kerbtier.de
Käferfauna Deutschlands © 2007–2019 Christoph Benisch
DE | EN | Kontakt | Impressum | Datenschutz | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 


Beantwortete Bestimmungsanfragen ansehen


Hier finden Sie von Usern eingereichte Fotos mit den Bestimmungen durch das kerbtier.de-Bestimmungsteam. Nicht alle Arten können nach Foto sicher determiniert werden, manchmal ist auch nur eine Festlegung der Gattung oder Familie möglich. Anfragen an kerbtier.de können auf der Anfrageseite gestellt werden, die Antworten werden nach Bestimmung binnen kurzer Zeit (derzeit durchschnittlich 3 Stunden) hier freigeschaltet.

16
# 144490
# 144560
# 144571
# 144620
# 144623
# 144627
# 144632
# 144636
# 144637
# 144640
# 144644
# 144650
# 144654
# 144665
# 144668
# 144673
 
Warten: 16 (seit ⌀ 5 h)
16
unbearbeitet (*neu)
0
Bearbeitung
0
bearbeitet
0
Rückfrage
Freigabe: 101 (gestern: 198)

Seiten:  843 844 845 846 847 848 849 850 851  

Userfoto
 A
 B
# 123253
 1 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  263 
Emmemm (2019-04-16 15:25:43)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   5916 Hochheim am Main (HS)
Anfrage:
(KI: Harpalus dimidiatus, 9%, Rang 1) ..und nochmals hallo, Hessen, Hofheim, NSG Weilbacher Kiesgruben, 14.04.2019, im Nachhinein geschätzte unsichere 10 mm. An das grünlich schimmernde Halsschild kann ich mich auch nicht erinnern und hatte zunächst eine andere Idee, aber ich höre mal auf Kerbie. Herzlichen Dank und liebe Grüße, Emmemm
Art, Familie:
Harpalus dimidiatus  Carabidae
Antwort:
  Hallo Emmemm, bestätigt als Harpalus dimidiatus - der Halsschild ist typisch. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
FB (2019-04-16 16:34:09) —

Userfoto
# 123252
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  659 
Gerd (2019-04-16 15:24:31)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   6315 Worms-Pfeddersheim (PF)
Anfrage:
Hallo, 16.04.2019, alter Obstanbau, ein max. 3 mm kleiner Rüssler. Kann er bestimmt werden? Gruß Gerd
Art, Familie:
Caenorhinus pauxillus  Rhynchitidae
Antwort:
  Hallo Gerd, geht grad so ;). Eine Draufsicht ist bei denen zwar immer gut, aber man kann den gedrungenen Körperbau erahnen und auch eine zusätzliche kurze Punktreihe neben den Schildchen. Das wichtigste Merkmal, nämlich dass die beiden äußersten Punktreihen sich über der Mitte des Flügeldeckenrands vereinen, ist hier aber hervorragend zu erkennen! Und somit ist das ein Caenorhinus pauxillus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Corinna
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CR (2019-04-16 17:57:06) —

Userfoto
# 123251
 1 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  658 
Gerd (2019-04-16 15:20:15)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   6315 Worms-Pfeddersheim (PF)
Anfrage:
Hallo, 16.04.2019, alter Obstanbau, ein Triebstecher, vermute Byctiscus betulae. Gruß Gerd
Art, Familie:
Byctiscus betulae  Rhynchitidae
Antwort:
  Hallo Gerd, bestätigt als Byctiscus betulae. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2019-04-16 19:02:31) —

Userfoto
# 123250
 2 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  262 
Emmemm (2019-04-16 15:00:47)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   5916 Hochheim am Main (HS)
Anfrage:
(KI: Dermestes laniarius, 15%, Rang 1) Hallo nochmal, Hessen, Hofheim, NSG Weilbacher Kiesgruben, 14.04.2019, ca. 7mm, Dermestes laniarius. Herzlichen Dank und liebe Grüße, Emmemm
Art, Familie:
Dermestes laniarius  Dermestidae
Antwort:
  Hallo Emmemm, bestätigt als Dermestes laniarius. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Daniel
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
DR (2019-04-16 17:57:43) —

Userfoto
 A
 B
# 123249
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  552 
Charly (2019-04-16 12:26:59)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   6021 Haibach (BN)
Anfrage:
Hallo, am 15.04.2019 auf einem Weg im Mischwald. Länge ca. 10mm. Ist das Thanatophilus sinuatus? Vielen Dank und LG, Charly.
Art, Familie:
Thanatophilus sinuatus  Silphidae
Antwort:
  Hallo charly, bestätigt als Thanatophilus sinuatus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Hannes
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
HH (2019-04-16 15:33:39) —

