kerbtier.de
Käferfauna Deutschlands © 2007–2021 Christoph Benisch
DE | EN | Kontakt | Impressum | Datenschutz | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 

Beantwortete Bestimmungsanfragen ansehen


Hier finden Sie von Usern eingereichte Fotos mit den Bestimmungen durch das kerbtier.de-Bestimmungsteam. Nicht alle Arten können nach Foto sicher determiniert werden, manchmal ist auch nur eine Festlegung der Gattung oder Familie möglich. Anfragen an kerbtier.de können auf der Anfrageseite gestellt werden, die Antworten werden nach Bestimmung binnen kurzer Zeit (derzeit durchschnittlich 2 Stunden) hier freigeschaltet.

46
2021-07-24 20:28  von  
Liebe User, ich habe heute einen Programmierfehler im Anfragensuchmodul beseitigt. Die Speicherung der Sortier-/Cluster-Einstellungen im Cookie war unter bestimmten Bedingungen fehlerhaft. Ich habe den Fehler behoben, allerdings um den Preis, dass Ihr Eure bevorzugten Sortier-Einstellungen neu machen und abspeichern müsst. Sorry & LG, Christoph

4873 4874 4875 4876 4877 4878 4879 4880 4881  

Userfoto
# 169949
 3 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   262    188 
KathrinJ2020-02-28 20:36
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6614 Neustadt an der Weinstraße (PF)
2017-11-25
Anfrage:
Liebes Käfer-Team, ebenfalls am 25.11.2017 fand ich diesen Abax ovalis unter liegendem Totholz im Argenbachtal westlich von St. Martin im Pfälzer Wald. Alles Liebe, Kathrin
Art, Familie:
Abax ovalis  Carabidae
Antwort:
  Hallo Kathrin, bestätigt als Abax ovalis. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2020-02-28 20:38

Userfoto
# 169948
 2 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   261    364 
KathrinJ2020-02-28 20:35
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6614 Neustadt an der Weinstraße (PF)
2017-11-25
Anfrage:
Liebes Käfer-Team, am 25.11.2017 fand ich diesen Pterostichus oblongopunctatus zurückgezogen in liegendem Totholz. Gefunden im Argenbachtal westlich von St. Martin im Pfälzer Wald. Alles Liebe, Kathrin
Art, Familie:
Pterostichus oblongopunctatus  Carabidae
Antwort:
  Hallo Kathrin, bestätigt als Pterostichus oblongopunctatus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2020-02-28 20:35

Userfoto
 A
 B
# 169947
 2 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   260    109 
KathrinJ2020-02-28 20:31
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7615 Wolfach (BA)
2017-09-21
Anfrage:
Liebes Käfer-Team, am 21.09.2017 rannte mir dieser Cicindela silvicola über den Weg. Gefunden nördlich von Wolfach-Halbmeil im Kinzigtal im Schwarzwald. Alles Liebe, Kathrin
Art, Familie:
Cicindela silvicola  Carabidae
Antwort:
  Hallo Kathrin, bestätigt als Cicindela silvicola. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2020-02-28 20:34

Userfoto
# 169946
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   259    55 
KathrinJ2020-02-28 20:25
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7715 Hornberg (BA)
2017-09-21
Anfrage:
Liebes Käfer-Team, entschuldigt, ich habe mich bei der letzten Anfrage # 169945 zu Cartodere nodifer in der Ortsangabe geirrt. Es war am 21.09.2017 nördlich von Wolfach-Halbmeil im Kinzigtal im Schwarzwald. Alles Liebe, Kathrin
Art, Familie:
Cartodere nodifer  Latridiidae
Antwort:
  Hallo Kathrin, bestätigt als Cartodere nodifer. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2020-02-28 20:27

