kerbtier.de
Käferfauna Deutschlands © 2007–2021 Christoph Benisch
DE | EN | Kontakt | Impressum | Datenschutz | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 

Beantwortete Bestimmungsanfragen ansehen


Hier finden Sie von Usern eingereichte Fotos mit den Bestimmungen durch das kerbtier.de-Bestimmungsteam. Nicht alle Arten können nach Foto sicher determiniert werden, manchmal ist auch nur eine Festlegung der Gattung oder Familie möglich. Anfragen an kerbtier.de können auf der Anfrageseite gestellt werden, die Antworten werden nach Bestimmung binnen kurzer Zeit (derzeit durchschnittlich 3 Stunden) hier freigeschaltet.

5
Warteschlange für 
# 245819
# 245832
# 245833
# 245834*
# 245835*
 
Warten: 5 (seit ⌀ 2 h)
5
unbearbeitet (*neu)
0
Bearbeitung
0
bearbeitet
0
Rückfrage
Freigabe: 0 (gestern: 77)

Seiten:  9161 9162 9163 9164 9165 9166 9167 9168 9169  

Userfoto
 A
 B
 C
# 12292
 5 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   7    24 
Carabus2014-05-15 14:23
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7521 Reutlingen (WT)
2014-05-10
Anfrage:
am 10.5.14 an verkohltem Baumstumpf auf dem Ursulaberg gefunden. Haupstsächlich Laubwald mit offener Seite zum Steilabhang vor dem Trauf der schwäbischen Alb. Die Größe kann ich schlecht schätzen. Bei Rhagium sp. bin ich mir sicher, bei Rhagium sycophanta nicht mehr so ganz.
Art, Familie:
Rhagium mordax  Cerambycidae
Antwort:
 
Moin großer Laufkäfer, ja, mit den beiden hat man anfänglich so seine liebe Müh und Not. Hat bei mir auch ein wenig gedauert, nachdem ich endlich meine ersten R. sycophanta gefunden hatte, die beiden Arten zu trennen. Im Bild aber leider der deutlich häufigere Rhagium mordax. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-05-15 17:16

Userfoto
 A
 B
# 12291
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   20    83 
Rea2014-05-15 14:11
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5408 Bad Neuenahr-Ahrweiler (RH)
2012-07-18
Anfrage:
fotografiert am 18.07.12, ebenfalls in dem Feuchtbiotop (alte Kiesgrube), ca. 20mm groß, ist wohl ein Cetonia aurata
Art, Familie:
Cetonia aurata  Scarabaeidae
Antwort:
 
Moin Rea, vielen Dank für die Meldung.Beste Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-05-15 17:17

Userfoto
 A
 B
# 12290
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   19    13 
Rea2014-05-15 14:07
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5408 Bad Neuenahr-Ahrweiler (RH)
2012-05-14
Anfrage:
fotografiert am 14.05.12 im Feuchtbiotop (alte Kiesgrube), etwas schierig, aber wegen der dunklen Ringe an den Femurenden der letzten beiden Beinpaare und der Behaarung der Elytren, kurz anliegend und lang abstehend vermute ich Cantharis cryptica, ca. 8mm groß,oder??
Art, Familie:
Cantharis cryptica  Cantharidae
Antwort:
 
Moin Rea, auch hier bleibt mir nur zu bestätgien und für die Meldung zu danken. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-05-15 17:24

Userfoto
 A
 B
# 12289
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   18    47 
Rea2014-05-15 13:54
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5408 Bad Neuenahr-Ahrweiler (RH)
2013-05-27
Anfrage:
fotografiert am 27.05.13,an einem kleinen Bachbiotop nahe Nierendorf, ca.15mm groß, orangebraunes Gesicht und schwarze Beine, sind wohl beides Cantharis fusca ;-)
Art, Familie:
Cantharis fusca  Cantharidae
Antwort:
 
Hallo Rea, Cantharis fusca kann bestätigt werden. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2014-05-15 13:59

Userfoto
# 12288
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   17    19 
Rea2014-05-15 13:46
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5408 Bad Neuenahr-Ahrweiler (RH)
2012-05-14
Anfrage:
fotografiert am 14.05.12 in selbigem Feuchtbiotop, ca. 6mm groß,denke ein Clavia quatuordecimguttata
Art, Familie:
Calvia quatuordecimguttata  Coccinellidae
Antwort:
 
Moin Rea, auch hier unser Dank für die Meldung. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-05-15 17:17

