kerbtier.de
Käferfauna Deutschlands © 2007–2019 Christoph Benisch
DE | EN | Kontakt | Impressum | Datenschutz | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 


Beantwortete Bestimmungsanfragen ansehen


Hier finden Sie von Usern eingereichte Fotos mit den Bestimmungen durch das kerbtier.de-Bestimmungsteam. Nicht alle Arten können nach Foto sicher determiniert werden, manchmal ist auch nur eine Festlegung der Gattung oder Familie möglich. Anfragen an kerbtier.de können auf der Anfrageseite gestellt werden, die Antworten werden nach Bestimmung binnen kurzer Zeit (derzeit durchschnittlich 4 Stunden) hier freigeschaltet.

31
2019-04-13 21:46  von  
Liebe User, ich möchte Euch bitten, bei Euren Anfragen vollständige Angaben zu den Fundumständen zu machen. Dazu gehört neben dem Funddatum auch eine Beschreibung des Fundorts bzw. der Fundpflanze, Körperlänge des Tiers (geschätzt/gemessen), sowie weitere nützliche Angaben zum Fund. All das erleichtert unserem Team die Bestimmungsarbeit. Vielen Dank! Christoph

Seiten:  278 279 280 281 282 283 284 285 286  

Userfoto
 A
 B
 C
# 116781
 5 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  1.754 
zimorodek (2019-01-19 19:45:28)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   4905 Grevenbroich (NO)
Anfrage:
Cassida sp. An der Stelle, an der ich die Cassida flaveola aus #116048 fand. Könnte es diese Art sein? Ca. 6,5mm, 16.06.2018
Art, Familie:
Cassida sp.  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo zimorodek, oh weh, hier geht es für mich leider nur bis zur Gattung Cassida. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2019-01-19 19:49:36) —

Userfoto
 A
 B
 C
# 116780
 7 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  1.753 
zimorodek (2019-01-19 19:43:54)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   4905 Grevenbroich (NO)
Anfrage:
Margarinotus brunneus. An den sterblichen Überresten einer Amsel, ca. 6,4mm, 16.06.2018
Art, Familie:
Margarinotus brunneus  Histeridae
Antwort:
  Hallo zimorodek, bestätigt als Margarinotus brunneus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2019-01-19 20:16:05) —

Userfoto
 A
 B
 C
# 116779
 8 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  1.752 
zimorodek (2019-01-19 19:42:50)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   4905 Grevenbroich (NO)
Anfrage:
Nicrophorus interruptus (Necrophorus fossor) An den sterblichen Überresten einer Amsel, nicht gemessen, 16.06.2018
Art, Familie:
Necrophorus fossor  Silphidae
Antwort:
  Hallo zimorodek, bestätigt als Necrophorus fossor. Die Trennung von N. investigator wird hier im Admin-Team noch ein bisschen Diskussion brauchen und führt vielleicht auch noch zu ein paar Revisionen. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2019-01-19 19:50:35) —

Userfoto
# 116778
 3 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  1.751 
zimorodek (2019-01-19 19:40:58)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   4905 Grevenbroich (NO)
Anfrage:
Erinnert ein wenig an eine Amischa sp., aber mir wäre nicht bekannt, dass die an Aas gehen. Beißt der Käfer wohl gerade in die Dipterenlarve? Ich habe da leider nur dieses Foto hinbekommen. An den sterblichen Überresten einer Amsel, ca. 2,5mm, 16.06.2018
Art, Familie:
Aleocharinae sp.  Staphylinidae
Antwort:
  Hallo zimorodek, hier geht es für mich leider nur bis zur Unterfamilie Aleocharinae. LG, Christoph - PS: Möglich, dass er sich ein Protein-Häppchen gönnen wollte.
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2019-01-20 21:09:20) —

Userfoto
 A
 B
 C
# 116777
 6 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  1.750 
zimorodek (2019-01-19 19:39:56)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   4905 Grevenbroich (NO)
Anfrage:
Sollte Saprinus semistriatus sein. An den sterblichen Überresten einer Amsel (ruhe in Frieden). Da waren recht viele Käfer, die so aussahen, ich habe nicht alle fotografiert, es wäre auch schwierig gewesen. Das war einer der größten Käfer. Ca. 5,4mm, 16.06.2018
Art, Familie:
Saprinus semistriatus  Histeridae
Antwort:
  Hallo zimorodek, bestätigt als Saprinus semistriatus mit dem grob punktierten Mesosternum (Foto C). Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2019-01-19 20:00:15) —

