kerbtier.de
Käferfauna Deutschlands © 2007–2019 Christoph Benisch
DE | EN | Kontakt | Impressum | Datenschutz | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 


Beantwortete Bestimmungsanfragen ansehen


Hier finden Sie von Usern eingereichte Fotos mit den Bestimmungen durch das kerbtier.de-Bestimmungsteam. Nicht alle Arten können nach Foto sicher determiniert werden, manchmal ist auch nur eine Festlegung der Gattung oder Familie möglich. Anfragen an kerbtier.de können auf der Anfrageseite gestellt werden, die Antworten werden nach Bestimmung binnen kurzer Zeit (derzeit durchschnittlich 4 Stunden) hier freigeschaltet.

21
# 161651
# 161713
# 161748
# 161761
# 161768
# 161772
# 161781
# 161782
# 161785
# 161786
# 161788
# 161789
# 161790
# 161792
# 161793
# 161795
# 161796
# 161797
# 161798
# 161799
# 161800*
 
Warten: 21 (seit ⌀ 12 h)
20
unbearbeitet (*neu)
0
Bearbeitung
1
bearbeitet
0
Rückfrage
Freigabe: 8 (gestern: 65)

Seiten:  749 750 751 752 753 754 755 756 757  

Userfoto
# 142585
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  1.074 
Birgit (2019-06-19 19:28:55)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   4239 Raguhn (ST)
Anfrage:
18.06.2019, Oxythyrea funesta. 5 auf einen Streich!;-) LG Birgit (ich war an einer anderen Malve als Naturguckerhans).Insgesamt waren es viel mehr als fünf Käfer.
Art, Familie:
Oxythyrea funesta  Scarabaeidae
Antwort:
  Hallo Birgit, bestätigt als Oxythyrea funesta. Danke für die Meldung. lg, Gernot
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
GM (2019-06-19 20:02:23) —

Userfoto
 A
 B
 C
# 142584
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  2.395 
chris (2019-06-19 19:27:04)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Schweiz  
Anfrage:
13.06.2019 - (KI: Platyrhinus resinosus, 88%, Rang 1) Woouuuhhh! Jetzt muss ich wohl Gross-Kerbie sagen! So viel Einigkeit ist selten auf dieser Welt! Das gut getarnte Tier sass an einem gemischten Holzstammlager im Aargau, Saalhoehe ausserhalb der MTBs auf ca. 750 m üNN. Dankeschön für Eure sekundenschnellen Bestimmungsantworten! Das wirft einen ja fast um! LG Chris
Art, Familie:
Platyrhinus resinosus  Anthribidae
Antwort:
  Hallo Chris, bestätigt als Platyrhinus resinosus. lg, Gernot
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
GM (2019-06-19 19:27:42) —

Userfoto
# 142583
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  46 
Gerry 1 (2019-06-19 19:24:30)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   6413 Winnweiler (PF)
Anfrage:
gefleckter Schmalbock; 19.06.19; ca. 15mm; Sippersfelder Weiher Nähe Sippersfeld; auf Brombeerblüte; Vielen Dank und viele Grüße Gerry
Art, Familie:
Leptura maculata  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Gerry, genau, das ist Leptura maculata. Danke für die Meldung. lg, Gernot
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
GM (2019-06-19 19:25:48) —

Userfoto
 A
 B
# 142582
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  1.073 
Birgit (2019-06-19 19:21:36)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   4239 Raguhn (ST)
Anfrage:
18.06.2019, Crioceris duodecimpunctata ca. 10mm. LG Birgit
Art, Familie:
Crioceris duodecimpunctata  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Birgit, bestätigt als Crioceris duodecimpunctata. Danke für die Meldung. lg, Gernot
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
GM (2019-06-19 19:26:50) —

Userfoto
# 142581
 1 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  45 
Gerry 1 (2019-06-19 19:20:42)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   6413 Winnweiler (PF)
Anfrage:
19 Pkt. Marienkäfer; 19.06.19; ca. 5mm; Sippersfelder Weiher Nähe Sipperesfeld; Vielen Dank und viele Grüße Gerry
Art, Familie:
Harmonia axyridis  Coccinellidae
Antwort:
  Moin Gerry der 1., das ist Harmonia axyridis. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
KR (2019-06-19 21:06:39) —

