kerbtier.de
Käferfauna Deutschlands © 2007–2021 Christoph Benisch
DE | EN | Kontakt | Impressum | Datenschutz | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 

Beantwortete Bestimmungsanfragen ansehen


Hier finden Sie von Usern eingereichte Fotos mit den Bestimmungen durch das kerbtier.de-Bestimmungsteam. Nicht alle Arten können nach Foto sicher determiniert werden, manchmal ist auch nur eine Festlegung der Gattung oder Familie möglich. Anfragen an kerbtier.de können auf der Anfrageseite gestellt werden, die Antworten werden nach Bestimmung binnen kurzer Zeit (derzeit durchschnittlich 3 Stunden) hier freigeschaltet.

22
Warteschlange für 
# 250734
# 250918
# 250922
# 250941
# 250942
# 250944
# 250951
# 250954
# 250970
# 250979
# 250986
# 250997
# 251000
# 251004
# 251013
# 251015
# 251019
# 251023
# 251034
# 251035
# 251040
# 251041
 
Warten: 22 (seit ⌀ 7 h)
21
unbearbeitet (*neu)
1
Bearbeitung
0
bearbeitet
0
Rückfrage
Freigabe: 107 (gestern: 243)

Seiten:  9822 9823 9824 9825 9826 9827 9828 9829 9830  

Userfoto
# 147
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   8    1 
arne2012-05-16 18:49
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6331 Röttenbach (BN)
2010-04-19
Anfrage:
19.4.2010 auf meinem Balkon waren ziemlich viele. Ich glaub die kamen aus unserem Heizholz
Art, Familie:
Pyrrhidium sanguineum  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Arne. Nochmals ein Bockkäfer, hierbei handelt es sich um Pyrrhidium sanguineum. Die Art erscheint im frühen Frühjahr und schlüpft oft aus dem eingetragenen Eichenbrennholz. Viele Grüße, Thomas
Zuletzt bearbeitet von, am:
TF2012-05-16 19:12

Userfoto
# 146
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   7 
arne2012-05-16 18:47
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6331 Röttenbach (BN)
2011-09-10
Anfrage:
10.9.2011 auf einem Waldweg
Art, Familie:
Poecilus sp.  Carabidae
Antwort:
  Hallo Arne, hier dürfte es sich um Poecilus versicolor oder Poecilus cupreus handeln. Die Art lässt sich anhand des Fotos nicht eindeutig identifizieren. Was denken meine Mitbestimmer? Viele Grüße, Thomas   Yup, sehe ich auch so. Grüße, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2012-05-16 20:18

Userfoto
# 145
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   6    1 
arne2012-05-16 18:46
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  2130 Lübeck (SH)
2010-08-17
Anfrage:
17.8.2010 auf einem Weg sehr großer Käfer
Art, Familie:
Prionus coriarius  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Arne, Du hast einen Sägebock, Prionus coriarius, fotografiert. Die Larven entwickeln sich in den Wurzeln von Laubbäumen (besonders Eiche). Seltener sind sie an Nadelbäumen zu finden. Die Imagines erscheinen ist Juli/August und sind in den Abend- und Nachtstunden aktiv. Gruß, Thomas
Zuletzt bearbeitet von, am:
TF2012-05-16 19:02

Userfoto
# 144
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   6    3 
VolkerF2012-05-16 18:10
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6609 Neunkirchen (Saar) (SD)
2012-05-16
Anfrage:
Funddaten: Deutschland, Saarland, Bexbach, 16. Mai 2012, Höhe 249 m ü. NN zwischen Gierschpflanzen. Ein ziemlicher Brocken von bestimmt 1 cm.
Art, Familie:
Liophloeus tessulatus  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Volker, das ist Liophloeus tessulatus. Er bevorzugt kühle, feuchtere Habitate, wie Waldränder und Flußauen. Man findet ihn meist an Araliengewächsen, z.B. Efeu. Grüße, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2012-05-16 20:17

Userfoto
# 143
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   5    1 
arne2012-05-16 14:29
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6331 Röttenbach (BN)
2012-05-15
Anfrage:
15.5.2012 der lief über eine Steinplatte im Garten ziemlich klein
Art, Familie:
Barypeithes pellucidus  Curculionidae
Antwort:
  Hallo, nach der Behaarung und dem Habitus die dämmerungs- und nachtaktive, recht häufige Barypeithes pellucidus. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2012-05-16 14:59