Userfoto
# 123248
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  551 
Charly (2019-04-16 11:34:27)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   6021 Haibach (BN)
Anfrage:
Hallo, am 15.04.2019 auf einem Waldweg. Länge ca. 12mm. Ist das vielleicht der Läufer Anisodactylus binotatus? Vielen Dank und LG, Charly.
Art, Familie:
Anisodactylus binotatus  Carabidae
Antwort:
  Hallo charly, bestätigt als Anisodactylus binotatus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
FB (2019-04-16 12:40:49) —

Userfoto
 A
 B
 C
# 123247
 3 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  207 
Carnifex (2019-04-16 11:26:50)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Österreich  
Anfrage:
Cordicomus instabilis? Donauauen/Lobau; 08.04.2019. Ca. 3mm lang. Weitere Bilder können nachgeliefert werden.
Art, Familie:
Anthicus axillaris  Anthicidae
Antwort:
  Hallo Carnifex, hier würde ich bei Cordicomus instabilis zustimmen. LG, Christoph   Hier kommt es auf Zuruf von Carnifex zur späten Korrektur auf Anthicus axxilaris. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2019-04-26 20:27:52) —

Userfoto
# 123246
 2 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  261 
Emmemm (2019-04-16 10:42:20)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   5916 Hochheim am Main (HS)
Anfrage:
(KI: Byrrhus pilula, 29%, Rang 1) Hallo nochmal, 14.04.2019, Hessen, Hofheim, Weilbacher Kiesgruben, ca. 7 mm. Kerbie mein B. pilula, ich hätte aber lieber gerne fasciatus. Vielen Dank und liebe Grüße, Emmemm
Art, Familie:
Byrrhus fasciatus  Byrrhidae
Antwort:
  Hallo Emmemm, jaja, den hätten wir alle gerne lieber xD. Ich denke, den Gefallen kann ich Dir sogar tun, denn die Flügeldecken sehen hinter der Mitte am breitesten aus. Da darf noch eine Zweitmeinung dazu, bitte. Viele Grüße, Corinna   So be it.
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2019-04-16 22:28:15) —

Userfoto
# 123245
 1 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  260 
Emmemm (2019-04-16 10:17:21)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   5916 Hochheim am Main (HS)
Anfrage:
(KI: Amara similata, 3%, Rang 4) Hallo nochmal, Hessen, Hofheim, NSG Weilbacher Kiesgruben, 14.04.2019, ca. 8mm. Gerne nehme ich Kerbies Vorschlag an, obwohl es auch ein A. aenea sein könnte? Ich weiß nicht, worauf es hier ankommt. Vielen Dank und liebe Grüße, Emmemm
Art, Familie:
Amara aenea  Carabidae
Antwort:
  Hallo Emmemm, das ist Amara aenea. Flache Streifen, parallel Form, glatter Halsschild mit 2 typischen tiefen, länglichen Gruben. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
FB (2019-04-16 10:56:43) —

Userfoto
# 123243
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  104 
Bravofoxtrot (2019-04-16 09:17:59)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   5143 Chemnitz (SN)
Anfrage:
15.04.2019 am Ufer der Chemnitz. ca 6-7mm groß; Harmonia axyridis VG
Art, Familie:
Harmonia axyridis  Coccinellidae
Antwort:
  Hallo Bravofoxtrot, bestätigt als Harmonia axyridis. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Daniel
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
DR (2019-04-16 09:22:08) —

Userfoto
# 123242
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  103 
Bravofoxtrot (2019-04-16 09:13:39)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   5143 Chemnitz (SN)
Anfrage:
Dieser hier hing am 15.04.2019 an einem Brunnen in Chemnitz-Röhrsdorf. Hatte sich vermutlich selbst daraus befreien können. Ca 3mm groß VG
Art, Familie:
Aphodius sp.  Scarabaeidae
Antwort:
  Hallo Bravofoxtrot, hier geht es für mich leider nur bis zur Gattung Aphodius. Viele Grüße, Daniel
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
DR (2019-04-16 09:23:28) —

