kerbtier.de
Käferfauna Deutschlands © 2007–2019 Christoph Benisch
DE | EN | Kontakt | Impressum | Datenschutz | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 


Beantwortete Bestimmungsanfragen ansehen


Hier finden Sie von Usern eingereichte Fotos mit den Bestimmungen durch das kerbtier.de-Bestimmungsteam. Nicht alle Arten können nach Foto sicher determiniert werden, manchmal ist auch nur eine Festlegung der Gattung oder Familie möglich. Anfragen an kerbtier.de können auf der Anfrageseite gestellt werden, die Antworten werden nach Bestimmung binnen kurzer Zeit (derzeit durchschnittlich 4 Stunden) hier freigeschaltet.

31
# 161234
# 161335
# 161337
# 161371
# 161375
# 161380
# 161381
# 161393
# 161398
# 161399
# 161400
# 161402
# 161403
# 161404
# 161405
# 161407*
# 161408*
# 161409*
# 161410*
# 161411*
# 161412*
# 161413*
# 161414*
# 161415*
# 161416*
# 161417*
# 161418*
# 161419*
# 161420*
# 161421*
# 161422*
 
Warten: 31 (seit ⌀ 5 h)
31
unbearbeitet (*neu)
0
Bearbeitung
0
bearbeitet
0
Rückfrage
Freigabe: 3 (gestern: 117)

Seiten:  1665 1666 1667 1668 1669 1670 1671 1672 1673  

Userfoto
 A
 B
# 118990
 6 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  2.149 
zimorodek (2019-03-01 20:12:21)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   4617 Brilon (WF)
Anfrage:
Rhizophagus dispar. Unter loser Rinde an Laubholz, ca. 3,3mm, 24.09.2018
Art, Familie:
Rhizophagus dispar  Monotomidae
Antwort:
  Hallo zimorodek, bestätigt als Rhizophagus dispar. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2019-03-01 20:38:56) —

Userfoto
 A
 B
# 118989
 3 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  2.148 
zimorodek (2019-03-01 20:11:35)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   4617 Brilon (WF)
Anfrage:
Phloeocharis subtilissima. Unter loser Rinde an Laubholz, ca. 1,8mm, 24.09.2018
Art, Familie:
Phloeocharis subtilissima  Staphylinidae
Antwort:
  Hallo zimorodek, bestätigt als Phloeocharis subtilissima. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2019-03-01 22:06:38) —

Userfoto
 A
 B
# 118988
 5 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 1  
Eingereicht von (Datum):  22 
CHK (2019-03-01 19:44:01)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   2230 Ratzeburg (SH)
Anfrage:
3 der 5 Weibchen haben sich eingegraben und Eier gelegt, 16.04.2018, 40mm, Meloe proscarabaeus
Art, Familie:
Meloe proscarabaeus  Meloidae
Antwort:
  Hallo CHK, bestätigt als Meloe proscarabaeus zusammen mit der zuvor eingegangenen Anfrage #118987. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2019-03-01 20:38:10) —

Userfoto
# 118987
 4 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  21 
CHK (2019-03-01 19:28:29)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   2230 Ratzeburg (SH)
Anfrage:
Garten, insgesamt 5 Paare, 09.04.2018, female 40mm, Meloe proscarabaeus
Art, Familie:
Meloe proscarabaeus  Meloidae
Antwort:
  Hallo CHK, bestätigt als Meloe proscarabaeus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2019-03-01 19:35:00) —

Userfoto
 A
 B
# 118986
 2 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  369 
Coleomaniac (2019-03-01 19:20:08)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   5316 Ballersbach (HS)
Anfrage:
Das ist möglicherweise ein Pterostichus aethiops. Am 16.06.2018 unter einem Stein auf einer bemoosten Wiese am Waldrand nahe von Kölschhausen bei Ehringshausen gefunden. Länge: ca. 16 mm. Viele Grüße, Aron
Art, Familie:
Pterostichus madidus  Carabidae
Antwort:
  Moin Coleomaniac, Gattung richtig, sollte aber Pterostichus madidus sein. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
KR (2019-03-01 23:20:15) —