Userfoto
# 142
 1 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   4    2 
arne2012-05-16 14:20
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6331 Röttenbach (BN)
2012-05-15
Anfrage:
15.5.2012 am Weiherrand auf Brennnesseln
Art, Familie:
Phyllobius pomaceus  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Arne, auch hier wieder Phyllobius pomaceus, der Ubiquist schlechthin unter den Phyllobius-Arten. Überall auf Brennessel sehr häufig. Grüße, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2012-05-16 20:15

Userfoto
# 141
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   3 
arne2012-05-16 14:05
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6331 Röttenbach (BN)
2012-05-05
Anfrage:
auf einer Lichtung 5.5.2012
Art, Familie:
Ampedus cf. pomorum  Elateridae
Antwort:
  Hallo, leider am Bild ausgesprochen schwer zu bestimmen, aber wohl Ampedus pomorum. Leider nicht sicher. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2012-05-16 15:00

Userfoto
# 140
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   2    1 
arne2012-05-16 13:54
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6331 Röttenbach (BN)
2012-05-01
Anfrage:
1.5.2012 unter einer Erle
Art, Familie:
Phyllobius calcaratus  Curculionidae
Antwort:
  Hallo, das ist die auf Brennnessel (Urtica) allgegenwärtige Art Phyllobius pomaceus. Viele Grüße, Klaas  In diesem Fall aufgrund der gebogenen Fühlerschäfte und der feinen Flügeldeckenbehaarung die Schwesterart Phyllobius calcaratus. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2015-01-03 19:49

Userfoto
# 139
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1    1 
Baader2012-05-15 22:01
Land, Datum (Fund):
Österreich  2011-07-17
Anfrage:
17.07.2011 Baumgartenberg/Oberösterreich Wiesenkerbel
Art, Familie:
Corymbia rubra  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Baader, ein Weibchen von Corymbia rubra, bzw. Stictoleptura rubra, wie die Art aktuell genannt wird. Die Entwicklung findet an toten Nadelhölzern statt. Die Imagines trifft man oft auf Blüten, wo sie sich von Pollen ernähren. Grüße, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2012-05-15 22:18

Userfoto
 A
 B
# 137
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   10    1 
Jochen2012-05-15 20:26
Land, Datum (Fund):
Ungarn  2012-04-10
Anfrage:
Mehrere Exemplare (~10 Ind.) im Künstlersteinbruch Szársomlyo bei Villány, Südungarn (45.856500, 18.429549). 10.04.2012, gegen Mittag. Ich dachte zunächst an Blaps mucronata, finde aber, dass das Adomen irgendwie deutlich stärker gewölbt und damit kugeliger ist, als bei den Abbildungen, die ich hier in der Galerie und anderswo im Internet finden konnte. Habt Ihr noch eine andere Idee?
Art, Familie:
Gnaptor spinimanus  Tenebrionidae
Antwort:
  Heidewitzka..., noch nie gesehen und aus Deutschland nicht gemeldet. Es handelt sich um die Tenebrionide Gnaptor spinimanus. Sehr schickes Tier. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2012-05-15 21:32

Userfoto
# 136
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   12    1 
Martin2012-05-15 17:20
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7419 Herrenberg (WT)
2012-04-27
Anfrage:
Xyloterus, ev. domesticus? Funddaten: D, BaWü, Rottenburg a.N., 360 msm, gartenseitige Hauswand, 27.04.2012
Art, Familie:
Xyloterus signatus  Scolytidae
Antwort:
  Hallo Martin, mit Xyloterus liegst Du richtig. Die Flügeldeckenzeichnung macht ihn zu X. lineatus oder X. signatus. X. domesticus scheidet hier aus. Die längliche, asymmetrische Fühlerkeule schließlich bringt die Entscheidung: Xyloterus signatus. Grüße, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2012-05-15 21:23

Userfoto
# 135
 1 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   11 
Martin2012-05-15 17:16
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7420 Tübingen (WT)
2012-04-27
Anfrage:
< 3mm. Funddaten: D, BaWü, Tübingen, 350 msm, Waldschlucht, an Knoblauchsrauke, 27.04.2012.
Art, Familie:
Ceutorhynchus cf. assimilis  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Martin, an Alliaria kommen etliche Ceutorhynchus-Arten vor, z.B. C. constrictus, C. assimilis, C. rapae und andere. Ich habe eine Weile über Deinem Tier gebrütet und würde einen C. assimilis draus machen, aber mit einer gewissen Restunsicherheit. Eigentlich soll man sowas nicht machen. Ceutorhynchus am Foto: Böse! LG, Christoph ;-)
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2012-05-15 21:45

