kerbtier.de
Käferfauna Deutschlands © 2007–2021 Christoph Benisch
DE | EN | Kontakt | Impressum | Datenschutz | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 

Beantwortete Bestimmungsanfragen ansehen


Hier finden Sie von Usern eingereichte Fotos mit den Bestimmungen durch das kerbtier.de-Bestimmungsteam. Nicht alle Arten können nach Foto sicher determiniert werden, manchmal ist auch nur eine Festlegung der Gattung oder Familie möglich. Anfragen an kerbtier.de können auf der Anfrageseite gestellt werden, die Antworten werden nach Bestimmung binnen kurzer Zeit (derzeit durchschnittlich 3 Stunden) hier freigeschaltet.

9
Warteschlange für 
# 303243
# 303246
# 303299
# 303303
# 303318
# 303319
# 303330*
# 303331*
# 303332*
 
9 warten ⌀ 9 h, davon
2
bearbeitet
7
unbearbeitet
3*
neu
0
in Bearbeitung
0
Rückfragen
11 / 85

11334 11335 11336 11337 11338 11339 11340 11341 11342  

Userfoto
# 14978
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   39 
Karol Ox2014-06-22 10:10
Land, Datum (Fund):
Slowakei  2014-05-01
Anfrage:
Hello. Thank you for identification. Found: 1.5.2014, Slovakia-Kosice, 200m a.s.l. Regards, Karol.
Art, Familie:
Tanymecus cf. palliatus  Curculionidae
Antwort:
  Hi Karol, this should be Tanymecus palliatus. There is a second Tanymecus species prsent in Slovakia, T. dilaticollis, which I don't have any first hand experience with, therefore I put a cf. to my assessment. Regards, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-06-22 11:17

Userfoto
 A
 B
 C
# 14977
 10 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   92    64 
BUG2014-06-22 09:48
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4622 Kassel West (HS)
2014-06-22
Anfrage:
Moin zusammen, Fundmeldung 22.6.14 Fuldaufer/Wahnhausen sollte der gefleckte Blütenbock sein Beste Grüße BUG
Art, Familie:
Leptura maculata  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Bug, korrekt bestimmt als Gefleckter Schmalbock Rutpela (Leptura) maculata. Hier auf kerbtier.de verwende ich noch den alten Namen. Mittel- und Südeuropa, Kleinasien. Blütenbesucher. Häufig. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-06-22 09:52

Userfoto
 A
 B
# 14975
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   59 
MiguelBk2014-06-22 01:40
Land, Datum (Fund):
Portugal  2014-06-21
Anfrage:
Staphilynidae I think, but do you know the species? (Arrábida Natural Park, Portugal - 21.06.2014)
Art, Familie:
Mordellidae sp.  Mordellidae
Antwort:
  Good morning MiguelBk, this is a representativ of family Mordellidae. But I don't even know which genus this one belongs to. Best regards, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-06-22 05:00

Userfoto
 A
 B
 C
# 14974
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   58    2 
MiguelBk2014-06-22 01:38
Land, Datum (Fund):
Portugal  2014-06-21
Anfrage:
Trichodes flavocinctus? (Arrábida Natural Park, Portugal - 21.06-2014)
Art, Familie:
Trichodes flavocinctus  Cleridae
Antwort:
  Hi MiguelBk, yes, this should Trichodes flavocinctus. Best regards, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-06-22 09:05

Userfoto
 A
 B
# 14973
 0 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   32 
TilmannA2014-06-22 00:22
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4850 Großröhrsdorf (SN)
2014-06-17
Anfrage:
17.06.2014, LSG Massenei (Waldgebiet), östlich von Dresden Hallo, welcher Schnellkäfer ist das? Hemicrepidius .... (vermutlich auf Sauerampfer) Vielen Dank Tilmann
Art, Familie:
Hemicrepidius sp.  Elateridae
Antwort:
  Moin Tilmann, wie von Dir vermutet, Gattung Hemicrepidius. Du hast Dir die Mühe einer Aufnahme von unten gemacht, was uns leider hier nicht weiter hilft. Man braucht eine Aufnahme von der Seite, um den Prosternalfortsatz in seiner form zu erkennen. Man kann ihn zwar hier auf dem Bild B sehen, aber die Form nicht erkennen. LEider. Liebe grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-06-22 04:43