Userfoto
 A
 B
 C
# 169944
 3 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   2.711    9 
chris2020-02-28 20:19
Land, MTB, Datum (Fund):
CH  8414 Laufenburg (Baden) (BA)
2020-02-28
Anfrage:
28.02.2020 - Stenus sp.! Soweit wage ich mich mal ohne Fragezeichen vor :-) Es könnte wieder St. clavicornis sein, obwohl ich 7 mm gemessen habe. Ich bin ganz fasziniert von diesen schönen Augen!! Das Tier sass an der Unterseite eines Steines, den ich umgedreht hatte, an "meinem" Waldweiher. Es war nicht sehr flüchtig ... trotzdem habe ich leider keine besseren Aufnahmen machen können, die dem Käfer in seiner Schönheit gerecht werden :-( Aargau, Hardwald Kaisten auf ca. 330 m üNN. Vielen lieben Dank, dass Ihr Euer Wissen so grosszügig an uns weitergebt! LG Chris
Art, Familie:
Stenus cicindeloides  Staphylinidae
Antwort:
  Hallo Chris, hier geht es für mich leider nur bis zur Gattung Stenus, S. clavicornis ist es aber nicht. Dieses Exemplar hat nämlich ein kreisrundes Abdomen ohne Paratergite (Foto A), dazu wird im Schlüssel gleich zu Beginn gefragt. Es ist S. similis, lustrator oder cicindeloides die am Foto alle schwierig zu trennen sind. Viele Grüße, Hannes   Hallo Chris, ich sehe hier Stenus cicindeloides. Hannes hat die Unterscheidung von Stenus clavicornis ja schon erklärt. Eine kleine Namensverwechslung muss ich noch berichtigen. Stenus lustrator hat deutliche Paratergite, Hannes meinte nicht diese Art, sondern S. solutus. Anhand der groben Punktierung kann man S. cicindeloides festmachen, bei solutus und similis ist sie feiner. Viele Grüße, Moritz
Zuletzt bearbeitet von, am:
MZ2020-03-01 17:36

Userfoto
# 169943
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   258    177 
KathrinJ2020-02-28 20:18
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5915 Wiesbaden (HS)
2017-09-06
Anfrage:
Liebes Käfer-Team, in einer Lichtfalle saß am 06.09.2017 dieser Aphidecta obliterata in Wiesbaden-Bierstadt. Alles Liebe, Kathrin
Art, Familie:
Aphidecta obliterata  Coccinellidae
Antwort:
  Hallo Kathrin, bestätigt als Aphidecta obliterata. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2020-02-28 20:26

Userfoto
# 169942
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   257    653 
KathrinJ2020-02-28 20:16
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7715 Hornberg (BA)
2017-08-24
Anfrage:
Liebes Käfer-Team, ebenfalls an einem exponierten Hang bei Hornberg im Schwarzwald fand ich am 24.08.2017 diesen Psyllobora vigintiduopunctata. Alles Liebe, Kathrin
Art, Familie:
Psyllobora vigintiduopunctata  Coccinellidae
Antwort:
  Hallo Kathrin, bestätigt als Psyllobora vigintiduopunctata. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2020-02-28 20:17

Userfoto
# 169941
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   256    97 
KathrinJ2020-02-28 20:14
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7715 Hornberg (BA)
2017-08-24
Anfrage:
Liebes Käfer-Team, am 24.08.2017 fand ich diesen Platycis minutus an einem exponierten Hang bei Hornberg im Schwarzwald. Alles Liebe, Kathrin
Art, Familie:
Platycis minutus  Lycidae
Antwort:
  Hallo Kathrin, bestätigt als Platycis minutus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2020-02-28 20:35

Userfoto
# 169940
 2 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   255    1.118 
KathrinJ2020-02-28 20:10
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7715 Hornberg (BA)
2017-08-18
Anfrage:
Liebes Käfer-Team, hier noch zwei Anoplotrupes stercorosus vom 18.08.2017 nordöstlich von Hornberg im Schwarzwald. Alles Liebe, Kathrin
Art, Familie:
Anoplotrupes stercorosus  Geotrupidae
Antwort:
  Hallo Kathrin, bestätigt als Anoplotrupes stercorosus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2020-02-28 20:17

Userfoto
# 169939
 3 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   254    1.061 
KathrinJ2020-02-28 20:09
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7715 Hornberg (BA)
2017-08-18
Anfrage:
Liebes Käfer-Team, ein Corymbia rubra vom 18.08.2017 nordöstlich von Hornberg im Schwarzwald. Alles Liebe, Kathrin
Art, Familie:
Corymbia rubra  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Kathrin, bestätigt als Corymbia rubra. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2020-02-28 20:17

