, dass ich den letztes Jahr gar nicht gemeldet hatte und mich gleich auf die Suche nach einem Bild gemacht... Voilá - ein 2018er aus meinem Garten (17.06.2018, 466m) von 2014 - 2017 habt ihr das schon Meldungen. Fließen die auch mit ein oder gilt erst ab 2019? Dieses Tier fand ich auf Wiesen-Flockenblume (Centaurea jacea) im Garten - Magerrasen. Habitatbild liefere ich bei Gelegenheit nach. Herzlichen Gruß und viel Erfolg mit dem Projekt! Christoph
Art, Familie:
Oxythyrea funesta  Scarabaeidae
Antwort:
  Hallo Christoph, bestätigt als Oxythyrea funesta. Sehr schön, immer her damit :). Ja, meines Wissens sind auch ältere Meldungen gefragt, wir wollen ja auch sehen, wie sich das Vorkommen der Art über Jahre hinweg entwickelt hat, um einen Vergleich zu haben. Danke für die Meldung und viele Grüße, Corinna.   Hallo Christoph, erstmal noch vielen Dank für die Meldung. Das Hauptaugenmerk liegt sicher auf der kommenden Saison, wo wir einfach die Daten dieser spannenden Art mit Eurer Hilfe ausbauen möchten. Dazu sind natürlich, so wie du das jetzt sofort umgesetzt hast, auch ältere, noch nicht gemeldete Fotos von großem Interesse. Übrigens sehr löblich, dass du gleich die Angaben zum Habitat und Fundpflanze geliefert hast, so soll es sein. Besten Dank und Grüße, Hannes
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
HH (2019-01-15 08:48:23) —

Userfoto
# 116583
 1 Foto gefällt mir | 6 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  22 
Briro (2019-01-14 17:13:01)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   4605 Krefeld (NO)
Anfrage:
Hallo, dem Käferteam ein erfolgreiches neues Jahr. Und nun mein erster Fund in diesem Jahr, heute 14.01.2019 auf der Fensterbank, ca. 10 mm, etwas träge, ich nehme an ein Liophloeus tessulatus. Danke und Grüße
Art, Familie:
Otiorhynchus sulcatus  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Briro, danke für den Neujahrsgruß - und Dir auch viel Erfolg :). Schön, dass Du gleich mit nem Rüsseltier anfängst! Der hier ist allerdings ein Otiorhynchus sulcatus. Die gibt es so ziemlich überall, wo es Zierpflanzen gibt, an Rhododendron z.B. gehen sie gerne. Ich will Dir aber nicht den Start ins neue Jahr vermiesen - vielleicht kam er einfach aus einem Pflanzenkübel gekrochen, manchmal werden die Tierchen durch Gärtnereien verschleppt. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Corinna
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CR (2019-01-14 17:31:09) —

Userfoto
# 116582
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  11 
Reilsheim (2019-01-14 16:36:33)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   7812 Kenzingen (BA)
Anfrage:
29.6.2018, 10 mm lang, Pseudocleonus grammicus an Skabiosen-Flockenblume
Art, Familie:
Larinus sturnus  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Reilsheim, andere Gattung, das ist Larinus sturnus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Daniel
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
DR (2019-01-14 16:42:20) —

Userfoto
 A
 B
 C
# 116581
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  78 
Rolf Theo (2019-01-14 15:14:54)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Kroatien  
Anfrage:
In der Altstadt von Rab, auf dem Gehweg. ca 25mm plus. (geschätzt). 24.9.2018 Laufkäfer. Dachte zunächst an C. violaceus, aber schaut doch ganz anders aus. Carabus violaceus
Art, Familie:
Carabus intricatus  Carabidae
Antwort:
  Hallo Rolf, das sollte Carabus intricatus sein. Falls es in Kroatien eine mir nicht bekannte Verwechslungsart gibt, möge Fabian korrigieren. Viele Grüße, Daniel
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
DR (2019-01-14 16:27:15) —

Userfoto
 A
 B
 C
# 116580
 4 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  3.869 
Rüsselkäferin (2019-01-14 10:42:10)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   5305 Zülpich (NO)
Anfrage:
Ein schöner, frischer Larinus sturnus :). Länge etwa 10mm, gefunden auf Flockenblume, Magerrasen, 297m üNN, am 14.07.2018.
Art, Familie:
Larinus sturnus  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Rüsselkäferin, bestätigt als wunderbar behaarter bzw. bestäubter Larinus sturnus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Daniel
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
DR (2019-01-14 11:50:01) —

Userfoto
 A
 B
 C
# 116579
 3 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  3.868 
Rüsselkäferin (2019-01-14 10:27:10)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   5305 Zülpich (NO)
Anfrage:
Cryptocephalus pygmaeus, etwa 2,5mm lang, gefunden auf Wildem Majoran im oberen Tal des Neffelbachs, 226m üNN, am 14.07.2018. Zwar nicht neu im MTB, aber der Fundort war diesmal einige Kilometer von meinem ersten entfernt.
Art, Familie:
Cryptocephalus pygmaeus  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Rüsselkäferin, bestätigt als Cryptocephalus pygmaeus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Daniel
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
DR (2019-01-14 11:48:05) —

Userfoto
 A
 B
# 116578
 3 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  3.867 
Rüsselkäferin (2019-01-14 09:15:14)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   5209 Siegburg (NO)
Anfrage:
Mecinus pyraster, etwa 4mm lang, gefunden an Spitzwegerich, Weinberge bei Bonn, 122m üNN, am 14.04.2018.
Art, Familie:
Mecinus pyraster  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Rüsselkäferin, mit dem roten Po bestätigt als Mecinus pyraster. Ebenso häufig wie seine Wirtspflanze. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Holger
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
HK (2019-01-14 18:10:39) —

Seiten:  347 348 349 350 351 352 353 354 355


 Messtischblatt: -
Schließen
Schließen
Schließen
zum Etymologie-SuchmodulSchließen

Erfasste Stadien in Anfrage # 

  

Die hochgeladenen Fotos zeigen folgende Stadien:

           


 

Übernahme der Korrektur in die Datenbank erfolgt nach Freigabe durch das Admin-Team.
up