Userfoto
 A
 B
 C
# 14972
 0 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   31 
TilmannA2014-06-22 00:15
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4850 Großröhrsdorf (SN)
2014-06-17
Anfrage:
17.06.2014, LSG Massenei, östlich Dresden Das sind mit großer Wahrscheinlichkeit Anthaxia quadripunctata, erkennbar an den Gruben im Halsschild. Die seltene A. godeti sieht allerdings fast identisch aus und kann wohl nicht komplett ausgeschlossen werden, oder? Danke Tilmann
Art, Familie:
Anthaxia quadripunctata/godeti  Buprestidae
Antwort:
  Moin Tilmann, leider nichts zu reißen. Ich möchte nicht ausschließen, dass ein Buprestidenfachmann hier andere Möglichkeiten hat, vom Team ist aber leider niemand in der Lage die beiden Arten am Bild abzugrenzen. Sorry. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-06-22 04:49

Userfoto
# 14971
 0 Foto gefällt mir | 6 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   12    38 
Hubi2014-06-22 00:07
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4520 Warburg (HS)
2014-06-21
Anfrage:
NSG Iberg bei Hörle, Kalkmagerrasen, in einer Fläche mit ca. 20 m² Zypressen-Wolfsmilch, 240m, 21. Juni 2014. Vielen Dank für die Hilfe! Gruß Hubertus
Art, Familie:
Lagria hirta  Lagriidae
Antwort:
  Moin Hubi, ja, leider ist es schon wieder so weit. Lagria hirta ist raus, damit ist Lagria atripes verschwunden und das Ende des Käferfrühjahres ist sozusagen eingeläutet. Die Artenzahlen nehmen jetzt ab. Auf Deinem Bild ein Männchen von Lagria hirta. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-06-22 04:51

Userfoto
 A
 B
 C
# 14970
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   57 
Mirax2014-06-21 23:39
Land, Datum (Fund):
Tschechische Republik  2014-06-21
Anfrage:
Found in Hadinec (North-East Bohemia) on the edge of a mixed forest with prevailing conifera about 750 m a.s.l. on 21.06.2014. Size about 18 mm.
Art, Familie:
Otiorhynchus cf. tenebricosus  Curculionidae
Antwort:
  Hi Mirax, I think this might be Otiorhynchus tenebricosus, which today contains the formerly separated species O. clavipes, O. fuscipes und O. lugdunensis. But I'm quite uncertain, and even more so for a specimen from Bohemia. Best regards, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-06-22 18:56

Userfoto
# 14969
 2 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   56    6 
Mirax2014-06-21 23:34
Land, Datum (Fund):
Tschechische Republik  2014-06-21
Anfrage:
Found in Hadinec (North-East Bohemia) on vegetation on the bank of a small mountain stream about 750 m a.s.l. on 21.06.2014. Size about 16 mm.
Art, Familie:
Evodinus clathratus  Cerambycidae
Antwort:
  Hi Mirax, this is the longhorn beetle Evodinus clathratus. Europe and Russia, mainly in the montane zone. Polyphagous on coniferous trees. The beetle is quite variable in colour, sometimes the elytra are almost entirely black. regards gernot
Zuletzt bearbeitet von, am:
GM2014-06-22 00:32

Userfoto
# 14968
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   55    47 
Mirax2014-06-21 23:32
Land, Datum (Fund):
Tschechische Republik  2014-06-21
Anfrage:
Found in Hadinec (North_East Bohemia) on a meadow surrounded by mixed forests about 750 m a.s.l. on 21.06.2014. Size about 15 mm.
Art, Familie:
Gaurotes virginea  Cerambycidae
Antwort:
  Hi Mirax, that is Gaurotes virginea. Pretty variable, this is Gaurotes virginea. The pronotum can be red or black, the elytra metallic green, blue, purple or black. A species in montane forests. Larva in the wood of dead spruce, adults on blossoms. Northpalearctic, from North Europe over Siberia to Korea and Sachalin. regards gernot
Zuletzt bearbeitet von, am:
GM2014-06-22 00:28

