kerbtier.de
Käferfauna Deutschlands © 2007–2021 Christoph Benisch
DE | EN | Kontakt | Impressum | Datenschutz | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 

Beantwortete Bestimmungsanfragen ansehen


Hier finden Sie von Usern eingereichte Fotos mit den Bestimmungen durch das kerbtier.de-Bestimmungsteam. Nicht alle Arten können nach Foto sicher determiniert werden, manchmal ist auch nur eine Festlegung der Gattung oder Familie möglich. Anfragen an kerbtier.de können auf der Anfrageseite gestellt werden, die Antworten werden nach Bestimmung binnen kurzer Zeit (derzeit durchschnittlich 3 Stunden) hier freigeschaltet.

11
Warteschlange für 
# 245547
# 245557
# 245631
# 245669
# 245725
# 245756
# 245757
# 245759
# 245762*
# 245763*
# 245764*
 
Warten: 11 (seit ⌀ 14 h)
10
unbearbeitet (*neu)
0
Bearbeitung
1
bearbeitet
0
Rückfrage
Freigabe: 0 (gestern: 120)

Seiten:  9174 9175 9176 9177 9178 9179 9180 9181 9182  

Userfoto
 A
 B
 C
# 11886
 2 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   137    3 
ruby622014-05-08 22:43
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8116 Löffingen (BA)
2014-05-08
Anfrage:
gesehen in der Wutachschlucht am 08.05.2014. LG ruby
Art, Familie:
Oedemera tristis  Oedemeridae
Antwort:
 
Hallo ruby, über den haben wir zu dritt nachgedacht. Klaas, Christoph und ich sind uns einig bei Oedemera tristis. In Deutschland nur im süden und montan. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2014-05-08 23:26

Userfoto
 A
 B
# 11885
 2 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   136 
ruby622014-05-08 22:41
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8116 Löffingen (BA)
2014-05-08
Anfrage:
gesehen am 08.05.2014 in der Wutachschlucht. LG ruby
Art, Familie:
Oreina cf. cacaliae  Chrysomelidae
Antwort:
 
Hallo Ruby, und noch eine Oreina, auch hier leider keine Bestimmung zu Art am Foto. LG, Christoph  
Moin, Christoph hat im Prinzip Recht. Es würden bessere Aufnahmen gebraucht, auf jeden Fall immer eine draufsicht platt von oben und eine, auf der die Kiefertaster erkennbar sind. Bei einer ordentlichen Bestimmung würde ich IMMER zusätzlich das Genital heranziehen, aber im Schwarzwald ist der Artenreichtum dieser Gattung stark begrenzt (vier Arten), so dass ich mich weit aus dem Fenster lehne und mit einem überdeutlichen cf. zu cacaliae tendiere. Das gilt auch für #11844. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-05-08 23:37

Userfoto
 A
 B
# 11884
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   135 
ruby622014-05-08 22:39
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8116 Löffingen (BA)
2014-05-08
Anfrage:
gesehen in der Wutachschlucht am 08.05.2014 LG ruby
Art, Familie:
Oreina cf. cacaliae  Chrysomelidae
Antwort:
 
Hallo Ruby, der gehöret zur Gattung Oreina. Allesamt montan bis alpin, und leider nach Foto nicht zur Art bestimmbar. LG, Christoph  
Siehe auch #11885, nur cf.!!! Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-05-08 23:38

Userfoto
# 11883
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   134 
ruby622014-05-08 22:37
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8116 Löffingen (BA)
2014-05-08
Anfrage:
gesehen in der Wutachschlucht am 08.05.2014 LG ruby
Art, Familie:
Polydrusus sp.  Curculionidae
Antwort:
 
Hallo Ruby, hinter diesem Tier vermute ich P. cervinus oder P. pilosus. Wirklich festmachen kann ich das leider nicht und daher bleibt's bei Polydrusus sp. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-05-08 23:02

Userfoto
# 11882
 0 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   133    9 
ruby622014-05-08 22:36
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8116 Löffingen (BA)
2014-05-08
Anfrage:
gesehen in der Wutachschlucht am 08.05.2014. Ein recht langer Käfer und sehr unruhig. LG ruby
Art, Familie:
Hylecoetus dermestoides  Lymexylonidae
Antwort:
 
Hallo Ruby, das ist Hylecoetus dermestoides, ein Weibchen. Nord- und Mitteleuropa, stellenweise in Südeuropa, bis Kaukasus und Sibirien. An Buche, Eiche und Bergahorn, auch an Nadelhölzern. Die Larven bohren im Holz und ernähren sich dort von den Hyphen des Ambrosiapilzes Endomyces hylecoeti, dessen Sporen vom Weibchen bei der Eiablage mitübertragen werden. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-05-08 22:37