Userfoto
 A
 B
# 116776
 6 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  1.749 
zimorodek (2019-01-19 19:38:55)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   4905 Grevenbroich (NO)
Anfrage:
Harmonia quadripunctata. Ist das wohl zu glauben? Da habe ich im Frühjahr noch viel Zeit damit verbracht, Kiefern in diesem Messtischblatt zu finden, um davon H. quadripunctata zu melden (siehe #88035) und dann fand ich dieses Pärchen weitab aller Kiefern auf einer Brennessel. Fichten waren in der Nähe, Kiefern habe ich wirklich nicht wahrgenommen. Ca. 6,5mm, 10.06.2018
Art, Familie:
Harmonia quadripunctata  Coccinellidae
Antwort:
  Hallo zimorodek, bestätigt als Harmonia quadripunctata. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2019-01-19 19:39:25) —

Userfoto
 A
 B
 C
# 116775
 8 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  1.748 
zimorodek (2019-01-19 19:37:28)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   4905 Grevenbroich (NO)
Anfrage:
Thanatophilus sinuatus. Der Käfer saß auf einem Blatt und schaute durchs Fenster :-) Auf Wiese, konnte ich nicht messen, 10.06.2018
Art, Familie:
Thanatophilus sinuatus  Silphidae
Antwort:
  Hallo zimorodek, bestätigt als Thanatophilus sinuatus. Danke für die Meldung. LG, Christoph - PS: Zimmer mit Ausblick!
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2019-01-19 19:38:55) —

Userfoto
 A
 B
 C
# 116774
 6 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  1.747 
zimorodek (2019-01-19 19:36:25)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   4905 Grevenbroich (NO)
Anfrage:
Mogulones raphani. Am Waldrand an einer Pflanze, die wahrscheinlich Beinwell war. Ca. 4mm, 10.06.2018
Art, Familie:
Mogulones raphani  Curculionidae
Antwort:
  Hallo zimorodek, bestätigt als Mogulones raphani. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2019-01-19 19:39:10) —

Userfoto
 A
 B
 C
# 116773
 3 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  1.746 
zimorodek (2019-01-19 19:35:15)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   4905 Grevenbroich (NO)
Anfrage:
Könnte es Atomaria testacea sein? In der Krautschicht am Wegrand, ca. 1,4mm, 03.06.2018
Art, Familie:
Atomaria sp.  Cryptophagidae
Antwort:
  Hallo zimorodek, hier geht es für mich leider nur bis zur Gattung Atomaria. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2019-01-19 23:22:34) —

Userfoto
 A
 B
 C
# 116772
 8 Foto gefällt mir | 6 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  1.745 
zimorodek (2019-01-19 19:34:05)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   4905 Grevenbroich (NO)
Anfrage:
Oxyporus rufus. Diesen wunderschönen Kurzflügler habe ich in Bedrängnis angetroffen. Er war in eine Pfütze (kaum zu glauben, aber Anfang Juni gab es noch welche!) gefallen und bemühte sich hinauszukommen. Natürlich habe ich ihm gerne geholfen. Danach musste er sich erst einmal ein wenig abtrocknen, vor allem seine Flügel. Ca. 9,5mm, 03.06.2018
Art, Familie:
Oxyporus rufus  Staphylinidae
Antwort:
  Hallo zimorodek, bestätigt als Oxyporus rufus. Sehr schön, ein wirklich attraktiver Flugwurm! :D Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2019-01-19 19:35:28) —

Userfoto
 A
 B
# 116771
 8 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  1.744 
zimorodek (2019-01-19 19:29:40)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   4905 Grevenbroich (NO)
Anfrage:
Oryctes nasicornis, Totfund. Aus diesem Messtischblatt kann ich die Art leider derzeit nur anhand dieser Flügeldecke melden! Sie war in gehäckseltem Holz und knapp 2cm lang. 03.06.2018
Art, Familie:
Oryctes nasicornis  Scarabaeidae
Antwort:
  Hallo zimorodek, bestätigt als Oryctes nasicornis. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2019-01-19 19:35:50) —

Userfoto
 A
 B
 C
# 116770
 3 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  1.743 
zimorodek (2019-01-19 19:28:25)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   4905 Grevenbroich (NO)
Anfrage:
Bei diesem schönen Käfer komme ich auf Atomaria lewisi. Die Fühlerbildung, Gestalt des Halsschilds und Färbung führen mich dahin. An gehäckseltem Holz, ca. 1,5-1,6mm, 03.06.2018
Art, Familie:
Atomaria sp.  Cryptophagidae
Antwort:
  Hallo zimorodek, oh weh, hier geht es für mich leider nur bis zur Gattung Atomaria. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2019-01-19 23:20:26) —

