kerbtier.de
Käferfauna Deutschlands © 2007–2021 Christoph Benisch
DE | EN | Kontakt | Impressum | Datenschutz | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 

Beantwortete Bestimmungsanfragen ansehen


Hier finden Sie von Usern eingereichte Fotos mit den Bestimmungen durch das kerbtier.de-Bestimmungsteam. Nicht alle Arten können nach Foto sicher determiniert werden, manchmal ist auch nur eine Festlegung der Gattung oder Familie möglich. Anfragen an kerbtier.de können auf der Anfrageseite gestellt werden, die Antworten werden nach Bestimmung binnen kurzer Zeit (derzeit durchschnittlich 3 Stunden) hier freigeschaltet.

22
Warteschlange für 
# 307480
# 307483
# 307502
# 307512
# 307518
# 307534
# 307536
# 307539
# 307540
# 307542
# 307544
# 307545
# 307547
# 307549
# 307552
# 307553
# 307555
# 307559
# 307561*
# 307562*
# 307563*
# 307564*
 
22 warten ⌀ 10 h, davon
0
bearbeitet
22
unbearbeitet
4*
neu
0
in Bearbeitung
0
Rückfragen
11 / 127

11613 11614 11615 11616 11617 11618 11619 11620 11621  

Userfoto
# 12089
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   52    46 
Pfalzpilz2014-05-11 19:28
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6513 Hochspeyer (PF)
2013-07-23
Anfrage:
Bedingt durch die Fundmeldung 12009 kommen mir jetzt Zweifel an einer eigenen Bestimmung zu einem Fund vom 23.07.2013 in der kleinen Mehlinger Heide (Fröhnerhof). Leptura maculata oder jetzt arcuata ?
Art, Familie:
Leptura maculata  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Pfalzpilz, ich kann Dich beruhigen, er ist korrekt bestimmt als Gefleckter Schmalbock Rutpela (Leptura) maculata. Hier auf kerbtier.de verwende ich noch den alten Namen. Mittel- und Südeuropa, Kleinasien. Blütenbesucher. Häufig. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-05-11 20:12

Userfoto
 A
 B
# 12088
 1 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   35    7 
Cedric Kleinert2014-05-11 18:18
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5620 Ortenberg (HS)
2014-05-09
Anfrage:
Hi! Welcher Raubkäfer ist das? Am 9.5.14 im Garten entdeckt.
Art, Familie:
Ontholestes murinus  Staphylinidae
Antwort:
  Hallo Cedric, Ontholestes ist richtig, aber es ist ein O. murinus. Die einzige unserer drei Arten, die einfarbig schwarze Beine hat und daran leicht zu erkennen. Überall und viel häufiger als O. haroldi. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-05-11 20:13

Userfoto
# 12087
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1    2 
Holgi2014-05-11 17:18
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6821 Heilbronn (WT)
2014-05-11
Anfrage:
Handelt es sich hierbei um Sphenophorus striatopunctatus? Gefunden in Heilbronn am Neckar auf der Brücke. 11.05.2014
Art, Familie:
Sphenophorus striatopunctatus  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Holgi, korrekt erkannt als Lieschgrasrüssler Sphenophorus striatopunctatus. Mittel- und Südeuropa, an Schoenoplectus acutus. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-05-11 20:17

Userfoto
# 12086
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   215    14 
Reinhard Gerken2014-05-11 16:44
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3224 Westenholz (HN)
2014-05-11
Anfrage:
Fundmeldung von Anthocomus fasciatus am 11.05.2014, sorry für die schlechte Bildqualität.
Art, Familie:
Anthocomus fasciatus  Malachiidae
Antwort:
  Hallo Reinhard, vielen Dank für die Meldung des Anthocomus fasciatus. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2014-05-11 19:35

Userfoto
 A
 B
 C
# 12085
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   77    23 
chris2014-05-11 16:35
Land, MTB, Datum (Fund):
CH  8414 Laufenburg (Baden) (BA)
2014-05-11
Anfrage:
rhagium mordax? Schweiz, Aargau, Waldweg Kaisten auf abgelagerter Spaltholzbeige 330 m üNN, 11.05.2014 Merci vielmals! LG Chris
Art, Familie:
Rhagium mordax  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo chris, ja unverkennbar Rhagium mordax. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2014-05-11 19:30

Userfoto
# 12084
 4 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   33    1 
Jozef2014-05-11 14:56
Land, Datum (Fund):
Slowakei  2014-05-11
Anfrage:
Hallo, Phymatodes rufipes richtig? Die Länge von 6-8 mm, heute 2014-05-11. Danke,Jozef.
Art, Familie:
Phymatodes rufipes  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Jozef, das sollte passen. Thermophile Art, südliches Mitteleuropa, Südeuropa, Südrussland, Kleinasien, Syrien. Entwicklung in dürren Ästen von Weißdorn und Schlehe. LG, Christoph - PS: Bitte Fundort nicht vergessen.
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-05-11 15:58

