kerbtier.de
Käferfauna Deutschlands © 2007–2021 Christoph Benisch
DE | EN | Kontakt | Impressum | Datenschutz | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 

Beantwortete Bestimmungsanfragen ansehen


Hier finden Sie von Usern eingereichte Fotos mit den Bestimmungen durch das kerbtier.de-Bestimmungsteam. Nicht alle Arten können nach Foto sicher determiniert werden, manchmal ist auch nur eine Festlegung der Gattung oder Familie möglich. Anfragen an kerbtier.de können auf der Anfrageseite gestellt werden, die Antworten werden nach Bestimmung binnen kurzer Zeit (derzeit durchschnittlich 3 Stunden) hier freigeschaltet.

1
Warteschlange für 
# 304105*
 
1 wartet 17 min, davon
0
bearbeitet
1
unbearbeitet
1*
neu
0
in Bearbeitung
0
Rückfragen
0 / 122

11416 11417 11418 11419 11420 11421 11422 11423 11424  

Userfoto
 A
 B
# 13654
 3 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   18    4 
Karol Ox2014-06-02 14:15
Land, Datum (Fund):
Slowakei  2010-05-04
Anfrage:
Hello. It is a Cantharis decipiens? Found: 4.5.2010, Slovakia, Kosice. Size 8-10mm. Thank you. Regards, Karol.
Art, Familie:
Metacantharis clypeata  Cantharidae
Antwort:
  Hi Karol, correct determination! It's Cantharis decipiens. Eurytopic, silvicolous. In forests, on forest meadows and clearings as well as at the edges of forests. On shrubs and blossoms. Central and southern part of Norther Europe. regards gernot   Here there's a late correction: It's Metacantharis clypeata. Sorry & best regards, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2020-06-16 23:46

Userfoto
 A
 B
 C
# 13653
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1    177 
Enibas2014-06-02 13:58
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4907 Leverkusen (NO)
2014-06-01
Anfrage:
Diese wunderschönen Tiere habe ich gestern, am 01.06.2014, in 40789 Monheim am Rhein fotografiert. Sie sind ungefähr daumennagelgroß. Mindestens zwei Käfer dieser Sorte sitzen in unserer Mini-Trauerweide bei uns auf dem Balkon. Ein recht sonniges Plätzchen. Wir leben unmittelbar an einem Wasser- und Vogelschutzgebiet. Es gibt viele Baggerseen und einige Rapsfelder. Bayer Crop Science ist allerdings auch nicht weit entfernt. Wir würden sehr gerne wissen, um welche Tiere es sich hier handelt. Vielen Dank für Ihre Mühe.
Art, Familie:
Harmonia axyridis  Coccinellidae
Antwort:
  Hallo Enibas, herzlich Willkommen hier auf Kerbtier.de. Jaja, sieht fats ein bissl nach Alien aus - aber Bayer Crop Science dürfte in diesem Fall wohl unschuldig sein. Bei diesem Tier handelt es sich um die Larve des asiatischen Marienkäfers Harmonia axyridis, der mittlerweile kein Neubürger sondern eine fest etablierte Art ist. Grüßle vom Bodensee, Oliver
Zuletzt bearbeitet von, am:
ON2014-06-02 14:14

Userfoto
 A
 B
# 13652
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   104    6 
chris2014-06-02 10:58
Land, MTB, Datum (Fund):
CH  8414 Laufenburg (Baden) (BA)
2014-05-30
Anfrage:
Nachtrag zu 13473 / 13578 lixus cf. angustatus: Ich nehme an, ihr sagt jetzt: "Schick uns mal ein besseres Foto von der Augenpartie!" Danke für eure Geduld! LG Chris
Art, Familie:
Lixus angustatus  Curculionidae
Antwort:
  Hi Chris, Du läßt ja nicht locker, deshalb schaue ich ihm tief in die Augen. Sollte er schon sein. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-06-02 18:00

Userfoto
# 13651
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1    176 
Phantom2014-06-02 10:06
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6316 Worms (HS)
2014-05-30
Anfrage:
am 30.05 auf einer fensterbank entdeckt
Art, Familie:
Harmonia axyridis  Coccinellidae
Antwort:
 Moin Phantom und Willkommen hier auf Kerbtier.de. Bei dem Tier handelt es sich um die Larve unseres asiatischen Marienkäfers Harmonia axyridis, eines nicht mehr ganz so neuen Neuzugangs zu unserer Fauna. Grüßle vom Bodensee, Oliver
Zuletzt bearbeitet von, am:
ON2014-06-02 10:59

