kerbtier.de
Käferfauna Deutschlands © 2007–2021 Christoph Benisch
DE | EN | Kontakt | Impressum | Datenschutz | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 

Beantwortete Bestimmungsanfragen ansehen


Hier finden Sie von Usern eingereichte Fotos mit den Bestimmungen durch das kerbtier.de-Bestimmungsteam. Nicht alle Arten können nach Foto sicher determiniert werden, manchmal ist auch nur eine Festlegung der Gattung oder Familie möglich. Anfragen an kerbtier.de können auf der Anfrageseite gestellt werden, die Antworten werden nach Bestimmung binnen kurzer Zeit (derzeit durchschnittlich 2 Stunden) hier freigeschaltet.

85
2021-07-24 20:28  von  
Liebe User, ich habe heute einen Programmierfehler im Anfragensuchmodul beseitigt. Die Speicherung der Sortier-/Cluster-Einstellungen im Cookie war unter bestimmten Bedingungen fehlerhaft. Ich habe den Fehler behoben, allerdings um den Preis, dass Ihr Eure bevorzugten Sortier-Einstellungen neu machen und abspeichern müsst. Sorry & LG, Christoph

10936 10937 10938 10939 10940 10941 10942 10943 10944  

Userfoto
 A
 B
# 14938
 2 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   60    48 
ZiUser2014-06-21 17:43
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6814 Landau in der Pfalz (PF)
2014-06-19
Anfrage:
19.06.2014, unweit der Stelle der letzten Anfrage. Ich denke auch hier haben wir Cryptocephalus sericeus - Seidiger Fallkäfer.
Art, Familie:
Cryptocephalus sericeus  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo ZiUser, richtig! Am S-förmig geschwungenen Halsschild erkennst Du C. sericeus. Außerdem sieht man auf Bild B auch wunderschöndie beiden Dellen links und rechts der Halsschildbasis-Mitte. lg gernot
Zuletzt bearbeitet von, am:
GM2014-06-21 17:48

Userfoto
 A
 B
 C
# 14937
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   59    47 
ZiUser2014-06-21 17:42
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6814 Landau in der Pfalz (PF)
2014-06-19
Anfrage:
19.06.2014, an der Umfahrung Bad Bergzabern, auf Centaurea jacea. Ich denke an Cryptocephalus sericeus - Seidiger Fallkäfer, aber da die Gruppe sehr ähnliche Arten hat, wäre ich für eine Bestätigung dankbar.
Art, Familie:
Cryptocephalus sericeus  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo ZiUser, auch dieser hier ist korrekt als Cryptocephalus sericeus erkannt! lg gernot
Zuletzt bearbeitet von, am:
GM2014-06-21 17:50

Userfoto
 A
 B
 C
# 14936
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   58    42 
ZiUser2014-06-21 17:33
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6814 Landau in der Pfalz (PF)
2014-06-19
Anfrage:
19.06.2014, Halbtrockenrasen an der Umfahrung Bad Bergzabern; an Centaurea scabiosa. Auch hier denke ich Oedemera nobilis - Grüner Schenkelkäfer.
Art, Familie:
Oedemera nobilis  Oedemeridae
Antwort:
  Hallo ZiUser, korrekt! Es handelt sich um das Männchen von Oedemera nobilis. lg gernot
Zuletzt bearbeitet von, am:
GM2014-06-21 17:39

Userfoto
# 14935
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   57    41 
ZiUser2014-06-21 17:30
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6813 Bad Bergzabern (PF)
2014-06-19
Anfrage:
19.06.2014, Halbtrockenrasen bei Pleisweiler, NSG Wolfssteig. Ich denke das ist Oedemera nobilis - Grüner Schenkelkäfer, könnt ihr das bestätigen ?
Art, Familie:
Oedemera nobilis  Oedemeridae
Antwort:
  Hallo ZiUser, auch hier natürlich Oedemera noblis - Männchen. lg gernot
Zuletzt bearbeitet von, am:
GM2014-06-21 17:40

Userfoto
 A
 B
 C
# 14934
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   56    40 
ZiUser2014-06-21 17:25
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6915 Wörth am Rhein (PF)
2014-06-19
Anfrage:
19.06.2014, auf einer Streuobstwiese, ich denke das ist Corymbia maculicornis - Fleckenhörniger Halsbock, über eine Bestätigung würde ich mich freuen
Art, Familie:
Pseudovadonia livida  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo ZiUser, knapp daneben. Das ist Pseudovadonia livida, von der ähnlichen Corymbia maculicornis durch seine durchgängig schwarzen Fühler, von Alosterna durch die schwarzen Beine zu unterscheiden. Südpaläarktis, Südliches Nordeuropa bis Südeuropa, Kleinasien, Kaukasus und Naher Osten, Sibirien bis Baikalsee. Planar bis montan, Larvenentwicklung in dürren Zweigen von Laubhölzern, Imagines auf Blüten. lg gernot
Zuletzt bearbeitet von, am:
GM2014-06-21 17:45