Userfoto
# 12083
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   5    28 
Hubi2014-05-11 12:38
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4520 Warburg (HS)
2014-05-11
Anfrage:
Hallo, diesen Käfer habe ich heute (11.05.2014) in unserem Garten an Goldrute gefunden. Freue mich über Hilfe... vielen Dank! Gruß, Hubi
Art, Familie:
Cantharis pellucida  Cantharidae
Antwort:
  Hallo Hubi, das ist Cantharis pellucida. Europa. Bei uns überall häufig. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-05-11 15:51

Userfoto
# 12082
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   615    32 
Bergmänndle2014-05-11 12:25
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8527 Oberstdorf (BS)
2014-05-09
Anfrage:
Altstädten Burgberg 830m 9.5.14 ca. 6-7 mm kleiner Schnellkäfer ich denke Althous subfuscus
Art, Familie:
Athous subfuscus  Elateridae
Antwort:
  Hallo Bergmänndle, ja, das ist Athous subfuscus. Eurytop und silvicol. In lichten Wäldern und an Waldrändern. Europa bis in den hohen Norden, Kaukasus. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-05-11 15:52

Userfoto
# 12081
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   614    25 
Bergmänndle2014-05-11 12:11
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8527 Oberstdorf (BS)
2014-05-09
Anfrage:
Meldung: Altstädten Burgberg 820m 9.5.14 Phyllobius oblongus
Art, Familie:
Phyllobius oblongus  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Bergmänndle, danke für die Meldung dieses Pärchens von Phyllobius oblongus. In Mitteleuropa überall häufig polyphag an verschiedenen Sträuchern und Bäume, z.B. Ahorn, Linde, Eiche, Pappel, Weide, Schlehe, Weißdorn und einige mehr. Gruß, Lennart
Zuletzt bearbeitet von, am:
LW2014-05-11 15:37

Userfoto
 A
 B
# 12080
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   3    64 
Werner2014-05-11 12:09
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3426 Wathlingen (HN)
2014-04-19
Anfrage:
Hallo, am 19.04.2014 fand ich am Rande eines Heckenstreifens diesen Otiorhynchus, auf die (Futter-?)Pflanze habe ich leider nicht geachtet.
Art, Familie:
Phyllobius calcaratus  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Werner, das ist Phyllobius calcaratus, ein sehr polyphager Rüsselkäfer, dem viele Sträucher und Bäume schmecken. Gruß, Lennart
Zuletzt bearbeitet von, am:
LW2014-05-11 15:33

Userfoto
# 12079
 4 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   32    19 
Dresdner2014-05-11 11:07
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5047 Freital (SN)
2014-05-10
Anfrage:
Auf einer Waldwiese im Tharandter Wald. Am 10.05.2014
Art, Familie:
Ctenicera pectinicornis  Elateridae
Antwort:
  Hallo Dresdner, das ist der Schnellkäfer Ctenicera pectinicornis. In ganz Mitteleuropa vor allem in feuchten Lebensräumen von Mai bis Juli zu finden. Gruß, Lennart
Zuletzt bearbeitet von, am:
LW2014-05-11 16:08

Userfoto
# 12078
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   13    28 
Dieter R.2014-05-11 10:57
Land, Datum (Fund):
Schweiz  2014-05-10
Anfrage:
Hallo zusammen Diesen auffälligen Käfer habe ich gestern im Garten im Gras gefunden. Ist das Cantharis rustica? Funddaten: Schweiz, Zürich, 500 M.ü.Meer, 10.05.2014, Foto: D. Rüegg Viele Grüsse, Dieter
Art, Familie:
Cantharis rustica  Cantharidae
Antwort:
  Hallo Dieter, ja, das ist Cantharis rustica, erkennbar an der Färbung und dem schwarzen, isolierten Fleck auf der Scheibe des ansonsten roten Halsschilds. Europa, Kleinasien. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-05-11 15:53

Userfoto
# 12077
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   12    4 
Dieter R.2014-05-11 10:48
Land, Datum (Fund):
Schweiz  2014-05-10
Anfrage:
Hallo zusammen Diesen auffälligen Käfer habe ich gestern beim Gartenteich gefunden. Worum handelt es sich da? Funddaten: Schweiz, Zürich, 500 M.ü.Meer, 10.05.2014, Foto: D. Rüegg Viele Grüsse, Dieter
Art, Familie:
Anthaxia candens  Buprestidae
Antwort:
  Guten Tag Dieter. Das ist der Kirschprachtkäfer (Anthaxia candens), schöner Fund! Auf Kirsche und Weissdorn. Larven unter Rinde anbrüchiger Obstbäume (vor allem Kirsche). Lg Lukas
Zuletzt bearbeitet von, am:
LL2014-05-11 14:46