Userfoto
# 13650
 7 Foto gefällt mir | 6 Antwort gefällt mir | 1  
Eingereicht von, am:   8    1 
LukasF2014-06-02 09:25
Land, Datum (Fund):
Österreich  2013-05-31
Anfrage:
Liebe Experten, ist das Rhabdorrhynchus seriegranosus? Fundort: Wien, Donauinsel, Trockenwiese; Datum 31. Mai 2013; Größe gemessen ohne Rüssel: 11 mm. Ein Dankeschön im Voraus und viele Grüße, Lukas.
Art, Familie:
Rhabdorrhynchus varius  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Lukas, ja das sollte er sein, tolles Tier, möcht ich auch gern mal sehn. Hier noch unter seinem alten Namen R. varius geführt. Von Asien über Südeuropa bis ins südliche Mitteleuropa. Entwicklung im Wurzelhals und den Wurzeln verschiedener Borragineen, wo die Larve Wurzelgallen bildet. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2014-06-02 15:04

Userfoto
 A
 B
# 13649
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   151    25 
GerKlein2014-06-02 08:40
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5727 Münnerstadt (BN)
2014-05-31
Anfrage:
31.5.2014 ca. 15 mm lang Hallo zusammen, mein Favorit ist Liparus germanus. Mit der Bitte um Bestätigung oder Korrektur. Vielen Dank und schöne Grüße GerKlein
Art, Familie:
Liparus germanus  Curculionidae
Antwort:
  Hallo GerKlein, yup, das ist Liparus germanus. Halsschild zur Basis nicht ganz so stark verengt, seitlich nur mit gelben Flecken (keine Binde). Montane Art, recht häufig an Bachtälern auf Pestwurz. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-06-02 08:47

Userfoto
 A
 B
# 13648
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   355    4 
Appius2014-06-02 06:42
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5913 Presberg (HS)
2014-06-01
Anfrage:
Weinberge westlich Johannisberg, ca. 180 m NN, 1.6.2014. Grünstreifen vor Trockenmauer am Rand eines Wirtschaftswegs, an Distel: Larinus turbinatus?
Art, Familie:
Larinus planus  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Appius, nein Larinus turbinatus ist viel bulliger und kompakter gebaut. Der hier ist recht schlank und sollte wohl ein Larinus planus sein. lg gernot
Zuletzt bearbeitet von, am:
GM2014-06-02 07:37

Userfoto
 A
 B
 C
# 13647
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   354    34 
Appius2014-06-02 06:34
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5913 Presberg (HS)
2014-06-01
Anfrage:
Gehölzinsel in Weinbergen westlich Johannisberg, ca. 180 m NN, 1.6.2014, auf Eichenblatt
Art, Familie:
Curculio glandium  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Appius, Schildchen quadratisch, Fühlerkeule 3x so lang wie breit und ohne Schuppenkamm am Apex der Flügeldecken, also ein Curculio glandium. lg gernot
Zuletzt bearbeitet von, am:
GM2014-06-02 07:16

Userfoto
# 13646
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   353    3 
Appius2014-06-02 06:32
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5913 Presberg (HS)
2014-06-01
Anfrage:
Weinberge westlich Johannisberg, ca. 180 m NN, 1.6.2014. Grünstreifen vor Trockenmauer am Rand eines Wirtschaftswegs: Noch eine Hippodamia undecimnotata (das Bild als Ergänzung wegen der kleinen Variante des vorderen Flecks)
Art, Familie:
Hippodamia undecimnotata  Coccinellidae
Antwort:
  Hallo Appius, bestätigt als Hippodamia undecimnotata (inziwschen in Gattung Ceratomegilla eingeordnet). Südpaläarktische Art, Süd- und Mitteleuropa, Kleinasien, Sibirien. Lebt an Waldrändern, auf Lichtungen und auf Kahlschlägen als Verfolger der Pflaumenblattlaus Hyalopterus pruni. Nicht so häufig, fehlt im Nordwesten. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-06-02 08:29

