kerbtier.de
Käferfauna Deutschlands © 2007–2021 Christoph Benisch
DE | EN | Kontakt | Impressum | Datenschutz | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 

Beantwortete Bestimmungsanfragen ansehen


Hier finden Sie von Usern eingereichte Fotos mit den Bestimmungen durch das kerbtier.de-Bestimmungsteam. Nicht alle Arten können nach Foto sicher determiniert werden, manchmal ist auch nur eine Festlegung der Gattung oder Familie möglich. Anfragen an kerbtier.de können auf der Anfrageseite gestellt werden, die Antworten werden nach Bestimmung binnen kurzer Zeit (derzeit durchschnittlich 3 Stunden) hier freigeschaltet.

31
Warteschlange für 
# 303243
# 303246
# 303318
# 303337
# 303338
# 303354
# 303360
# 303365
# 303371
# 303378
# 303379
# 303384
# 303387
# 303389
# 303392
# 303393
# 303394
# 303396
# 303398*
# 303399*
# 303400*
# 303401*
# 303402*
# 303403*
# 303404*
# 303405*
# 303406*
# 303407*
# 303408*
# 303409*
# 303410*
 
31 warten ⌀ 4 h, davon
4
bearbeitet
27
unbearbeitet
13*
neu
0
in Bearbeitung
0
Rückfragen
66 / 85

7279 7280 7281 7282 7283 7284 7285 7286 7287  

Userfoto
# 119050
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   24    210 
CHK2019-03-02 21:54
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  2330 Mölln (SH)
2016-06-16
Anfrage:
Am Waldrand auf Epipactis helleborine. 16.06.2016, 6mm, Chrysomelidae?
Art, Familie:
Chrysolina polita  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo CHK, das ist Chrysolina polita. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2019-03-02 21:57

Userfoto
# 119049
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   415    79 
anna2019-03-02 21:54
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5926 Geldersheim (BN)
2019-02-10
Anfrage:
10.02.19 10mm
Art, Familie:
Callidium violaceum  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo anna, das ist Callidium violaceum. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2019-03-02 21:56

Userfoto
# 119048
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   414 
anna2019-03-02 21:53
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5926 Geldersheim (BN)
2019-02-28
Anfrage:
28.02.19 2,5mm
Art, Familie:
Sitona sp.  Curculionidae
Antwort:
  Hallo anna, hier geht es für mich leider nur bis zur Gattung Sitona, eventuell S. sulcifrons. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2019-03-02 22:58

Userfoto
# 119047
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   413 
anna2019-03-02 21:52
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5926 Geldersheim (BN)
2019-02-28
Anfrage:
28.02.19 3.5mm
Art, Familie:
Aleocharinae sp.  Staphylinidae
Antwort:
  Hallo anna, oh weh, hier geht es für mich leider nur bis zur Unterfamilie Aleocharinae. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2019-03-02 23:37

Userfoto
# 119046
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   412 
anna2019-03-02 21:51
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5926 Geldersheim (BN)
2019-02-28
Anfrage:
28.02.19 3-4mm
Art, Familie:
Helophorus sp.  Hydrophilidae
Antwort:
  Hallo anna, hier geht es für mich leider nur bis zur Gattung Helophorus. Von den beiden ganz großen Arten sind die leider nichts für die Fotobestimmung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2019-03-02 21:52

Userfoto
# 119045
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.890 
chris2019-03-02 20:26
Land, MTB, Datum (Fund):
CH  8414 Laufenburg (Baden) (BA)
2019-03-02
Anfrage:
02.03.2019 - Cerylonidae sp.????????? Der Winzling war geschätzte 2 mm klein, eher kleiner. Angetroffen habe ich das Tier in loser Rinde eines faulenden Jungbaumstammes, wahrscheinlich Esche, aber das war (jedenfalls durch mich) nicht mehr so genau zu eruieren. Ich habe da eigentlich nur so herumprobiert mit einem neuen Fotozubehör, das mir empfohlen wurde und dachte vor Ort, eine gaaaaaanz andere Art vor der Nase zu haben :-/ Aargau, Hardwald Kaisten auf ca. 330 m üNN. Vielen lieben Dank für Eure unermüdliche samstägliche Mühe! LG Chris
Art, Familie:
Cerylon sp.  Cerylonidae
Antwort:
  Hallo Chris, hier geht es für mich leider nur bis zur Gattung Cerylon. Die sind am Foto leider ziemlich tricky. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2019-03-02 21:51