Userfoto
 A
 B
 C
# 142580
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  2.394 
chris (2019-06-19 19:19:37)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Schweiz  
Anfrage:
13.06.2019 - (KI: Barynotus obscurus, 5%, Rang 1) ??? Ich setze da mal lieber ein Fragezeichen dahinter. Bis Barynotus sp. würde ich mich Klein-Kerbie noch anschliessen. Danach ist bei mir trotz Eurer wunderbaren Erklärungen Schluss, weil ich von der ganzen Gattung überhaupt erst zwei Individuen gesehen habe! Das Tier war geschätzt 9-10 mm gross und es spazierte vorschriftsmässig auf dem Trottoir neben der Strasse. Aargau, zwischen Barmelweid und Saalhoehe ausserhalb der MTBs auf ca. 550 m üNN. Vielen lieben Dank für Eure unermüdliche Hilfe! LG Chris
Art, Familie:
Barynotus moerens  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Chris, das ist Barynotus moerens, beim obscurus ist der Halsschild schwächer beschuppt, so dass es schwarz durchscheint. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2019-06-19 21:07:38) —

Userfoto
 A
 B
 C
# 142579
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  1.072 
Birgit (2019-06-19 19:19:29)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   4239 Raguhn (ST)
Anfrage:
18.06.2019, Pseudovadonia livida auf Wildrose am Sollnitzer See. LG Birgit
Art, Familie:
Pseudovadonia livida  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Birgit, bestätigt als Pseudovadonia livida. Danke für die Meldung. lg, Gernot
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
GM (2019-06-19 19:27:12) —

Userfoto
 A
 B
# 142578
 1 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  83 
Lichtbildner (2019-06-19 19:18:42)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   6014 Ingelheim am Rhein (PF)
Anfrage:
Hallo Käferteam, ich tappe im Dunkeln. Wird wohl ein Blattkäfer sein. Nicht nur weil er auf dem Mohn sitzt. Aufnahmen vom 18. Juni 2019. Körperlänge 4 mm. Draufsicht nicht so toll, aber vielleicht hilfreich. Danke für die Hilfe.
Art, Familie:
Cryptocephalus violaceus  Chrysomelidae
Antwort:
  Moin Lichtbildner, es handelt sich um Cryptocephalus violaceus. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
KR (2019-06-19 21:23:28) —

Userfoto
 A
 B
 C
# 142577
 4 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 1  
Eingereicht von (Datum):  388 
Emmemm (2019-06-19 19:18:11)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   5809 Treis-Karden (RH)
Anfrage:
RP, Valwig, Apolloweg, Weinberge, steile Südhanglage, 18.06.2019, Lachnaia sexpunctata, hüpf :-). Herzlichen Dank u. liebe Grüße, Emmemm
Art, Familie:
Lachnaia sexpunctata  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Emmemm, bestätigt als Lachnaia sexpunctata. Quite nice! Danke für die Meldung. LG, Christoph :)
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2019-06-19 21:10:04) —

Userfoto
 A
 B
# 142576
 1 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  1.071 
Birgit (2019-06-19 19:17:30)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   4239 Raguhn (ST)
Anfrage:
18.06.2019, Podagrica fuscicornis?? (rote Beine) ca. 5mm auf Moschus-Malve. LG Birgit
Art, Familie:
Podagrica fuscicornis  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Birgit, bestätigt als Podagrica fuscicornis. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2019-06-19 21:08:01) —

Userfoto
 A
 B
 C
# 142575
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  50 
Lupo (2019-06-19 19:17:00)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   4013 Warendorf (WF)
Anfrage:
Bilder 7-9 von 9, 14.06.2019, ca.3mm. Ich weiß jetzt, daß Helophorus-Arten schwierig sind, aber vielleicht helfen Euch die vielen Bilder ja irgendwie. Am 11.06.2019 hatte ich schon einen Helophorus (139 961) der deutlich größer und in einem anderen Gebiet war. Könnte man dem jetzt den Namen H. grandis geben?
Art, Familie:
Helophorus sp.  Hydrophilidae
Antwort:
  Moin Lupo, ne, Helophorus grandis heißt nicht umsonst so. Es handelt sich dabei um die größte der mitteleuropäischen Arten der Gattung. Der Käfer wird 6 bis 9 mm groß und ist damit deutlich größer, als dieses Tier. Leider am Foto nicht näher bestimmbar. Viele GRüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
KR (2019-06-19 21:08:39) —