Userfoto
# 13645
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   352    2 
Appius2014-06-02 06:28
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5913 Presberg (HS)
2014-06-01
Anfrage:
Weinberge westlich Johannisberg, ca. 180 m NN, 1.6.2014. Grünstreifen vor Trockenmauer am Rand eines Wirtschaftswegs: Hippodamia undecimnotata
Art, Familie:
Hippodamia undecimnotata  Coccinellidae
Antwort:
  Hallo Appius, auch hier bestätigt als Hippodamia undecimnotata. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-06-02 08:34

Userfoto
 A
 B
# 13644
 1 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   46    55 
Azuro2014-06-02 03:16
Land, Datum (Fund):
Deutschland  2014-06-01
Anfrage:
Gefunden am 01.06.2014 auf einer lichten Waldstelle in der Oberpfalz/ Bayern. Größe ca. 13 mm. Ein Cantharis pellucida? Vielen Dank und lieben Gruß, Azuro
Art, Familie:
Cantharis livida  Cantharidae
Antwort:
  Hallo Azuro, ich denke wir haben es hier eher mit der dunklen Variante von Cantharis livida zu tun. Beinfärbung und und der schwarze Scheitelfleck passen gut. Östliche Paläarktis inklusive Nordafrika. lg gernot
Zuletzt bearbeitet von, am:
GM2014-06-02 07:35

Userfoto
# 13643
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   45    42 
Azuro2014-06-02 03:09
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6339 Waldthurn (BN)
2014-06-01
Anfrage:
Gefunden am 01.06.2014 an einer lichten Waldstelle in der Oberpfalz/ Bayern neben einem Rinnsal. Größe knapp 10 mm. Leider konnte ich ihn nicht von oben erwischen. Vielen Dank und lieben Gruß, Azuro
Art, Familie:
Athous subfuscus  Elateridae
Antwort:
  Hallo Azuro, das sollte (trotz der schwierigen Perspektive) ein Athous subfuscus sein. Bitte schneid nicht ganz so stark zu und versuch B:H = 4:3 einzuhalten. Heutzutage hat man zwar wide screen, aber so wide auch wieder nicht. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-06-02 08:38

Userfoto
# 13642
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   44    52 
Azuro2014-06-02 03:07
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6339 Waldthurn (BN)
2014-06-01
Anfrage:
Gefunden am 01.06.2014 auf einer Wiese am Waldrand in der Oberpfalz/ Bayern. Größe gute 10 mm. Sollte Oxythyrea funesta sein. Lieben Gruß Azuro
Art, Familie:
Oxythyrea funesta  Scarabaeidae
Antwort:
  Hallo Azuro, ja den hast Du richtig als Oxythyrea funesta erkannt. Gut erkennbar an den sechs weißen Flecke auf dem Halsschild, die ihn von Tropinota hirta unterscheiden. In Süd- und Mitteldeutschland doch regelmäßiger zu finden, nach Norden hin selten oder fehlend. Rote Liste 2. lg gernot
Zuletzt bearbeitet von, am:
GM2014-06-02 07:17

Userfoto
# 13641
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   43    62 
Azuro2014-06-02 03:05
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6339 Waldthurn (BN)
2014-06-01
Anfrage:
Gefunden am 01.06.2014 auf einer Waldwiese in der Oberpfalz/ Bayern. Größe ca. 14 mm. Mich irritiert der große, schwarze Halsfleck. Bin gespannt, was da rauskommt. Vielen Dank und lieben Gruß, Azuro
Art, Familie:
Cantharis fusca  Cantharidae
Antwort:
  Hallo Azuro, das ist Cantharis fusca. Der schwarze Halsschildfleck ist ziemlich variabel, fängt aber immer am Vorderrand an. Würde er in der Mitte stehen und allseitig rot umrandet sein, wäre es die ebenfalls sehr häufige Cantharis rustica. Europa von Nordspanien bis Südrußland. lg gernot
Zuletzt bearbeitet von, am:
GM2014-06-02 07:25

Userfoto
# 13640
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   42    20 
Azuro2014-06-02 03:02
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6339 Waldthurn (BN)
2014-06-01
Anfrage:
Gefunden am 01.06.2014 an einem Waldrand in der Oberpfalz/ Bayern. Größe ca. 12 mm. Sollte ein Corymbia fulva sein. Lieben Gruß, Azuro
Art, Familie:
Corymbia maculicornis  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Azuro, knapp daneben. Schau Dir die Fühler an! Die mittleren Fühlerglieder sind an der Basis gelb, was gut zu erkennen ist. Dadurch kann er gut von ähnlichen anderen Böcken abgegrenzt werden. Boreomontan. Von Juni bis August auf Blüten. lg gernot
Zuletzt bearbeitet von, am:
GM2014-06-02 07:19

