kerbtier.de
Käferfauna Deutschlands © 2007–2020 Christoph Benisch
DE | EN | Kontakt | Impressum | Datenschutz | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 


Beantwortete Bestimmungsanfragen ansehen


Hier finden Sie von Usern eingereichte Fotos mit den Bestimmungen durch das kerbtier.de-Bestimmungsteam. Nicht alle Arten können nach Foto sicher determiniert werden, manchmal ist auch nur eine Festlegung der Gattung oder Familie möglich. Anfragen an kerbtier.de können auf der Anfrageseite gestellt werden, die Antworten werden nach Bestimmung binnen kurzer Zeit (derzeit durchschnittlich 3 Stunden) hier freigeschaltet.

34
# 232571
# 232672
# 232703
# 232794
# 232803
# 232804
# 232820
# 232823
# 232824
# 232826
# 232834
# 232835
# 232852
# 232862
# 232866
# 232869
# 232875
# 232877
# 232878
# 232881
# 232882
# 232888
# 232889
# 232890
# 232892*
# 232893*
# 232894*
# 232895*
# 232896*
# 232897*
# 232898*
# 232899*
# 232900*
# 232901*
 
Warten: 34 (seit ⌀ 14 h)
33
unbearbeitet (*neu)
0
Bearbeitung
1
bearbeitet
0
Rückfrage
Freigabe: 17 (gestern: 93)

Seiten:  4397 4398 4399 4400 4401 4402 4403 4404 4405  

Userfoto
# 121383
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  536 
anna2019-03-31 21:06
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5926 Geldersheim (BN)
2019-03-30
Anfrage:
30.03.19 2,5mm
Art, Familie:
Leperisinus fraxini  Scolytidae
Antwort:
  Hallo anna, das ist Leperisinus fraxini. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2019-03-31 21:07

Userfoto
# 121382
 5 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  535 
anna2019-03-31 21:05
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5926 Geldersheim (BN)
2019-03-29
Anfrage:
29.03.19 8mm
Art, Familie:
Ctesias serra  Dermestidae
Antwort:
  Hallo anna, das ist die Larve von Ctesias serra. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Corinna. PS: Bitte immer schön drauf achten, das Stadium richtig anzugeben :). In diesem Fall also Larve, ich habs korrigiert.
Zuletzt bearbeitet von, am:
CR2019-03-31 21:06

Userfoto
# 121381
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  534 
anna2019-03-31 21:04
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5926 Geldersheim (BN)
2019-03-29
Anfrage:
29.03.19 5mm
Art, Familie:
Uleiota planata  Silvanidae
Antwort:
  Hallo anna, das ist Uleiota planata. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2019-03-31 21:05

Userfoto
 A
 B
# 121380
 1 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  260 
IVO552019-03-31 21:04
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4914 Kirchhundem (WF)
2012-07-03
Anfrage:
Hallo Team 03.07.2012, 57223 Kreuztal_littfeld, NSG Littfelder Grubengelände Staphylinus erythropterus 2 Ex. LG Uwe
Art, Familie:
Staphylinus erythropterus  Staphylinidae
Antwort:
  Hallo IVO55, bestätigt als Staphylinus erythropterus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2019-03-31 21:06

Userfoto
# 121379
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  533 
anna2019-03-31 21:03
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5926 Geldersheim (BN)
2019-03-29
Anfrage:
29.03.19 2mm
Art, Familie:
Rhynchaenus fagi  Curculionidae
Antwort:
  Hallo anna, das ist Rhynchaenus fagi. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2019-03-31 21:05

Userfoto
 A
 B
 C
# 121378
 1 Foto gefällt mir | 5 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  1.970 
chris2019-03-31 21:02
Land, MTB, Datum (Fund):
CH  8414 Laufenburg (Baden) (BA)
2019-03-31
Anfrage:
31.03.2019 - Rugilus sp.??? Ca 4 mm und vergesellschaftet mit Ameisen unter einem Stein am Ufer "meines" Waldweihers. Das Tier sah fast selbst aus wie eine Ameise, es war nur viel weniger aggressiv, als ich den Stein umgedreht habe. Aargau, Kaisten auf ca. 330 m üNN. Merci vielmals für Eure Geduld! LG Chris
Art, Familie:
Rugilus erichsoni  Staphylinidae
Antwort:
  Hallo Chris, das sollte Rugilus erichsonii sein, kleine Restunsicherheit bezüglich R. mixtus, aber, soweit man die Hintertarsen und Fühler auf den Bildern erkennen kann, spricht alles für R. erichsonii. Die Käfer kommen gerne an Faulstoffen vor. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Moritz
Zuletzt bearbeitet von, am:
MZ2019-04-01 21:36

