kerbtier.de
Käferfauna Deutschlands © 2007–2021 Christoph Benisch
DE | EN | Kontakt | Impressum | Datenschutz | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 

Beantwortete Bestimmungsanfragen ansehen


Hier finden Sie von Usern eingereichte Fotos mit den Bestimmungen durch das kerbtier.de-Bestimmungsteam. Nicht alle Arten können nach Foto sicher determiniert werden, manchmal ist auch nur eine Festlegung der Gattung oder Familie möglich. Anfragen an kerbtier.de können auf der Anfrageseite gestellt werden, die Antworten werden nach Bestimmung binnen kurzer Zeit (derzeit durchschnittlich 3 Stunden) hier freigeschaltet.

3
Warteschlange für 
# 245947
# 245998
# 246009
 
Warten: 3 (seit ⌀ 6 h)
1
unbearbeitet (*neu)
1
Bearbeitung
1
bearbeitet
0
Rückfrage
Freigabe: 89 (gestern: 100)

Seiten:  9163 9164 9165 9166 9167 9168 9169 9170 9171  

Userfoto
# 12435
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   648    69 
Bergmänndle2014-05-17 21:28
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8328 Nesselwang West (BS)
2014-05-17
Anfrage:
Greifenmühle 17.5.14 820m Schnellköfer ca 9mm Athous ?
Art, Familie:
Athous haemorrhoidalis  Elateridae
Antwort:
  Hallo Bergmänndle, das müsste der Schnellkäfer Athous haemorrhoidalis sein. Im Frühjahr überall häufig auf der Vegetation. Die Entwicklung erfolgt an Pflanzenwurzeln. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-05-17 21:45

Userfoto
# 12434
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   647    1 
Bergmänndle2014-05-17 21:25
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8328 Nesselwang West (BS)
2014-05-17
Anfrage:
Greifenmühle 17.5.14 820m ca. 4mm großer Blattkäfer auf Weißdorn
Art, Familie:
Cryptocephalus nitidulus  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Bergmänndle, das ist ein Cryptocephalus nitidulus, kräftig metallisch grün mit teilweise gelben Beinen. Nord- und Mitteleuropa, an Hasel und Birke. Nicht häufig, RL 3, in Deutschland nur in der Südhälfte. Schöner Nachweis. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-05-17 21:40

Userfoto
# 12433
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   646    36 
Bergmänndle2014-05-17 21:23
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8328 Nesselwang West (BS)
2014-05-17
Anfrage:
Greifenmühle 17.5.14 820m Chrysolina herbacea
Art, Familie:
Chrysolina coerulans  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Bergmänndle, korrekt, das sollte in der Tat Chrysolina coerulans sein. Auch die Fundpflanze, Minze, passt perfekt. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-05-17 21:27

Userfoto
# 12432
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   645    28 
Bergmänndle2014-05-17 21:21
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8328 Nesselwang West (BS)
2014-05-17
Anfrage:
Greifenmühle 17.5.14 820m Phyllobius oblongus
Art, Familie:
Phyllobius oblongus  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Bergmänndle, korrekt erkannt als Phyllobius oblongus. Unbeschuppt mit der abstehenden Behaarung auf den Flügeldecken kommt da nichts anderes in Frage. In der Nominatform sind die Flügeldecken braun, es gibt aber auch eine Variante mit dunklen Flügeldecken. In Mitteleuropa überall häufig polyphag an verschiedenen Sträuchern und Bäume, z.B. Ahorn, Linde, Eiche, Pappel, Weide, Schlehe, Weißdorn und einige mehr. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-05-17 21:25

Userfoto
# 12431
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   644    67 
Bergmänndle2014-05-17 21:19
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8328 Nesselwang West (BS)
2014-05-17
Anfrage:
Greifenmühle 17.5.14 820m Phyllobius calcaratus
Art, Familie:
Phyllobius calcaratus  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Bergmänndle, bestätigt als Phyllobius calcaratus, der mittlerweile P. glaucus heißt. Polyphag an Laubbäumen und Sträuchern. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-05-17 21:20

