kerbtier.de
Käferfauna Deutschlands © 2007–2021 Christoph Benisch
DE | EN | Kontakt | Impressum | Datenschutz | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 

Beantwortete Bestimmungsanfragen ansehen


Hier finden Sie von Usern eingereichte Fotos mit den Bestimmungen durch das kerbtier.de-Bestimmungsteam. Nicht alle Arten können nach Foto sicher determiniert werden, manchmal ist auch nur eine Festlegung der Gattung oder Familie möglich. Anfragen an kerbtier.de können auf der Anfrageseite gestellt werden, die Antworten werden nach Bestimmung binnen kurzer Zeit (derzeit durchschnittlich 3 Stunden) hier freigeschaltet.

28
Warteschlange für 
# 241556
# 241633
# 241663
# 241678
# 241680
# 241741
# 241750
# 241752
# 241758
# 241761
# 241762
# 241772
# 241774
# 241776
# 241777
# 241778
# 241779
# 241780
# 241782
# 241783
# 241784
# 241785
# 241786
# 241787
# 241788
# 241790
# 241794*
# 241795*
 
Warten: 28 (seit ⌀ 9 h)
26
unbearbeitet (*neu)
0
Bearbeitung
2
bearbeitet
0
Rückfrage
Freigabe: 26 (gestern: 58)

Seiten:  2933 2934 2935 2936 2937 2938 2939 2940 2941  

Userfoto
 A
 B
# 167501
 3 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   529    74 
Heidi2020-01-11 16:41
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  2949 Greiffenberg i.d.Uckermark (BR)
2019-07-12
Anfrage:
Hallo an das Käferteam, ist das Labidostomis longimana? Saß an Ampfer, 6 mm gemessen. Kleine Wild bewachsene Gras-Fläche, herum einige Sträucher, vor dem NABU-Gelände Blumberger Mühle bei Angermünde, 12.07.2019. Lieben Dank und viele Grüße, Heidi
Art, Familie:
Labidostomis longimana  Chrysomelidae
Antwort:
 
Hallo Heidi, bestätigt als Labidostomis longimana. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2020-01-12 01:19

Userfoto
 A
 B
 C
# 167500
 2 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   4.207    92 
Christine2020-01-11 16:40
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7935 München-Solln (BS)
2020-01-10
Anfrage:
Tachyporus hypnorum 3,5 mm unter Distelblatt, 10.01.2020, Münchner Süden 570 üNN. Viele Grüße Christine
Art, Familie:
Tachyporus hypnorum  Staphylinidae
Antwort:
 
Hallo Christine, bestätigt als Tachyporus hypnorum. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2020-01-11 17:11

Userfoto
 A
 B
# 167499
 3 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   4.206    100 
Christine2020-01-11 16:38
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7935 München-Solln (BS)
2020-01-10
Anfrage:
Liebes Kerbtierteam, reicht dieses schwache Foto, um Trichosirocalus troglodytes 2,5 mm auf Distelblatt zu bestätigen? Ehe ich ihn einfangen konnte, ließ er sich fallen. 10.01.2020, Münchner Süden 570 üNN. Viele Grüße Christine
Art, Familie:
Trichosirocalus troglodytes  Curculionidae
Antwort:
 
Hallo Christine, bestätigt als Trichosirocalus troglodytes. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2020-01-11 17:11

Userfoto
 A
 B
# 167498
 4 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   528    420 
Heidi2020-01-11 16:28
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  2950 Angermünde (BR)
2019-07-14
Anfrage:
Hallo an das Käferteam, auch hier denke ich an Lagria hirta? Felder und Wildwuchs herum, einige Laubbäume, bei Landin, 14.07.2019. Lieben Dank und viele Grüße, Heidi
Art, Familie:
Lagria hirta  Lagriidae
Antwort:
 
Hallo Heidi, ein gutes neues noch! Ja, völlig korrekt, also bestätigt als Lagria hirta. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Jürgen
Zuletzt bearbeitet von, am:
JE2020-01-11 16:46