Userfoto
 A
 B
# 121377
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  532 
anna2019-03-31 21:02
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5926 Geldersheim (BN)
2019-03-29
Anfrage:
29.03.19 2mm
Art, Familie:
Coeliodes erythroleucus  Curculionidae
Antwort:
  Hallo anna, das ist Coeliodes erythroleucus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2019-03-31 21:03

Userfoto
# 121376
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  531 
anna2019-03-31 21:01
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5926 Geldersheim (BN)
2019-03-29
Anfrage:
29.03.19 1,5mm
Art, Familie:
Placonotus testaceus  Laemophloeidae
Antwort:
  Hallo anna, das sollte Placonotus testaceus sein. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2019-03-31 21:02

Userfoto
 A
 B
 C
# 121375
 3 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  259 
IVO552019-03-31 21:00
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4914 Kirchhundem (WF)
2011-09-17
Anfrage:
Hallo Team 17.09.2011, 57223 Kreuztal-Littfeld, NSG Littfelder Grubengelände Rhagium Inquisitor 3 Ex. LG Uwe
Art, Familie:
Rhagium inquisitor  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo IVO55, yup, das ist Rhagium inquisitor. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2019-03-31 21:02

Userfoto
 A
 B
 C
# 121374
 1 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  1.969 
chris2019-03-31 20:56
Land, MTB, Datum (Fund):
CH  8414 Laufenburg (Baden) (BA)
2019-03-30
Anfrage:
30.03.2019 - Ocypus sp.?? Ich weiss, dass das Tier wahrscheinlich nicht zur Art zu bestimmen ist. ABER: Ich habe es belästigt, aufgehalten, sodass es später vielleicht zur falschen Zeit an einem gefährlichen Ort sein wird, ich habe es erschreckt ... dieses Individuum war fast panisch und man weiss nie, ob die Kontakte zu uns "grossen-groben" Menschen ein so kleines Tier eventuell bei aller Vorsicht doch schädeigen ... DARUM stelle ich das Foto trotzdem ein :-/ Aargau, gefährliche Waldstrasse auf ca. 330 m üNN. Vielen lieben Dank für Euer Verständnis! LG Chris
Art, Familie:
Ocypus sp.  Staphylinidae
Antwort:
  Hallo Chris, hier geht es für mich leider nur bis zur Gattung Ocypus. LG, Christoph - PS: Ich glaub, er hat's Dir verziehen und labt sich inzwischen genüsslich an einem zarten Regenwurm.
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2019-03-31 21:54

Userfoto
 A
 B
# 121373
 3 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 1  
Eingereicht von, am:  652 
Gerd2019-03-31 20:54
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6414 Grünstadt-West (PF)
2012-03-20
Anfrage:
Hallo, schon etwas älter, 20.03.2012. Mehrere Trox perlatus an Gewölle. Gruß Gerd
Art, Familie:
Trox perlatus  Trogidae
Antwort:
  Hallo Gerd, bestätigt als Trox perlatus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2019-03-31 20:55

Userfoto
# 121372
 1 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  143 
JoeCool29032019-03-31 20:53
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3525 Großburgwedel (HN)
2019-03-26
Anfrage:
Ampedus sanguineus(?) Altwarmbüchener Moor 26.03.2019 1 cm
Art, Familie:
Ampedus sp.  Elateridae
Antwort:
  Hallo JoeCool2903, hier geht es für mich leider nur bis zur Gattung Ampedus, eventuell A. elongatulus. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2019-03-31 20:56

Userfoto
 A
 B
 C
# 121371
 2 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  1.968 
chris2019-03-31 20:46
Land, MTB, Datum (Fund):
CH  8413 Bad Säckingen (BA)
2019-03-30
Anfrage:
30.03.2019 - Ips sp.! Ich weiss, mehr geht da nicht! Die Anfrage dient auch mehr soooo als Beweis dafür: Mensch denkt ... Käfer lenkt! Ich dachte mir nämlich ganz super-schlau, zu warten, bis der Kleine Kerl über die Kante des Rindenstückes kippt, um sein hinterstes Hinterteil ablichten zu können ... denkste! Kipp! Weg war er! Aargau, an einer relativ frisch gefällten Eiche am Wegrand einer Waldstrasse in Eiken auf ca. 330 m üNN. Dankeschön für Eure Nachsicht mit unbestimmbaren Käferanfragen ... das ist jetzt prophylaktisch für die nächsten :-) LG Chris
Art, Familie:
Dryocoetes sp.  Scolytidae
Antwort:
  Hallo Chris, nur knapp daneben, dieser Borki ist ein Dryocoetes. Aber die sind ähnlich fies wie die Ipse, daher geht es hier nicht weiter als bis zur Gattung (immerhin). Tja, die Insekten sind uns einfach über :D. Viele Grüße, Corinna
Zuletzt bearbeitet von, am:
CR2019-03-31 21:05