Userfoto
 A
 B
 C
# 118985
 1 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  1.889 
chris (2019-03-01 19:14:58)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Schweiz   8414 Laufenburg (Baden) (BA)
Anfrage:
01.03.2019 - Rhizophagus dispar?? Geschätzte 4 mm klein. Ich habe auch dieses Exemplar unter loser Buchenrinde eines Holzstapels in der Winterruhe gestört, als ich eigentlich nach meinen neuen "Lernindividuen", aus der Familie der Kurzflügler gesucht habe. Aargau, Strassenrand Kaisten auf ca. 330 m üNN. Danke vielmals für Euren geduldigen Unterricht! LG Chris
Art, Familie:
Rhizophagus dispar  Monotomidae
Antwort:
  Hallo Chris, da stimme ich zu, ich seh hier auch nen Rhizophagus dispar. Der lange Halsschild, die nach hinten deutlich schmaler werdenden Flügeldecken, die Kopfform und die typische Färbung passen alle. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Corinna
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CR (2019-03-01 19:41:43) —

Userfoto
 A
 B
 C
# 118984
 1 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  1.888 
chris (2019-03-01 19:10:19)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Schweiz   8414 Laufenburg (Baden) (BA)
Anfrage:
01.03.2019 - (KI: Rhizophagus dispar, 7%, Rang 1) Also ICH wage mich da nur bis Rhizophagus sp. mit Fragezeichen vor. Ich hänge nämlich nicht so gern aus dem Fenster wie manche andere Leute ;-) Ich habe die Gattung erst kürzlich neu gelernt und die Kontraste in meiner Spanschachtel machen es manchmal schwierig. Das Tier war geschätzt 3 mm klein. Ich habe es unter loser Buchenrinde eines Holzstapels in der Winterruhe gestört. Möge es nochmals einschlafen können! Aargau, Strassenrand Kaisten auf ca. 330 m üNN. Dankeschön für Eure unermüdliche Hilfsbreitschaft! LG Chris
Art, Familie:
Rhizophagus dispar  Monotomidae
Antwort:
  Hallo Chris, bestätigt als Rhizophagus dispar. Die sind ja auch nicht ohne, bleib lieber drin und lass das Fenster zu ;). Hier sieht man die typischen Merkmale aber ganz gut. Würde mich nicht wundern, wenn der sowieso schon aktiv ist und gar nicht mehr schlafen will. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Corinna
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CR (2019-03-01 19:36:57) —

Userfoto
# 118983
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  20 
CHK (2019-03-01 19:08:58)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   2230 Ratzeburg (SH)
Anfrage:
Garten, 31.03.2014, 25 mm, Meloe violaceus male. Liebes Team, noch mal danke für die vielen Bestimmungen. Mein Fundus ist nun bald erschöpft!
Art, Familie:
Meloe violaceus  Meloidae
Antwort:
  Hallo CHK, bestätigt als Meloe violaceus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2019-03-01 19:13:09) —

Userfoto
 A
 B
# 118982
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  368 
Coleomaniac (2019-03-01 18:43:08)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   5316 Ballersbach (HS)
Anfrage:
Das ist vermutlich ein Ophonus ardosiacus. Am 09.08.2017 in der zusammengezogenen Dolde einer Wilden Möhre auf einer Wiese nahe von Kölschhausen bei Ehringshausen gefunden. Länge: ca. 14 mm. Viele Grüße, Aron
Art, Familie:
Ophonus sp.  Carabidae
Antwort:
  Hallo Coleomaniac, Ophonus stimmt aber nach O. ardosiacus sieht mir das auf Grund des Halsschildes nicht aus. Auch die Größe sollte etwas überschätzt sein (Ich gehe davon aus das ist der Boden eines Filmdöschens?). Sieht eher nach O. rupicola aus - doch das fest zu machen wäre am Foto Selbstmord. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
FB (2019-03-02 13:20:29) —

Userfoto
 A
 B
# 118981
 2 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  528 
AxelS (2019-03-01 18:13:24)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   3936 Schönebeck (ST)
Anfrage:
Hallo, gefunden an Totholz im Moos, Pterostichus strenuus? Größe: 6,0 mm Datum: 28.02.2019 VG Axel
Art, Familie:
Pterostichus strenuus  Carabidae
Antwort:
  Hallo AxelS, bestätigt als Pterostichus strenuus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Holger
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
HK (2019-03-02 12:44:00) —

Userfoto
# 118980
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  367 
Coleomaniac (2019-03-01 18:07:59)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   5316 Ballersbach (HS)
Anfrage:
Das ist vermutlich ein Alosterna tabacicolor. Am 10.05.2018 am Wegrand in einem Mischwald nahe von Dreisbach bei Ehringshausen gefunden. Länge: ca. 7 mm. Viele Grüße, Aron
Art, Familie:
Alosterna tabacicolor  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Coleomaniac, bestätigt als Alosterna tabacicolor. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Corinna
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CR (2019-03-01 18:54:31) —