Userfoto
 A
 B
# 12076
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   22 
MiguelBk2014-05-11 10:31
Land, Datum (Fund):
Portugal  2014-04-17
Anfrage:
It is Oedemera sp.? And maybe O. lurida, or not? (Nisa, Portugal - 17.04.2014)
Art, Familie:
Oedemera sp.  Oedemeridae
Antwort:
  Dear MiguelBk, yes this could be O. lurida, but also another Oedemera-species (e.g. O. virescens). Especially for South Europe I can't tell you exactly. Regards, Lennart
Zuletzt bearbeitet von, am:
LW2014-05-11 15:58

Userfoto
 A
 B
# 12075
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   11 
Dieter R.2014-05-11 10:23
Land, Datum (Fund):
Schweiz  2014-05-10
Anfrage:
Hallo zusammen Diesen Käfer habe ich heute beim Gartenbächlein auf einem Hahnenfussgewächs gefunden. Leider war er schwierig zu fotografieren. Worum handelt es sich da? Funddaten: Schweiz, Zürich, 500 M.ü.Meer, 10.05.2014, Foto: D. Rüegg Viele Grüsse, Dieter
Art, Familie:
Byturus cf. ochraceus  Byturidae
Antwort:
  Hallo Dieter, auch wenn man die Augengröße aufgrund der Perspektive der abgelichteten Käfer schwer einschätzen kann, dürfte es Byturus ochraceus sein. Die Käfer treten bundesweit häufig an Himbeeren und Brombeeren auf. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-05-11 16:00

Userfoto
 A
 B
# 12074
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   374 
Inja2014-05-11 08:38
Land, Datum (Fund):
Polen  2014-05-10
Anfrage:
Found yesterday, on path between forest and meadow. South Poland. What is this weevil?
Art, Familie:
Sitona sp.  Curculionidae
Antwort:
  Hi Inja, I think this should be a Sitona species but I can't determine the specimen die species level. Sorry & best regards, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-05-11 20:19

Userfoto
# 12073
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   21 
MiguelBk2014-05-11 01:29
Land, Datum (Fund):
Portugal  2014-04-07
Anfrage:
It's possible to know the species? (Lisbon, Portugal - 07.04.2014)
Art, Familie:
Anthicidae sp.  Anthicidae
Antwort:
  Hi MiguelBk, it's a representative of family Anthicidae, but I can't even give you the genus, and even less so the species. There is a 94-page article available on the internet by G. Uhmann, "Die Anthicidae der Iberischen Halbinsel" (1992), unfortunately in German, but with decent drawings of the (numerous) species. You might like to try your luck. Best regards, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-05-11 09:18

Userfoto
 A
 B
 C
# 12072
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1    81 
alpenfan2014-05-10 23:56
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5341 Wilkau-Haßlau (SN)
2014-05-10
Anfrage:
Gefunden am 10.05.2014,gegen 12Uhr Mittags,in 08459 Neukirchen.Lief in der Sitzecke über die Gewegplatten.
Art, Familie:
Cetonia aurata  Scarabaeidae
Antwort:
  Hallo Alpenfan, es handelt sich hier mit hoher Wahrscheinlichkeit um Cetonia aurata. Larven im Mulm alter Bäume und in Humuserde, Imagines auf Blüten zu finden. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-05-11 08:44

Userfoto
 A
 B
# 12071
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   28    17 
Rasmus2014-05-10 22:55
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  2227 Bargteheide (SH)
2014-05-10
Anfrage:
Und zum Schluss noch ein Schnellkäfer, ca. 12 mm, gefunden am 10.05.2014 um 12:30 Uhr im NSG Duvenstädter Brook, 27 m üNN, auf Holzgatter zwischen Moorbruchwald und Feuchtwiesen. Welche Art ist dies?
Art, Familie:
Prosternon tessellatum  Elateridae
Antwort:
  Hallo Rasmus, das ist Prosternon tessellatum. Europa, Asien und Nordamerika. Planar bis subalpin. Larve in den Stubben von Nadelhölzern. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-05-10 22:58

Userfoto
# 12070
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   27    16 
Rasmus2014-05-10 22:52
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  2227 Bargteheide (SH)
2014-05-10
Anfrage:
Schnellkäfer, ca. 13 mm, gefunden am 10.05.2014 um 11:40 Uhr im NSG Duvenstädter Brook, 27 m üNN, an Eichen-Zaunpfahl zwischen Moorbruchwald und Feuchtwiesen. Kann das Actenicerus sjaelandicus sein?
Art, Familie:
Actenicerus sjaelandicus  Elateridae
Antwort:
  Hallo Rasmus, korrekt, das ist Actenicerus sjaelandicus. Die Art kann recht variabel ausfallen. Holarktisch: Mittel- und Nordeuropa (bis in den hohen Norden), im Osten bis Sibirien, Nordamerika. Lebt auf Feuchtwiesen bis auf 2000 m üNN. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-05-10 22:54