Userfoto
 A
 B
# 13639
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   41 
Azuro2014-06-02 02:58
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6339 Waldthurn (BN)
2014-06-01
Anfrage:
Gefunden am 01.06.2014 an einem Waldrand in der Oberpfalz/ Bayern auf einer Marguerite. Größe ca. 10 mm. Vielen Dank und lieben Gruß, Azuro
Art, Familie:
Oedemera cf. virescens  Oedemeridae
Antwort:
  Hallo Azuro, rein nach dem Foto kommen drei Vertreter aus dem Oedemera-lurida-Komplex in Frage: O. monticola (7-9 mm, montan verbreitet), O. lurida (5-7 mm) und O. virescens (8-12 mm) (beide in der Ebene). Hier haben wir ein Weibchen. Bei der Größenangabe sind immer noch O. virescens und monticola drin. Mit einer Höhenangabe üNN könnte man ggf. auf das "cf." verzichten. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-06-02 08:56

Userfoto
# 13638
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   40    27 
Azuro2014-06-02 02:54
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6339 Waldthurn (BN)
2014-06-01
Anfrage:
Gefunden am 01.06.2014 auf einer Waldwiese in Gewässernähe in der Oberpfalz/ Bayern. Größe ca. 9 mm. Ein Phyllobius arborator? Vielen Dank und Lieben Gruß, Azuro
Art, Familie:
Phyllobius arborator  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Azuro, ja das ist Phyllobius arborator. Zahnung und Beschuppung der Schenkel, Fühlerbau und abstehende Behaarung der Fld. sprechen dafür. Frankreich über Deutschland bis Osteuropa. Montan bis subalpin auf Laubbäumen. lg gernot
Zuletzt bearbeitet von, am:
GM2014-06-02 07:21

Userfoto
 A
 B
# 13637
 2 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   39    9 
Azuro2014-06-02 02:50
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6339 Waldthurn (BN)
2014-06-01
Anfrage:
Gefunden am 01.06.2014 auf einer lichten Waldstelle auf einem Brombeerblatt in der Oberpfalz/ Bayern. Größe ca. 6 mm. Vielen Dank und lieben Gruß, Azuro
Art, Familie:
Strophosoma melanogrammum  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Azuro, das ist Strophosoma melanogrammum. Polyphag an Sträuchern, Laub- und Nadelbäumen. Larve an den Wurzeln krautiger Pflanzen. In Europa weit verbreitet, häufig. lg gernot
Zuletzt bearbeitet von, am:
GM2014-06-02 07:31

Userfoto
# 13636
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   38    51 
Azuro2014-06-02 02:48
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6339 Waldthurn (BN)
2014-06-01
Anfrage:
Gefunden am 01.06.2014 in der Oberpfalz/ Bayern auf einer Waldwiese. Größe ca. 10 mm. Sollte Phyllopertha horticola sein. Lieben Gruß, Azuro
Art, Familie:
Phyllopertha horticola  Scarabaeidae
Antwort:
  Hallo Azuro, ja richtig, das ist der Gartenlaubkäfer Phyllopertha horticola. Im Moment ziemlich häufig unterwegs. lg gernot
Zuletzt bearbeitet von, am:
GM2014-06-02 07:27

Userfoto
 A
 B
# 13635
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   37    16 
Azuro2014-06-02 02:43
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6339 Waldthurn (BN)
2014-06-01
Anfrage:
Gefunden am 01.06.2014 in der Oberpfalz/ Bayern an einem Waldrand neben einer Wiese. Größe ca. 10 mm. Sollte ein Weibchen von Schizotus pectinicornis sein. Lieben Gruß Azuro
Art, Familie:
Schizotus pectinicornis  Pyrochroidae
Antwort:
  Hallo Azuro, richtig als Weibchen von Schizotus pectinicornis erkannt. Der einzige Vertreter der Gattung in Europa. In Mittel- und Nordeuropa, bis zum Polarkreis. Larve unter der Rinde von toten oder absterbenden Laubbäumen, räuberisch. lg gernot
Zuletzt bearbeitet von, am:
GM2014-06-02 07:29