Userfoto
 A
 B
 C
# 167497
 5 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   527    419 
Heidi2020-01-11 16:16
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  2949 Greiffenberg i.d.Uckermark (BR)
2019-07-12
Anfrage:
Hallo an das Käferteam, ist das Lagria hirta? Wild bewachsene Gras-Fläche, herum einige Sträucher, vor dem NABU-Gelände Blumberger Mühle bei Angermünde, 12.07.2019. Lieben Dank und viele Grüße, Heidi
Art, Familie:
Lagria hirta  Lagriidae
Antwort:
 
Hallo Heidi, ja, richtig erkannt! Und damit bestätigt als Lagria hirta. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Jürgen
Zuletzt bearbeitet von, am:
JE2020-01-11 16:44

Userfoto
# 167496
 7 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.146    265 
Felix2020-01-11 16:11
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8533 Mittenwald (BS)
2019-07-20
Anfrage:
Hoplia argentea Fundort: Wettersteingebirge, Elmau - sw.Klais 20.07.2019
Art, Familie:
Hoplia argentea  Scarabaeidae
Antwort:
 
Hallo Felix, bestätigt als Hoplia argentea. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2020-01-11 17:11

Userfoto
 A
 B
 C
# 167495
 5 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.145    152 
Felix2020-01-11 16:09
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8533 Mittenwald (BS)
2019-07-20
Anfrage:
Dascillus cervinus 11mm auf Filipendula ulmaria Fundort: Wettersteingebirge, sw.Klais 20.07.2019
Art, Familie:
Dascillus cervinus  Dascyllidae
Antwort:
 
Hallo Felix, bestätigt als Dascillus cervinus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Jürgen
Zuletzt bearbeitet von, am:
JE2020-01-11 16:59

Userfoto
# 167494
 5 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   526 
Heidi2020-01-11 16:09
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  2950 Angermünde (BR)
2019-07-11
Anfrage:
Hallo an das Käferteam, Lagria sp., ist hier eine Artbestimmung möglich? Feld-/Waldweg bei Frauenhagen, 11.07.2019. Lieben Dank und viele Grüße, Heidi
Art, Familie:
Lagria sp.  Lagriidae
Antwort:
 
Hallo Heidi, hier gehe ich auch nur bis Lagria sp. Der Halsschild sieht nach atripes aus, aber so spät hatten wir meines Wissens noch keinen (das äußerste war mal ein 6.7., wenn ich mich richtig erinnere). Viele Grüße, Jürgen
Zuletzt bearbeitet von, am:
JE2020-01-11 16:54

Userfoto
 A
 B
 C
# 167492
 3 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.144 
Felix2020-01-11 16:03
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8533 Mittenwald (BS)
2019-07-20
Anfrage:
Pachybrachis sinuatus 3,8mm auf Salix Fundort: Wettersteingebirge, sw.Klais 20.07.2019
Art, Familie:
Pachybrachis cf. sinuatus  Chrysomelidae
Antwort:
 
Hallo Felix, ja, das ist wahrscheinlich Pachybrachis sinuatus, aber hier bleibt für mich eine Unsicherheit, daher mit cf. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2020-01-12 01:22

Userfoto
 A
 B
 C
# 167491
 5 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   525    211 
Heidi2020-01-11 16:01
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3746 Zossen (BR)
2019-06-22
Anfrage:
Hallo an das Käferteam, ist das Lagria atripes? Wegrand zwischen 2 Maisfeldern, Wildwuchs, einige Laubbäume, Kiefernwald nicht weit entfernt. Horstfelde bei Zossen, 22.06.2019. Lieben Dank und viele Grüße, Heidi
Art, Familie:
Lagria atripes  Lagriidae
Antwort:
 
Hallo Heidi, jau, so isses, bestätigt als Lagria atripes. Danke für die Meldung. Liebe Grüße, Jürgen
Zuletzt bearbeitet von, am:
JE2020-01-11 16:48