Userfoto
 A
 B
 C
# 14933
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   11    1 
Bashdar2014-06-21 17:18
Land, Datum (Fund):
Irak  2014-06-03
Anfrage:
03.06.2014 Iraq Kurdistan region shaqlawa on poplar tree
Art, Familie:
Hyperaspis reppensis quadrimaculata  Coccinellidae
Antwort:
  Hi Bashdar, this is a representativ of family Coccinellidae (Ladybirds) and possibly genus Hyperaspis. Best regards, Klaas  Hi Bashdar, the expert Dr. Fürsch determined this specimen as Hyperaspis reppensis quadrimaculata Redtenbacher, 1843. Best regards, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2015-10-07 22:19

Userfoto
 A
 B
 C
# 14932
 2 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   72    12 
Macroab2014-06-21 17:10
Land, Datum (Fund):
Niederlande  2014-06-21
Anfrage:
Hardenberg The Netherlands on 21.06.2014
Art, Familie:
Nalassus laevioctostriatus  Tenebrionidae
Antwort:
  Moin Macroab, das ist der Schwarzkäfer Nalassus laevioctostriatus. Mit '14941 hast Du ihn ein zweites mal eingereicht, so dass ich den dort löschen werde. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-06-21 20:47

Userfoto
# 14931
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   209    193 
arne2014-06-21 15:44
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6331 Röttenbach (BN)
2014-05-23
Anfrage:
Hier bin ich mir eigentlich sicher, dass es sich um Harmonia axyridis handelt, ich sende es eher deswegen, weil es unterschiedliche Farbvarianten sind, wisst ihr vielleicht, welche Färbung dabei herauskommt? 23.5.14
Art, Familie:
Harmonia axyridis  Coccinellidae
Antwort:
  Hallo Arne, da bist Du Dir zu Recht sicher. Zwei der zahlreichen Farbvarianten von Harmonia axyridis. Was da rauskommt? keine Ahnung. lg gernot
Zuletzt bearbeitet von, am:
GM2014-06-21 17:52

Userfoto
# 14929
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   208    25 
arne2014-06-21 15:40
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6232 Forchheim (BN)
2014-05-29
Anfrage:
Dieser Laufkäfer kam aus dem Holz, als das Wasser ihn daraus vertrieben hat. 29.5.14
Art, Familie:
Limodromus assimilis  Carabidae
Antwort:
  Hallo arne, das sollte Limodromus assimilis sein. lg gernot
Zuletzt bearbeitet von, am:
GM2014-06-21 17:53

Userfoto
# 14928
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   207 
arne2014-06-21 15:36
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6232 Forchheim (BN)
2014-05-29
Anfrage:
Dieser Käfer floh vor steigendem Wasser in einem Bach auf dises Holzstück. 29.5.14
Art, Familie:
Polydrusus sp.  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Arne, der sieht irgendwie komisch aus und es mag bei uns nicht so recht klingeln. Sollte in Polydrusus sein, evtl. in Richtung mollis. Aber hier halte ich lieber mal den Schnabel. Sorry und LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-06-22 09:17

Userfoto
# 14927
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   206    24 
arne2014-06-21 15:34
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6431 Herzogenaurach (BN)
2014-06-01
Anfrage:
Auch dieser Käfer war auf Brennnessel zu finden. Vielleicht ein Harmonia axyridis? 1.6.14
Art, Familie:
Exochomus quadripustulatus  Coccinellidae
Antwort:
  Hallo Arne, das ist Exochomus quadripustulatus. Europa. Lebt in lichten Wäldern (Kiefern- und Mischwälder) auf Nadelhölzern, aber auch auf verschiedenen Laubbaumarten und Sträuchern, wo er Blatt- und Schildlausarten verfolgt. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-06-21 21:34

Userfoto
# 14926
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   205 
arne2014-06-21 15:31
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6431 Herzogenaurach (BN)
2014-06-01
Anfrage:
Dieser Käfer saß auf der Spitze eines Brennnesselblattes in einem lichten sandigen Gebiet. 1.6.14
Art, Familie:
Isomira sp.  Alleculidae
Antwort:
  Hallo Arne, eine unserer beiden Isomira-Arten, eine Bestimmung am Foto wage ich hier nicht. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-06-21 21:39