Userfoto
 A
 B
# 12287
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   16    15 
Rea2014-05-15 13:42
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5408 Bad Neuenahr-Ahrweiler (RH)
2012-05-20
Anfrage:
fotografiert am 20.05.12 in einem Feuchtbiotop (alte Kiesgrube), ca. 8mm groß, vermutlich ein Athous vittatus
Art, Familie:
Athous vittatus  Elateridae
Antwort:
 
Hallo Rea, nicht nur vermutlich, sondern ganz sicher ein Athous vittatus. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2014-05-15 14:00

Userfoto
 A
 B
# 12286
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   15    24 
Rea2014-05-15 13:38
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5408 Bad Neuenahr-Ahrweiler (RH)
2013-06-01
Anfrage:
fotografiert am 01.06.13 in einer zum Feuchtbiotop verwandelten Kiesgrube, auf Ranunculus agg. ca.5mm klein, wahrscheinlich ein Männchen von Anthaxia nitidula,
Art, Familie:
Anthaxia nitidula  Buprestidae
Antwort:
 
Hallo Rea, ein Männchen - ja - und Anthaxia nitidula - auch ja. Die Anwesenheit von Anthaxien kann man übrigens an den angefressenen Blütenblättern sehen, wie auch in Deinem Bild (A). Nordafrika, Süd- und Mitteleuropa, Kleinasien, bis zum Kaukasus. Larve unter der Rinde von Obstbäumen und Schlehen. Imagines auf Blüten. Grüßle, Oliver
Zuletzt bearbeitet von, am:
ON2014-05-15 15:26

Userfoto
# 12285
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   629 
Bergmänndle2014-05-15 11:33
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8427 Immenstadt im Allgäu (BS)
2014-05-14
Anfrage:
Illerauen südlich Untermaiselstein 14.5.14 720m Phratora sp. auf Weide
Art, Familie:
Phratora sp.  Chrysomelidae
Antwort:
 
Hallo Bergmänndle, Phratora sp. stimmt, und für weiteres reichen die Informationen auf dem Foto leider nicht aus (auch wenn ich eine leichte Tendenz zu P. vitellinae hätte). Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2014-05-15 14:02

Userfoto
 A
 B
# 12284
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   628    34 
Bergmänndle2014-05-15 11:31
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8427 Immenstadt im Allgäu (BS)
2014-05-14
Anfrage:
Illerauen südlich Untermaiselstein 14.5.14 720m Larven von Chrysolina coerulans auf Mentha longifolia
Art, Familie:
Chrysolina coerulans  Chrysomelidae
Antwort:
 
Moin Bergmänndle, nach Abgleich im Internet würde ich bestätigen. Vielen Dank für die Meldung. Beste Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-05-15 17:25

Userfoto
 A
 B
# 12283
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   79 
Pierre2014-05-15 11:30
Land, Datum (Fund):
Belgien  2014-04-15
Anfrage:
Bonjour. Kleiner Käfer von 3 mm. Belgium - 7830 Silly - 15/04/2014. Vielen Dank für Ihre Hinweise.
Art, Familie:
Anobium sp.  Anobiidae
Antwort:
 
Bonjour Pierre, hier kann ich nur die Gattung nennen: Anobium. Ich lasse den noch eine Weile im Admin-Bereich, dass die anderen mal drauf schauen können. Vielleicht können die mehr als ich. Viele Grüße, Klaas  
Da lassen wir's besser bei Anobium sp. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-05-15 20:57

Userfoto
 A
 B
# 12282
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   627    33 
Bergmänndle2014-05-15 11:28
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8427 Immenstadt im Allgäu (BS)
2014-05-14
Anfrage:
Illerauen südlich Untermaiselstein 14.5.14 720m Chrysolina coerulans auf Mentha longifolia
Art, Familie:
Chrysolina coerulans  Chrysomelidae
Antwort:
 
Hallo Bergmänndle, das sollte in der Tat Chrysolina coerulans sein. Auch die Fundpflanze, Minze, passt perfekt. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2014-05-15 14:06

Userfoto
# 12281
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   78 
Pierre2014-05-15 11:26
Land, Datum (Fund):
Belgien  2014-04-26
Anfrage:
Hallo ! Kleiner Käfer von 2,5-3 mm. In einem Stück toten Holzes. (Quercus sp.)- Belgium - 7830 Silly - 26/04-2014. Merci beaucoup !
Art, Familie:
Microlestes cf. maurus  Carabidae
Antwort:
 