Userfoto
# 169938
 3 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   253    124 
KathrinJ2020-02-28 20:06
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5915 Wiesbaden (HS)
2017-07-19
Anfrage:
Liebes Käfer-Team, am 19.07.2017 fand sich dieser Necrophorus vespillo in einer Lichtfalle in Wiesbaden-Bierstadt. Alles Liebe, Kathrin
Art, Familie:
Necrophorus vespillo  Silphidae
Antwort:
  Hallo Kathrin, bestätigt als Necrophorus vespillo. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2020-02-28 20:07

Userfoto
 A
 B
 C
# 169937
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   2.710    312 
chris2020-02-28 20:06
Land, MTB, Datum (Fund):
CH  8414 Laufenburg (Baden) (BA)
2020-02-28
Anfrage:
28.02.2020 - (KI: Pterostichus niger, 7%, Rang 1) Ich würde nicht wagen, Klein-Kerbie hier zu widersprechen (Handfütterung, liebe Corinna!!)! Dieses lackschwarze schöne Tier war gemessen 20 mm gross und es sass unter Rindenteilen an einem abgeräumten Holzlager. Es war aus meiner Sicht auch schon recht mobil. Bei seiner Bewegung haben sich die Passagiere (man sieht aber noch einen) an die geschützte Bauchseite verschoben ... clever, clever! Aargau, Hardwald Kaisten auf ca. 330 m üNN. Danke vielmals für Euren spannenden Käferunterricht! LG Chris
Art, Familie:
Pterostichus niger  Carabidae
Antwort:
  Moin Chris, bestätigt als Pterostichus niger. Danke für die Meldung. Liebe Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2020-02-29 10:00

Userfoto
 A
 B
# 169936
 3 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   2.709    345 
chris2020-02-28 19:56
Land, MTB, Datum (Fund):
CH  8414 Laufenburg (Baden) (BA)
2020-02-28
Anfrage:
28.02.2020 - (KI: Uleiota planata, 9%, Rang 1) Da streite ich mal nicht mit Klein-Kerbie :-) Die Art kommt hier zur Zeit überall zum Vorschein, wo man lose Rinde abhebt oder wo diese von den vielen sturmgeschädigten Bäumen abfällt. Fotofreundlich verhalten die sich die Tiere meist eine Weile still ... wahrscheinlich, weil sie sich noch in Winterruhe befinden. Aargau, Hardwald Kaisten auf ca. 330 m üNN. Vielen lieben Dank, dass Ihr immer da seid, wenn man Euch braucht!! LG Chris
Art, Familie:
Uleiota planata  Silvanidae
Antwort:
  Hallo Chris, bestätigt als Uleiota planata. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2020-02-28 20:01

Userfoto
 A
 B
# 169935
 9 Foto gefällt mir | 15 Antwort gefällt mir | 2  
Eingereicht von, am:   425 
riesenschwirl2020-02-28 19:55
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6518 Heidelberg-Nord (BA)
2020-02-28
Anfrage:
28.02.2020, 3 mm, sowas sah ich noch nicht, 40.000 SHU Scharfes Chilli die haben doch was an der Backe. Freie Auswahl im Schrank und das wählen sie, überhaupt, woher ziehen sie Flüssigkeit, aus der Luft? Offensichtlich. Seit langem suche ich die Quelle, auf die Idee, in dem schärfsten Lebensmittel zu suchen muss man erst mal kommen;-) Aufgefallen, weil sie jetzt am Glasrand sichtbar wurden. Aus dem Zeugs wurde gestreut die ganze Zeit (würg) und wird jetzt pampig das Ganze H. G.
Art, Familie:
cf. Stegobium paniceum  Anobiidae
Antwort:
  Hallo riesenschwirl, das ist wahrscheinlich Stegobium paniceum. Keine Ahnung, ob die überhaupt Rezeptoren für Capsaicin haben. Vögel z.B. empfinden Chilis nicht als scharf, Säugetiere dagegen sehr wohl. LG, Christoph   Noch was Interessantes dazu: Die Käfer lieben Gewürze! Stegobium paniceum ist ein wohlbekannter Schädling in scharfen Sachen (ich lasse das cf. trotzdem sicherheitshalber stehen). Besonders die Früchte der Capsicum-Familie (Paprika, Chili) sind reich an Mineralstoffen und Vitaminen und bilden somit einen idealen Nährboden für den Nachwuchs. Wie Christoph schon sagte, die Schärfe registrieren die Tierchen gar nicht. Luftfeuchtigkeit dürfte auch locker ausreichen, in Küchen liegt sie normalerweise um 50%. Sorry, ist zwar eklig, aber ich musste trotzdem furchtbar lachen. Cooler Fundort! :D LG Corinna
Zuletzt bearbeitet von, am:
CR2020-02-29 08:15