Userfoto
# 14925
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   204    36 
arne2014-06-21 15:26
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6431 Herzogenaurach (BN)
2014-06-01
Anfrage:
Am Wegesrand auf einigen Brennnesseln, es gab auch einige Harmonia axyridis, ist dies ebenfalls einer? 1.6.14
Art, Familie:
Adalia decempunctata  Coccinellidae
Antwort:
  Hallo Arne, das ist eine der vielen Farbvarianten von Adalia decempunctata. In Europa und Asien, bis in den hohen Norden. Überall sehr häufig. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-06-21 21:51

Userfoto
# 14924
 3 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 1  
Eingereicht von, am:   203    10 
arne2014-06-21 15:21
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  2130 Lübeck (SH)
2014-06-10
Anfrage:
Den habe ich im "Lauerholz", einem Laubwaldgebiet, gesehen. Ich denke es ist der Kopfhornschröter Sinodendron cylindricum. 10.6.14
Art, Familie:
Sinodendron cylindricum  Lucanidae
Antwort:
  Moin Arne, vielen Dank für diese wirklich schöne Meldung. Beste Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-06-21 20:48

Userfoto
# 14923
 1 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   202    8 
arne2014-06-21 15:18
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  2130 Lübeck (SH)
2014-06-08
Anfrage:
Im Garten meiner Oma auf den Blüten, die auch im Bild zu sehen sind. Es waren zwei Stück. 8.6.14
Art, Familie:
Crioceris duodecimpunctata  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo arne, das ist Zwölfpunkt-Spargelkäfer Crioceris duodecimpunctata in der Nominatfärbung. Von den Verwechslungsarten C. quatuordecimpunctata und C. quinquepunctata durch den ungefleckten Halsschild bzw. die Fld.-Zeichnung zu unterscheiden. Paläarktis, eingeschleppt nach Nordamerika. Schädling in Spargelkulturen. lg gernot
Zuletzt bearbeitet von, am:
GM2014-06-21 17:56

Userfoto
# 14922
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   201    22 
arne2014-06-21 14:32
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  2130 Lübeck (SH)
2014-06-09
Anfrage:
Dieser Käfer lief in der Heidelandschaft über den Sand. Am 9.6.14 gefunden.
Art, Familie:
Cicindela hybrida  Carabidae
Antwort:
  Hallo arne, das sollte Cicindela hybrida sein. Potentielle Verwechslungsarten sind C. silvicola, bei der die Stirn behaart ist und C. maritima, die am Fundort nicht vorkommt und sich durch die Form der hellen Flecke auf den Fld. unterscheidet. lg gernot
Zuletzt bearbeitet von, am:
GM2014-06-21 17:58

Userfoto
 A
 B
# 14921
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   37    3 
VolkerF2014-06-21 14:20
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6609 Neunkirchen (Saar) (SD)
2014-06-21
Anfrage:
Schwarzer Laufkäfer, aber welcher? Funddaten: Deutschland, Saarland, Oberbexbach, 21. Juni 2014, Höhe 324 m ü. NN an einem Eichenblatt. Welche art ist das? Danke Volker
Art, Familie:
Zabrus tenebrioides  Carabidae
Antwort:
  Hallo VolkerF, hier müssen wir eine Korrektur nachlegen. Wir hatten initial an eine Amara gedacht, aber aufgrund einer weiteren Anfrage (#15273) und der daraus resultierenden Diskussion im Admin-Team fassen wir auch hier nochmal nach: Es sollte sich um Zabrus tenebrioides handeln. Weit verbreitet in Europa, im Südosten bis Türkei und Kaukasus. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-06-27 22:33

Userfoto
# 14920
 0 Foto gefällt mir | 7 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   129    25 
chris2014-06-21 14:15
Land, MTB, Datum (Fund):
CH  8414 Laufenburg (Baden) (BA)
2014-06-20
Anfrage:
oedemera podagrariae (f)? Schweiz, Aargau, Frick 450 m üNN, auf Rückzugsstreifen einer abgemähten Wiese. Ob das wohl die Gemahlin des Herrn aus der vorangegangenen Anfrage sein könnte? Ich habe leider nur dieses eine Foto von ihr. Danke vielmals! Chris
Art, Familie:
Oedemera podagrariae  Oedemeridae
Antwort:
  Hallo chris, der gehört wie richtig erkannt zu den Scheinbockkäfer. Ein Weibchen von Oedemera podagrariaelg gernot
Zuletzt bearbeitet von, am:
GM2015-07-08 23:01

Userfoto
 A
 B
 C
# 14919
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   128    24 
chris2014-06-21 14:11
Land, MTB, Datum (Fund):
CH  8414 Laufenburg (Baden) (BA)
2014-06-20
Anfrage:
oedemera podagrariae? Schweiz, Aargau, Frick 450 m üNN, in Rückzugsstreifen auf ansonsten abgemähter Wiese, 20.06.2014 Mit herzlichem Dank von Chris
Art, Familie:
Oedemera podagrariae  Oedemeridae
Antwort:
  Moin Chris, genau der ist es. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-06-21 20:57