Bonjour Pierre, leider sind die etwas komplizierter, so dass hier nur die Gattung genannt werden kann: Microlestes. Der rundlicheren Seiten wegen vermutlich M. maurus, aber ohne Gewähr. De rien et au revoir, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-05-15 17:20

Userfoto
# 12280
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   378 
Inja2014-05-15 11:24
Land, Datum (Fund):
Polen   Kein Funddatum geparst. Bitte Webmaster kontaktieren!
Anfrage:
Photo stacked with program, maybe this time you can say more about this species. Length: about 5mm.
Art, Familie:
Sitona sp.  Curculionidae
Antwort:
 
Hi Inja, I'm sorry, but this photo is taken of the wrong ancle. The only we can tell is, that this is genus Sitona. Best regards, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-05-15 17:21

Userfoto
 A
 B
 C
# 12279
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   77    12 
Pierre2014-05-15 11:17
Land, Datum (Fund):
Belgien  2014-04-24
Anfrage:
Hallo ! Cantharis pallida oder C. cryptica? Auf Crataegus - 8 mm. Belgium - 7830 Silly. 24/04/2014. Danke aufrichtig.
Art, Familie:
Cantharis cryptica  Cantharidae
Antwort:
 
Bonjour Pierre, das ist C. cryptica. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-05-15 17:28

Userfoto
# 12278
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   126    34 
GerKlein2014-05-15 10:30
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5927 Schweinfurt (BN)
2014-04-29
Anfrage:
29.4.2014 (länge ?) Hallo Forum, ist das Cantharis pellucida ? Danke und VG GerKlein
Art, Familie:
Cantharis pellucida  Cantharidae
Antwort:
 
Moin GerKlein, richtig bestimmt. Vielen Dank für die Meldung. Beste Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-05-15 17:21

Userfoto
 A
 B
# 12277
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   26    26 
MiguelBk2014-05-15 10:15
Land, Datum (Fund):
Portugal  2014-04-18
Anfrage:
Can you say me the species? (Portas de Rodão, Portugal - 18.04.2014)
Art, Familie:
Pseudovadonia livida  Cerambycidae
Antwort:
 
Hi MiguelBk, yes, we can, because it is the only member of that genus in Europe: Pseudovadonia livida. Best regards, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-05-15 17:22

Userfoto
# 12276
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   82    28 
chris2014-05-15 10:13
Land, MTB, Datum (Fund):
CH  8414 Laufenburg (Baden) (BA)
2014-05-08
Anfrage:
pyrochroa serraticornis? 13 mm klein Schweiz, Aargau, Waldwegrand Kaisten, 330 m üNN, 08.05.2014 Danke vielmals! LG Chris
Art, Familie:
Pyrochroa serraticornis  Pyrochroidae
Antwort:
 
Hallo chris, das ist richtig, Pyrochroa serraticornis. Käfer auf Blüten, Larven räuberisch unter Borke. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2014-05-15 14:07

Userfoto
 A
 B
 C
# 12275
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   81    23 
chris2014-05-15 09:56
Land, MTB, Datum (Fund):
CH  8414 Laufenburg (Baden) (BA)
2014-04-23
Anfrage:
oiceoptoma thoracica? 12 - 13 mm klein an Kadaver, Schweiz, Aargau, Waldweg Frick noch knapp in MTB 8414/3 auf 450 m üNN. Danke für eure unerschöpfliche Geduld! LG Chris
Art, Familie:
Oiceoptoma thoracica  Silphidae
Antwort:
 
Hallo chris, wir freuen uns über jede Meldung. Oiceoptoma thoracica ist ja nicht zu verwechseln. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2014-05-15 14:05

Userfoto
# 12274
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   104    12 
j. verstraeten2014-05-15 09:23
Land, Datum (Fund):
Belgien   Kein Funddatum geparst. Bitte Webmaster kontaktieren!
Anfrage:
Polydrusus cervinus ? Photo : May 2014, Hasselt, Belgium
Art, Familie:
Polydrusus cervinus  Curculionidae
Antwort:
 
Hello verstraeten, Polydrusus cervinus is absolutely correct. Regards, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2014-05-15 14:09

Userfoto
# 12273
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   103    6 
j. verstraeten2014-05-15 09:21
Land, Datum (Fund):
Belgien  2014-05-13
Anfrage:
Phyllobius pomaceus ? These are always difficult for me.I hope this is right. Picture taken in may 2014, Hasselt, Belgium Thanks
Art, Familie:
Phyllobius maculicornis  Curculionidae
Antwort:
 
