kerbtier.de
Käferfauna Deutschlands © 2007–2021 Christoph Benisch
DE | EN | Kontakt | Impressum | Datenschutz | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 

Beantwortete Bestimmungsanfragen ansehen


Hier finden Sie von Usern eingereichte Fotos mit den Bestimmungen durch das kerbtier.de-Bestimmungsteam. Nicht alle Arten können nach Foto sicher determiniert werden, manchmal ist auch nur eine Festlegung der Gattung oder Familie möglich. Anfragen an kerbtier.de können auf der Anfrageseite gestellt werden, die Antworten werden nach Bestimmung binnen kurzer Zeit (derzeit durchschnittlich 3 Stunden) hier freigeschaltet.

5
Warteschlange für 
# 304288
# 304312
# 304332
# 304334*
# 304335*
 
5 warten ⌀ 6 h, davon
1
bearbeitet
4
unbearbeitet
2*
neu
0
in Bearbeitung
0
Rückfragen
0 / 150

11460 11461 11462 11463 11464 11465 11466 11467 11468  

Userfoto
 A
 B
# 12749
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   336 
MiMa2014-05-20 22:11
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7122 Winnenden (WT)
2014-05-20
Anfrage:
20.05.2014, gefällte ale Eiche, 425müNN, Waldrand, besonnte Lage. dieser Prachtkäfer war etwa 8mm groß. Er war auf dem dicken Stamm unterwegs und es sah aus, als legte er Eier in die Rindenritzen. Falls eine Bestimmung am Foto möglich, könnte es Agrilus sulcicollis sein ? Grüßle
Art, Familie:
Agrilus sp.  Buprestidae
Antwort:
  Moin MiMa, leider ist hier außer Agrilus spec. mit gutem Gewissen nichts drin. Sorry. Liebe Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-05-20 22:15

Userfoto
# 12748
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   335    4 
MiMa2014-05-20 22:08
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7122 Winnenden (WT)
2014-05-20
Anfrage:
20.05.2014, Waldrand, gefällte alte Eiche, 425müNN, jede Menge Plagionotus arcuatus darauf. Vorwiegend auf den dickeren morschen Ästen. Hier ein Pärchen. Grüßle
Art, Familie:
Plagionotus arcuatus  Cerambycidae
Antwort:
  Moin MiMa, vielen Dank für die Meldung. Beste Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-05-20 22:11

Userfoto
# 12747
 3 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   9    4 
Marco2014-05-20 22:06
Land, MTB, Datum (Fund):
AT  8344 Berchtesgaden Ost (BS)
2014-05-19
Anfrage:
Am 19.5.2014 in der Nähe der Barmsteine (bei Hallein-Österreich, aber noch im Berchtesgadener Land) aufgenommen.
Art, Familie:
Platycerus caprea  Lucanidae
Antwort:
  Moin Marco, das ist der Große Rehschröter, Platycerus caprea. Paßt auch gut ins Berchtesgadener Land. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-05-20 22:11

Userfoto
 A
 B
# 12746
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   334    3 
MiMa2014-05-20 22:04
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7122 Winnenden (WT)
2014-05-20
Anfrage:
20.05.2014, jetzt kommen gleich ein paar Käfer, die sich auf einer alten, frisch umgesägten Eiche mit ca.1,5m Durchmesser getummelt haben. Waldrand, besonnte Lage, 425müNN, das hier wird Chrysobothris affinis sein. (ca. 12mm groß) Grüßle
Art, Familie:
Chrysobothris affinis  Buprestidae
Antwort:
  Hallo MiMa, mit den kleinen, kupferfarbigen Gruben auf den Fld. hast Du ihn richtig erkannt als Chrysobothris affinis. Nordafrika, Europa, Kleinasien, Iran, bis Westsibirien. Polyphag an Laubbäumen (Rotbuche, Stieleiche, Linde, Weide und andere). LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-05-20 22:12

Userfoto
 A
 B
# 12745
 1 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   29    1 
Günther2014-05-20 22:03
Land, Datum (Fund):
Österreich   Kein Funddatum geparst. Bitte Webmaster kontaktieren!
Anfrage:
hallo guten Abend, wir sind gerade in Au an der Donau (Österreich)und fanden diesen Käfer an einem gefällten Baumstamm. Größe ca. 35mm am Auwaldrand neben der Donau. Eigentlich hofften wir auf den Klafterholzbock doch der sieht ja anders aus... was ist DAS? Herzlichen Dank im voraus. Gruß Günther und Angela
Art, Familie:
Mesosa curculionoides  Cerambycidae
Antwort:
  Holy Moses! Ich mein natürlich "Hallo Günther!" Das ist der Achtfleckige Augenbock Mesosa curculionoides. Nord-Afrika bis ins südliche Nordeuropa undim Osten bis zum Ural. In Deutschland sehr selten, RL 2. Hab ich selbst noch nie gefunden. Glückwunsch zu diesem tollen Fund! LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-05-20 22:09