Userfoto
 A
 B
# 11881
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   132    14 
ruby622014-05-08 22:33
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8116 Löffingen (BA)
2014-05-08
Anfrage:
gesehen am 08.05.2014 in der Wutachschlucht. LG ruby
Art, Familie:
Calvia decemguttata  Coccinellidae
Antwort:
 
Hallo Ruby, das ist Calvia decemguttata. Stenotop und hygrophil. Südpaläarktische Art, Mittel- und Südeuropa, Südsibirien, Japan. In feuchteren Wäldern und Lichtungen auf Laubbäumen zu finden. Die Käfer überwintern in Laub und Moos, bevorzugt am Waldrand. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-05-08 22:35

Userfoto
# 11880
 0 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   131    23 
ruby622014-05-08 22:31
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8116 Löffingen (BA)
2014-05-08
Anfrage:
gesehen in der Wutachschlucht am 08.05.2014. Leider nur das eine Bild. LG ruby
Art, Familie:
Phyllobius oblongus  Curculionidae
Antwort:
 
Hallo Ruby, das ist ein Phyllobius oblongus. Unbeschuppt mit der abstehenden Behaarung auf den Flügeldecken kommt da nichts anderes in Frage. in der Nominatform sind die Flügeldecken zwar braun, es gibt aber auch die Variante mit dunklen Flügeldecken wie hier gezeigt. In Mitteleuropa überall häufig polyphag an verschiedenen Sträuchern und Bäume, z.B. Ahorn, Linde, Eiche, Pappel, Weide, Schlehe, Weißdorn und einige mehr. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-05-08 22:33

Userfoto
# 11879
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   130 
ruby622014-05-08 22:30
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8116 Löffingen (BA)
2014-05-08
Anfrage:
gesehen in der Wutachschlucht am 08.05.2014 LG ruby
Art, Familie:
Gonioctena sp.  Chrysomelidae
Antwort:
 
Hallo ruby62, dieser Blattkäfer gehört in die Gattung Gonioctena. Hier in die Gruppe der Arten mit gelbem Schildchen, und dann leider am Foto nur in Ausnahmen bis zur Art. Hier leider auch nicht. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2014-05-08 22:40

Userfoto
 A
 B
# 11878
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   129    30 
ruby622014-05-08 22:29
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8116 Löffingen (BA)
2014-05-08
Anfrage:
gesehen in der Wutachschlucht am 08.05.2014. LG ruby
Art, Familie:
Athous subfuscus  Elateridae
Antwort:
 
Hallo ruby62, hier haben wir den Schnellkäfer Athous subfuscus. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2014-05-08 22:35

Userfoto
 A
 B
 C
# 11877
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   128    17 
ruby622014-05-08 22:27
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8116 Löffingen (BA)
2014-05-08
Anfrage:
gesehen in der Wutachschlucht am 08.05.2014 ein recht haariger Geselle. LG ruby
Art, Familie:
Dasytes cyaneus  Melyridae
Antwort:
 
Hallo ruby62, das sollte Dasytes cyaneus sein. Entwickelt sich in Altholz, sowohl Laub- als auch Nadelholz. In Europa ohne den Norden. lg gernot
Zuletzt bearbeitet von, am:
GM2014-05-08 22:35

Userfoto
# 11876
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   127    18 
ruby622014-05-08 22:25
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8116 Löffingen (BA)
2014-05-08
Anfrage:
immer wieder gesehen in der Wutachschlucht am 08.05.2014 und müsste der Lilioceris lilii sein. LG Ruby
Art, Familie:
Lilioceris lilii  Chrysomelidae
Antwort:
 
Hallo Ruby, danke für die Meldung dieses Lilioceris lilii. In ganz Europa von März bis Juni und manchmal auch noch einmal im September an Madonnen-Lilie, Türkenbund (Lilie), Kaiserkrone (Lilie) und auch an Maiglöckchen. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-05-08 22:27

Userfoto
 A
 B
 C
# 11875
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   126    19 
ruby622014-05-08 22:21
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8116 Löffingen (BA)
2014-05-08
Anfrage:
gesehen in der Wutachschlucht am 08.05.2014 an Pestwurz und müsste der Liparus glabrirostris sein. Lg Ruby
Art, Familie:
Liparus germanus  Curculionidae
Antwort:
 
Hallo ruby62, das ist wohl eher Liparus germanus, an der kürzeren Gestalt und dem hinten breiteren Halsschild und auch der Zeichnung von glabrirostris zu unterscheiden. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2014-05-08 22:53