Userfoto
# 134
 3 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   10    1 
Martin2012-05-15 17:13
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7419 Herrenberg (WT)
2012-05-03
Anfrage:
Larinus sturnus? Leider keine Rückenansicht gelungen. Funddaten: D, BaWü, Rottenburg a.N., 350 msm, blütenreiche Wiese, an Flockenblume, 03.05.2012
Art, Familie:
Larinus sturnus  Curculionidae
Antwort:
  Moin Martin, ich denke ja, aber warte noch nen Kommentar von den anderen ab. Viele Grüße, Klaas   Ich würde auch zustimmen. Grüße, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2012-05-15 20:43

Userfoto
# 133
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   9    1 
Martin2012-05-15 17:10
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7519 Rottenburg am Neckar (WT)
2012-05-08
Anfrage:
Vermutlich Magdalis, geht da mehr? Funddaten: D, BaWü, Rottenburg a.N., 350 msm, Gehölz an Bachlauf, an Prunus padus, 08.05.2012.
Art, Familie:
Magdalis ruficornis  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Martin, hab ein bisschen über Deinem Tier gebrütet und ich denke es ist Magdalis ruficornis. Eventuelle Verwechslung mit M. barbicornis möglich, aber ich glaube die Halsschildhöcker ausmachen zu können. Grüße, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2012-05-15 20:56

Userfoto
# 132
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   8 
Martin2012-05-15 17:06
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7420 Tübingen (WT)
2012-05-14
Anfrage:
Ist es Crepidodera fulvicornis? Ca. 3 mm Funddaten: D, BaWü, Tübingen, 370 msm, Feldgehölz, an Populus nigra oder x canadensis, 14.05.2012
Art, Familie:
Crepidodera cf. fulvicornis  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Martin, ich würde bei Crepidodera fulvicornis vorsichtig zustimmen. Was mich ein bisschen beunruhigt ist der unscharfe Halsschild, denn hieran entscheidet sich die Verwechslungsart C. lamina (viel seichter punktierter Halsschild). Grüße, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2012-05-15 20:42

Userfoto
# 131
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   7    1 
Martin2012-05-15 17:02
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7419 Herrenberg (WT)
2012-05-15
Anfrage:
Ca. 3mm. D, BaWü, Rottenburg a.N., 350 msm, Wohngebiet, 15.05.2012
Art, Familie:
Ptinus sexpunctatus  Ptinidae
Antwort:
  Hallo, es handelt sich um Ptinus sexpunctatus. Wird nicht so arg häufig gefunden, was aber auch mit seiner nächtlichen Aktivität zusammen hängen kann. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2012-05-15 17:18

Userfoto
# 130
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1    2 
arne2012-05-15 16:41
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6331 Röttenbach (BN)
2012-05-01
Anfrage:
beim Radfahren auf dem Weg 1.5.2012
Art, Familie:
Rhagium bifasciatum  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo, Rhagium bifasciatum. Eigentlich ein Kieferntier, hin und wieder auch in Laubhölzer und immer wieder mal auf Radwegen. ;-) Liebe Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2012-05-15 17:16

Userfoto
# 129
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1 
jotwe12012-05-15 09:55
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5205 Vettweiß (NO)
2012-05-13
Anfrage:
Pflanzenfotografie
Art, Familie:
Phyllobius sp.  Curculionidae
Antwort:
  Hallo, leider sind die Käfer viel zu klein abgebildet. Mehr als Phyllobius macht man da nicht draus. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2012-05-15 17:14

Userfoto
# 128
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   13    3 
Abalone2012-05-14 22:03
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5913 Presberg (HS)
2012-05-12
Anfrage:
12.05.2012 - Hessen, Rheingau, Nähe Presberg, Waldrand - Größe ca. 5 mm - ein Blattkäferpärchen, sie rötlich, er grün
Art, Familie:
Chrysolina varians  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Abalone, das ist Chrysolina varians. Die gibts in blau, grün, kupfer, selten schwarz. Lebt an Johanniskraut (Hypericum perforatum). Grüße, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2012-05-14 22:18