Userfoto
# 12430
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   643    58 
Bergmänndle2014-05-17 21:08
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8328 Nesselwang West (BS)
2014-05-17
Anfrage:
Greifenmühle 17.5.14 820m Liophloeus lessulatus
Art, Familie:
Liophloeus tessulatus  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Bergmänndle, hier haben wir die forma maurus von Liophloeus tessulatus vor uns. Er kommt in feuchten und kühlen Lebensräumen vor wie Bachtälern, Waldrändern, aber auch zum Teil in Gärten. An Dolden- und Efeugewächsen. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-05-17 21:09

Userfoto
 A
 B
 C
# 12429
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   642    28 
Bergmänndle2014-05-17 21:06
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8328 Nesselwang West (BS)
2014-05-17
Anfrage:
Greifenmühle 17.5.14 820m Chrysolina polita letzteres Bild ? links weiblich rechts männlich?
Art, Familie:
Chrysolina polita  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Bergmänndle, ja, das ist Chrysolina polita. In der gesamten Paläarktis. Polyphag an Lippenblütlern (Lamiaceae), z.B. Minze (Mentha), Melissen (Melissa), Wolfstrapp (Lycopus), Salbei (Salvia), Gundermann (Glechoma) und anderen. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-05-17 21:08

Userfoto
# 12428
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   641    19 
Bergmänndle2014-05-17 21:02
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8328 Nesselwang West (BS)
2014-05-17
Anfrage:
Rottachsee-Dammende 17.5.14 780 m Lilioceris lilii
Art, Familie:
Lilioceris lilii  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Bergmänndle, danke für die Meldung dieses Lilioceris lilii. In ganz Europa von März bis Juni und manchmal auch noch einmal im September an Madonnen-Lilie, Türkenbund (Lilie), Kaiserkrone (Lilie) und auch an Maiglöckchen. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-05-17 21:11

Userfoto
 A
 B
# 12427
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   640    17 
Bergmänndle2014-05-17 20:59
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8328 Nesselwang West (BS)
2014-05-17
Anfrage:
Greifenmühle 17.5.14 820m Erdbeerstecher Anthonomus rubi an Wald-Erdbeerblüte
Art, Familie:
Anthonomus rubi  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Bergmänndle, korrekt bestimmt als Anthonomus rubi. In der gesamten Paläarktis verbreitet. Larve in den Knospen von Rosengewächsen. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-05-17 21:12

Userfoto
# 12426
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   639    37 
Bergmänndle2014-05-17 20:55
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8328 Nesselwang West (BS)
2014-05-17
Anfrage:
Greifenmühle 17.5.14 820m Plateumaris sericea
Art, Familie:
Plateumaris sericea  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Bergmänndle, bestätigt als Schilfblattkäfer Plateumaris sericea. Eine sehr variabel gefärbte Art, die auch grün, kupfern, rötlich, lila und, wie in deinem Bild, blau gefärbt sein kann. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-05-17 21:14

Userfoto
# 12425
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   638    6 
Bergmänndle2014-05-17 20:53
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8328 Nesselwang West (BS)
2014-05-17
Anfrage:
Greifenmühle 17.5.14 820m Neomysia oblongutteta am Rand eines Spirkenwald.
Art, Familie:
Myzia oblongoguttata  Coccinellidae
Antwort:
  Hallo Bergmänndle, korrekt bestimmt als Myzia oblongoguttata, der Längsfleckige Marienkäfer. Stenotope, holarktische Art, Europa, Kaukasus, Sibirien, Nordamerika. Eine der größten Marienkäferarten der deutschen Fauna. Kommt in Nadelwäldern vor und bevorzugt Kiefer (Pinus), kommt aber auch auf Fichte (Picea) vor. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-05-17 21:07

Userfoto
# 12424
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   35    57 
Dresdner2014-05-17 20:38
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5047 Freital (SN)
2014-05-16
Anfrage:
16.05.2014 am Rande einer Waldwiese im Tharandter Wald
Art, Familie:
Liophloeus tessulatus  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Dresdner, korrekt erkannt als Liophloeus tessulatus. Er ist häufig anzutreffen und lebt in feuchten und kühlen Lebensräumen wie Bachtälern, Waldrändern, aber auch zum Teil in Gärten. An Dolden- und Efeugewächsen. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-05-17 20:47

