kerbtier.de
Käferfauna Deutschlands © 2007–2020 Christoph Benisch
DE | EN | Kontakt | Impressum | Datenschutz | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 

Beantwortete Bestimmungsanfragen ansehen


Hier finden Sie von Usern eingereichte Fotos mit den Bestimmungen durch das kerbtier.de-Bestimmungsteam. Nicht alle Arten können nach Foto sicher determiniert werden, manchmal ist auch nur eine Festlegung der Gattung oder Familie möglich. Anfragen an kerbtier.de können auf der Anfrageseite gestellt werden, die Antworten werden nach Bestimmung binnen kurzer Zeit (derzeit durchschnittlich 4 Stunden) hier freigeschaltet.

2
Warteschlange für 
# 235906
# 235925
 
Warten: 2 (seit ⌀ 34 h)
2
unbearbeitet (*neu)
0
Bearbeitung
0
bearbeitet
0
Rückfrage
Freigabe: 0 (gestern: 81)

Seiten:  8698 8699 8700 8701 8702 8703 8704 8705 8706  

Userfoto
# 14258
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   123    17 
Ruth2014-06-10 10:15
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7619 Hechingen (WT)
2014-06-08
Anfrage:
Grosselfingen,8.6.2014,Puppe von Adalia bipunctata?
Art, Familie:
Adalia bipunctata  Coccinellidae
Antwort:
  Moin Ruth, ja, dass sollte er eindeutig sein. Die Jungs und Mädels scheinen dieses Jahr wieder etwas häufiger zu sein. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-06-10 22:32

Userfoto
 A
 B
# 14257
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   114    6 
chris2014-06-10 09:45
Land, Datum (Fund):
Schweiz  2014-06-09
Anfrage:
plagionotus arcuratus? Schweiz, Aargau, Eytal Wittnau, ausserhalb der MTBs auf 490 m üNN, 09.06.2014 Danke vielmals! LG Chris
Art, Familie:
Plagionotus arcuatus  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Chris, korrekt erkannt als Eichenwidderbock Plagionotus arcuatus. In Mittel- und Südeuropa, in Eichenwäldern. Entwicklung an Eiche, seltener an anderen Laubhölzern. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-06-10 09:48

Userfoto
 A
 B
 C
# 14256
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   70    2 
Andreas2014-06-10 08:54
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7120 Stuttgart - Nordwest (WT)
2014-06-08
Anfrage:
Nachts am Licht, 08.06.2014, Stuttgart-Zuffenhausen (Elbelen), Größe 8-9mm. Ein Dermestes ater?
Art, Familie:
Dermestes haemorrhoidalis  Dermestidae
Antwort:
  Hallo Andreas, der Halsschild scheint mir an der Basis vollständig gerandet, die Fld. mehrfarbig behaart. Zusammen mit der Aufnahme der Unterseite sollte das Dermestes haemorrhoidalis sein. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-06-10 18:41

Userfoto
 A
 B
# 14255
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   2    15 
Audiobirder2014-06-10 08:40
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6004 Oberweis (RH)
2014-06-10
Anfrage:
Hallo Team! Dutzende dieser ca 2-3 mm kleinen Käfer fallen aus meiner Birke im Garten.(10.06.2014) Ich hoffe die Fotos reichen aus für eine Bestimmung. Vielen Dank!
Art, Familie:
Rhynchaenus fagi  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Audiobirder, das ist Rhynchaenus fagi. Inzwischen wird er in die Gattung Orchestes gestellt. Eigentlich in Laub- und Mischwäldern an Rotbuche. Sehr häufig. In Europa ohne die iberische Halbinsel. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-06-10 09:47

Userfoto
 A
 B
 C
# 14254
 2 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 1  
Eingereicht von, am:   69    1 
Andreas2014-06-10 08:03
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7120 Stuttgart - Nordwest (WT)
2014-06-08
Anfrage:
Nachts am Licht, 08.06.2014, Garten, Stuttgart-Zuffenhausen (Elbelen), Größe 5mm. Müsste Lyctus cavicollis sein.
Art, Familie:
Lyctus cavicollis  Lyctidae
Antwort:
  Hallo Andreas, ausgezeichnete Fotos zum Bestimmen. Ich bestätige den Lyctus cavicollis. Grüße, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-06-10 17:54