Userfoto
 A
 B
# 12069
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   26    27 
Rasmus2014-05-10 22:48
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  2227 Bargteheide (SH)
2014-05-10
Anfrage:
Ein Weichkäfer, ca. 10 mm, gefunden am 10.05.2014 um 12:30 Uhr im NSG Duvenstädter Brook, 27 m üNN, auf GräserN/Knoblauchsrauke am Rand von Moorbruchwald und sumpfigen Feuchtwiesen. Könnte das Cantharis pellucida sein?
Art, Familie:
Cantharis pellucida  Cantharidae
Antwort:
  Hallo Rasmus, ja, das ist Cantharis pellucida. Europa. Bei uns überall häufig. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-05-10 22:56

Userfoto
 A
 B
# 12068
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   25 
Rasmus2014-05-10 22:44
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  2227 Bargteheide (SH)
2014-05-10
Anfrage:
Ca. 7 mm, gefunden am 10.05.2014 um 11:15 Uhr im NSG Duvenstädter Brook, 27 m üNN, auf einem Holzgatter zwischen Moorbruchwald und sumpfigen Feuchtwiesen.
Art, Familie:
Phyllobius pyri/vespertinus  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Rasmus, ein Rüsselkäfer aus der Gattung Phyllobius - entweder pyri oder vespertinus. Diese Schwesterarten lassen sich nur schwer auseinanderhalten, und es gibt eine Reihe von Autoren, die der Meinung sind, dass es sich sogar nur um eine einzige Art handelt. Der Käfer lebt auf allerlei Gehölzen und Kräutern und frißt die Blätter, die Larven entwickeln sich an Wurzeln. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-05-10 22:53

Userfoto
# 12067
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   24 
Rasmus2014-05-10 22:43
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  2227 Bargteheide (SH)
2014-05-10
Anfrage:
Ca. 4 mm, gefunden am 10.05.2014 um 11:00 Uhr im NSG Duvenstädter Brook, 27 m üNN, auf Blatt einer Sumpf-Schwertlilie in sumpfiger Feuchtwiese am Rand eines Hochmoores. Welcher Familie gehört dieser Käfer an?
Art, Familie:
Chrysomelidae sp.  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Rasmus, bei dem Kandidaten mag's so gar nicht klingeln. Chrysomelidae, aber dann wird's komisch. Hier bräuchte ich größere Bilder, höhere Auflösung und schärfer. Da meine Co-Admins auch nix sagen, muss ich es hier bei Chrysomelidae sp. belassen. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-05-11 09:44

Userfoto
 A
 B
 C
# 12066
 0 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   23    8 
Rasmus2014-05-10 22:38
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  2227 Bargteheide (SH)
2014-05-10
Anfrage:
Aaskäfer (?), ca. 15 mm, gefunden am 10.05.2014 um 11:00 Uhr im NSG Duvenstädter Brook, 27 m üNN, auf Aas (vermutl. zertretene Schnecke), am Wegrand zwischen Moorbruchwald und sumpfigen Feuchtwiesen.
Art, Familie:
Silpha carinata  Silphidae
Antwort:
  Hallo Rasmus, das ist ein Aaskäfer und zwar Silpha carinata. Von den nah verwandten Arten durch das lange 8. Fühlerglied und die vorne verbreiterte Seitenrandkehle der Fld. zu unterscheiden. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-05-10 22:42

Userfoto
# 12065
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   23 
Volkmar2014-05-10 22:20
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5524 Weyhers (HS)
2014-04-17
Anfrage:
17.04.14 Auwiesenbereich auf Löwenzahn Verdacht: Polydrusus pilosus Vielen Dank und Grüße, V.Wagner
Art, Familie:
Phyllobius pyri/vespertinus  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Volkmar, ein Rüsselkäfer aus der Gattung Phyllobius - entweder pyri oder vespertinus. Diese Schwesterarten lassen sich nur schwer auseinanderhalten, und es gibt eine Reihe von Autoren, die der Meinung sind, dass es sich sogar nur um eine einzige Art handelt. Der Käfer lebt auf allerlei Gehölzen und Kräutern und frißt die Blätter, die Larven entwickeln sich an Wurzeln. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-05-10 22:23

11613 11614 11615 11616 11617 11618 11619 11620 11621


 Messtischblatt: -
Schließen
Schließen
Schließen
Schließen
ModulSchließen

Erfasste Stadien in Anfrage # 

  

Die hochgeladenen Fotos zeigen folgende Stadien:

           


 

Übernahme der Korrektur in die Datenbank erfolgt nach Freigabe durch das Admin-Team.
up