Userfoto
 A
 B
 C
# 123241
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  102 
Bravofoxtrot (2019-04-16 09:08:07)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   5143 Chemnitz (SN)
Anfrage:
15.04.2019 auf einem Feldweg zwischen Pferdekoppeln in Chemnitz-Röhrsdorf; ca 7-9mm groß; Harpalus distinguendus? VG
Art, Familie:
Poecilus cupreus  Carabidae
Antwort:
  Hallo Bravofoxtrot, das ist Poecilus cupreus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Daniel
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
DR (2019-04-16 09:22:50) —

Userfoto
 A
 B
 C
# 123240
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  101 
Bravofoxtrot (2019-04-16 09:05:35)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   5143 Chemnitz (SN)
Anfrage:
Den fand ich am 15.04.2019 auf Pferdekoppel in Chemnitz-Röhrsdorf und schien auf Beutesuche zu sein. ca 7-9mm groß; Harpalus distinguendus?
Art, Familie:
Poecilus cupreus  Carabidae
Antwort:
  Hallo Bravofoxtrot, das ist Poecilus cupreus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
FB (2019-04-16 10:57:20) —

Userfoto
 A
 B
 C
# 123239
 6 Foto gefällt mir | 10 Antwort gefällt mir | 2  
Eingereicht von (Datum):  259 
Emmemm (2019-04-16 08:32:11)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   5916 Hochheim am Main (HS)
Anfrage:
Hallo liebes Käferteam, 14.04.2019, Hessen, Hofheim, NSG Weilbacher Kiesgruben, am Rande eines geteerten Feldwegs, ca. 20 mm. Ich vermute einen Meloe scabriusculus, dann würde ich hüpfen :-). Herzlichen Dank und liebe Grüße, Emmemm
Art, Familie:
Meloe decorus  Meloidae
Antwort:
  Hallo Emmemm, ich sehe hier eher einen Meloe decorus. Der ist sogar noch besser (RL 1), dann spring mal los. Kaspisches Faunenelement, von Ostfrankreich über Deutschland und Norditalien bis Südrussland und Balkanhalbinsel. In Deutschland aktuell nur aus BA, HS, PF, TH und ST gemeldet. Unser User Neatus hatte den dieses Jahr auch schon ein paar mal aus Hessen. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Hannes   Äußerst löblicher Nachweis! LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2019-04-16 19:24:36) —

Userfoto
 A
 B
# 123238
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  76 
Marcus (2019-04-16 06:15:03)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   4237 Köthen (ST)
Anfrage:
Hallo, diesen ca. 15 mm großen Käfer (Pterostichus sp.?) sah ich am 15.04.2019 in einem Eimer, in dem Frösche für den Transport über die Straße gesammelt werden. VG Marcus
Art, Familie:
Pterostichus madidus  Carabidae
Antwort:
  Hallo Marcus, das ist Pterostichus madidus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
FB (2019-04-16 10:57:40) —

Userfoto
 A
 B
# 123237
 1 Foto gefällt mir | 5 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  598 
_Stefan_ (2019-04-16 04:50:47)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   1322 Eggebek (SH)
Anfrage:
15.4.19, 4mm, Saß an der Blattbasis der Ampferpflanze (Bild B). Ich hoffe auf Apion frumentarium, sonst bleibt es wohl bei Apion sp.
Art, Familie:
Apion frumentarium  Apionidae
Antwort:
  Hallo _Stefan_, ja, den halte ich für Apion frumentarium. Der Kopf ist sehr lang und nach vorne konisch verjüngt, die Farbe leuchtend rot. Außerdem ist das in Foto B eine passende Futterpflanze, die anderen Apion-Arten mögen lieber den Kleinen Sauerampfer. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Corinna
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CR (2019-04-16 07:47:56) —

Userfoto
 A
 B
 C
# 123236
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  408 
Berliner Käfer (2019-04-16 00:05:37)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   3446 Berlin (Nord) (BR)
Anfrage:
15.04.2019 kleiner Käfer, gefunden an einer Blattrosette (ich tippe auf Echium vulgare). ca. 4mm
Art, Familie:
Longitarsus echii  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Berliner Käfer, das ist Longitarsus echii. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2019-04-16 00:35:31) —

Userfoto
# 123235
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  407 
Berliner Käfer (2019-04-16 00:03:30)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   3446 Berlin (Nord) (BR)
Anfrage:
15.04.2019 an weißer Hauswand, ca. 3-4mm
Art, Familie:
Ceutorhynchus pallidactylus  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Berliner Käfer, das ist Ceutorhynchus pallidactylus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2019-04-16 00:34:40) —