Userfoto
 A
 B
 C
# 14918
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   87    7 
Butz2014-06-21 13:47
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4406 Dinslaken (NO)
2014-06-21
Anfrage:
Hallo zusammen, heute am 21.06.2014 - wie jedes Jahr um diese Zeit - treibt sich Oberea oculata auf der Weide im Garten herum, diesmal mit gemessenen gut 21 mm Körperlänge ein besonders prächtiges Exemplar. Gruß und Dank, Butz
Art, Familie:
Oberea oculata  Cerambycidae
Antwort:
  Moin Butz, wie jedes Jahr danken wir Dir auch dieses Jahr für die Meldung. Schön zu sehen, dass die da so konstant vorkommen und das Vorkommen nicht durch Flurbereinigung vernichtet wird. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-06-21 20:58

Userfoto
# 14917
 0 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   83    3 
Jürgen G2014-06-21 13:44
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4605 Krefeld (NO)
2014-06-20
Anfrage:
Ist das Axinotarsus pulicarius? Fundort: D, NRW, Garten in KR-Uerdingen, 20.06.2014 Vielen Dank. Gruß Jürgen
Art, Familie:
Axinotarsus marginalis  Malachiidae
Antwort:
  Moin Jürgen, in dem Fall ist's wie man an der schwarzen Zeichnung des Halsschildes erkennen kann (mit Knick nach außen) Axinotarsus marginalis. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-06-21 21:00

Userfoto
# 14914
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   200    4 
arne2014-06-21 12:54
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6331 Röttenbach (BN)
2014-06-21
Anfrage:
Die beiden waren bei mir im Garten auf einer kleinen Birke. Wenn ich mich nicht irre ist das Muster typisch für Vibidia duodecimguttata? Gefunden am 21.6.14
Art, Familie:
Vibidia duodecimguttata  Coccinellidae
Antwort:
  Hallo Arne, ja das ist Vibidia duodecimguttata, die Fleckenzeichnung ist sehr charakteristisch. Schöner Fund! RL 3. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-06-21 22:19

Userfoto
# 14913
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   50    45 
Jürgen Z.2014-06-21 12:06
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3723 Springe (HN)
2014-06-17
Anfrage:
17.6.2014 im Deister am Wegrand, 350 m, ich vermute Chrysolina fastuosa (oder C. polita), besonders wegen der abgesetzten Brust
Art, Familie:
Gastrophysa viridula  Chrysomelidae
Antwort:
  Moin Jürgen, die saßen bestimmt, wie es sich gehört, zu Hauf auf Großem Ampfer und heißen Gastrophysa viridula. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-06-21 21:02

Userfoto
 A
 B
 C
# 14912
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   8    72 
yerk2014-06-21 11:38
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  2815 Oldenburg (Oldenburg) (WE)
2014-06-10
Anfrage:
10.06.2014 Oldenburg, Botanischer Garten. Sehr zahlreich auf Buche und Brennessel. Foto A ein anderes Exemplar, als B und C. Wohl ein Grünrüssler (Phyllobius). Von der Brennessel hab ich mal auf Phyllobius urticae geschlossen, ohne die Bestimmungsmerkmale zu kennen.
Art, Familie:
Phyllobius pomaceus  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Yerk, ja, das sollte Phyllobius pomaceus (=urticae) sein, dessen Larven sich an Brennnessel entwickeln und der als Käfer bevorzugt an Brennnessel frißt, aber auch an diversen Sträuchern in der näheren Umgebung der Brennnesseln. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-06-21 22:17

Userfoto
 A
 B
# 14911
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   49 
Jürgen Z.2014-06-21 10:32
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3723 Springe (HN)
2013-04-12
Anfrage:
Der Kleine (10 mm) krabbelte auf einem Tisch und stellte sich häufig tot. 400 m, Deister, 12.4.2013, meine vage Vermutung geht in Richtung Gonioctena
Art, Familie:
Helophorus sp.  Hydrophilidae
Antwort:
  Hallo Jürgen, wie kommst Du bei dem denn auf Gonioctena? Das ist ein Helophorus, aber da lass ich definitiv die Finger von. Helophorus am Bild bestimmen ist äußerst schwierig, die sind schon unter dem Bino nicht einfach, etliche Arten lassen sich nur am Aedoeagus sicher bestimmen. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-06-21 22:14

10936 10937 10938 10939 10940 10941 10942 10943 10944


 Messtischblatt: -
Schließen
Schließen
Schließen
Schließen
ModulSchließen

Erfasste Stadien in Anfrage # 

  

Die hochgeladenen Fotos zeigen folgende Stadien:

           


 

Übernahme der Korrektur in die Datenbank erfolgt nach Freigabe durch das Admin-Team.
up