Userfoto
# 169934
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   179    1.525 
Naturguckerhans2020-02-28 19:47
Land, Datum (Fund):
Portugal  2018-03-20
Anfrage:
20.03.2018 | Zottiger Blütenkäfer (Tropinota hirta)
Art, Familie:
Oxythyrea funesta  Scarabaeidae
Antwort:
  Hallo Naturguckerhans, das ist der ähnlich Oxythyrea funesta. Beachte die 6 Punkte auf dem Halsschild ;-) lg, Gernot
Zuletzt bearbeitet von, am:
GM2020-02-28 22:10

Userfoto
 A
 B
 C
# 169933
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   2.708 
chris2020-02-28 19:41
Land, MTB, Datum (Fund):
CH  8414 Laufenburg (Baden) (BA)
2020-02-28
Anfrage:
28.02.2020 - (KI: Xantholinus semirufus, 25%, Rang 1)?? Puuhhhh!! Ich setze da mal ein paar Fragezeichen dahinter ... Klein-Kerbie scheint mir hier etwas forsch zu sein. Mit meinem kleinen Staphy-Lernprogramm-Wissen habe ich jedenfalls allerlei doubts :-( Das nervöse kleine Tier hat sich da so reingedrängelt, als ich den C. granulatus fotografiert habe. Es wollte wohl auch mal von den Kerbtier-Experten gewürdigt werden;-) Der Winzling war neben dem riesig erscheinenden Carabiden grössenmässig schwer zu schätzen ... 6-7 mm vielleicht. Aargau, Hardwald Kaisten auf ca. 330 m üNN. Dankeschön für Euren lehrreichen Käferuntericht! LG Chris
Art, Familie:
Othius sp.  Staphylinidae
Antwort:
  Hallo Chris, mit dem brieten Hals und den aneinanderliegenden Elytren sehe ich hier eher Gattung Othius. Viele Grüße, Hannes
Zuletzt bearbeitet von, am:
HH2020-03-01 14:01

Userfoto
 A
 B
 C
# 169932
 3 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.362    48 
AxelS2020-02-28 19:39
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3835 Magdeburg (ST)
2020-02-21
Anfrage:
Hallo, gefunden unter Rinde, (KI: Tachinus subterraneus, 20%, Rang 1) Größe: 7 mm Datum: 21.02.2020 VG Axel
Art, Familie:
Tachinus subterraneus  Staphylinidae
Antwort:
  Hallo AxelS, bestätigt als Tachinus subterraneus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2020-02-28 19:40

Userfoto
 A
 B
 C
# 169931
 3 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   2.707    350 
chris2020-02-28 19:29
Land, MTB, Datum (Fund):
CH  8414 Laufenburg (Baden) (BA)
2020-02-28
Anfrage:
28.02.2020 - (KI: Carabus granulatus, 6%, Rang 1) (m) Da wäre ich in Art-und-Geschlecht mit Klein-Kerbie einig!! Nach dem gestrigen Schnee und stürmischen Unwetter habe ich heute eigentlich gar nicht mit Käferbegegnungen gerechnet. Doch dieser schöne Kerl mit seinen grossen "Schluffen" (wie Klaas es nennen würde) lief mir munter über den Weg. Ich habe ihn einen Moment lang aufgehalten, um seine Grösse (19 mm) festzuhalten, dann hat er sich in der Vegetation am Wegrand "unsichtbar" gemacht. Aargau, Hardwald Kaisten auf ca. 330 m üNN.
Art, Familie:
Carabus granulatus  Carabidae
Antwort:
  Hallo Chris, bestätigt als Carabus granulatus. Danke für die Meldung. lg, Gernot
Zuletzt bearbeitet von, am:
GM2020-02-28 22:06

