kerbtier.de
Käferfauna Deutschlands © 2007–2019 Christoph Benisch
DE | EN | Kontakt | Impressum | Datenschutz | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 


Beantwortete Bestimmungsanfragen ansehen


Hier finden Sie von Usern eingereichte Fotos mit den Bestimmungen durch das kerbtier.de-Bestimmungsteam. Nicht alle Arten können nach Foto sicher determiniert werden, manchmal ist auch nur eine Festlegung der Gattung oder Familie möglich. Anfragen an kerbtier.de können auf der Anfrageseite gestellt werden, die Antworten werden nach Bestimmung binnen kurzer Zeit (derzeit durchschnittlich 4 Stunden) hier freigeschaltet.

29
2019-04-13 21:46  von  
Liebe User, ich möchte Euch bitten, bei Euren Anfragen vollständige Angaben zu den Fundumständen zu machen. Dazu gehört neben dem Funddatum auch eine Beschreibung des Fundorts bzw. der Fundpflanze, Körperlänge des Tiers (geschätzt/gemessen), sowie weitere nützliche Angaben zum Fund. All das erleichtert unserem Team die Bestimmungsarbeit. Vielen Dank! Christoph

Seiten:  259 260 261 262 263 264 265 266 267  

Userfoto
 A
 B
# 117258
 2 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  3.970 
Rüsselkäferin (2019-01-27 16:15:45)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   5007 Köln (NO)
Anfrage:
Beim Aufräumen hab ich noch diesen Altica sp. gefunden und bemerkt, dass er einen Kiel an der Flügeldeckenseite hat, also entweder Altica brevicollis oder Altica quercetorum. Leider hab ich weder die Länge notiert noch die Fundpflanze, und das hier ist das einzige Foto :(. Fundort war ne Wiese am Stadtrand, in der Umgebung gibt es auf jeden Fall Eichen, bei Hasel bin ich mir nicht sicher, wäre möglich. 51m üNN, am 29.06.2016. Geht da was? Besten Dank!
Art, Familie:
Altica cf. quercetorum  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Rüsselkäferin, das ist wahrscheinlich Altica quercetorum, bloß zumindest ich müsste den von oben sehen, um genannte Verwechselungsart ausschließen zu können (Hasel könnte da ja auch irgendwo rumgestanden haben). Viele Grüße, Holger
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
HK (2019-01-27 20:57:47) —

Userfoto
 A
 B
 C
# 117257
 2 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  3.969 
Rüsselkäferin (2019-01-27 15:53:11)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   5007 Köln (NO)
Anfrage:
Huhu! Dieses ältere Foto habe ich vermutlich fehlbestimmt, als cf. littoralis - ich denke aber, es ist eher ein Paederus riparius? Der war auffallend groß, mindestens 10mm, und lief über einen Wanderweg am Waldrand, 63m üNN, am 02.04.2014. Was meint Ihr dazu? Vielen lieben Dank!
Art, Familie:
Paederus littoralis  Staphylinidae
Antwort:
 Hallo Rüsselkäferin, nein ich denke nicht fehlbestimmt, denn auch ich würde den zu Paederus littoralis bestimmen. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Holger
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
HK (2019-01-27 16:43:14) —

Userfoto
# 117255
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  37 
Marcink (2019-01-27 14:37:33)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Schweiz  
Anfrage:
12.06.2016, 13mm, Agapanthia villosoviridescens
Art, Familie:
Agapanthia villosoviridescens  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo marcink, bestätigt als Agapanthia villosoviridescens. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2019-01-27 16:17:10) —

Userfoto
# 117254
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  36 
Marcink (2019-01-27 14:35:50)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Schweiz  
Anfrage:
12.06.2016, 10mm
Art, Familie:
cf. Athous haemorrhoidalis  Elateridae
Antwort:
  Hallo marcink, das ist wahrscheinlich Athous haemorrhoidalis, aber hier bleibt bei der vorliegenden Perspektive für mich eine Restunsicherheit. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2019-01-27 18:49:50) —