Userfoto
 A
 B
 C
# 14253
 7 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   68    1 
Andreas2014-06-10 07:59
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7120 Stuttgart - Nordwest (WT)
2014-06-08
Anfrage:
Fundmeldung von Cynaeus angustus (Tenebrionidae). 08.06.2014, nachts am Licht, Garten, Stuttgart-Zuffenhausen, Stadtbezirk Elbelen
Art, Familie:
Cynaeus angustus  Tenebrionidae
Antwort:
  Hallo Andreas, bestätigt als Cynaeus angustus. Ursprünglich aus Nordamerika stammend, wurde er nach Europa eingeschleppt und tauchte ab Mitte der 1990er-Jahre in Deutschland auf. Vorratsschädling, an Getreide und Getreideabfällen, fliegt gern ans Licht. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-06-10 09:33

Userfoto
 A
 B
 C
# 14252
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   359 
Appius2014-06-10 07:46
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5913 Presberg (HS)
2014-06-09
Anfrage:
Garten in Johannisberg, ca. 175 m NN, 9.6.2014, Größe 15 mm, Hemicrepidius?
Art, Familie:
Hemicrepidius sp.  Elateridae
Antwort:
  Hallo Appius, korrekt, mal wieder Hemicrepidius. Nachdem unsere Stammleser inzwischen eigentlich wissen müssten, wie man die beiden Arten unterscheidet, warte ich darauf, dass jetzt endlich mal jemand versucht, den Prosternalfortsatz abzulichten. Also ihr User, ran an den Speck! LG, Christoph :-D
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-06-10 09:37

Userfoto
# 14251
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   358    31 
Appius2014-06-10 07:42
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5913 Presberg (HS)
2014-06-09
Anfrage:
Johannisberg, westlicher Ortsrand, ca. 160 m NN, 9.6.2014: auf Gierschblüte: Anthaxia nitidula.
Art, Familie:
Anthaxia nitidula  Buprestidae
Antwort:
  Hallo Appius, yup, das ist das Männchen von Anthaxia nitidula. Nordafrika, Süd- und Mitteleuropa, Kleinasien, bis zum Kaukasus. Larve unter der Rinde von Obstbäumen und Schlehen. Imagines auf Blüten. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-06-10 09:40

Userfoto
# 14250
 2 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   32    19 
Hannes2014-06-10 05:40
Land, Datum (Fund):
Österreich  2014-06-09
Anfrage:
Wien-waldnahe Wiese-09.06.2014-Gr:ca 15mm LG,Hannes
Art, Familie:
Oedemera podagrariae  Oedemeridae
Antwort:
  Hallo Hannes, ein Weibchen von Oedemera podagrariae. Von Mittel- bis Südeuropa, im Osten bis Kleinasien. Im Südosten häufig, nach Norden seltener. Xerophil, auf Ruderalflächen, an Wärmehängen und auf Halbtrockenrasen. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-06-10 10:30

Userfoto
# 14249
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   31    9 
Hannes2014-06-10 05:39
Land, Datum (Fund):
Österreich  2014-06-09
Anfrage:
Wien-waldnahe Wiese-09.06.2014-Gr:ca.12mm LG,Hannes
Art, Familie:
Stenurella bifasciata  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Hannes, das ist ein Weibchen von Stenurella bifasciata. Mittel- bis Südeuropa, Käfer auf Blüten, Larve in Laubhölzern. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-06-10 10:36

Userfoto
# 14248
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   30    19 
Hannes2014-06-10 05:37
Land, Datum (Fund):
Österreich  2014-06-09
Anfrage:
Wien-waldnahe Wiese-09.06.2014-Gr:ca 1cm LG,Hannes
Art, Familie:
Oedemera femorata  Oedemeridae
Antwort:
  Hallo Hannes, sollte ein Weibchen von Oedemera femorata sein. Potentielle Verwechslungsarten sind O. podagrariae und O. flavipes, die aber teilweise aufgehellte Beine haben. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-06-10 10:37

Userfoto
 A
 B
# 14247
 1 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   16    4 
Kirsten2014-06-10 00:28
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  2424 Wedel (SH)
2014-06-09
Anfrage:
Hallo liebes Team, am 09.06.2014 auf der Fensterbank. Ist das Antherophagus pallens oder A. nigricornis. Kopf und Halsschild waren viel heller als die Fotos zeigen. Die Größe hatte ich eigentlich auf 6 mm geschätzt. Liebe Grüße und vielen Dank mal wieder im Voraus Kirsten
Art, Familie:
Antherophagus nigricornis  Cryptophagidae
Antwort:
  Hallo Kirsten, richtig eingeengt, und schließlich ist es Antherophagus nigricornis. In ganz Europa. In Deutschland überall, wird aber nicht so oft gefunden. Xerophil. Larvenentwicklung in Hummelnestern. Imagines auf Blüten. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-06-10 00:37