Userfoto
 A
 B
 C
# 123234
 1 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  406 
Berliner Käfer (2019-04-16 00:02:01)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   3446 Berlin (Nord) (BR)
Anfrage:
15.04.2019 an einer weißen Hauswand, ca. 3mm
Art, Familie:
Chaetocnema hortensis  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Berliner Käfer, das Tier halte ich für Chaetocnema hortensis. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2019-04-16 22:36:25) —

Userfoto
# 123233
 3 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  405 
Berliner Käfer (2019-04-15 23:57:56)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   3446 Berlin (Nord) (BR)
Anfrage:
15.04.2019 Anthrenus scrophulariae ca. 3-4mm
Art, Familie:
Anthrenus scrophulariae  Dermestidae
Antwort:
  Hallo Berliner Käfer, bestätigt als Anthrenus scrophulariae. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2019-04-15 23:58:31) —

Userfoto
 A
 B
 C
# 123232
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  54 
Mihajlo (2019-04-15 23:18:58)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Serbien  
Anfrage:
Is this Anthaxia sp.? 15.4.2019 Regards, Mihajlo
Art, Familie:
Anthaxia sp.  Buprestidae
Antwort:
  Hi Mihajlo, yes, but in this case I can just confirm the genus Anthaxia. Best regards, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2019-04-15 23:20:45) —

Userfoto
 A
 B
 C
# 123231
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  1 
Kail (2019-04-15 23:03:55)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   5331 Ilmenau (TH)
Anfrage:
11.04.2019, 5 mm, unbekannt
Art, Familie:
Dermestes lardarius  Dermestidae
Antwort:
  Hallo Kail, herzlich willkommen auf kerbtier.de! Das ist der Gemeine Speckkäfer Dermestes lardarius. Kosmopolit, Kulturfolger. Käfer und Larven ernähren sich von organischen Stoffen, wie z.B. (Lebensmittel-) Vorräte, Wolle, Textilien, tierischen Überresten. Kann schädlich werden. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2019-04-15 23:14:37) —

Userfoto
# 123230
 8 Foto gefällt mir | 6 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  162 
Marek (2019-04-15 23:01:37)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   5809 Treis-Karden (RH)
Anfrage:
Hallo Zusammen, weiterer Fund auf dem NAS. Den hab ich 2017 als ollen A. quadripunctata abgetan und nicht weiter beachtet. Heute betrachtet sehe einen grünen Schimmer am Vorderkopf und keine Punktierung am Halsschild. Könnte es Anthaxia mendizabali sein? ca. 5mm, 19.6.2017, Apolloweg. An weitere Fundumstände keine Erinnerung mehr. Gruß, Marek
Art, Familie:
Anthaxia mendizabali  Buprestidae
Antwort:
  Hallo Marek, yup, bestätigt als Anthaxia mendizabali. Danke für die Meldung. LG, Christoph - PS: Wie gut, wenn man immer einen Käfervorrat auf dem NAS hat :D
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2019-04-15 23:16:15) —

Userfoto
 A
 B
 C
# 123229
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  238 
AK (2019-04-15 22:55:34)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   2715 Rastede (WE)
Anfrage:
15.04.2019, Hallo Team, heute früh bei uns im Hausflur unterwegs. Für alle meine Favoriten aber zu groß, deshalb bin ich gespannt auf Eure Bestimmung. VG AK
Art, Familie:
Nebria brevicollis  Carabidae
Antwort:
  Hallo AK, das ist Nebria brevicollis. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2019-04-15 23:13:20) —

Userfoto
# 123228
 2 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  43 
hemaris (2019-04-15 22:49:35)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   7537 Moosburg an der Isar (BS)
Anfrage:
Am 15.4.2019 in der Wohnung (Fensterbank) gemessen 7 mm lang Stellte sich bei Berührung längere Zeit tot
Art, Familie:
Phyllobius pyri  Curculionidae
Antwort:
  Hallo hemaris, das ist Phyllobius pyri. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2019-04-15 23:13:03) —

Seiten:  843 844 845 846 847 848 849 850 851


 Messtischblatt: -
Schließen
Schließen
Schließen
zum Etymologie-SuchmodulSchließen

Erfasste Stadien in Anfrage # 

  

Die hochgeladenen Fotos zeigen folgende Stadien:

           


 

Übernahme der Korrektur in die Datenbank erfolgt nach Freigabe durch das Admin-Team.
up