Userfoto
# 12744
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   58    42 
Jürgen G2014-05-20 22:01
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4404 Issum (NO)
2014-05-14
Anfrage:
Fundort: D, NRW, Wegrand nördlich von Sevelen, 14.5.2014, auf Brennessel Welcher Weichkäfer ist das? Vielen Dank. Gruß Jürgen
Art, Familie:
Cantharis nigricans  Cantharidae
Antwort:
  Hallo Jürgen, das ist Cantharis nigricans. Die Ausprägung der schwarzen Zeichnung auf dem Halsschild ist variabel und kann auch ganz fehlen. In ganz Mitteleuropa eine häufige Art. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-05-20 22:03

Userfoto
# 12743
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   57 
Jürgen G2014-05-20 22:00
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4404 Issum (NO)
2014-05-14
Anfrage:
Fundort: D, NRW, Wegrand nördlich von Sevelen, 14.5.2014, auf Brennessel Welcher Rüsselkäfer ist das? Vielen Dank. Gruß Jürgen
Art, Familie:
Phyllobius sp.  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Jürgen, hier geht nur Phyllobius sp. Es kommen P. maculicornis und P. virideaeris in die engere Wahl, aber festlegen können wir uns da leider nicht. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-05-20 23:38

Userfoto
# 12742
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   333    9 
MiMa2014-05-20 22:00
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7122 Winnenden (WT)
2014-05-20
Anfrage:
Hi, 20.05.2014, Mischwald, 375müNN, auf Brennessel neben einem bemoosten Nadeltotholzstamm. ca, 8mm groß. Ein Lopherus rubens? Viele Grüße
Art, Familie:
Lopherus rubens  Lycidae
Antwort:
  Hallo MiMa, korrekt, es ist Lopherus rubens. Die Unterscheidung erfolgt über die Skulptierung des Halsschilds: Die beiden potentiellen Verwechslungsarten mit ganz rotem Halsschild (Dictyopterus aurora und der sehr seltene Benibotarus taygetanus) weisen beide eine rhombische Diskoidalareole auf, L. rubens dagegen nur vier von Kielen begrenzte Felder. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-05-20 22:02

Userfoto
# 12741
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   56    15 
Jürgen G2014-05-20 21:59
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4404 Issum (NO)
2014-05-14
Anfrage:
Fundort: D, NRW, Wegrand nördlich von Sevelen, 14.5.2014, auf Brennessel Ist das Cantharis paradoxa? Vielen Dank. Gruß Jürgen
Art, Familie:
Cantharis paradoxa  Cantharidae
Antwort:
  Hallo Jürgen, hier gibt's zwei sehr ähnliche Arten, Cantharis obscura und C. paradoxa. Du hast Dein Tierchen aufgrund des seitlich kräftig verrundeten Halsschilds korrekt C. paradoxa zugeordnet. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-05-20 22:01

Userfoto
# 12740
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   55    74 
Jürgen G2014-05-20 21:57
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4404 Issum (NO)
2014-05-14
Anfrage:
Fundort: D, NRW, Wegrand nördlich von Sevelen, 14.5.2014, auf Brennessel Ist das Athous haemorrhoidalis? Vielen Dank. Gruß Jürgen
Art, Familie:
Athous haemorrhoidalis  Elateridae
Antwort:
  Hallo Jürgen, ja, das müsste der Schnellkäfer Athous haemorrhoidalis sein. Im Frühjahr überall häufig auf der Vegetation. Die Entwicklung erfolgt an Pflanzenwurzeln. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-05-20 22:00

Userfoto
# 12739
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   670    52 
Bergmänndle2014-05-20 21:30
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8527 Oberstdorf (BS)
2014-05-20
Anfrage:
Alte Kläranlage bei Bolsterlang 20.5.14 820m Coccinella septempunctata
Art, Familie:
Coccinella septempunctata  Coccinellidae
Antwort:
  Hallo Bergmänndle, bestätigt als Coccinella septempunctata. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-05-20 21:32

Userfoto
 A
 B
 C
# 12738
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   159    25 
Hopeman2014-05-20 21:28
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  1946 Greifswald (MV)
2014-05-20
Anfrage:
Kam soeben am 20.05.2014 ans Fenster geflogen. Amphimallon solstitiale? Danke!
Art, Familie:
Amphimallon solstitiale  Scarabaeidae
Antwort:
  Moin Hopeman, er ist ein wenig früh dran, aber es ist tatsächlich Amphimallon solstitiale. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-05-20 21:57