Userfoto
# 121370
 2 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  142 
JoeCool29032019-03-31 20:43
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3825 Hildesheim (HN)
2019-03-31
Anfrage:
? 31.03.2019, 0,5 cm in Hasede, Niedersachsen am Totholz
Art, Familie:
Phosphuga atrata  Silphidae
Antwort:
  Hallo JoeCool2903, das ist Phosphuga atrata. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2019-03-31 20:45

Userfoto
# 121369
 2 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  141 
JoeCool29032019-03-31 20:40
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3825 Hildesheim (HN)
2019-03-31
Anfrage:
Carabus granulatus Hildesheim 31.03.2019 1 cm
Art, Familie:
Carabus granulatus  Carabidae
Antwort:
  Hallo JoeCool2903, bestätigt als Carabus granulatus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2019-03-31 20:41

Userfoto
# 121368
 2 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  140 
JoeCool29032019-03-31 20:36
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4426 Ebergötzen (HN)
2019-03-30
Anfrage:
Carabus auratus 30.03.2019, 1 cm Göttinger Wald
Art, Familie:
Carabus auronitens  Carabidae
Antwort:
  Hallo JoeCool2903, das ist Carabus auronitens mit den scharfen, dunklen Rippen auf den Fld. Danke für die Meldung. LG, Christoph - PS: Ts ts ts, guck mal #120095...
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2019-03-31 20:40

Userfoto
 A
 B
 C
# 121367
 2 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  1.967 
chris2019-03-31 20:35
Land, MTB, Datum (Fund):
CH  8414 Laufenburg (Baden) (BA)
2019-03-31
Anfrage:
31.03.2019 - Harpalus sp.??? Hier würde ich mich (unter Androhung von Gewalt) für H. affinis entscheiden. Das Tier war viel kleiner als der Käfer aus der vorigen Anfrage, geschätzte 8 höchstens 9 mm klein, das kann aber getäuscht haben, denn der kleine Kerl war flink auf der Jagd an einer ausgetrockneten Pfütze. Etwas Regen wäre hier wirklich wünschenswert!! Aargau, Oeschgen auf ca. 330 m üNN. Dankeschön für Eure stets lehrreichen Bestimmungsantworten! LG Chris
Art, Familie:
Harpalus distinguendus  Carabidae
Antwort:
  Hallo Chris, das Tier halte ich für Harpalus distinguendus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2019-03-31 22:13

Userfoto
 A
 B
# 121366
 2 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  44 
gogl2019-03-31 20:34
Land, Datum (Fund):
Österreich  2013-07-22
Anfrage:
22.07.2013, 15-20mm, Calosoma auropunctatum
Art, Familie:
Carabus hortensis  Carabidae
Antwort:
  Hallo gogl, das ist Carabus hortensis. Viele Grüße, Daniel
Zuletzt bearbeitet von, am:
DR2019-03-31 21:21

Userfoto
# 121365
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  139 
JoeCool29032019-03-31 20:34
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4426 Ebergötzen (HN)
2019-03-30
Anfrage:
Carabus irregularis Göttinger Wald, 30.03.2019 1,5 cm
Art, Familie:
Carabus irregularis  Carabidae
Antwort:
  Hallo JoeCool2903, bestätigt als Carabus irregularis. Sehr schön! Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2019-03-31 20:41

Userfoto
# 121364
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  138 
JoeCool29032019-03-31 20:26
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4426 Ebergötzen (HN)
2019-03-30
Anfrage:
Limodromus assimilis(?) Göttinger Wald 30.03.2019 1,5 cm
Art, Familie:
Nebria sp.  Carabidae
Antwort:
  Hallo JoeCool2903, hier geht es für mich leider nur bis zur Gattung Nebria, da man die Kiefertasterfarbe schlecht beurteilen kann. Im Wald ist N. brevicollis wahrscheinlicher. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2019-03-31 23:00