Userfoto
# 12423
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   71    38 
udo2014-05-17 20:06
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6506 Reimsbach (SD)
 Kein Funddatum geparst. Bitte Webmaster kontaktieren!
Anfrage:
Hallo Käfertem, sieht nach Cantharis rustica aus, Größe ca. 14mm, Schönes Wochenende, Gruß udo
Art, Familie:
Cantharis nigricans  Cantharidae
Antwort:
  Moin Udo, Gegenlichtbilder sind natürlich immer denkbar ungünstig für die Bestimmung. Der Hintergrund ist hell, der Käfer dunkel und so kommt es schnell zu Fehlern. Der Halsschild ist hier wesentlich zu hell für C. rustica, passt aber wunderbar auf C. nigricans. Und der ist es auch. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-05-17 20:09

Userfoto
 A
 B
# 12422
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   70    145 
udo2014-05-17 20:00
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6506 Reimsbach (SD)
 Kein Funddatum geparst. Bitte Webmaster kontaktieren!
Anfrage:
Hallo Käferteam, es deutet auf Harmonia axyridis hin, ca. 5-6mm groß. Das Auge im Auge ist mir noch nicht begegnet. Sie turnen zur Zeit auf den Brennnesseln rum. Gruß Udo
Art, Familie:
Harmonia axyridis  Coccinellidae
Antwort:
  Moin Udo, Du liegst goldrichtig. Vielen Dank für die Meldung. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-05-17 20:04

Userfoto
# 12421
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   56    68 
eumolpus2014-05-17 19:50
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7320 Böblingen (WT)
2014-05-16
Anfrage:
gesehen 16.5.14 im Schönbuch nähe Steinenbronn. Dürfte sich um Cidnopus pillosus handeln.... Viele Grüße
Art, Familie:
Athous haemorrhoidalis  Elateridae
Antwort:
  Moin eumolpus, leider nein. Es ist einmal mehr Athous haemorrhoidalis. Aber mach Dir keinen Kopp deswegen. Wenn Du wüßtest, über wievielen Athous wir hier schon gegrübelt haben, bis wir dort ankamen... ;-) Viele Grüße, klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-05-17 20:05

Userfoto
# 12420
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   55 
eumolpus2014-05-17 19:45
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7320 Böblingen (WT)
2014-05-16
Anfrage:
gesehen 16.5.14 im Schönbuch nähe Steinenbronn, ca. 10 mm, es handelt sich um ??
Art, Familie:
Cantharis obscura/paradoxa  Cantharidae
Antwort:
  Moin eumolpus, hier hat der Schlupf nicht geklappt und entstellt das Tier arg. Es ist ein Canthrais, aber leider nicht klar erkennbar, ob obscura oder paradoxa. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-05-17 20:06

Userfoto
# 12419
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   221    36 
Reinhard Gerken2014-05-17 19:44
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  2723 Sittensen (NE)
2014-05-16
Anfrage:
16.05.2014, 8 mm groß, in einer Hahnenfußblüte an einem Moorweg. Meine Vermutung ist Plateumaris sericea.
Art, Familie:
Plateumaris sericea  Chrysomelidae
Antwort:
  Moin Reinhard, Du vermutest richtig. Die Kerlchen sind so schön bunt, dass man sie eigentlich schnell verinnerlicht hat. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-05-17 20:07

Userfoto
# 12418
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   54    37 
eumolpus2014-05-17 19:28
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7320 Böblingen (WT)
2014-05-16
Anfrage:
Hallo Team, für mich nicht so einfach mit dieser Aufnahme.. Cantharis pellucida ?, 16.5.14 Schönbuch nähe Steinenbronn, Beste Grüße
Art, Familie:
Cantharis pellucida  Cantharidae
Antwort:
  Hallo Eumolpus, ja, das ist Cantharis pellucida. Europa. Bei uns überall häufig. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-05-17 19:31

Userfoto
# 12417
 2 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1 
André _Bln2014-05-17 19:10
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3446 Berlin (Nord) (BR)
 Kein Funddatum geparst. Bitte Webmaster kontaktieren!
Anfrage:
Den Käfer habe ich mir mit Gabriele fotografisch geteilt . Vielleicht kann man hier mehr sehen und ihn jetzt bestimmen .
Art, Familie:
Leiopus nebulosus/linnei  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo André, leider hilft auch dieses wirklich gute Foto nicht. Wir brauchen in diesem am besten ein Foto des Genitals, was naturgemäß schwierig aufzunehmen ist :-) LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-05-17 19:24