Userfoto
# 117253
 1 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  35 
Marcink (2019-01-27 14:29:05)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Schweiz  
Anfrage:
12.06.2016 8mm
Art, Familie:
Chrysomelinae sp.  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo marcink, auch hier geht es für mich leider nur bis zur Unterfamilie Chrysomelinae. Ich hab den jetzt 2 Tage angeschaut und es will nicht klingeln. Auch alle Kollegen schweigen hartnäckig. LG, Christoph *seufz*
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2019-01-29 21:55:48) —

Userfoto
# 117252
 1 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  34 
Marcink (2019-01-27 14:26:26)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Schweiz  
Anfrage:
12.06.2016, 5mm
Art, Familie:
Chrysomelinae sp.  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo marcink, oh weiah, hier geht es für mich leider nur bis zur Unterfamilie Chrysomelinae. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2019-01-29 21:54:54) —

Userfoto
 A
 B
# 117251
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  33 
Marcink (2019-01-27 14:24:40)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Schweiz  
Anfrage:
21.05.2016, 10mm, Feld-Sandlaufkäfer (Cicindela campestris)
Art, Familie:
Cicindela campestris  Carabidae
Antwort:
  Hallo marcink, bestätigt als Cicindela campestris. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2019-01-27 16:16:59) —

Userfoto
 A
 B
# 117250
 1 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  152 
Sabine (2019-01-27 13:49:26)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Schweden  
Anfrage:
Hallo, diesen Käfer fand ich am 01.07.2017 auf dem großen Womoplatz in Lulea, Nordschweden. Wie heißt er? Gruß Sabine
Art, Familie:
Galerucinae sp.  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Sabine, hier geht es für mich leider nur bis zur Unterfamilie Galerucinae. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2019-01-29 21:54:21) —

Userfoto
# 117249
 4 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  1 
menetriesii (2019-01-27 13:31:16)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   4654 Mücka (SN)
Anfrage:
im Garten, Trockenrasen 29.04.2018 ca. 2 cm
Art, Familie:
Typhaeus typhoeus  Geotrupidae
Antwort:
  Hallo menetriesii, das ist der Stierkäfer Typhaeus typhoeus (ein Männchen, erkennbar am "Geweih"). In Heidegebieten und lichten Kiefernwäldern an Kaninchenkot. Stellenweise nicht selten und nicht gefährdet. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
FB (2019-01-27 13:41:55) —

Userfoto
 A
 B
 C
# 117248
 6 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  3.968 
Rüsselkäferin (2019-01-27 01:04:52)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   5107 Brühl (NO)
Anfrage:
Dieses wandelnde Bürstchen von etwa 7mm Länge hab ich an Totholz im Grüngürtel gefunden. Eine Larve von Ctesias serra? 77m üNN, am 25.01.2019. Besten Dank :).
Art, Familie:
Ctesias serra  Dermestidae
Antwort:
  Hallo Rüsselkäferin, das sieht in der Tat nach der Larve von Ctesias serra aus. Hübsches Tierchen, aber eher nichts zum Anfassen. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2019-01-27 01:08:34) —

Userfoto
 A
 B
# 117247
 3 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  187 
André (2019-01-26 22:22:02)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Italien  
Anfrage:
Vinschgau, 800msm, 5mm, 10.10.2018. Coccinellidae, Oenopia conglobata
Art, Familie:
Oenopia conglobata  Coccinellidae
Antwort:
  Hallo André, bestätigt als Oenopia conglobata. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2019-01-27 00:09:55) —

Userfoto
 A
 B
 C
# 117246
 10 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  1.836 
zimorodek (2019-01-26 20:38:22)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   5004 Jülich (NO)
Anfrage:
Platypus cylindrus. An Totholz (Eiche?), ca. 5,4mm, 14.06.2018 Danke!
Art, Familie:
Platypus cylindrus  Platypodidae
Antwort:
  Hallo zimorodek, bestätigt als Platypus cylindrus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2019-01-26 21:23:48) —