Hi verstraeten, as usual, because they are difficult for me, too. I guess it is Phyllobius maculicornis, but I leave it in the admin area for the others to have a look at. Best regards, Klaas  
I agree with Klaas, this should be Phyllobius maculicornis. Regards, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-05-15 21:01

Userfoto
# 12272
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1    20 
purzel2014-05-15 08:36
Land, Datum (Fund):
Unbekannt  2014-05-14
Anfrage:
Fundort: Autositz eines Pkw, der vorwiegend im Gelände eingesetzt wird. Zum Fundzeitpunkt Standort Garage
Art, Familie:
Phyllobius arborator  Curculionidae
Antwort:
 
Hallo Purzel, Beschuppung der Schenkel, Fühlerbau und abstehende Behaarung der Fld. (die man gerade noch erahnen kann) sprechen für Phyllobius arborator. Frankreich über Deutschland bis Osteuropa. Montan bis subalpin auf Laubbäumen. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-05-15 21:15

Userfoto
 A
 B
# 12271
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   30    15 
Rolf Theo2014-05-15 04:53
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6718 Wiesloch (BA)
2014-05-10
Anfrage:
10.05.2014 im Wald bei Rotenberg ca 250 müM bin bei Tychius squamulatus gelandet, aber vermutlich sollte ich nicht mehr als "abgeschabter Rüsselkäfer" vorschlagen ;)
Art, Familie:
Curculio venosus  Curculionidae
Antwort:
 
Hallo Rolf, Du hast zwar keine Größenangabe mitgeliefert (etwas, was viele user zur Zeit zu "vergessen" scheinen, aber was erheblich die Bestimmung vereinfachen kann ...), aber für einen Tychius wäre dieser Käfer sicher zu groß. Dies ist ein abgeschabter Curculio, und zwar wegen schmalen Schildchens und trotz Schabeschadens erkennbarem Schuppenkamm am Ende der Flügeldecken Curculio Venosus. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2014-05-15 07:57

Userfoto
 A
 B
# 12270
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   29 
Rolf Theo2014-05-15 04:51
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6718 Wiesloch (BA)
2014-05-10
Anfrage:
10.05.2014 am Waldrand bei Rotenberg ca 250 müM keine Ahnung, was das ist
Art, Familie:
Phyllobius pyri/vespertinus  Curculionidae
Antwort:
 
Hallo Rolf, das ist ein ziemlich abgeschabter Phyllobius, 2 Arten kommen in Frage, die sich so nicht trennen lassen, Größe und Geschlecht und ein besseres Foto des Kopfen könnten helfen. Es ist also entweder P. pyri oder P. vespertinus. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2014-05-15 07:52

Userfoto
 A
 B
 C
# 12269
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   28    3 
Rolf Theo2014-05-15 04:49
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6718 Wiesloch (BA)
2014-05-10
Anfrage:
10.05.2014 am Waldrand bei Rotenberg ca 250 müM auf Dactylis glomerata. Mein Guess: Curculio salicivorus
Art, Familie:
Curculio villosus  Curculionidae
Antwort:
 
Hallo Rolf, von der Gestalt und Beschuppung her sieht er für mich eher aus wie Curculio villosus, auch wenn hinten die dort normalerweise hellere Beschuppung nicht gut zu sehen ist. Entwickelt sich (wie salicivorus auch) in Gallen. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2014-05-15 08:11

Userfoto
# 12268
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   27    37 
Rolf Theo2014-05-15 04:45
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6718 Wiesloch (BA)
2014-05-09
Anfrage:
09.05.2014 im Wald bei Eschelbach ca 250 müM Clytus arietis
Art, Familie:
Clytus arietis  Cerambycidae
Antwort:
 
Hallo Rolf, bestätigt als Clytus arietis, mit seinen zur Spitze angedunkelten Fühlern. In Mittel- und Südeuropa, bis Kaukasus und Vorderasien. Bei uns überall häufig. Larve in den trockenen Ästen verschiedener Laubbäume. Danke für die Meldung! LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-05-15 07:57

Seiten:  9161 9162 9163 9164 9165 9166 9167 9168 9169


 Messtischblatt: -
Schließen
Schließen
Schließen
zum Etymologie-SuchmodulSchließen

Erfasste Stadien in Anfrage # 

  

Die hochgeladenen Fotos zeigen folgende Stadien:

           


 

Übernahme der Korrektur in die Datenbank erfolgt nach Freigabe durch das Admin-Team.
up