Userfoto
 A
 B
 C
# 142574
 2 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  2.393 
chris (2019-06-19 19:09:43)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Schweiz   8413 Bad Säckingen (BA)
Anfrage:
13.06.2019 - Drilus flavescens wage ich mal ohne Frhier zur Zeit überall so im Gebüsch herum, wedeln mit den Fühlern und halten Ausschau nach Drilinchen. Die wird ja aber wohl irgendwo am Boden auf den Liebsten warten ... den neugierigen winzigen Flugwurm, der da in meine Kamera geschaut hat, frage ich vorsichtshalber gar nicht erst an ;-) Aargau, Waldstrassenrand in Eiken auf ca. 330 m üNN. Danke vielmals für Euren geduldigen Käferunterricht! LG Chris
Art, Familie:
Drilus flavescens  Drilidae
Antwort:
  Hallo Chris, bestätigt als Drilus flavescens. Danke für die Meldung. lg, Gernot
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
GM (2019-06-19 19:10:23) —

Userfoto
# 142573
 1 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  340 
Mücke (2019-06-19 19:07:02)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   3621 Stadthagen (HN)
Anfrage:
19.06.2019, ca. 5 mm, Mordellochroa abdominalis, Danke und viele Grüße Jens-Uwe
Art, Familie:
Mordellochroa abdominalis  Mordellidae
Antwort:
  Hallo Mücke, bestätigt als Mordellochroa abdominalis. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2019-06-19 21:08:11) —

Userfoto
 A
 B
# 142572
 4 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  1.070 
Birgit (2019-06-19 19:06:15)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   4239 Raguhn (ST)
Anfrage:
18.06.2019,Anisoplia villosa ???. 10-12mm auf Moschus-Malve. LG Birgit
Art, Familie:
Chaetopteroplia segetum  Scarabaeidae
Antwort:
  Hallo Birgit, das ist Chaetopteroplia segetum. Hübscher Fund! Danke für die Meldung. lg, Gernot
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
GM (2019-06-19 19:25:14) —

Userfoto
 A
 B
 C
# 142571
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  49 
Lupo (2019-06-19 19:05:22)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   4013 Warendorf (WF)
Anfrage:
Bilder 4-6 von 9 19.06.2019, ca. 3mm, Helophorus. Gehört das gelbliche Ding zu den Käfern ?
Art, Familie:
Helophorus sp.  Hydrophilidae
Antwort:
  Moin Lupo, auch hier keine nähere Bestimmung möglich. Das gelbliche dürfte eine Samenkapsel oder ähnliches sein. Ist auf jeden Fall pflanzlichen Ursprungs. Darf ich fragen, was Du mit all den Käfern machst (Antwort am besten per Mail - einfach bei den Bildern des Teams auf das Brief-Icon klicken)? Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
KR (2019-06-19 21:12:01) —

Userfoto
 A
 B
 C
# 142570
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  1.069 
Birgit (2019-06-19 19:03:50)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   4239 Raguhn (ST)
Anfrage:
18.06.2019, Mogulones raphani ??? 4mm. Lief auf dieser Brücke herum.LG Birgit
Art, Familie:
Mogulones abbreviatulus  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Birgit, das ist Mogulones abbreviatulus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2019-06-19 21:54:42) —

Userfoto
 A
 B
 C
# 142569
 1 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  48 
Lupo (2019-06-19 19:01:48)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   4013 Warendorf (WF)
Anfrage:
Bilder 1-3 von 9 19.06.2019, ca.3mm, mehrere tote Käfer auf und unter dem Deckel der Regentonne. Helophorus cf obscurus?
Art, Familie:
Helophorus sp.  Hydrophilidae
Antwort:
  Hallo Lupo, hier geht es für mich leider nur bis zur Gattung Helophorus. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2019-06-19 21:09:04) —

Userfoto
 A
 B
# 142568
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  693 
Dietrich (2019-06-19 19:01:09)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   5228 Schmalkalden (TH)
Anfrage:
19.06.2019, gut 1 cm, Galeruca tanaceti Schmalkalden, Marktplatz, fern der Natur
Art, Familie:
Galeruca tanaceti  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Dietrich, bestätigt als Galeruca tanaceti. Danke für die Meldung. lg, Gernot
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
GM (2019-06-19 19:06:15) —