Userfoto
 A
 B
# 14967
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   19 
Carabus2014-06-21 23:04
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7122 Winnenden (WT)
2014-06-21
Anfrage:
gefunden am 21.6.14 in einer Wiese am Wald- und Bachrand. Die Größe war ca. 1 cm. Kann man trotz unscharfer Bilder etwas zu dem Tierchen sagen?
Art, Familie:
Cantharis sp.  Cantharidae
Antwort:
  Hallo Carabus, ja, das Foto ist recht unscharf und ich kann hier nur nach Gesamteindruck vermuten in Richtung Cantharis thoracica. Aber das ist zu unsicher, um was anderes als Cantharis sp. ins Artfeld zu schreiben. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-06-22 09:11

Userfoto
 A
 B
 C
# 14966
 4 Foto gefällt mir | 6 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   164    6 
Markus2014-06-21 22:45
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6418 Weinheim (HS)
2014-06-21
Anfrage:
Den hier brachten unsere Kinder heute (21.06.2014) tot aus dem Garten in's Haus. Keine Ahnung, wie sie den Winzling (7 mm) überhaupt gefunden haben. Ich tippe auf Anthaxia suzannae. Viele Grüße & Danke für Eure zahllosen und immer interessanten Bestimmungen!
Art, Familie:
Anthaxia suzannae  Buprestidae
Antwort:
  Moin Markus, mit Anthaxia suzannae liegst Du natürlich richtig. Ich würde sagen, Deine Kinder haben ein gutes Auge und die Aufmerksamkeit schon in der belebten Natur. Auf jeden Fall haben sie ihn bemerkt, was mir jede Form des Repskts abverlangt. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-06-22 04:58

Userfoto
# 14965
 1 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   163    17 
Markus2014-06-21 21:58
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6417 Mannheim-Nordost (BA)
2014-06-08
Anfrage:
Diese Käfer saßen am 08.06.2014 in Massen auf Doldenblüten. Ich nehme an, es handelt sich um Lygistopterus sanguineus? Viele Grüße & Danke!
Art, Familie:
Lygistopterus sanguineus  Lycidae
Antwort:
  Hallo Markus, korrekt erkannt als Lygistopterus sanguineus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-06-21 22:02

Userfoto
 A
 B
 C
# 14964
 2 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   162    10 
Markus2014-06-21 21:52
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6418 Weinheim (HS)
2014-06-03
Anfrage:
Dieser Käfer lag tot im Planschbecken unserer Kinder (7 mm lang, Datum 03.06.2014). Onthophagus coenobita? Danke und viele Grüße!
Art, Familie:
Onthophagus coenobita  Scarabaeidae
Antwort:
  Hallo Markus, korrekt erkannt als Onthophagus coenobita. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-06-21 21:55

Userfoto
# 14963
 2 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   161    10 
Markus2014-06-21 21:48
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6418 Weinheim (HS)
2014-06-16
Anfrage:
Diesen Käfer habe ich am 16.06.2014 in unserem Garten gefunden. Zuerst dachte ich an Nacerdes carniolica, den ich hier schon öfter fand. Mittlerweile denke ich allerdings, es ist Oedemera femoralis. Leider habe ich nur dieses eine Foto, da der Kerl noch dringende Termine hatte... Danke und viele Grüße!
Art, Familie:
Oedemera femoralis  Oedemeridae
Antwort:
  Hallo Markus, ja, der ist korrekt bestimmt. Es ist Oedemera femoralis. Nur in der Südhälfte Deutschlands. RL 2. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-06-21 21:54

