kerbtier.de
Käferfauna Deutschlands © 2007–2021 Christoph Benisch
DE | EN | Kontakt | Impressum | Datenschutz | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 

Beantwortete Bestimmungsanfragen ansehen


Hier finden Sie von Usern eingereichte Fotos mit den Bestimmungen durch das kerbtier.de-Bestimmungsteam. Nicht alle Arten können nach Foto sicher determiniert werden, manchmal ist auch nur eine Festlegung der Gattung oder Familie möglich. Anfragen an kerbtier.de können auf der Anfrageseite gestellt werden, die Antworten werden nach Bestimmung binnen kurzer Zeit (derzeit durchschnittlich 3 Stunden) hier freigeschaltet.

44
Warteschlange für 
# 303755
# 303757
# 303758
# 303759
# 303760
# 303761
# 303767
# 303768
# 303769
# 303770
# 303774
# 303775
# 303777
# 303782
# 303783
# 303784
# 303786
# 303789
# 303790
# 303795
# 303796
# 303799
# 303800
# 303801
# 303802
# 303803
# 303804
# 303809
# 303810*
# 303811*
# 303812*
# 303813*
# 303814*
# 303815*
# 303816*
# 303817*
# 303818*
# 303819*
# 303820*
# 303821*
# 303822*
# 303823*
# 303824*
# 303825*
 
44 warten ⌀ 4 h, davon
0
bearbeitet
44
unbearbeitet
16*
neu
0
in Bearbeitung
0
Rückfragen
31 / 139

5280 5281 5282 5283 5284 5285 5286 5287 5288  

Userfoto
# 170257
 3 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   416    111 
süwbeetle2020-03-03 18:00
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6618 Heidelberg-Süd (BA)
2019-06-23
Anfrage:
Funddatum: 23.06.2019. Fundort: Baden-Württemberg, Oberrheinebene, Heidelberg, 292 m ü.NN. Habitat: An Hauswand von Gebäude in Waldnähe. Länge: ca. 12 mm. Art: Thanatophilus sinuatus? Sonstiges: Einige Meter entfernt eine tote Amsel auf dem Boden. Danke an das Käferteam und viele Grüße!
Art, Familie:
Thanatophilus sinuatus  Silphidae
Antwort:
  Hallo süwbeetle, bestätigt als Thanatophilus sinuatus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Corinna
Zuletzt bearbeitet von, am:
CR2020-03-03 18:01

Userfoto
 A
 B
# 170255
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   5    3 
GibtsNochNicht2020-03-03 17:21
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5732 Sonnefeld (BN)
2019-06-09
Anfrage:
Funddatum: 09.06.2019 Körperlänge: max. 3 mm An: Wundklee Art: Tychius schneiderii ??? Hallo, leider war kein besseres Foto möglich. Ich frage mich, ob die Kombination Größe + Zeichnung der Flügeldecken soweit sichtbar + der Umstand, dass sich der Käfer an Wundklee aufhielt und es dort auf mehreren ha einen Wundklee-Bestand gibt, ausreicht, um Tychus schneiderii zu rechtfertigen? Ganz herzlichen Dank und viele Grüße!
Art, Familie:
Tychius schneideri  Curculionidae
Antwort:
  Hallo GibtsNochNicht, mit etwas Bauchweh bestätigt als Tychius schneideri. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Corinna
Zuletzt bearbeitet von, am:
CR2020-03-03 17:53

Userfoto
# 170254
 3 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.233    136 
KD2020-03-03 16:57
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5817 Frankfurt am Main West (HS)
2020-03-03
Anfrage:
3.3.20, 6-7mm ohne Rüssel, Ist das eine Notaris sp.?
Art, Familie:
Dorytomus longimanus  Curculionidae
Antwort:
  Hallo KD, nein das ist für mich ein Weibchen von Dorytomus longimanus. Danke für die Meldung. lg, Gernot
Zuletzt bearbeitet von, am:
GM2020-03-03 17:14

Userfoto
# 170253
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   13    248 
OZ2020-03-03 16:52
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3748 Friedersdorf (BR)
2020-03-03
Anfrage:
03.03.2020. Die Saison für Lucanus cervus beginnt Eine Eiche war beim letzten Sturm umgekippt, offensichtlich wurde dabei ein Kokon an die Oberfläche gebracht und der stattliche Käfer von Vögeln gemeuchelt. Immerhin, mit der Größe kann er sich sehen lassen. Der Hinterleib war von Vögeln völlig zerhackt. Der Käfer maß im Leben über 75 mm. Die Gelenke waren noch völlig weich und leicht beweglich, im Körper befinden sich Fleischreste.
Art, Familie:
Lucanus cervus  Lucanidae
Antwort:
  Hallo OZ, bestätigt als Lucanus cervus. Danke für die Meldung. lg, Gernot
Zuletzt bearbeitet von, am:
GM2020-03-03 17:05