Userfoto
# 14246
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   54    57 
CH-Käferfan2014-06-10 00:24
Land, Datum (Fund):
Schweiz  2014-06-06
Anfrage:
CH Leuk VS, Potosia morio?
Art, Familie:
Oxythyrea funesta  Scarabaeidae
Antwort:
  Hallo CH-Käferfan, der gehört zu den Blatthornkäfern und heißt Oxythyrea funesta. Gut erkennbar an den sechs weißen Flecken auf dem Halsschild (soben noch zu sehen), die ihn von Tropinota hirta unterscheiden. Nordafrika, Mittelmeerraum, im Norden bis Mitteleuropa, im Osten bis Transkaukasien. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-06-10 00:35

Userfoto
# 14245
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   53    19 
CH-Käferfan2014-06-10 00:19
Land, Datum (Fund):
Schweiz  2014-06-06
Anfrage:
CH, Leuk VS
Art, Familie:
Oryctes nasicornis  Scarabaeidae
Antwort:
  Hallo CH-Käferfan, das ist ein Männchen des Nashornkäfers Oryctes nasicornis. In Europa, Nordafrika und Teilen Asiens. Larvenentwicklung bis zu 5-jährig in Kompost- oder Sägemehlhaufen, früher in Eichenlohe. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-06-10 00:21

Userfoto
# 14244
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   75    38 
Jürgen G2014-06-09 22:32
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4605 Krefeld (NO)
2014-06-09
Anfrage:
Fundort: D, NRW, Garten in KR-Uerdingen, 9.6.2014 Ist das ein weiblicher Oedemera nobilis? Vielen Dank. Gruß Jürgen
Art, Familie:
Oedemera nobilis  Oedemeridae
Antwort:
  Moin Jürgen, das ist ein Weibchen von Oedemera nobilis. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-06-09 22:35

Userfoto
# 14243
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   74    5 
Jürgen G2014-06-09 22:31
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4605 Krefeld (NO)
2014-06-09
Anfrage:
Fundort: D, NRW, Garten in KR-Uerdingen, 9.6.2014, auf Weinraute Ist das Bruchus rufimanus? Vielen Dank. Gruß Jürgen
Art, Familie:
Bruchus rufimanus  Bruchidae
Antwort:
  Mon Jürgen, jupp, absolut richtig bestimmt. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-06-09 22:37

Userfoto
# 14242
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   24    14 
Dieter R.2014-06-09 22:23
Land, Datum (Fund):
Schweiz  2014-06-09
Anfrage:
Hallo zusammen! Diesen Käfer habe ich heute Abend im Garten beim Kirschloorber zurückschneiden gefunden. Grösse 1 cm. Worum handelt es sich da? Funddaten: Schweiz, Zürich, 500 M.ü.Meer, 09.06.2014, Foto: D. Rüegg Viele Grüsse, Dieter
Art, Familie:
Cantharis cryptica  Cantharidae
Antwort:
  Hallo Dieter, ich denke das ist Cantharis cryptica. Ähnlich ist noch C. rufa, letztere kann aber aufgrund des schmalen schwarzen Rings im distalen Teil der Hinterschenkel ausgeschlossen werden. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-06-09 22:28

Userfoto
 A
 B
 C
# 14241
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   380 
MiMa2014-06-09 22:07
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7123 Schorndorf (WT)
2014-06-08
Anfrage:
Hallöle, dieser etwa 4-5mm kleine Käfer saß am 08.06.2014 an einer Regenrinne neben der Garage. Ich gehe davon aus, daß er kein Interesse am verzinktem Blech hatte. Nebendran ist allerdings Brennholz gestapelt und auch im ehem. Stall ist viel Holz verbaut. Kann es was in Richtung Schwarzkäfer sein? Viele Grüßle
Art, Familie:
Lyctus sp.  Lyctidae
Antwort:
  Hallo MiMa, hm, das sieht mir doch sehr nach einem Splintholzkäfer der Gattung Lyctus aus. Bestimmung hier am Foto fast unmöglich. Schädlich an trockenen, auch verbauten Hölzern (Parkett, Möbel, etc.). Da würde ich mal ein Auge drauf haben, bevor er Dir den Mahagoni-Schrank zerlegt. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-06-10 00:03