Userfoto
 A
 B
 C
# 117245
 8 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  1.835 
zimorodek (2019-01-26 20:37:10)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   5004 Jülich (NO)
Anfrage:
Lymexylon navale! Also ehrlich gesagt, diese schönen Käfer wollte ich wirklich gerne mal finden. Wie schön, dass es geklappt hat! An Totholz (Eiche?), ca. 12,5mm, 14.06.2018
Art, Familie:
Lymexylon navale  Lymexylonidae
Antwort:
  Hallo zimorodek, bestätigt als Lymexylon navale. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2019-01-26 21:23:57) —

Userfoto
 A
 B
 C
# 117244
 8 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  1.834 
zimorodek (2019-01-26 20:33:10)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   5004 Jülich (NO)
Anfrage:
Epuraea guttata. Am selben Ort wie der Glanzkäfer aus #117242, ca. 3,8mm, 14.06.2018
Art, Familie:
Epuraea guttata  Nitidulidae
Antwort:
  Hallo zimorodek, bestätigt als Epuraea guttata. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2019-01-26 21:24:37) —

Userfoto
# 117243
 6 Foto gefällt mir | 6 Antwort gefällt mir | 1  
Eingereicht von (Datum):  1.833 
zimorodek (2019-01-26 20:31:55)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   5004 Jülich (NO)
Anfrage:
Ich hatte hier ein wenig in Richtung Thamiaraea gedacht, vielleicht Thamiaraea cinnamomea? Könnte es sein? Der Fundort passt wohl ganz gut. Am selben Ort wie der Glanzkäfer aus #117242, ca. 4,1mm. Leider habe ich nur dieses Foto hinbekommen und das schon mit großer Mühe. 14.06.2018
Art, Familie:
Thamiaraea cinnamomea  Staphylinidae
Antwort:
  Hallo zimorodek, auch wenn ich die Art noch nie gesehen habe, bestätige ich dir Thamiaraea cinnamomea. Die entscheidenden Merkmale laut Schlüssel an den Mundwerkzeugen sieht man leider nicht. Allerdings meine ich an der Flügeldeckennaht unter dem Schildchen eine Beule zu erkennen, die typisch für ein Männchen der Art ist. Dazu passt die Färbung, die lange Behaarung und der Fundort perfekt. Die Art ist aus ganz Deutschland gemeldet, gilt aber als selten. Tolles Tier! Danke für die Meldung. Viele Grüße, Hannes
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
HH (2019-01-27 14:52:50) —

Userfoto
 A
 B
 C
# 117242
 11 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  1.832 
zimorodek (2019-01-26 20:31:04)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   5004 Jülich (NO)
Anfrage:
Cryptarcha strigata. Unter einem Laubbaum, an der Stelle roch es deutlich vergoren, ich konnte aber die Quelle des Geruchs nicht erkennen, aber wahrscheinlich war an dem Baum Saft ausgetreten. Ca. 4,2mm, 14.06.2018
Art, Familie:
Cryptarcha strigata  Nitidulidae
Antwort:
  Hallo zimorodek, bestätigt als Cryptarcha strigata. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2019-01-26 21:25:07) —

Userfoto
 A
 B
 C
# 117241
 11 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  1.831 
zimorodek (2019-01-26 20:28:45)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   5004 Jülich (NO)
Anfrage:
Trixagus dermestoides. An Totholz im Laubwald, ca. 3,1mm, 14.06.2018
Art, Familie:
Trixagus dermestoides  Throscidae
Antwort:
  Hallo zimorodek, bestätigt als Trixagus dermestoides, dank der tollen Aufnahmen. Man kann deutlich erkennen, dass die Kerbe im Auge dieses nur etwa bis zur Hälfte teilt. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Corinna
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CR (2019-01-27 00:31:34) —

Userfoto
 A
 B
 C
# 117240
 6 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  1.830 
zimorodek (2019-01-26 20:26:44)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   5004 Jülich (NO)
Anfrage:
Wohl Rhizophagus bipustulatus. An Totholz im Laubwald, ca. 2,8mm, 14.06.2018
Art, Familie:
Rhizophagus bipustulatus  Monotomidae
Antwort:
  Hallo zimorodek, bestätigt als Rhizophagus bipustulatus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2019-01-26 21:25:18) —