Userfoto
 A
 B
# 11874
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   125    6 
ruby622014-05-08 22:18
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8116 Löffingen (BA)
2014-05-08
Anfrage:
gesehen in der Wutachschlucht am 08.05.2014 an Pestwurz. LG ruby
Art, Familie:
Otiorhynchus morio  Curculionidae
Antwort:
 
Hallo ruby62, das sollte Otiorhynchus morio sein. Boreomontane Art. In den Gebirgen Europas von den Karpaten bis zu den Pyrenäen; in Mitteleuropa in fast allen Mittelgebirgen von den Tallagen bis subalpin. Einzelfunde auch im Flachland. Ein kleines bisschen Restunsicherheit bleibt bei den schwarzen Otiorhynchus immer. lg gernot
Zuletzt bearbeitet von, am:
GM2014-05-08 22:31

Userfoto
 A
 B
# 11873
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   124    24 
ruby622014-05-08 22:16
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8116 Löffingen (BA)
2014-05-08
Anfrage:
gesehen in der Wutachschlucht am 08.05.2014 und müsste der Pyrochroa serraticornis sein. LG ruby
Art, Familie:
Pyrochroa serraticornis  Pyrochroidae
Antwort:
 
Hallo ruby, korrekt, es ist Pyrochroa serraticornis, mit dem roten Kopf gut von P. coccinea zu unterscheiden. Etwas seltener als dieser aber auch überall verbreitet. Im Mai und Juni an Waldrändern und Waldlichtungen, aber auch mal auf Wiesen zu finden. Die Larven leben räuberisch unter Laubbaumrinde. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-05-08 22:28

Userfoto
# 11872
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   123    48 
ruby622014-05-08 22:13
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8116 Löffingen (BA)
2014-05-08
Anfrage:
gesehen in der Wutachschlucht am 08.05.2014 LG ruby
Art, Familie:
Phyllobius pomaceus  Curculionidae
Antwort:
 
Hallo Ruby, mit dem geraden Fühlerschaft sollte das Phyllobius pomaceus sein, dessen Larven sich an Brennnessel entwickeln. Der Käfer frisst bevorzugt an Brennnessel, aber auch an diversen Sträuchern in der näheren Umgebung der Brennnesseln. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-05-08 22:32

Userfoto
 A
 B
# 11871
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   28    11 
Baader2014-05-08 21:48
Land, Datum (Fund):
Österreich  2014-05-06
Anfrage:
Gefunden am 06.05.2014 in Baumgartenberg/Oberösterreich in einem Buchenwald. Ist das Anoplotrupes stercorosus oder doch Geotrupes stercorarius. Besten Dank Robert
Art, Familie:
Trypocopris vernalis  Geotrupidae
Antwort:
 
Hallo Baader, das ist Trypocopris vernalis. Der metallische Glanz ist unterschiedlich stark ausgeprägt und kommt auf Fotos je nach Lichtverhältnissen auch unterschiedlich stark raus. Grüße, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-05-08 22:30

Userfoto
 A
 B
# 11870
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   50    57 
Pfalzpilz2014-05-08 20:44
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6513 Hochspeyer (PF)
2014-05-06
Anfrage:
Einen hab ich noch von der Waldwiese am 6.5.14. Agrypnus murinus ? Gruß
Art, Familie:
Agrypnus murina  Elateridae
Antwort:
 
Hallo Pfalzpilz, bestätigt als Mausgrauer Schnellkäfer Agrypnus murina. Paläarktis und Nordamerika. Überall häufig. Larve unterirdisch an Pflanzenwurzeln, kann schädlich werden. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-05-08 20:45

Userfoto
 A
 B
# 11869
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   49    37 
Pfalzpilz2014-05-08 20:35
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6513 Hochspeyer (PF)
2014-05-06
Anfrage:
6.5.14, auf Waldwiese. Malachius bipustulatus ? Gruß
Art, Familie:
Malachius bipustulatus  Malachiidae
Antwort:
 
Moin Pfalzpilz, das paßt, Ein Weibchen. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-05-08 20:36

Userfoto
# 11868
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   301    29 
MiMa2014-05-08 20:33
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7122 Winnenden (WT)
2014-05-08
Anfrage:
08.05.2014, den hätte ich fast vergessen: Mischwald, Waldweg, auf Buchenschößling. Leider etwas unscharf. Ist das Cassida rubiginosa? Das wars aber für heute! Viele Grüße + Danke !
Art, Familie:
Cassida rubiginosa  Chrysomelidae
Antwort:
 
Moin MiMa, jupp, genau derselbige ist es. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-05-08 20:34