Userfoto
# 116769
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  145 
Ingo K (2019-01-19 19:17:53)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   6115 Undenheim (PF)
Anfrage:
Hallo Kerbtierteam, ist das Uleiota planata? Zornheim, Holzstapel, unter Rinde, ca. 5 mm, 18.12.2016. Danke und liebe Grüße, Ingo
Art, Familie:
Uleiota planata  Silvanidae
Antwort:
  Hallo Ingo, bestätigt als Uleiota planata. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2019-01-19 19:24:07) —

Userfoto
 A
 B
# 116768
 3 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  144 
Ingo K (2019-01-19 19:10:58)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   6115 Undenheim (PF)
Anfrage:
Hallo Kerbtierteam, ist das Oulema gallaeciana? Zornheim, Teichgebiet, sumpfige Wiese, ca. 5 mm, 10.4.2016. Danke und liebe Grüße, Ingo
Art, Familie:
Oulema gallaeciana  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Ingo, bestätigt als Oulema gallaeciana. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2019-01-19 19:23:58) —

Userfoto
 A
 B
 C
# 116767
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  3.904 
Rüsselkäferin (2019-01-19 19:05:32)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   5106 Kerpen (NO)
Anfrage:
Adalia decempunctata, etwa 5 oder 6mm lang, gefunden im Kerpener Bruch, 84m üNN, am 27.04.2018.
Art, Familie:
Adalia decempunctata  Coccinellidae
Antwort:
  Hallo Rüsselkäferin, bestätigt als Adalia decempunctata. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2019-01-19 19:07:11) —

Userfoto
 A
 B
 C
# 116766
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  268 
ZiUser (2019-01-19 18:59:17)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Ungarn  
Anfrage:
Ebenfalls vom 16.04.2011 in Fertörakosz/Ungarn östl. des Neusiedler Sees im ehem. Kalk-Steinbruch. , auf Adonis vernalis. Falls es da in Ungarn nicht noch was anderes gibt, denke ich Oxythyrea funesta - Trauer-Rosenkäfer. - Dank und viele Grüße, Rainer
Art, Familie:
Oxythyrea funesta  Scarabaeidae
Antwort:
  Hallo ZiUser, bestätigt als Oxythyrea funesta. O. cinctella gibt's in Ungarn noch, aber die ist es nicht. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2019-01-19 19:17:06) —

Userfoto
 A
 B
# 116765
 6 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  143 
Ingo K (2019-01-19 18:58:42)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   6115 Undenheim (PF)
Anfrage:
Hallo Kerbtierteam, ist das Hylobius abietes? Zornheim, Nadelholzstapel, 2 verschiedene Tiere, am gleichen Ort und Tag: ca. 12 mm, 10.4.2016. Danke und viele Grüße, Ingo
Art, Familie:
Hylobius abietis  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Ingo, ja, das ist Hylobius abietis. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2019-01-19 19:07:33) —

Userfoto
 A
 B
# 116764
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  267 
ZiUser (2019-01-19 18:56:37)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Ungarn  
Anfrage:
Gefunden habe ich dieses deutlich lädierte Exemplar schon vor einer ganzen Weile, am 16.04.2011 in Fertörakosz/Ungarn östl. des Neusiedler Sees im ehem. Kalk-Steinbruch. In der Erinnerung Ziemlich groß (3 cm), aber nicht gemessen. Auf jeden Fall Meloe, aber welche Art? Ist das an den beiden Fotos zu entscheiden? - Dank und viele Grüße, Rainer
Art, Familie:
Meloe proscarabaeus  Meloidae
Antwort:
  Moin ZiUser, die Untergattung Proscarabaeus in der Gattung Meloe hat ein Merkmal, anhand dessen man sie deutlich hierhin zuordnen kann. Bei den Männchen sind das 6. und 7. Fühlerglied deformiert und bilden einen Winkel, bei den Weibchen (im Bild) sind die letzten vier Fühlerglieder auffallend kleiner, als die vorherigen. Bei allen anderen Meloearten (außer autumnalis - Subgenus Treiodous) ist hier ein kontinuierlicher Übergang zu verzeichnen. Dafür muss man sich aber mal ein paar Meloe ansehen, damit man es versteht und erkennt. Bist Du so weit gekommen, bleiben nur noch die Arten Meloe violaceus und Meloe proscarabaeus. Die erste ist auf dem Halsschild deutlich feiner punktiert und die Basis des Halsschildes verläuft schräg nach innen, so dass mittig ein leichter Winkel entsteht, während Meloe proscarabaeus auf dem Halsschild deutlich grober punktiert ist und die Basis weitestgehend gerade verläuft. Beide Merkmale unterliegen aber einen gewissen Variabilität und sind bei einem gewissen Prozentsatz Tiere bedarf es Erfahrung, um die Artzugehörigkeit zu deuten. Übrigens können beide Arten bläulich schillern, so dass nicht jeder bläuliche Meloe in dieser Untergattung gleich violaceus ist. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
KR (2019-01-21 19:06:19) —