Userfoto
 A
 B
 C
# 121363
 2 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  1.966 
chris2019-03-31 20:26
Land, MTB, Datum (Fund):
CH  8413 Bad Säckingen (BA)
2019-03-30
Anfrage:
30.03.2019 - Harpalus sp.?? Ca. 12 mm gross ... mit der Pistole auf der Brust würde ich mich für Harpalus distinguendus entscheiden. Das Tier lief auf einem bei dem Wetter von Spaziergängern, Reitern, Velofahrern und landwirtschaftlichen Fahrzeugen stark frequentierten Feldweg herum. Es schien ein wenig die Orientierung verloren zu haben. Aber dann habe ich bemerkt, dass ihm links ein mittleres Bein fehlt. Das hat den Lauftakt leider deutlich mehr behindert, als bei Käfern, die ein vorderes oder hinteres Bein verloren haben :-( Aargau, Eiken auf ca. 330 m üNN. Danke vielmals für Euer Mitgefühl mit behinderten kleinen Käfern! LG Chris
Art, Familie:
Harpalus distinguendus  Carabidae
Antwort:
  Hallo Chris, bestätigt als Harpalus distinguendus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2019-03-31 20:30

Userfoto
 A
 B
 C
# 121362
 2 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  2.392 
Christoph2019-03-31 20:15
Land, MTB, Datum (Fund):
CH  8315 Waldshut-Tiengen (BA)
2019-03-31
Anfrage:
So hier nun ebenfalls ein von kerbie nicht erkannter Käfer :) Dieser maß 3mm in eben dem selben Baumpilz an (Hybrid)Pappel. Dieses Mal auch mit Habitatsbild - kann gerne auch für den letzten Fund von mir ergänzt werden! Auch hier gibt es bei Bedarf noch mehr Bilder. 31.03.19 LG und Dank, Christoph
Art, Familie:
Eledona agricola  Tenebrionidae
Antwort:
  Hallo Christoph, das ist Eledona agricola. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2019-03-31 20:16

Userfoto
 A
 B
# 121361
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  398 
CorvusNiger2019-03-31 20:14
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6333 Gräfenberg (BN)
2019-03-31
Anfrage:
(KI: Ocypus ophthalmicus, 16%, Rang 1) Hallo zusammen, gefunden am 31.3.2019, ca 490m, auf einem Feldweg. Größe ca. 2cm. Schönen Gruß Thomas
Art, Familie:
Ocypus sp.  Staphylinidae
Antwort:
  Hallo CorvusNiger, hier geht es für mich leider nur bis zur Gattung Ocypus. Ich glaube der blaue Schein trügt hier. Die Fld. wirken auch recht kurz und der Halsschild hat eine Mittellinie fast auf der ganzen Länge, das spricht alles gegen ophthalmicus. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2019-03-31 22:37

Userfoto
# 121360
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  258 
IVO552019-03-31 20:14
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4914 Kirchhundem (WF)
2012-07-22
Anfrage:
Hallo Team 22.07.2012, 57223 Kreuztal-Littfeld, NSG Littfelder Grubengelände Pachytodes cerambyciformis 4 Ex. LG Uwe
Art, Familie:
Pachytodes cerambyciformis  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo IVO55, bestätigt als Pachytodes cerambyciformis. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2019-03-31 20:14

Userfoto
 A
 B
 C
# 121359
 1 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  1.965 
chris2019-03-31 20:13
Land, MTB, Datum (Fund):
CH  8414 Laufenburg (Baden) (BA)
2019-03-30
Anfrage:
30.03.2019 - Leperisinus fraxini, nochmals gemeldet, ohne dem massenhaften Flug gerecht zu werden. Gestern hatten die Schwärme im Frühlingssonnenschein eher noch zugenommen ... an Spaltholzstapeln, auf deren Abdeckblachen und sofort sassen sie auch an der Kleidung und dem Rucksack. Ein Tier hätte ich als blinden Passagier fast mitgenommen :-/ Ein Mann von Forst hat mir aber gesagt, dass der Befall nach seiner Erfahrung hauptsächlich dicht gesetzte Stangenhölzer trifft ... Aargau, Holzstapel am Waldwegrand in Kaisten auf ca. 330 m üNN. Vielen Dank für Eure Mühe! LG Chris
Art, Familie:
Leperisinus fraxini  Scolytidae
Antwort:
  Hallo Chris, bestätigt als Leperisinus fraxini. Danke für die Meldung und Deine Beschreibung der Fundumstände. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2019-03-31 20:15

Seiten:  4397 4398 4399 4400 4401 4402 4403 4404 4405


 Messtischblatt: -
Schließen
Schließen
Schließen
zum Etymologie-SuchmodulSchließen

Erfasste Stadien in Anfrage # 

  

Die hochgeladenen Fotos zeigen folgende Stadien:

           


 

Übernahme der Korrektur in die Datenbank erfolgt nach Freigabe durch das Admin-Team.
up