Userfoto
 A
 B
 C
# 12416
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   160    12 
ruby622014-05-17 19:06
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8428 Hindelang (BS)
2014-05-17
Anfrage:
gesehen am 17.05.2014 im Hirschbachtobel und müsste der Otiorhynchus gemmatus sein. LG ruby
Art, Familie:
Otiorhynchus gemmatus  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Ruby, yup, das ist Otiorhynchus gemmatus. Im östlichen Alpengebiet, von den Schweizer Alpen bis zu den Karpaten. Montan, auf Hochstauden, besonders auf Kohldistel (Cirsium oleraceum). LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-05-17 19:10

Userfoto
# 12415
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   159    34 
ruby622014-05-17 19:04
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8428 Hindelang (BS)
2014-05-17
Anfrage:
gesehen am 17.05.2014 im Hirschbachtobel. LG ruby
Art, Familie:
Cantharis rustica  Cantharidae
Antwort:
  Hallo Ruby, das ist Cantharis rustica, erkennbar an der Färbung und dem schwarzen, isolierten Fleck auf der Scheibe des ansonsten roten Halsschilds. Europa, Kleinasien. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-05-17 19:16

Userfoto
 A
 B
# 12414
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   158 
ruby622014-05-17 19:03
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8428 Hindelang (BS)
2014-05-17
Anfrage:
gesehen am 17.05.2014 im Hirschbachtobel an Pestwurzblatt. LG Ruby
Art, Familie:
Oreina sp.  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Ruby, die gehören zur Gattung Oreina. Allesamt montan bis alpin, und leider nach Foto nicht zur Art bestimmbar. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-05-17 19:17

Userfoto
 A
 B
# 12413
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   157    31 
ruby622014-05-17 18:59
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8428 Hindelang (BS)
2014-05-17
Anfrage:
gesehen im Hirschbachtobel am 17.05.2014 und müsste der Cassida rubiginosa sein. LG ruby
Art, Familie:
Cassida rubiginosa  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Ruby, es ist ein Schildblattkäfer, Cassida rubiginosa. Die Art lebt von und entwickelt sich an Disteln, vor allem an Ackerkratzdistel (Cirsium arvense), und Klette (Arctium ssp.). LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-05-17 19:08

Userfoto
 A
 B
# 12412
 2 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   28    1 
Fabian2014-05-17 18:34
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6225 Würzburg Süd (BN)
2014-05-17
Anfrage:
17.05.2014 - Callistus lunatus auf einem Feldweg nahe dem Uni Campus in Würzburg. Liebe Grüße!
Art, Familie:
Callistus lunatus  Carabidae
Antwort:
  Moin Fabian, immer wieder aufregend die Jungs zu sehen. Danke für die schöne meldung. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-05-17 18:36

Userfoto
 A
 B
 C
# 12410
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   11    22 
nimra 19482014-05-17 18:11
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5102 Herzogenrath (NO)
2014-05-17
Anfrage:
Hallo Käferkenner, heute diese Rüsselkäfer (ca. 5 mm)auf Margerite fotografiert. Waren recht agil. Hatte schon mal den Cionus tuberculosus. Dieser hier war wie ich meine größer und die Oberfläche des Körpers glatter streifiger. Gruß A. Teichmann
Art, Familie:
Mononychus punctumalbum  Curculionidae
Antwort:
  Moin nimra, wenn die beiden Kerlchen auf der Pflanze gewesen wären, wo sie hingehören, nämlich der Iris pseudacorus, hättest Du bestimmt den Mononychus punctumalbum erkannt. ;-) Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-05-17 18:19

Seiten:  9163 9164 9165 9166 9167 9168 9169 9170 9171


 Messtischblatt: -
Schließen
Schließen
Schließen
zum Etymologie-SuchmodulSchließen

Erfasste Stadien in Anfrage # 

  

Die hochgeladenen Fotos zeigen folgende Stadien:

           


 

Übernahme der Korrektur in die Datenbank erfolgt nach Freigabe durch das Admin-Team.
up