Userfoto
# 170252
 1 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   278 
CHK2020-03-03 14:36
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  2230 Ratzeburg (SH)
2020-03-02
Anfrage:
Bei der Gartenarbeit! 2020.03-02, 7 mm. Amara aenea. Viele Grüße Ch.
Art, Familie:
Amara sp.  Carabidae
Antwort:
  Hallo CHK, nein Amara aenea hat drei gelbe erste Fühlerglieder. Dies hier ist aus meiner Sicht mit etwas schlecht zu sehenden schrägen äußeren Grübchen Amara lunicollis. Ich warte aber mal noch auf eine zweites OK. Danke für die Meldung. lg, Gernot   Hi CHK und Gernot, Amara lunicollis ist das nicht, dafür passt die Form des Halsschildes nicht. Möglicherweise ist es A. littorea, aber um hier etwas sicher sagen zu können ist das Foto leider zu schlecht. LG
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2020-03-03 19:59

Userfoto
# 170251
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   341 
Mihajlo2020-03-03 12:20
Land, Datum (Fund):
Serbien  2020-03-02
Anfrage:
Tenebrionidae sp. 2.3.2020 Regards, Mihajlo
Art, Familie:
Nalassus sp.  Tenebrionidae
Antwort:
  Hi Mihajlo, in this case I can just determine the genus Nalassus. Best regards, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2020-03-03 22:16

Userfoto
 A
 B
 C
# 170250
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   429 
riesenschwirl2020-03-03 10:45
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6518 Heidelberg-Nord (BA)
2020-03-03
Anfrage:
Mecinus janthinus? (schillernde Blaufärbung!)oder Mecinus pyraster? (eigentlich grau, heißt ja auch "Grauer Wegerich Schlankrüssler"), vielleicht Baris sp.? 4 mm, 03.03.2020, wie so oft n Kugellampe in Wohnzimmer gefunden, hier findet man Ganzjährig Käfer, Wanzen, Spinnen:-) darunter immer wieder Rüssler, wozu noch rumrennen draußen, Lampen anschaffen, Fenster auf:-) H. G.
Art, Familie:
Baris sp.  Curculionidae
Antwort:
  Hallo riesenschwirl, das ist auf jeden Fall ein Baris, oder vielmehr Aulacobaris, wie die blau schillernden Arten heutzutage heißen. Aber welcher von denen es ist, könnte man nur mit scharfen Detailaufnahmen erkennen, vorrangig von den Seiten der Vorderbrust. Viele Grüße, Corinna. PS: Ich hab daraufhin grad auch mal von oben in meinen Lampenschirm (Stehlampe) geschaut, mich aber schaudernd wieder abgewandt. Hab grad nicht den Nerv dazu, und nichts auffällig Interessantes fiel ins Auge ;).
Zuletzt bearbeitet von, am:
CR2020-03-04 18:22

Userfoto
 A
 B
 C
# 170249
 1 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1 
Snuggli2020-03-03 10:12
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3215 Vechta (WE)
2019-04-24
Anfrage:
Fund: Vechtaer Moorbach, 24.04.2019, ca. 0,7 mm
Art, Familie:
cf. Anthribidae sp.  Anthribidae
Antwort:
  Hallo Snuggli, herzlich willkommen auf kerbtier.de! Das Tier würde ich in der Familie Anthribidae verorten, aber hier bleibt eine Restunsicherheit. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2020-03-04 20:09

Userfoto
# 170248
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   48    353 
Nurso2020-03-03 09:26
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  2324 Pinneberg (SH)
2020-03-02
Anfrage:
2020-03-02 an morschem Baumabschnitt, 15 - 20 mm
Art, Familie:
Carabus granulatus  Carabidae
Antwort:
  Hallo Nurso, das ist Carabus granulatus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2020-03-03 19:59

Userfoto
 A
 B
 C
# 170247
 5 Foto gefällt mir | 5 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   501    1 
Emmemm2020-03-03 09:22
Land, Datum (Fund):
Israel  2020-02-23
Anfrage:
Hallo liebes Käferteam, dieser wunderschöne rote Blinker war meine allererste Insektensichtung in Israel dieses Jahr. Hüpf! Ein Chrysomelidae sp.? auf dem Blatt einer Silybum marianum am Rande eines Feldwegs, > 6mm, 23.02.2020. Vielen Dank und liebe Grüße, Emmemm
Art, Familie:
Chrysolina blanchei  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Emmemm, das sollte Chrysolina blanchei sein. Mit ein bisschen Unsicherheit aufgrund der mir unbekannten Faunenregion. Was für ein schönes Tierchen! Viele Grüße, Corinna
Zuletzt bearbeitet von, am:
CR2020-03-03 18:00