Userfoto
 A
 B
 C
# 169930
 3 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   571    66 
coloniensis2020-02-28 18:52
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5007 Köln (NO)
2020-02-28
Anfrage:
Hypera nigrirostris? Wegrandvegetation, Westhovener Aue, 2020-02-28.
Art, Familie:
Hypera nigrirostris  Curculionidae
Antwort:
  Hallo coloniensis, bestätigt als Hypera nigrirostris. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2020-02-28 19:40

Userfoto
 A
 B
 C
# 169929
 6 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   570    56 
coloniensis2020-02-28 18:49
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5007 Köln (NO)
2020-02-28
Anfrage:
Glischrochilus quadriguttatus? An Totholzstamm, Westhovener Aue, 2020-02-28.
Art, Familie:
Glischrochilus quadriguttatus  Nitidulidae
Antwort:
  Hallo coloniensis, bestätigt als Glischrochilus quadriguttatus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Daniel
Zuletzt bearbeitet von, am:
DR2020-02-28 19:05

Userfoto
 A
 B
# 169928
 1 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   569    19 
coloniensis2020-02-28 18:47
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5008 Köln-Mülheim (NO)
2020-02-28
Anfrage:
Siagonium quadricorne, Männchen? Auf Totholz-Stamm, Westhovener Aue, 2020-02-28.
Art, Familie:
Siagonium quadricorne  Staphylinidae
Antwort:
  Hallo coloniensis, bestätigt als ein Männchen von Siagonium quadricorne. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Corinna
Zuletzt bearbeitet von, am:
CR2020-02-28 20:03

Userfoto
 A
 B
 C
# 169927
 4 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   568    18 
coloniensis2020-02-28 18:43
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5008 Köln-Mülheim (NO)
2020-02-28
Anfrage:
Ein Weibchen von Siagonium quadricorne? An Totholz, Westhovener Aue, 2020-02-28.
Art, Familie:
Siagonium quadricorne  Staphylinidae
Antwort:
  Hallo coloniensis, yup, das ist Frau Siagonium quadricorne. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Corinna
Zuletzt bearbeitet von, am:
CR2020-02-28 20:03

Userfoto
 A
 B
 C
# 169926
 4 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   567    309 
coloniensis2020-02-28 18:38
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5008 Köln-Mülheim (NO)
2020-02-28
Anfrage:
Tytthaspis sedecimpunctata, Westhovener Aue, 2020-02-28.
Art, Familie:
Tytthaspis sedecimpunctata  Coccinellidae
Antwort:
  Hallo coloniensis, bestätigt als Tytthaspis sedecimpunctata. Danke für die Meldung. lg, Gernot
Zuletzt bearbeitet von, am:
GM2020-02-28 18:47

Userfoto
 A
 B
 C
# 169925
 9 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   566    152 
coloniensis2020-02-28 18:33
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5007 Köln (NO)
2020-02-28
Anfrage:
Ein Anthribus albinus - Männchen? Unter loser Rinde, Baumstamm am Wegesrand; das Tierchen war sehr träge, wohl in Winterruhe. Westhovener Aue, 2020-02-28.
Art, Familie:
Anthribus albinus  Anthribidae
Antwort:
  Hallo coloniensis, bestätigt als Anthribus albinus - Männchen. Danke für die Meldung. lg, Gernot
Zuletzt bearbeitet von, am:
GM2020-02-28 18:34

Userfoto
 A
 B
 C
# 169924
 2 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   565    75 
coloniensis2020-02-28 18:28
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5007 Köln (NO)
2020-02-28
Anfrage:
Chaetocnema hortensis? Wegrandvegetation, Westhovener Aue, 2020-02-28.
Art, Familie:
Chaetocnema hortensis  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo coloniensis, bestätigt als Chaetocnema hortensis. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2020-02-28 19:40

4873 4874 4875 4876 4877 4878 4879 4880 4881


 Messtischblatt: -
Schließen
Schließen
Schließen
Schließen
ModulSchließen

Erfasste Stadien in Anfrage # 

  

Die hochgeladenen Fotos zeigen folgende Stadien:

           


 

Übernahme der Korrektur in die Datenbank erfolgt nach Freigabe durch das Admin-Team.
up