Userfoto
 A
 B
# 11867
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   48    39 
Pfalzpilz2014-05-08 20:32
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6513 Hochspeyer (PF)
2014-05-06
Anfrage:
Am 6.5.2014 auf einer Waldwiese in sehr großer Anzahl vorgefunden. Liege ich mit Chrysolina herbacea richtig ? Gruß
Art, Familie:
Gastrophysa viridula  Chrysomelidae
Antwort:
 
Moin Pilz der Pfalz, der saß bestimmt auf großem Ampfer, wo er hingehört. Es handelt sich um Gastrophysa viridula. Sehr typisch bei dieser Art, die vor Eier strotzenden Weibchen, die völlig aufgequollen sind. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
GM2014-05-08 20:35

Userfoto
 A
 B
# 11866
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   47    35 
Pfalzpilz2014-05-08 20:28
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6513 Hochspeyer (PF)
2014-05-08
Anfrage:
2 Exemplare am 8.5.14 auf einer Waldwiese gesehen. Liege ich mit Pyrochroa coccinea richtig ? Gruß
Art, Familie:
Pyrochroa coccinea  Pyrochroidae
Antwort:
 
Hallo Pfalzpilz, goldrichtig! Der ist bei genauem Blick nicht zu verwechseln. Die Art ist in ganz Mitteleuropa verbreitet. Die flach gebauten Larven entwickeln sich unter Rinde von Laubbäumen. lg gernot
Zuletzt bearbeitet von, am:
GM2014-05-08 20:33

Userfoto
 A
 B
 C
# 11865
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   300    60 
MiMa2014-05-08 20:08
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7122 Winnenden (WT)
2014-05-08
Anfrage:
08.05.2014, sonniger Waldweg, einige Tiere an kleinen Espenbäumchen. ca. 11mm.
Art, Familie:
Phyllobius calcaratus  Curculionidae
Antwort:
 
Moin MiMa, meiner Meinung nach Phyllobius calcaratus, aber ich lass noch die anderen drüber schauen. Viele Grüße, klaas 
das isser! lg gernot
Zuletzt bearbeitet von, am:
GM2014-05-08 20:13

Userfoto
 A
 B
# 11864
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   58    47 
Rolf2014-05-08 20:07
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3427 Wienhausen (HN)
2014-05-07
Anfrage:
7.5.2014 - am Feldweg ca 5 m von einem Fischteich entfernt
Art, Familie:
Phyllobius pomaceus  Curculionidae
Antwort:
 
Hallo Rolf, mit dem kerzengeraden Fühlerbasisglied (Bild 2) ein waschechter Phyllobius pomaceus. Überall auf Brennessel häufig. lg gernot
Zuletzt bearbeitet von, am:
GM2014-05-08 20:09

Userfoto
 A
 B
# 11863
 4 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   299    59 
MiMa2014-05-08 20:05
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7122 Winnenden (WT)
2014-05-08
Anfrage:
08.05.2014, Mischwald, Forstweg, ca. 11mm groß. Der Kerl ist ja schon ziemlich abgeschabt, dafür ist mir endlich mal ein schönes Abflugfoto gelungen :-)). Ich vermute, daß es die selbe Art ist, wie der nächste, der gleich kommt, die waren noch schön grün...Grüßle
Art, Familie:
Phyllobius calcaratus  Curculionidae
Antwort:
 
Hallo MiMa, auf dem Abflugfoto habe ich ihn nicht sofort erkannt, aber Bild B zeigt eindeutig Phyllobius calcaratus. Den gibt's in diversen Farbausprägungen. Er heißt mittlerweile P. glaucus. Polyphag an Laubbäumen und Sträuchern. lg gernot
Zuletzt bearbeitet von, am:
GM2014-05-08 20:24

Userfoto
# 11862
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   298    46 
MiMa2014-05-08 20:02
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7122 Winnenden (WT)
2014-05-08
Anfrage:
08.05.2014, Waldrand an Weißdorn, Höhe üNN: 321m, etwas schlechte Perspektive. Ein Foto,dann war er weg. Ein Propylea quatuordecimpunctata? Grüßle
Art, Familie:
Propylea quatuordecimpunctata  Coccinellidae
Antwort:
 
Hallo MiMa, da kannst Du das Fragezeichen weglassen. Propylea quatuordecimpunctata ist korrekt. lg gernot
Zuletzt bearbeitet von, am:
GM2014-05-08 20:07

Seiten:  9174 9175 9176 9177 9178 9179 9180 9181 9182


 Messtischblatt: -
Schließen
Schließen
Schließen
zum Etymologie-SuchmodulSchließen

Erfasste Stadien in Anfrage # 

  

Die hochgeladenen Fotos zeigen folgende Stadien:

           


 

Übernahme der Korrektur in die Datenbank erfolgt nach Freigabe durch das Admin-Team.
up