Userfoto
 A
 B
 C
# 167490
 5 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.143    1 
Felix2020-01-11 16:00
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8533 Mittenwald (BS)
2019-07-20
Anfrage:
Mal was neues Thymogethes egenus 2,3mm auf Mentha longifolia von borisb bestimmt "längliche Körperform, wenig glänzend + Brutpflanze Mentha" siehe inaturalist observations 37482890 Fundort: Wettersteingebirge, Elmau - sw.Klais 20.07.2019
Art, Familie:
Meligethes egenus  Nitidulidae
Antwort:
 
Hallo Felix, puh, so sei's Meligethes egenus, wenn's der Boris bestimmt. Danke für die Meldung. LG, Christoph :)
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2020-01-11 17:17

Userfoto
 A
 B
 C
# 167489
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.282 
TilmannA2020-01-11 15:59
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4849 Radeberg (SN)
2020-01-10
Anfrage:
10.01.2020 um 19:30 Uhr in der Dresdner Heide (Wald) wie heißt dieser Käfer? Danke und Gruß Tilmann
Art, Familie:
Phalacridae sp.  Phalacridae
Antwort:
 
Hallo Tilmann, hier geht es für mich leider nur bis zur Familie Phalacridae und schon das mit flauem Gefühl. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2020-01-12 01:28

Userfoto
 A
 B
 C
# 167488
 5 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.281    23 
TilmannA2020-01-11 15:58
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4849 Radeberg (SN)
2020-01-10
Anfrage:
10.01.2020 um 19 Uhr in der Dresdner Heide (Wald) wie heißt dieser Käfer? Danke und Gruß Tilmann
Art, Familie:
Tetratoma fungorum  Tetratomidae
Antwort:
 
Hallo Tilmann, das ist Tetratoma fungorum. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2020-01-11 17:16

Userfoto
 A
 B
 C
# 167487
 4 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.142    154 
Felix2020-01-11 15:51
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8533 Mittenwald (BS)
2019-07-20
Anfrage:
4,5mm auf Filipendula ulmaria Cychramus luteus Fundort: Wettersteingebirge, sw.Klais 20.07.2019
Art, Familie:
Cychramus luteus  Nitidulidae
Antwort:
 
Hallo Felix, bestätigt als Cychramus luteus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Jürgen
Zuletzt bearbeitet von, am:
JE2020-01-11 17:02

Userfoto
 A
 B
# 167486
 3 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   524 
Heidi2020-01-11 15:50
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  2949 Greiffenberg i.d.Uckermark (BR)
2019-07-11
Anfrage:
Hallo an das Käferteam, lässt sich diese Sitona sp. bestimmen? Saß an meiner Hose, wild bewachsene Gras-Fläche, herum einige Sträucher, vor dem NABU-Gelände Blumberger Mühle bei Angermünde, 11.07.2019. Lieben Dank und viele Grüße, Heidi
Art, Familie:
Sitona sp.  Curculionidae
Antwort:
 
Hallo Heidi, hier geht es für mich leider nur bis zur Gattung Sitona entweder lepidus oder puncticollis. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2020-01-11 17:19

Userfoto
 A
 B
 C
# 167485
 3 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   523    24 
Heidi2020-01-11 15:42
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3553 Lebus (BR)
2019-05-24
Anfrage:
Hallo an das Käferteam, noch ein Dasytes niger? Der war aber etwas über 5 mm groß. Saß auf Löwenzahn, Uferbewuchs an der Oder in Lebus, 24.05.2019. Lieben Dank und viele Grüße, Heidi
Art, Familie:
Dasytes niger  Melyridae
Antwort:
 
Hallo Heidi, bestätigt als Dasytes niger. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2020-01-11 17:12

Userfoto
 A
 B
# 167484
 2 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   784    25 
JoergM2020-01-11 15:38
Land, Datum (Fund):
Island  2013-06-28
Anfrage:
Hallo zusammen, hier kommt noch ein Urlaubstier, diesmal vom Strand der Halbinsel Snæfellsnes in West-Island, 28.06.2013. Hier hatte ich mal Creophilus maxillosus in Verdacht... Vielen Dank und beste Grüße!
Art, Familie:
Creophilus maxillosus  Staphylinidae
Antwort:
 