Userfoto
 A
 B
 C
# 118979
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  737 
Gerhard (2019-03-01 17:59:42)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   5927 Schweinfurt (BN)
Anfrage:
1.3.2019 mind. 15mm ist das Ocypus melanarius? Danke und HG Gerhard
Art, Familie:
Ocypus sp.  Staphylinidae
Antwort:
  Hallo Gerhard, gut möglich, aber leider kann ich nicht mehr als die Gattung Tasgius (hier in Ocypus enthalten) bestätigen. Am Foto sind die Arten aus der melanarius-Verwandtschaft äußerst schwer zu bestimmen. Viele Grüße, Moritz
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
MZ (2019-03-02 23:01:49) —

Userfoto
# 118978
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  24 
KonradZ (2019-03-01 15:37:42)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Österreich  
Anfrage:
01.04.2016; Wiener Donauinsel; ca. 4mm; Handelt es sich um Baris sp. (ev. artemisia) oder Magdalis sp.? Hab leider nur dieses eine Foto. Beste Grüße, Konrad
Art, Familie:
Baris sp.  Curculionidae
Antwort:
  Hallo konradZ, hier geht es für mich leider nur bis zur Gattung Baris, artemisiae ist denkbar, aber am vorliegenden Foto kann ich es nicht mit letzter Sicherheit festmachen. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2019-03-02 12:19:04) —

Userfoto
 A
 B
# 118977
 2 Foto gefällt mir | 5 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  23 
KonradZ (2019-03-01 15:33:34)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Österreich  
Anfrage:
29.09.2017; Kahlenberg bei Wien; knapp 4mm; Ist das vielleicht Aspidapion aeneum? Beste Grüße und herzlichen Dank, dass Ihr mir helft meine "Altlasten" zu identifizieren, Konrad
Art, Familie:
Aspidapion aeneum  Apionidae
Antwort:
  Hallo konradZ, bestätigt als Aspidapion aeneum mit recht hübscher und etwas ungewöhnlicher Färbung. Klar, immer her mit den Käferlein, wir nehmen alles ;). Viele Grüße, Corinna
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CR (2019-03-01 18:53:21) —

Userfoto
 A
 B
 C
# 118976
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  22 
KonradZ (2019-03-01 15:28:03)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Österreich  
Anfrage:
16.05.2018; Leopoldsberg bei Wien (Eisengeländer); ca. 10mm Handelt es sich um Cidnopus pilosus? Beste Grüße, Konrad
Art, Familie:
Cidnopus pilosus  Elateridae
Antwort:
  Hallo konradZ, bestätigt als Cidnopus pilosus. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2019-03-01 22:11:37) —

Userfoto
# 118975
 2 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  5 
IVO55 (2019-03-01 15:27:57)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   4709 Wuppertal-Barmen (NO)
Anfrage:
Hallo Team 28.02.2019, 42369 Wuppertal-Ronsdorf, NSG Scharpenacken, 30 Ex., 5mm, unter loser Buchenrinde Uleiota planata
Art, Familie:
Uleiota planata  Silvanidae
Antwort:
  Hallo IVO55, bestätigt als Uleiota planata. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Daniel
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
DR (2019-03-01 15:30:31) —

Userfoto
# 118973
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  19 
CHK (2019-03-01 13:57:07)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   2331 Seedorf (SH)
Anfrage:
Auf Waldweg, 16.08.2015, 20 mm, Silpha obscura od. carinata?
Art, Familie:
Silpha tristis  Silphidae
Antwort:
  Hallo CHK, in diesem Fall weder noch, das ist Silpha tristis. Die Flügeldeckenrippen sind sehr deutlich erhaben und glänzend, der Flügeldeckenseitenrand nur schmal abgesetzt. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Daniel
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
DR (2019-03-01 15:30:12) —

Userfoto
# 118972
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  18 
CHK (2019-03-01 12:48:09)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   2331 Seedorf (SH)
Anfrage:
Mischwald, 08.07.2017, 20mm, Leptura rubra male
Art, Familie:
Corymbia rubra  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo CHK, bestätigt als Corymbia rubra. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Hannes
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
HH (2019-03-01 14:01:53) —

Userfoto
# 118971
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  17 
CHK (2019-03-01 12:45:42)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   2331 Seedorf (SH)
Anfrage:
Mischwald, 21.07.2018, 25mm, Leptura rubra, female
Art, Familie:
Corymbia rubra  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo CHK, das ist Corymbia rubra. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Hannes
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
HH (2019-03-01 14:02:41) —