Userfoto
 A
 B
# 14240
 3 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   245    95 
Vera2014-06-09 21:28
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3625 Lehrte (HN)
2014-06-09
Anfrage:
Hallo zusammen! Dieser Bursche von heute hat mich so beeindruckt, dass ich ihn jetzt schon anfrage. Seelenruhig saß das intensiv rot schillernde Tier auf einem Knöterich auf einem Waldweg. Leider gelang es nicht einmal ansatzweise, dies mit der Kamera einzufangen; er wurde immer mehr oder weniger grün abgebildet, vielleicht aufgrund der reflektierenden Baumwipfel(?). Ist es Cetonia aurata? Danke und liebe Grüße! (09.06.2014, NSG Gaim)
Art, Familie:
Cetonia aurata  Scarabaeidae
Antwort:
  Moin Vera, das ist leider das Dilemma mit den metallischen Farben. Die sind oft mit der Kamera nur schwer einzufangen, besonders bei solchen Arten wie C. aurata, die auch noch changieren. Bild A ist aber trotzdem ein wirklich schönes Bild geworden. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-06-09 21:32

Userfoto
# 14239
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   118 
João Nunes2014-06-09 20:36
Land, Datum (Fund):
Portugal  2014-06-09
Anfrage:
Valongo, Porto, Portugal 9/6/14 in Arbutus unedo
Art, Familie:
Phaenops cf. cyanea  Buprestidae
Antwort:
  Hi João, that's a member of genus Phaenops. I can't exactely tell by this photo if it is Phaenops cyanea, but it is most possibly. Developing in Pinus. Best regards, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-06-09 21:20

Userfoto
 A
 B
# 14238
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   117 
João Nunes2014-06-09 20:35
Land, Datum (Fund):
Portugal  2014-06-09
Anfrage:
Valongo, Porto, Portugal 9/6/14
Art, Familie:
Clytra sp.  Chrysomelidae
Antwort:
  Oi João, this is a representative of genus Clytra, but unlike in Germany, there much more similar species present in the Portuguese fauna, so I have to leave it with Clytra sp. Regards, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-06-09 21:01

Userfoto
 A
 B
# 14237
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   116 
João Nunes2014-06-09 20:35
Land, Datum (Fund):
Portugal  2014-06-09
Anfrage:
Valongo, Porto, Portugal 9/6/14
Art, Familie:
Melyridae sp.  Melyridae
Antwort:
  Oi João, this is an extremely difficult one. I would tend to see a representative of family Melyridae, but more than that would be guesswork. Regards, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-06-09 21:30

Userfoto
 A
 B
# 14236
 0 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   68    29 
GreatSkua2014-06-09 19:21
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4431 Stollberg (TH)
2014-06-09
Anfrage:
09.06.2014, gegen 11:00 Uhr, am Waldrand auf Nelkenwurz, ca. 8 mm lang. So richtig einen Plan habe ich nicht. Danke und viele Grüße.
Art, Familie:
Byturus ochraceus  Byturidae
Antwort:
  Hallo GreatSkua, das ist Byturus ochraceus, wie man an der Augengröße in Deinem Foto erkennen kann. B. tomentosus hat kleinere Augen. Die Käfer treten bundesweit häufig an Himbeeren und Brombeeren auf. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-06-09 21:02

Userfoto
# 14235
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   28 
Karol Ox2014-06-09 19:19
Land, Datum (Fund):
Slowakei  2014-04-26
Anfrage:
Hello. Thank you for identification. 26.4.2014 Slovakia-Kosice. Regards, Karol.
Art, Familie:
Polydrusus cf. corruscus  Curculionidae
Antwort:
  Hi Karol, with the moderately bloated vertex, short rounded pronotum and the bald spots on the elytra I lean towards Polydrusus corruscus. I leave this for my Co-Admins to comment. Regards, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-06-09 21:50

Userfoto
# 14234
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   67    82 
GreatSkua2014-06-09 19:15
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4431 Stollberg (TH)
2014-06-09
Anfrage:
09.06.2014 gegen 11:15 Uhr. An einem Waldweg. Könnte das Athous bicolor sein? Viele Grüße.
Art, Familie:
Athous haemorrhoidalis  Elateridae
Antwort:
  Hallo GreatSkua, den halte ich für den ganz normalen Athous haemorrhoidalis. Im Frühjahr überall häufig auf der Vegetation. Die Entwicklung erfolgt an Pflanzenwurzeln. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-06-09 21:03

Seiten:  8698 8699 8700 8701 8702 8703 8704 8705 8706


 Messtischblatt: -
Schließen
Schließen
Schließen
zum Etymologie-SuchmodulSchließen

Erfasste Stadien in Anfrage # 

  

Die hochgeladenen Fotos zeigen folgende Stadien:

           


 

Übernahme der Korrektur in die Datenbank erfolgt nach Freigabe durch das Admin-Team.
up