Userfoto
 A
 B
 C
# 142567
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  1.068 
Birgit (2019-06-19 19:01:08)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   4239 Raguhn (ST)
Anfrage:
18.06.2019, Magdalis indet. 4-5mm auf Haselnuss. LG Birgit
Art, Familie:
Magdalis armigera  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Birgit, das ist Magdalis armigera, kann man in Foto B gerade noch so festmachen. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2019-06-19 21:35:58) —

Userfoto
 A
 B
# 142566
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  1.067 
Birgit (2019-06-19 18:58:54)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   4239 Raguhn (ST)
Anfrage:
18.06.2019, Labidostomis humeralis auf Malve. LG Birgit
Art, Familie:
Labidostomis longimana  Chrysomelidae
Antwort:
  Moin Birgit, das sollte eher Labidostomis longimana sein. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
KR (2019-06-19 21:38:35) —

Userfoto
 A
 B
# 142565
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  1.066 
Birgit (2019-06-19 18:56:25)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   4239 Raguhn (ST)
Anfrage:
18.06.2019, Galeruca tanaceti ca. 10mm auf Ampfer. LG Birgit
Art, Familie:
Galeruca tanaceti  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Birgit, bestätigt als Galeruca tanaceti. Danke für die Meldung. lg, Gernot
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
GM (2019-06-19 19:17:50) —

Userfoto
 A
 B
 C
# 142564
 1 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  2.392 
chris (2019-06-19 18:55:24)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   8312 Schopfheim (BA)
Anfrage:
19.06.2019 - (KI: Oxythyrea funesta, 48%, Rang 1) Langsam wird es schwierig, auf gut Glück in den Nachbar-MTBs nach der Projektart zu suchen. Die Wiesen werden nach und nach gemäht. Heute habe ich noch eine Wiese ausserhalb von Schopfheim am Strassenrand entdeckt, die reich an Flockenblumen war. Es war auch nicht schwer, die Käfer zu entdecken. Aber bei dem Sonnenschein war es nicht einfach, brauchbare Belegfotos von den flugfreudigen Tieren zu bekommen :-/ Auf den Bildern sind zwei von mehreren Tieren festgehalten. Schopfheim auf ca. 370 m üNN. Dankeschön für diese faszinierende Hausaufgabe! LG Chris
Art, Familie:
Oxythyrea funesta  Scarabaeidae
Antwort:
  Hallo Chris, bestätigt als Oxythyrea funesta. Danke für die Meldung. lg, Gernot
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
GM (2019-06-19 18:58:48) —

Userfoto
 A
 B
 C
# 142563
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  1.065 
Birgit (2019-06-19 18:53:02)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   4239 Raguhn (ST)
Anfrage:
18.06.2019, Bruchus affinis ca. 4mm auf Wirtspflanze Breitblättrige Platterbse. LG Birgit
Art, Familie:
Bruchus affinis  Bruchidae
Antwort:
  Hallo Birgit, bestätigt als Bruchus affinis. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
KR (2019-06-19 21:39:27) —

Userfoto
# 142562
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  12 
messi (2019-06-19 18:51:22)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   3649 Spreenhagen (BR)
Anfrage:
Hallo, Morychus aeneus (?) am 21.05.2010 auf Magerrasen an der Spree. Ca. 4 mm. Danke.
Art, Familie:
Dermestes sp.  Dermestidae
Antwort:
  Moin messi, das ist ein Vertreter der Gattung Dermestes. So leider nicht zu ermitteln welche Art. Morychus aeneus heißt nicht umsonst aeneus. Die Art glänzt schön metallisch grün. ;-) Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
KR (2019-06-19 21:41:41) —

Userfoto
# 142561
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  20 
forgi (2019-06-19 18:50:08)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Slowakei  
Anfrage:
(KI: Gonodera luperus, 4%, Rang 1) 18.06.2019 8-10 mm
Art, Familie:
Gonodera luperus  Alleculidae
Antwort:
  Hallo forgi, bestätigt als Gonodera luperus. lg, Gernot
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
GM (2019-06-19 18:51:23) —

Seiten:  749 750 751 752 753 754 755 756 757


 Messtischblatt: -
Schließen
Schließen
Schließen
zum Etymologie-SuchmodulSchließen

Erfasste Stadien in Anfrage # 

  

Die hochgeladenen Fotos zeigen folgende Stadien:

           


 

Übernahme der Korrektur in die Datenbank erfolgt nach Freigabe durch das Admin-Team.
up