Userfoto
# 118970
 3 Foto gefällt mir | 7 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  16 
CHK (2019-03-01 12:37:53)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   2331 Seedorf (SH)
Anfrage:
Garrensee, 15.07.2018, 50mm, Dytiscus?
Art, Familie:
Cybister lateralimarginalis  Dytiscidae
Antwort:
  Hallo CHK, das ist die Larve von Cybister lateralimarginalis. Auf dem ersten Blick einer Dytiscus-Larve ähnlich, aber zu erkennen am lang ausgezogenen 8. Abdominalsegment und den fast vollständig reduzierten Urogomphi. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Daniel
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
DR (2019-03-01 15:26:22) —

Userfoto
# 118969
 1 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  2.487 
Manfred (2019-03-01 12:34:04)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   7216 Gernsbach (BA)
Anfrage:
Hallo, liebes Käferteam, ich vermute, es könnte sich um einen Rhinoncus perpendicularis handeln, KI war wohl aufgrund der Bildqualität überfordert; Größe ca. 2-3 mm, gefunden auf der Brücke über die Murginsel in Gernsbach; 28.02.2019. Vielen Dank und viele Grüße, Manfred
Art, Familie:
Ceutorhynchus cf. pallidactylus  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Manfred, ich denke, das ist wahrscheinlich ein Ceutorhynchus pallidactylus, wobei der normalerweise gelblicher erscheint. Vielleicht bilde ich mir das aber auch nur ein, weil der ja zur Zeit in Massen auftritt (siehe die vielen Meldungen bei uns in letzter Zeit). Bei der geringen Bildgröße möchte ich mich aber nicht festlegen. Viele Grüße, Corinna. PS: Rhinoncus ist es ganz klar nicht, der hat doch ne megadicke Nase. Längst nicht so schnittig wie der Ceutorhynchenrüssel ;).
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CR (2019-03-01 19:04:46) —

Userfoto
# 118968
 3 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  15 
CHK (2019-03-01 12:31:04)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   2230 Ratzeburg (SH)
Anfrage:
Auf altem Pflaumenbaum, 10.07.2018, 30mm, Dorcus parallelipipedus ?
Art, Familie:
Dorcus parallelipipedus  Lucanidae
Antwort:
  Hallo CHK, bestätigt als Dorcus parallelipipedus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Hannes
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
HH (2019-03-01 14:03:00) —

Userfoto
# 118967
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  2.486 
Manfred (2019-03-01 12:30:51)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   7215 Baden-Baden (BA)
Anfrage:
Hallo, liebes Käferteam, von KI richtig erkannt: (KI: Pogonocherus hispidus, 15%, Rang 1), Größe ca. 5 mm, gefunden in der Altstadt von gernsbach, knapp im Baden-Badener MTB, 28.02.2019. Vielen Dank und viele grüße, Manfred
Art, Familie:
Pogonocherus hispidus  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Manfred, bestätigt als Pogonocherus hispidus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Daniel
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
DR (2019-03-01 15:27:47) —

Userfoto
 A
 B
# 118965
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  400 
Felix (2019-03-01 07:07:53)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   7735 Oberschleißheim (BS)
Anfrage:
Pachybrachis sinuatus Fundort: München, Fröttmaninger Heide 16.06.2013
Art, Familie:
Pachybrachis sp.  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Felix, ui, hier gehe ich lieber nur bis zur Gattung Pachybrachis. Sorry & LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2019-03-02 12:16:06) —

Userfoto
 A
 B
# 118964
 1 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  399 
Felix (2019-03-01 07:05:21)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   7735 Oberschleißheim (BS)
Anfrage:
Hippodamia variegata Fundort: München, Fröttmaninger Heide 28.08.2011
Art, Familie:
Hippodamia variegata  Coccinellidae
Antwort:
  Hallo Felix, bestätigt als Hippodamia variegata. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Corinna
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CR (2019-03-01 07:23:49) —

Seiten:  1665 1666 1667 1668 1669 1670 1671 1672 1673


 Messtischblatt: -
Schließen
Schließen
Schließen
zum Etymologie-SuchmodulSchließen

Erfasste Stadien in Anfrage # 

  

Die hochgeladenen Fotos zeigen folgende Stadien:

           


 

Übernahme der Korrektur in die Datenbank erfolgt nach Freigabe durch das Admin-Team.
up