Userfoto
 A
 B
# 117239
 8 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  1.829 
zimorodek (2019-01-26 20:25:17)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   5004 Jülich (NO)
Anfrage:
Calvia quatuordecimguttata. Am Waldrand, ca. 5mm, 14.06.2018
Art, Familie:
Calvia quatuordecimguttata  Coccinellidae
Antwort:
  Hallo zimorodek, bestätigt als Calvia quatuordecimguttata. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
FB (2019-01-26 20:32:47) —

Userfoto
 A
 B
 C
# 117238
 5 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  1.828 
zimorodek (2019-01-26 20:24:26)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   5004 Jülich (NO)
Anfrage:
Anobium sp. Hier wäre aus meiner Sicht eine der selteneren Arten (hederae, inexspectatum) gut möglich, da er, wie der Käfer aus der vorigen Anfrage, in einem sehr efeureichen Waldabschnitt war. Ca. 2,8mm, 14.06.2018
Art, Familie:
Anobium sp.  Anobiidae
Antwort:
  Hallo zimorodek, hier geht es für mich leider nur bis zur Gattung Anobium. Die Unterseite ist's, die brauchen wir. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2019-01-26 21:25:50) —

Userfoto
 A
 B
# 117237
 6 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  1.827 
zimorodek (2019-01-26 20:23:22)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   5004 Jülich (NO)
Anfrage:
Ochina ptinoides. Auf efeubewachsenem Laubbaum. In der Umgebung gab es wirklich viel Efeu. Ca. 2,7mm, 14.06.2018
Art, Familie:
Ochina ptinoides  Anobiidae
Antwort:
  Hallo zimorodek, bestätigt als Ochina ptinoides. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2019-01-26 21:25:56) —

Userfoto
# 117236
 6 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  1.826 
zimorodek (2019-01-26 20:22:18)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   5004 Jülich (NO)
Anfrage:
Propylea quatuordecimpunctata. Zusammen mit der Larve auf einem Strauch am Waldrand, ca. 4,6mm, 14.06.2018
Art, Familie:
Propylea quatuordecimpunctata  Coccinellidae
Antwort:
  Hallo zimorodek, bestätigt als Propylea quatuordecimpunctata. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
FB (2019-01-26 20:32:38) —

Userfoto
 A
 B
 C
# 117235
 6 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  1.825 
zimorodek (2019-01-26 20:21:53)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   5004 Jülich (NO)
Anfrage:
Propylea quatuordecimpunctata, Larve. Auf einem Strauch am Waldrand, ca. 6,6mm, 14.06.2018
Art, Familie:
Propylea quatuordecimpunctata  Coccinellidae
Antwort:
  Hallo zimorodek, bestätigt als Propylea quatuordecimpunctata. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2019-01-26 21:26:18) —

Userfoto
 A
 B
# 117234
 5 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  1.824 
zimorodek (2019-01-26 20:20:55)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   5004 Jülich (NO)
Anfrage:
Axinotarsus ruficollis. Im Laubwald, ca. 3,2mm, 14.06.2018
Art, Familie:
Axinotarsus ruficollis  Malachiidae
Antwort:
  Hallo zimorodek, bestätigt als Axinotarsus ruficollis. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2019-01-26 21:26:24) —

Userfoto
 A
 B
 C
# 117233
 5 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  1.823 
zimorodek (2019-01-26 20:19:58)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   5004 Jülich (NO)
Anfrage:
Wohl Lagria hirta. Auf einem Laubbaum. Es sieht so aus, als hätten die Käfer an diesem Ding geknabbert. Nicht gemessen, 14.06.2018
Art, Familie:
Lagria cf. atripes  Lagriidae
Antwort:
  Hallo zimorodek, also ich tendiere da nach Halsschild-Proportionen zu Lagria atripes, setze aber mal ein cf. dazu. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2019-01-27 00:26:41) —

Seiten:  259 260 261 262 263 264 265 266 267


 Messtischblatt: -
Schließen
Schließen
Schließen
zum Etymologie-SuchmodulSchließen

Erfasste Stadien in Anfrage # 

  

Die hochgeladenen Fotos zeigen folgende Stadien:

           


 

Übernahme der Korrektur in die Datenbank erfolgt nach Freigabe durch das Admin-Team.
up