Userfoto
 A
 B
 C
# 119044
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   529    109 
AxelS2019-03-02 19:30
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3936 Schönebeck (ST)
2018-05-10
Anfrage:
Hallo, gefunden in Krautschicht unter Pappeln, Tanymecus palliatus? Größe: 10,0 mm Datum: 10.05.2018 VG Axel
Art, Familie:
Tanymecus palliatus  Curculionidae
Antwort:
  Hallo AxelS, jawoll, das ist Tanymecus palliatus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Corinna
Zuletzt bearbeitet von, am:
CR2019-03-02 21:37

Userfoto
 A
 B
# 119043
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   29    28 
konradZ2019-03-02 17:48
Land, Datum (Fund):
Österreich  2017-03-17
Anfrage:
17.03.2017; Wiener Kahlenberg; ca. 2mm; die Anfrage gilt dem Käfer links oben - wohl eine Phyllotreta Art(der rechts unten ist ziemlich sicher Gymnetron rotundicolle, aber das lassen wir mal). Beste Grüße, Konrad
Art, Familie:
Phyllotreta vittula  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo konradZ, das Tier halte ich für Phyllotreta vittula. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2019-03-02 23:33

Userfoto
 A
 B
# 119042
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   28    75 
konradZ2019-03-02 17:37
Land, Datum (Fund):
Österreich  2016-05-09
Anfrage:
09.05.2016; Wiener Donauinsel; ca. 6mm; schreckliche Fotos, aber vielleicht ist es doch möglich, darin entweder Phyllobius argentatus oder maculicornis zu sehen. Jedenfalls danke ich Corinna herzlich für die hilfreichen (und netten) Kommentare zu den früher eingereichten Phyllobius-Arten. Beste Grüße, Konrad
Art, Familie:
Phyllobius maculicornis  Curculionidae
Antwort:
  Hallo konradZ, über diesem Tierchen haben wir länger gegrübelt. Ich habe es mir jetzt nochmal intensiv angeschaut und ich denke, dass es sich um einen Phyllobius maculicornis handelt. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2019-03-03 17:52

Userfoto
 A
 B
 C
# 119041
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   18    76 
Bernd2019-03-02 17:11
Land, Datum (Fund):
Österreich  2018-07-15
Anfrage:
15.07.2018 in Moosbrunn, Niederösterreich (Hutweide u. Feuchtwiese), ca. 1 cm (siehe Weichkäfer), Agriotes ustulatus ?
Art, Familie:
Agriotes ustulatus  Elateridae
Antwort:
  Hallo Bernd, bestätigt als Agriotes ustulatus. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2019-03-02 17:19

Userfoto
 A
 B
 C
# 119040
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   258 
Marcus2019-03-02 17:11
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3709 Ochtrup (WF)
2019-03-02
Anfrage:
Hallo ,am 02.03.2019 an einer Gartenmauer gefunden und ca 5mm groß .Ist das Altica aenescens ?? Vielen Dank Marcus
Art, Familie:
Altica sp.  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Marcus, hier geht es für mich leider nur bis zur Gattung Altica. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2019-03-02 17:19

Userfoto
 A
 B
 C
# 119039
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   257 
Marcus2019-03-02 17:06
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3709 Ochtrup (WF)
2019-03-02
Anfrage:
Hallo , am 02.03.2019 an einer Gartenmauer gefunden und ca 5mm groß. Oulema melanopus / duftschmidi . VG Marcus
Art, Familie:
Oulema melanopus/duftschmidi  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Marcus, bestätigt als Oulema melanopus oder O. duftschmidi. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2019-03-02 17:20

Userfoto
# 119038
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   256    320 
Marcus2019-03-02 16:59
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3709 Ochtrup (WF)
2019-03-02
Anfrage:
Hallo , an 02.03.2019 im Garten unter Steinen gefunden und ca 10mm groß. Nebria brevicollis. VG Marcus
Art, Familie:
Nebria brevicollis  Carabidae
Antwort:
  Hallo Marcus, bestätigt als Nebria brevicollis. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2019-03-02 17:23

Userfoto
 A
 B
# 119037
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.758 
Kaugummi2019-03-02 16:54
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5418 Gießen (HS)
2019-03-01
Anfrage:
01.03.2019, Gießen, Stadtrand, Waldrand, unter der Rinde einer gefällten Fichte, 5mm, 219m. Bestimmbarer Borkenkäfer? Vielen Dank für die Mühe!
Art, Familie:
Ips sp.  Scolytidae
Antwort:
  Hallo Kaugummi, hier geht es für mich leider nur bis zur Gattung Ips. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2019-03-02 17:22