Userfoto
 A
 B
 C
# 14962
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   240    6 
ruby622014-06-21 21:26
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8526 Balderschwang (BS)
2014-06-21
Anfrage:
gesehen am Siplingerkopf auf 1746Hm auf Wald-Storchensnabel am 21.06.2014. LG ruby Frage: Soll ich auch noch die anderen Käfer hochladen, auch wenn sie schon bekannt sind?
Art, Familie:
Brachyta interrogationis  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo ruby, das sollte - wie im letzten Jahr auch schon gefunden - die schwarze Form von Brachyta interrogationis sein. Von Frankreich bis Sibirien und Japan. In Europa boreomontan, d.h. in Skandinavien und den Gebirgslagen Südostdeutschlands, dazwischen mit Auslöschungszone. Auf Blüten von Geranium silvaticum, G. pratense, Paeonia, Trollius, Taraxacum und Skabiosen. Larve in den Wurzeln der Wirtspflanzen. RL 2. LG, Christoph - PS: Wenn die anderen aus exakt dem MTB schon gemeldet sind, brauchst Du sie nicht zu melden, da reicht ein Intervall von 3-4 Jahren.
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-06-22 09:24

Userfoto
 A
 B
 C
# 14961
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   194    1 
Jochen2014-06-21 21:19
Land, Datum (Fund):
Frankreich  2014-06-08
Anfrage:
Hallo Bestimmungsteam, leider kein Fund für die Datenbank, weil aus Frankreich (08.06.2014, halboffener Waldweg in der Verdon-Schlucht bei Quinson, Dep. Alpes-de-Haute-Provence) aber ich würde mich trotzdem über Eure Einschätzung freuen. Ich meine, das müsste Pseudocleonus cinereus sein. Vielen Dank und viele Grüße Jochen
Art, Familie:
Pseudocleonus cinereus  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Jochen, immer diese fremdländischen Viecher! Den mussu in Germany finden, dann erstarr ich zur Salzsäure :-D. Also, sollte er sein, aber wie immer mit einer kleinen Restunsicherheit bei Nicht-Einheimischen. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-06-22 18:42

Userfoto
 A
 B
 C
# 14960
 1 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   365    1 
Rüsselkäferin2014-06-21 21:17
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5107 Brühl (NO)
2014-06-21
Anfrage:
Guten Abend! Diesen kleinen Rüsselburschen mit deutlich blau schimmernden Flügeldecken habe ich heute (21. Juni 2014) an einer Weide neben kleinen Teichen gefunden, bei Hürth, auf 93m üNN. Er war etwa 3 oder 4 mm lang. Ein Magdalis, wie mir jemand bereits flüsterte ;-) Bei euch finde ich nach Foto keinen Blau-Schwarzen mit so einem kurzen Rüssel. Hab mir mit dem Bestimmungsschlüssel vom Rüsselkäferbuch große Mühe gegeben und lande bei Magdalis nitidipennis. Der passt am besten, soll aber eher selten sein (Ba-Wü). Was meint ihr? Vielen Dank und liebe Grüße!
Art, Familie:
Magdalis nitidipennis  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Rüsselkäferin, nach allem, was ich in den (guten) Fotos sehe, komme ich zum gleichen Ergebnis. Was ein schöner Fund wäre, RL 2. Ich lasse den aber mal für eine Zweitmeinung hier im Admin-Bereich stehen. LG, Christoph  Ich komme auch auf Magdalis nitidipennis. Oligophag an verschiedenen Pappel-Arten in Feuchtgebieten. England, Mittel und Osteuropa bis Sibirien, Kleinasien. Südlich bis Bulgarien. In Deutschland überall aber selten, insbesondere im Süden. lg gernot
Zuletzt bearbeitet von, am:
GM2014-06-22 11:57

Userfoto
# 14959
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   51    72 
Jürgen Z.2014-06-21 20:49
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3624 Hannover (HN)
2014-06-12
Anfrage:
Auf einer blütenreichen Wiese, Agrypnus murinus? Scheint mir auf dem Rücken schon abgewetzt zu sein, 12.6.2014
Art, Familie:
Agrypnus murina  Elateridae
Antwort:
  Moin Jürgen, genau jener ist es. Vielen Dank für die Meldung. Beste Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-06-21 20:51