Userfoto
 A
 B
 C
# 116763
 3 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  3.903 
Rüsselkäferin (2019-01-19 18:52:18)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   5106 Kerpen (NO)
Anfrage:
Grammoptera ruficornis, etwa 6mm lang, gefunden im Wald des Kerpener Bruchs, 89m üNN, am 27.04.2018.
Art, Familie:
Grammoptera ruficornis  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Rüsselkäferin, bestätigt als Grammoptera ruficornis. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2019-01-19 19:27:28) —

Userfoto
 A
 B
# 116762
 3 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  142 
Ingo K (2019-01-19 18:47:16)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   6115 Undenheim (PF)
Anfrage:
Hallo Kerbtierteam, ist das Ips typographus? Zornheim, Holzstapel, auf jeden Fall Nadelholz - ev. Fichte - unter Rinde. ca. 4 mm, 16.4.2016. Danke und liebe Grüße, Ingo
Art, Familie:
Ips sp.  Scolytidae
Antwort:
  Hallo Ingo, oh weh, hier geht es für mich leider nur bis zur Gattung Ips. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2019-01-19 19:55:12) —

Userfoto
 A
 B
# 116761
 3 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  1.165 
Udo (2019-01-19 16:06:14)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   6506 Reimsbach (SD)
Anfrage:
17.11.2018 5mm Hippodamia variegata, fand ihn im Garten zwischen Rosenblüten! LG Udo
Art, Familie:
Hippodamia variegata  Coccinellidae
Antwort:
  Hallo Udo, bestätigt als Hippodamia variegata. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2019-01-19 16:06:38) —

Userfoto
# 116760
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  1.164 
Udo (2019-01-19 15:59:13)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   6507 Lebach (SD)
Anfrage:
06.11.2018 30mm Carabus problematicus Wlad bei Limbach unter Baumstamm. LG Udo
Art, Familie:
Carabus problematicus  Carabidae
Antwort:
  Hallo Udo, bestätigt als Carabus problematicus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2019-01-19 16:07:01) —

Userfoto
# 116759
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  1.163 
Udo (2019-01-19 15:53:58)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   6507 Lebach (SD)
Anfrage:
10.10.2018 11-12mm Pterostichus oblongopunctatus ? Gleicher Wald ein Km weiter unter Stein. LG Udo
Art, Familie:
Nebria brevicollis  Carabidae
Antwort:
  Hallo Udo, das ist Nebria brevicollis. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2019-01-19 16:10:40) —

Userfoto
# 116758
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  1.162 
Udo (2019-01-19 15:49:26)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   6507 Lebach (SD)
Anfrage:
10.10.2018 12mm Pterostichus ? Lebacher Wald unter Stein. LG Udo
Art, Familie:
Pterostichus oblongopunctatus  Carabidae
Antwort:
  Hallo Udo, das ist Pterostichus oblongopunctatus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2019-01-19 16:07:23) —

Userfoto
 A
 B
 C
# 116757
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  496 
_Stefan_ (2019-01-19 15:43:56)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   2022 Wilster (SH)
Anfrage:
Hallo zusammen und ein frohes neues Jahr noch nachträglich. Ich habe mich grade mit einem Fund aus dem Sommer beschäftigt, einem Turmfalkengewölle. Es war seit dem Fund eingetütet und jetzt stellte ich fest, dass außer dem Gewölle noch 2 Käfer in dem Beutel saßen. Ich muss sie mit dem Gewölle in einem verfallenen alten Vieh-Unterstand aufgehoben haben, als sie noch lebten, daher kein Stichwort zur Verfassung sondern ein altes Funddatum:12.04.2018, 3mm. Die KI hat mir verschiedene Ptinus-Arten vorgeschlagen und da bin ich auch gelandet. Entweder Ptinus fur oder möglicherweise sogar pusillus? Insgesamt waren es zwei Tiere, soll ich das zweite schlankere Tier auch einstellen? Da die beiden tot sind, verschicke ich sie auch, wenn gewünscht. Vielen Dank und liebe Grüße Stefan
Art, Familie:
Ptinus cf. fur  Ptinidae
Antwort:
  Hallo _Stefan_, ja, das ist wahrscheinlich Ptinus fur. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2019-01-19 18:52:35) —

Seiten:  278 279 280 281 282 283 284 285 286


 Messtischblatt: -
Schließen
Schließen
Schließen
zum Etymologie-SuchmodulSchließen

Erfasste Stadien in Anfrage # 

  

Die hochgeladenen Fotos zeigen folgende Stadien:

           


 

Übernahme der Korrektur in die Datenbank erfolgt nach Freigabe durch das Admin-Team.
up