Hallo JoergM, sehe ich auch so, bestätigt als abgeriebener Creophilus maxillosus. Scheint in Island, dessen Käferfauna artenarm ist, durchaus recht verbreitet zu sein. Viele Grüße, Moritz
Zuletzt bearbeitet von, am:
MZ2020-01-12 18:08

Userfoto
 A
 B
 C
# 167483
 3 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   522    23 
Heidi2020-01-11 15:37
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3652 Booßen (BR)
2019-05-25
Anfrage:
Hallo an das Käferteam, kann das Dasytes niger sein? War knapp 5 mm groß, gemessen, gesehen auf einer Industriebrache, die langsam zuwächst. Herum Wald mit einigen Laubbäumen und Kiefern, Sträucher und Wildwuchs, in Rosengarten/Frankfurt Oder, 25.05.2019. Lieben Dank und viele Grüße, Heidi
Art, Familie:
Dasytes niger  Melyridae
Antwort:
 
Hallo Heidi, bestätigt als Dasytes niger. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2020-01-11 17:15

Userfoto
# 167482
 5 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   783    228 
JoergM2020-01-11 15:27
Land, Datum (Fund):
Kroatien  2008-03-09
Anfrage:
Hallo zusammen, hier kommt ein wahrscheinlicher Meloe proscarabaeus aus einer kargen Weidelandschaft im Karst von Istrien, 09.03.2008. Vielen Dank und beste Grüße!
Art, Familie:
Meloe proscarabaeus  Meloidae
Antwort:
 
Hallo JoergM, bestätigt als Meloe proscarabaeus. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2020-01-11 17:15

Userfoto
 A
 B
 C
# 167481
 4 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   521 
Heidi2020-01-11 15:25
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3746 Zossen (BR)
2019-06-22
Anfrage:
Hallo an das Käferteam, auch hier bin ich sehr unsicher und vermute wieder Cordylepherus viridis? Wegrand zwischen 2 Maisfeldern, Wildwuchs, einige Laubbäume, Kiefernwald nicht weit entfernt. Horstfelde bei Zossen, 22.06.2019. Lieben Dank und viele Grüße, Heidi
Art, Familie:
Malachius s.l. sp.  Malachiidae
Antwort:
 
Hallo Heidi, auch hier geht es für mich leider nur bis zur Gattung Malachius sensu lato. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2020-01-11 17:14

Userfoto
 A
 B
 C
# 167480
 3 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   520 
Heidi2020-01-11 15:16
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3548 Rüdersdorf (BR)
2019-06-16
Anfrage:
Hallo an das Käferteam, hier habe ich gar keine Idee, außer Malachiidae, ist eine Bestimmung möglich? Waldweg mit Sträuchern und Wildwuchs, in Rüdersdorf b. Berlin, 16.06.2019. Lieben Dank und viele Grüße, Heidi
Art, Familie:
Malachius s.l. sp.  Malachiidae
Antwort:
 
Hallo Heidi, hier gehe ich lieber nur bis zur Gattung Malachius sensu lato, wobei der durchaus ein Cordylepherus sein könnte. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2020-01-11 17:14

Userfoto
 A
 B
# 167479
 5 Foto gefällt mir | 11 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   782    544 
JoergM2020-01-11 15:05
Land, Datum (Fund):
Österreich  2008-07-28
Anfrage:
Hallo zusammen, hier kommt ein alter Urlaubschnappschuss vom 28.07.2008 aus dem Stubaital in Tirol. Vermutet hatte ich hier mal Cicindela gallica, Fundort war am Wanderweg in einer subalpinen Bergwiese nahe der Dresdener Hütte... Vielen Dank und beste Grüße!
Art, Familie:
Cicindela campestris  Carabidae
Antwort:
 