Userfoto
# 13634
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   36 
Azuro2014-06-02 02:39
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6339 Waldthurn (BN)
2014-06-01
Anfrage:
Gefunden am 01.06.2014 in der Oberpfalz/ Bayern an einem Waldrand. Größe ca. 7 mm. Wiese (zum Teil feucht) und kleines Rinnsal sind in unmittelbarer Nähe. Vielen Dank und lieben Gruß, Azuro
Art, Familie:
Agrilus sp.  Buprestidae
Antwort:
  Moin Azuro, hier ist leider nichts zu reißen. Zur Gattung kommen wir am Bild, aber für alles weitere braucht's den Käfer unter'm Bino. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-06-02 22:17

Userfoto
 A
 B
# 13633
 0 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   189 
Jochen2014-06-02 00:54
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6518 Heidelberg-Nord (BA)
2014-06-01
Anfrage:
Hallo Bestimmungsteam, wieder mal ein Gartenfund von gestern (01.06.2014). Lassen sich in Euren Augen bei diesen beiden Fotos Anthaxia quadripunctata und A. godeti trennen? Der Fundort ist Wilhelmsfeld im Odenwald, 500 msm. Danke und Viele Grüße, Jochen
Art, Familie:
Anthaxia sp.  Buprestidae
Antwort:
  Hallo Jochen, lieber nicht. Die Merkmale sind recht diffizil, Tarsenlängen und Borsten auf der Tarsenunterseite, Chagrinierung, Scheitelbreite. Kurzum, nichts, was am Foto wirklich Spaß macht. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-06-02 08:45

Userfoto
 A
 B
# 13632
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   201    31 
ruby622014-06-01 23:03
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8528 Hinterstein (BS)
2014-06-01
Anfrage:
gesehen im Obertal auf 1200 Hm auf Radlerhose am 01.06.2014. LG ruby
Art, Familie:
Rhagium inquisitor  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Ruby, es handelt sich um Rhagium inquisitor. In Nadelwäldern, besonders Kiefernwälder, unter Rinde und im morschen Holz stark anbrüchiger und abgestorbener Stämme von Koniferen. Europa bis Kaukasus und Sibirien, Nordamerika. Grüßle, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-06-02 00:01

Userfoto
# 13631
 2 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   32    3 
Volkmar2014-06-01 22:20
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5820 Langenselbold (HS)
2014-06-01
Anfrage:
Gefunden am 01.06.14 im Auwiesengebiet Verdacht: Phyllobrotica quadrimaculata Dank und Gruß, Volkmar
Art, Familie:
Phyllobrotica quadrimaculata  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Volkmar, yup, das ist der Helmkraut-Blattkäfer Phyllobrotica quadrimaculata. Stenotop, hygrophil, paludicol. Lebt monophag an Sumpf-Helmkraut (Scutellaria galericulata). Westpaläarktis (Nord- und Mitteleuropa, Kaukasus, Sibirien und Kasachstan. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-06-01 22:27

Userfoto
# 13630
 3 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   306    30 
Rüsselkäferin2014-06-01 22:06
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4908 Burscheid (NO)
2014-06-01
Anfrage:
Zum Abschluss noch ein Frühlingsbild :-). Das müssten zwei glückliche Pachytodes cerambyciformis sein, denke ich? Am Hüscheider Bach, neben einem Feld mit vielen Doldenblütlern am Rand. Gefunden am 1. Juni 2014. Viele liebe Grüße!
Art, Familie:
Pachytodes cerambyciformis  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Rüsselkäferin, korrekt, das ist Pachytodes cerambyciformis. Europas bis Kleinasien und Kaukasus, fehlt im Norden. Larve an den Wurzeln von Laub- und Nadelhölzern. Käfer auf Blüten. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-06-01 22:09

11416 11417 11418 11419 11420 11421 11422 11423 11424


 Messtischblatt: -
Schließen
Schließen
Schließen
Schließen
ModulSchließen

Erfasste Stadien in Anfrage # 

  

Die hochgeladenen Fotos zeigen folgende Stadien:

           


 

Übernahme der Korrektur in die Datenbank erfolgt nach Freigabe durch das Admin-Team.
up