Userfoto
# 119036
 2 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.757    334 
Kaugummi2019-03-02 16:51
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5418 Gießen (HS)
2019-03-02
Anfrage:
02.03.2019, Gießen, Stadtrand, Waldrand, Garten, Hackklotz, 20mm, 219m, Larve von Pyrochroa. Vielen Dank für die Mühe!
Art, Familie:
Pyrochroa coccinea  Pyrochroidae
Antwort:
  Hallo Kaugummi, diese Larve halte ich für Pyrochroa coccinea. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2019-03-02 17:28

Userfoto
# 119035
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.756    1.985 
Kaugummi2019-03-02 16:49
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5418 Gießen (HS)
2019-03-02
Anfrage:
02.03.2019, Gießen, Stadtrand, Waldrand, Garten, Hauswand, 5mm, 219m, Harmonia axyridis. Vielen Dank für die Mühe!
Art, Familie:
Harmonia axyridis  Coccinellidae
Antwort:
  Hallo Kaugummi, bestätigt als Harmonia axyridis. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2019-03-02 17:20

Userfoto
# 119034
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   2.491    86 
Manfred2019-03-02 16:42
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7215 Baden-Baden (BA)
2019-03-02
Anfrage:
Hallo, liebes Käferteam, ca. 1/2 m weiter unter der abstehenden Weichholzrinde sind drei von diesen Carabus intricatus davon geeilt, einen habe ich gerade noch erwischt, bevor er wie die beiden anderen unter dem Laub verschwunden war. Größe ca. 32 mm, wie zuvor am Rand eines Waldwegs oberhalb von Gernsbach, 02.03.2019. Vielen Dank und viele Grüße, Manfred
Art, Familie:
Carabus intricatus  Carabidae
Antwort:
  Hallo Manfred, bestätigt als Carabus intricatus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2019-03-02 17:20

Userfoto
# 119033
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   2.490    280 
Manfred2019-03-02 16:37
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7215 Baden-Baden (BA)
2019-03-02
Anfrage:
Hallo, liebes Käferteam, ein Rhagium inquisitor noch in seiner durch den vorangegangenen Regentag sehr feuchten Wiege. Er hat sich aber bewegt, also ist er davon gekommen. Größe ca. 16 mm, gefunden unter abstehender Weichholzrinde am Rand eines Waldwegs oberhalb von Gernsbach, 02.03.2019. Vielen Dank und viele Grüße, Manfred
Art, Familie:
Rhagium inquisitor  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Manfred, bestätigt als Rhagium inquisitor. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Corinna
Zuletzt bearbeitet von, am:
CR2019-03-02 16:38

Userfoto
# 119032
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   2.489    325 
Manfred2019-03-02 16:31
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7216 Gernsbach (BA)
2019-03-02
Anfrage:
... und ein weiteres Pärchen auf einem bemoosten Ast. Schön, dass sie dafür sorgen, dass es weiterhin in unseren Wäldern kreucht und fleucht. Exochomus quadripustulatus, Größe ca. 5 mm, am Rand eines Waldwegs oberhalb von Gernsbach, 02.03.2019. Vielen Dank und viele Grüße, Manfred
Art, Familie:
Exochomus quadripustulatus  Coccinellidae
Antwort:
  Hallo Manfred, bestätigt als Exochomus quadripustulatus. Fleißige Tierchen :). Danke für die Meldung und das hübsche Foto. Viele Grüße, Corinna
Zuletzt bearbeitet von, am:
CR2019-03-02 16:34

Userfoto
# 119031
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   2.488    324 
Manfred2019-03-02 16:28
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7216 Gernsbach (BA)
2019-03-02
Anfrage:
Hallo, liebes Käferteam, richtig schön fleißig bei der Nachwuchsproduktion waren sie heute: Exochomus quadripustulatus, auf einem Baumstamm am Rand eines Waldwegs oberhalb von Gernsbach; Größe ca. 5 mm, 02.03.2019. Vielen Dank und viele grüße, Manfred
Art, Familie:
Exochomus quadripustulatus  Coccinellidae
Antwort:
  Hallo Manfred, bestätigt als Exochomus quadripustulatus. Hast Du sie auch gebührend angefeuert? ;). Danke für die Meldung. Viele Grüße, Corinna
Zuletzt bearbeitet von, am:
CR2019-03-02 16:35