Hallo JoergM, das Tier halte ich für Cicindela campestris, aber da darf Fabian nochmal draufschauen. LG, Christoph  
Würde ich für gallica halten. Die relevanten Merkmale sind hier kaum zu sehen, aber der weiße Fleck auf den Flügeldecken scheint mir zu groß für campestris. Die Dresdner Hütte liegt wohl auf etwa 2.300 m, was ich wiederum für campestris extrem hoch fände. Konnte hierzu aber keinerlei Angaben finden. Viele Grüße, Klaas  
Hallo JoergM, Christoph und Klaas, das ist schon C. campestris. Die steigt in den Alpen bis in die Gipfelregion. Die Populationen in den Alpen haben (wohl auf Grund der Isolation) eine stärker ausgeprägte Flügeldeckenzeichnung und wurden mal als ssp. connata Heer 1838 beschrieben (ein Synonym zu C. campestris campestris Linnaeus 1758). C. gallica sieht im Prinzip aus wie eine grüne C. sylvicola, die Bindenzeichnung is immer stark ausgeprägt, die Mittelbinde immer durchgehend. Der Habitus ist gestreckt, bei C. campestris (wie hier) eher rundlich, oval. LG, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2020-01-12 17:56

Userfoto
 A
 B
 C
# 167478
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   519 
Heidi2020-01-11 15:03
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  2630 Boizenburg (Elbe) (MV)
2019-05-18
Anfrage:
Hallo an das Käferteam, ist das Cordylepherus viridis? Saß in der Krautschicht, kleine Laubbaumgruppe, Sträucher und Feld herum. Wanderparkplatz am Deich bei Bleckede, 18.05.2019. Lieben Dank und viele Grüße, Heidi
Art, Familie:
Malachius s.l. sp.  Malachiidae
Antwort:
 
Hallo Heidi, hier geht es für mich leider nur bis zur Gattung Malachius sensu lato. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2020-01-11 17:12

Userfoto
 A
 B
 C
# 167477
 2 Foto gefällt mir | 5 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   518    47 
Heidi2020-01-11 14:52
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3323 Schwarmstedt (HN)
2019-08-05
Anfrage:
Hallo an das Käferteam, ist bei dieser Apionidae eine Bestimmung möglich? Ich dachte erst an Protopirapion atratulum, aber die Halsschildmittelfurche fehlt, soweit ich es sehe. Saß an einer Birke, zw. 2-3 mm, gemessen. Kleine Laubbaumgruppe an einem "Naturbadesee", Wildwuchs herum, bei Schwarmstedt/Essel, 05.08.2019. Lieben Dank und viele Grüße, Heidi
Art, Familie:
Trichapion simile  Apionidae
Antwort:
 
Hallo Heidi, mit den unwiderstehlich bewimperten Äuglein ist das ein Weibchen von Trichapion simile, eine häufige Art an Birken. Natürlich gibt es auch andere Apioniden mit Wimpern, aber die Angabe der Fundpflanze ist hier extrem hilfreich, wie so oft bei den Rüsseltieren :). Protopirapion ist übrigens noch deutlich dicker und birnenförmiger gebaut. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Corinna
Zuletzt bearbeitet von, am:
CR2020-01-11 18:45

Userfoto
# 167476
 3 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   158    127 
hahe2020-01-11 14:02
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3917 Bielefeld (WF)
2017-08-26
Anfrage:
26.08.2017 5mm Viergefleckter Glanzkäfer [Glischrochilus quadriguttatus] mit eurer Bilderkennung identifiziert. stimmt das?
Art, Familie:
Glischrochilus quadrisignatus  Nitidulidae
Antwort:
 
Hallo hahe, da muss Klein-Kerbie nochmal üben, das ist Glischrochilus quadrisignatus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Jürgen
Zuletzt bearbeitet von, am:
JE2020-01-11 15:12

Seiten:  2933 2934 2935 2936 2937 2938 2939 2940 2941


 Messtischblatt: -
Schließen
Schließen
Schließen
zum Etymologie-SuchmodulSchließen

Erfasste Stadien in Anfrage # 

  

Die hochgeladenen Fotos zeigen folgende Stadien:

           


 

Übernahme der Korrektur in die Datenbank erfolgt nach Freigabe durch das Admin-Team.
up