Userfoto
# 127
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   12 
Abalone2012-05-14 21:49
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5913 Presberg (HS)
2012-05-12
Anfrage:
12.05.2012 - Hessen, Rheingau, "Horwitt", Nähe Aulhausen - Viele gefällte Eichen, Totholz - Größe ca. 3-4 mm - Er war ziemlich klein und wuselig, hab leider kein besseres Foto von ihm.
Art, Familie:
Barypeithes cf. pellucidus  Curculionidae
Antwort:
  Hallo, vermutlich die relativ häufige, aber meist nachtaktive Rüsslerart Barypeithes pellucidus. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2012-05-14 22:28

Userfoto
# 126
 1 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   11    1 
Abalone2012-05-14 21:44
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5913 Presberg (HS)
2012-05-12
Anfrage:
12.05.2012 - Hessen, Rheingau, "Horwitt", Nähe Aulhausen - Viele gefällte Eichen, Totholz - Größe ca. 10 mm - Welcher Weichkäfer? Vielleicht Absidia schoenherri? - Und, da man ja leider nicht kommentieren kann, richte ich hier einmal ein großes Dankeschön an euch! Diese Funktion ist super und ihr wahnsinnig schnell :D Klasse!
Art, Familie:
Denticollis linearis  Elateridae
Antwort:
  Hallo Abalone, kein Weichkäfer, sondern ein Schnellkäfer (Elateridae), nämlich Denticollis linearis. Zugegeben, sieht nicht wie ein "typischer" Schnellkäfer aus, was einen leicht auf die falsche Fährte führen kann. LG, Christoph PS: Danke für Dein nettes Feedback
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2012-05-14 22:24

Userfoto
# 125
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1    1 
Marek WK2012-05-14 21:34
Land, Datum (Fund):
Polen  2012-05-14
Anfrage:
South Warsaw (Ursynow), today, wet meadow, on Carex, looks like Kateretes bipustulatus (rare one!)
Art, Familie:
Kateretes pedicularius  Kateretidae
Antwort:
  That is Kateretes pedicularius. Best regards, Klaas   I would agree with Klaas, looks like a female of Kateretes pedicularius. Please check this page for determination support on Kateretes. Regards, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2012-05-14 22:38

Userfoto
# 124
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   10 
Abalone2012-05-14 21:16
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5913 Presberg (HS)
2012-05-12
Anfrage:
12.05.2012 - Hessen, Rheingau, Nähe Presberg, unter morschem Holz am Boden - Größe ca. 25-30 mm - Großer Kurzflügler, evtl. Ocypus olens?
Art, Familie:
Ocypus cf. olens  Staphylinidae
Antwort:
  Hallo Abalone, ich würde Dir beim Ocypus olens vorsichtig zustimmen, mit einer kleinen Restunsicherheit. Die Ocypusse sind am Foto nicht ganz ohne. Grüße, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2012-05-14 22:49

Userfoto
# 123
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   9 
Abalone2012-05-14 21:11
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5913 Presberg (HS)
2012-05-12
Anfrage:
12.05.2012 - Hessen, Rheingau, Nähe Presberg, unter morschem Holz am Boden - Größe ca. 12 mm
Art, Familie:
Nebria sp.  Carabidae
Antwort:
  Hallo, leider nicht 100%ig erkennbar, da das wichtigste Merkmal +/- in einem Reflex verschwindet, aber ich denke es handelt sich um Nebria salina. Ich hoffe auf ein Wort von Thomas. Viele Grüße, Klaas   Das 1. Kiefertastenglied sowie der mögliche wulstige untere Halsschildseitenrand sind leider nicht eindeutig zu erkennen, daher entweder Nebria brevicollis oder salina. Gruß Thomas
Zuletzt bearbeitet von, am:
TF2012-05-15 22:17

Userfoto
# 122
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   8    2 
Abalone2012-05-14 21:09
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5913 Presberg (HS)
2012-05-12
Anfrage:
12.05.2012 - Hessen, Rheingau, Nähe Presberg, unter morschem Holz am Boden - Größe ca. 18 mm
Art, Familie:
Abax parallelepipedus  Carabidae
Antwort:
  Hallo Abalone, ein Abax parallelepipedus, überall häufig. Grüße, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2012-05-14 21:22

Seiten:  9822 9823 9824 9825 9826 9827 9828 9829 9830


 Messtischblatt: -
Schließen
Schließen
Schließen
HauptmodulSchließen

Erfasste Stadien in Anfrage # 

  

Die hochgeladenen Fotos zeigen folgende Stadien:

           


 

Übernahme der Korrektur in die Datenbank erfolgt nach Freigabe durch das Admin-Team.
up