Userfoto
# 12737
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   669    30 
Bergmänndle2014-05-20 21:26
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8527 Oberstdorf (BS)
2014-05-20
Anfrage:
Alte Kläranlage bei Bolsterlang 20.5.14 820m Crysolina polita
Art, Familie:
Chrysolina polita  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Bergmänndle, ja, das ist Chrysolina polita. In der gesamten Paläarktis. Polyphag an Lippenblütlern (Lamiaceae), z.B. Minze (Mentha), Melissen (Melissa), Wolfstrapp (Lycopus), Salbei (Salvia), Gundermann (Glechoma) und anderen. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-05-20 21:31

Userfoto
# 12736
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   668    9 
Bergmänndle2014-05-20 21:24
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8527 Oberstdorf (BS)
2014-05-20
Anfrage:
Alte Kläranlage bei Bolsterlang 20.5.14 820m Cassida rubignosa
Art, Familie:
Cassida stigmatica  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Bergmänndle, das sollte Cassida stigmatica sein. Auf welcher Pflanze saß der? Wenn er auf Rainfarn (Tanacetum vulgare) saß, würde das die Bestimmung erhärten, wonach es beim vorliegenden Foto allerdings nicht aussieht. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-05-20 21:30

Userfoto
# 12735
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   667    38 
Bergmänndle2014-05-20 21:17
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8527 Oberstdorf (BS)
2014-05-20
Anfrage:
Alte Kläranlage bei Bolsterlang 20.5.14 820m Cantharis rustica
Art, Familie:
Cantharis rustica  Cantharidae
Antwort:
  Hallo Bergmänndle, ja, das ist Cantharis rustica, erkennbar an der Färbung und dem schwarzen, isolierten Fleck auf der Scheibe des ansonsten roten Halsschilds. Europa, Kleinasien. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-05-20 21:20

Userfoto
# 12734
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   17 
valterj2014-05-20 20:37
Land, Datum (Fund):
Portugal  2014-05-16
Anfrage:
Location: Portugal
Art, Familie:
Ptinus sp.  Ptinidae
Antwort:
  Hi Valterj, that's a member of genus Ptinus, but we don't get further than this. It is some species of the mediterranean region. Sorry. Best regards, klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-05-20 22:24

Userfoto
# 12733
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   925    18 
Christoph2014-05-20 20:22
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8214 St. Blasien (BA)
2014-05-18
Anfrage:
Ein Schnellkäfer - evtl. Prosternon tessellatum? Gefunden am 18.05.14 auf 1060msm. LG und Dank, Christoph
Art, Familie:
Prosternon tessellatum  Elateridae
Antwort:
  Hallo Christoph, ja, das ist Prosternon tessellatum. Europa, Asien und Nordamerika. Planar bis subalpin. Larve in den Stubben von Nadelhölzern. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-05-20 20:24

Userfoto
# 12732
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   924 
Christoph2014-05-20 20:21
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8214 St. Blasien (BA)
2014-05-18
Anfrage:
Da geht wohl nix - vielleicht ja über die Höhenangabe? :) Gefunden am 18.05.14 auf 1083msm. LG und Dank, Christoph
Art, Familie:
Anthaxia sp.  Buprestidae
Antwort:
  Hallo Christoph, puh, bei diesen dunkelmetallischen Anthaxien geht immer das große Rätselraten los. Hier lasse ich es lieber gleich bei Anthaxia sp. Sorry & LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-05-20 20:58

Userfoto
 A
 B
 C
# 12731
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   923    21 
Christoph2014-05-20 20:20
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8214 St. Blasien (BA)
2014-05-18
Anfrage:
Hallo zusammen, bei den ersten beiden Bildern handelt es sich um den selben Käfer. Das 3. Bild zeigt vermutlich die selbe Art aber einen anderen Käfer. Geht wohl in Richtung Lochmaea sp. Gefunden am 18.05.14 auf 1083msm. LG und Dank, Christoph
Art, Familie:
Lochmaea capreae  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Christoph, das ist Lochmaea capreae, eine unserer drei Lochmaea-Arten. An Weide, Pappel und Birke. In ganz Europa. Die ähnliche Schwesterart L. suturalis hat einen dunklen Fld.-Nahtstreif und lebt monophag auf Heidekraut (Calluna). LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-05-20 20:22