Userfoto
# 14958
 2 Foto gefällt mir | 5 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   18 
Kirsten2014-06-21 20:22
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  2424 Wedel (SH)
2014-06-20
Anfrage:
Hallo liebes Team, gestern (20.06.2014)hatte ich in meinem Garten diese Larve von stolzen 18 mm aufgeschreckt. Was soll das denn mal werden? Liebe Grüße und Dank im Voraus Kirsten
Art, Familie:
Silphinae sp.  Silphidae
Antwort:
  Moin Kirsten, hier ist mir ein Fehler unterlaufen. Ursprünglich als Larve der Gattung Carabus bestimmt, muss ich hier korrigieren und sie in die Unterfamilie Silphinae der Aaskäfer (Silphidae) stecken. Beste Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-10-18 21:40

Userfoto
# 14957
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   221 
arne2014-06-21 20:14
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6331 Röttenbach (BN)
2014-05-01
Anfrage:
Bei mir im Garten auf den Steinplatten. 1.5.14
Art, Familie:
Melanotus sp.  Elateridae
Antwort:
  Moin Arne, es handelt sich um eine von zwei sehr ähnlichen Melanotus-Arten. Leider kaum möglich, die am Bild zu bestimmen. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-06-21 20:49

Userfoto
# 14956
 4 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   220    4 
arne2014-06-21 20:14
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6331 Röttenbach (BN)
2014-05-23
Anfrage:
Anhand der Musterung würde ich Donacia aquatica vermuten. Er war jedenfalls auch am Rand eines Teichs im Schilf. 23.5.14
Art, Familie:
Donacia vulgaris  Chrysomelidae
Antwort:
  Moin Arne, das ist Donacia vulgaris. D. aquatica hat längere Hinterschenkel, an den Schenkeln Dörnchen und ist nicht so parallelseitig, sondern wird sehr weit vorne und sehr deutlich nach hinten schmaler. Auch ist die Art nicht so dicht punktiert und deshalb nicht so stumpf, sondern viel glänzender. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-06-21 20:31

Userfoto
# 14955
 2 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   253    13 
Reinhard Gerken2014-06-21 20:11
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3224 Westenholz (HN)
2014-06-21
Anfrage:
Auf einer Himbeere saß dieser Käfer heute am 21.06.2014. Ich vermute, dass es sich um Anomala dubia handelt.
Art, Familie:
Anomala dubia  Scarabaeidae
Antwort:
  Moin Reinhard, Du vermutest natürlich richtig. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-06-21 20:33

Userfoto
 A
 B
# 14954
 2 Foto gefällt mir | 5 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   252    17 
Reinhard Gerken2014-06-21 20:08
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3224 Westenholz (HN)
2014-06-21
Anfrage:
Diesen 7 mm großen Rüsselkäfer fand ich am 21.06.2014 auf Chaerophyllum bulbosum an einem Waldrand. Könnte es Curculio glandium sein?
Art, Familie:
Curculio venosus  Curculionidae
Antwort:
  Moin Reinhard, Du kannst Dich freuen, dass er es nicht ist. Curculio venosus ist, zumal so weit nördlich, der deutlich bessere Nachweis. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-06-21 20:36

Userfoto
 A
 B
# 14953
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   219    12 
arne2014-06-21 20:06
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6331 Röttenbach (BN)
2014-04-17
Anfrage:
Mehrere Exemplare dieser Art unter einigen Laubbäumen auf einem Holztisch. 17.4.14
Art, Familie:
Phyllobius argentatus  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Arne, das sollte der Silberne Grünrüssler Phyllobius argentatus sein. Europa bis Sibirien und Japan. An lichten Stellen in Laub- und Mischwäldern und an Waldrändern, Bach- und Flussauen. Polyphag auf Laubbäumen. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-06-21 22:07

11334 11335 11336 11337 11338 11339 11340 11341 11342


 Messtischblatt: -
Schließen
Schließen
Schließen
Schließen
ModulSchließen

Erfasste Stadien in Anfrage # 

  

Die hochgeladenen Fotos zeigen folgende Stadien:

           


 

Übernahme der Korrektur in die Datenbank erfolgt nach Freigabe durch das Admin-Team.
up