Userfoto
# 119030
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   194 
Carnifex2019-03-02 16:26
Land, Datum (Fund):
Österreich  2019-03-01
Anfrage:
Mordellistena? Im Stängel von Artemisia vulgaris - Wien, 01.03.2019
Art, Familie:
cf. Mordellistena sp.  Mordellidae
Antwort:
  Hallo Carnifex, sollte in der Tat eine Mordelliden-Larve sein. Die Larven sind allerdings nicht gut erforscht und ich bin schon gar kein Kenner, daher kann ich Mordellistena nur vermuten. Es gibt jedenfalls in der Gattung eine ganze Reihe von Arten, die sich in Beifuß entwickeln, z.B. Mordellistena parvula, M. bicoloripilosa oder M. weisei. Viele Grüße, Moritz
Zuletzt bearbeitet von, am:
MZ2019-03-02 23:39

Userfoto
# 119029
 1 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   27 
konradZ2019-03-02 15:14
Land, Datum (Fund):
Österreich  2016-05-13
Anfrage:
13.05.2016; Wiener Leopoldsberg; ca. 6mm; Phyllobius pyri? Besten Dank für Bestätigung oder Korrektur, Konrad
Art, Familie:
Phyllobius sp.  Curculionidae
Antwort:
  Hallo konradZ, am vorliegenden Foto aus der lateralen Perspektive geht es für mich leider nur bis zur Gattung Phyllobius. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2019-03-03 17:53

Userfoto
 A
 B
 C
# 119028
 1 Foto gefällt mir | 5 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   26    51 
konradZ2019-03-02 15:11
Land, Datum (Fund):
Österreich  2016-05-19
Anfrage:
19.05.2016; Wiener Donauinsel; Und doppelte Entschuldigung: erstens könnte es sein, dass das Exemplar auf dem 1. Foto nicht ident ist mit dem auf den folgenden. Zweitens weiß ich die Größe nicht mehr. Aber es sollte doch Phyllobius virideaeris sein, oder? Beste Grüße, Konrad
Art, Familie:
Phyllobius virideaeris  Curculionidae
Antwort:
  Hallo konradZ, mit ein wenig Bauchweh bestätigt als Phyllobius virideaeris, weil ich da lieber eine Aufnahme von der Unterseite hätte. Aber man sieht in Foto C ein bisschen davon, und das sieht mir nach Beschuppung aus (im Gegensatz zu Behaarung), was passt. Auch sieht der Halsschild nicht sehr kugelig aus, und ich habe den Eindruck, die Außenkanten der Vorderschienen sind nicht scharf, sondern abgerundet. Puh! Die Größe sollte zwischen 3 und 4,5mm betragen haben, laut Literatur für die Art. Achja: Das ist dreimal dasselbe Tier, es hat ne kleine Macke im hinteren Bereich der linken Flügeldecke, die man in Fotos A und C sehen kann. Und in B und C sitzt der Käfer auf demselben Blatt und hat beidesmal so nen kleinen Haarpuschel vor dem Schildchen :D. Viele Grüße, Corinna
Zuletzt bearbeitet von, am:
CR2019-03-02 16:33

Userfoto
 A
 B
 C
# 119027
 2 Foto gefällt mir | 6 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   25    297 
konradZ2019-03-02 15:07
Land, Datum (Fund):
Österreich  2016-04-17
Anfrage:
17.04.2016; Wiener Donauinsel; 6,5 mm lang; Ich vermute Phyllobius pyri. Passt das? Beste Grüße und Danke vorweg, Konrad
Art, Familie:
Phyllobius pyri  Curculionidae
Antwort:
  Hallo konradZ, das passt wie der Rüssel auf das Tier, bestätigt als Phyllobius pyri. Der ist aber verstrubbelt! Da möcht ich grad mein kleines Käferbürstchen nehmen und... Viele Grüße, Corinna
Zuletzt bearbeitet von, am:
CR2019-03-02 16:38

Userfoto
 A
 B
 C
# 119026
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   128 
ufo2019-03-02 14:33
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7921 Sigmaringen (WT)
2019-03-02
Anfrage:
2019-03-02, 4,5 mm ohne Flügel, im Kompost gefunden, Staphylinidae sp., geht da noch mehr? Vielen Dank und HG!
Art, Familie:
Omalium sp.  Staphylinidae
Antwort:
  Hallo Ufo, hier geht es für mich leider nur bis zur Gattung Omalium. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2019-03-02 15:02

7279 7280 7281 7282 7283 7284 7285 7286 7287


 Messtischblatt: -
Schließen
Schließen
Schließen
Schließen
ModulSchließen

Erfasste Stadien in Anfrage # 

  

Die hochgeladenen Fotos zeigen folgende Stadien:

           


 

Übernahme der Korrektur in die Datenbank erfolgt nach Freigabe durch das Admin-Team.
up