Userfoto
 A
 B
 C
# 12730
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   922    14 
Christoph2014-05-20 20:16
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8214 St. Blasien (BA)
2014-05-18
Anfrage:
Vermutlich Gonioctena viminalis. Mehrere Käfer auf einer Weide sitzend und fressend. Gefunden am 18.05.14 auf 1060msm. LG und Dank, Christoph
Art, Familie:
Gonioctena viminalis  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Christoph, yup, das ist Gonioctena viminalis. Typisch ist die schwarze Makel des Halsschilds sowie die schwarzen Beine. Auch die Flügeldeckenzeichnung passt in die Auflistung der Aberrationen. Nord- und Mitteleuropa, an Weidenarten. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-05-20 20:23

Userfoto
 A
 B
# 12729
 2 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   921    8 
Christoph2014-05-20 20:13
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8214 St. Blasien (BA)
2014-05-18
Anfrage:
Hallo zusammen, mensch seid ihr heute Abend schnell - ist ja unglaublich! Herzlichen Dank dafür :) Diesen Rüsselkäfer (ich weiß, die schwarzen sind nicht so ohne) lass ich mal als Otiorhynchus morio hier stehen. Den hatte ich kürzlich schon am Feldberg etwa 200m höher. Diesen hier fand ich am 18.05.14 auf 1060msm. LG und Dank, Christoph
Art, Familie:
Otiorhynchus morio  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Christoph, ja, das ist Otiorhynchus morio. Boreomontane Art. In den Gebirgen Europas von den Karpaten bis zu den Pyrenäen; in Mitteleuropa in fast allen Mittelgebirgen von den Tallagen bis subalpin. Einzelfunde auch im Flachland. Ein kleines bisschen Restunsicherheit bleibt bei den schwarzen Otiorhynchus immer. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-05-20 20:24

Userfoto
 A
 B
# 12728
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   98    1 
Heidi2014-05-20 20:03
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3146 Liebenwalde (BR)
2014-05-20
Anfrage:
Hallo Bestimmungsteam, könnte das ev. Blitophaga opaca sein? 20.05.14, am niedrigen Uferbewuchs, Malzer Kanal in Liebenwalde, etwas nördlich von Berlin. Gemessen 12 mm. Lieben Dank und viele Grüße Heidi
Art, Familie:
Blitophaga opaca  Silphidae
Antwort:
  Hallo Heidi, bestätigt als Blitophaga opaca. Nett, den habe ich selbst noch nie gefunden! Holarktisch verbreitet. Bei uns im Norden häufiger, im Süden und Westen seltener werdend. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-05-20 20:30

Userfoto
# 12727
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   77    30 
udo2014-05-20 19:23
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6506 Reimsbach (SD)
2014-05-20
Anfrage:
Tach zusammen, das ist wohl ein Chrysolina varians, 5,5mm groß. von heute nachmittag aus dem Garten. Groß ans Käferteam, Udo
Art, Familie:
Chrysolina varians  Chrysomelidae
Antwort:
  Moin Udo, der ist es. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-05-20 19:26

Userfoto
# 12726
 2 Foto gefällt mir | 6 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   78    2 
Butz2014-05-20 19:20
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6024 Karlstadt (BN)
2014-05-17
Anfrage:
Hallo zusammen, dieser Bock hat sich am 17.05.2014 im Naturschutzgebiet Mäusberg bei Karlstadt auf meiner Sandale niedergelassen und ist im Augenblick der Aufnahme wieder aufgeflogen. Körperlänge 16 mm. Das Bild ist zwar dorsal (:-D), aber ich komme trotzdem nicht weiter. Grüße und DANK, Butz
Art, Familie:
Stenocorus quercus  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Butz, über dem mussten wir ein bisschen brüten. Es ist das Weibchen von Stenocorus quercus. Ein nicht ganz alltäglicher Fund. Färbung sehr variabel. Larve in kranken Eichen. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2014-05-20 23:35

Userfoto
# 12725
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   920    43 
Christoph2014-05-20 19:13
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8317 Jestetten (BA)
2014-05-17
Anfrage:
Denke das ist Agapanthia villosoviridescens. Gefunden am 17.05.14 auf 375msm. LG und Dank, Christoph
Art, Familie:
Agapanthia villosoviridescens  Cerambycidae
Antwort:
  Moin Christoph, den hast Du absolut richtig erkannt. Danke für die Meldung. Viele Grüße, klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-05-20 19:27

11460 11461 11462 11463 11464 11465 11466 11467 11468


 Messtischblatt: -
Schließen
Schließen
Schließen
Schließen
ModulSchließen

Erfasste Stadien in Anfrage # 

  

Die hochgeladenen Fotos zeigen folgende Stadien:

           


 

Übernahme der Korrektur in die Datenbank erfolgt nach Freigabe durch das Admin-Team.
up