Userfoto
# 170246
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   47    640 
Nurso2020-03-03 09:22
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  2324 Pinneberg (SH)
2020-03-02
Anfrage:
2020-03-02 unter moderndem Baumabschnitt, ca. 1 cm
Art, Familie:
Phosphuga atrata  Silphidae
Antwort:
  Hallo Nuso, das ist Phosphuga atrata. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Jürgen
Zuletzt bearbeitet von, am:
JE2020-03-03 12:13

Userfoto
# 170245
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   3.684    541 
Manfred2020-03-03 09:18
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7216 Gernsbach (BA)
2020-03-01
Anfrage:
Hallo, liebes Käferteam, noch ein: (KI: Exochomus quadripustulatus, 14%, Rang 3), Größe ca. 5 mm, gefunden auf dem Geländer der Brücke über die Murginsel in Gernsbach, 01.03.2020. Vielen Dank und viele Grüße, Manfred
Art, Familie:
Exochomus quadripustulatus  Coccinellidae
Antwort:
  Hallo Manfred, bestätigt als Exochomus quadripustulatus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Daniel
Zuletzt bearbeitet von, am:
DR2020-03-03 09:20

Userfoto
# 170244
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   3.683    127 
Manfred2020-03-03 09:16
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7215 Baden-Baden (BA)
2020-02-29
Anfrage:
Hallo, liebes Käferteam, noch ein: (KI: Longitarsus dorsalis, 19%, Rang 1), Größe ca. 2 mm, gefunden an einer Hauswand in der Altstadt von Gernsbach, knapp im Baden-Badener MTB, 29.02.2020. Vielen Dank und viele Grüße, Manfred
Art, Familie:
Longitarsus dorsalis  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Manfred, bestätigt als Longitarsus dorsalis. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Daniel
Zuletzt bearbeitet von, am:
DR2020-03-03 09:18

Userfoto
# 170243
 1 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   3.682    64 
Manfred2020-03-03 09:13
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7216 Gernsbach (BA)
2020-03-01
Anfrage:
Hallo, liebes Käferteam, ein schwerverletzter und trotzdem munter unterwegs befindlicher Hylurgops palliatus (KI hat ihn nicht eingegrenzt), Größe ca. 3 mm, gefunden in der Altstadt von Gernsbach, 01.03.2020. Vielen Dank und viele Grüße, Manfred
Art, Familie:
Hylurgops palliatus  Scolytidae
Antwort:
  Hallo Manfred, bestätigt als Hylurgops palliatus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2020-03-03 22:13

Userfoto
# 170242
 3 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   60    131 
Uta2020-03-02 21:57
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  2932 Dannenberg (Elbe) Süd (NE)
2020-03-02
Anfrage:
02.03.2020 nachgereichtes Bild. Leider war der Aphodius prodromus/sphacelatus sehr unruhig und versuchte die Milbe abzuschütteln. Was wäre eine Unterscheidung der beiden Arten? Danke und liebe Grüsse - Uta
Art, Familie:
Aphodius prodromus  Scarabaeidae
Antwort:
  Hallo Uta, danke für dieses Foto zu #170227. Bei Aphodius sphacelatus reicht der 8. Flügeldeckenstreifen wie der 7. bis zur Schulterbeule vor, bei A. prodromus ist er kürzer. Bei sphacelatus ist auch die Halsschildbasis m.o.w. fein gelb gerandet. Mir scheint der 8. Streifen hier eher kürzer zu sein, und die HS-Basis nicht gelb. Außerdem reicht das Dunkelfeld auf den Flügeldecken recht nahe an die Naht heran und Holger meinte mal, das sei auch ein Merkmal für prodromus. Insgesamt sieht es für mich also nach Aphodius prodromus aus, aber ich setze mal ein cf. - vielleicht entfernt das noch jemand. Viele Grüße, Jürgen   Sehe hier auch einen prodromus. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2020-03-03 22:20

Userfoto
 A
 B
 C
# 170241
 6 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   590    583 
Vera2020-03-02 21:36
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3624 Hannover (HN)
2020-03-02
Anfrage:
Huhu Kerbtier-Team! Dass bei uns schon seit Ende Februar die ersten Schlehen blühen, war schon erstaunlich genug - doch als ich heute auch die ersten grünen Weißdornsträucher sah, haute es mich echt um. An einem saß dieser Adalia decempunctata. Warum ich den wohl immer nur im Frühjahr finde? Vielleicht weil später im Jahr meine Lepi-Leidenschaft Käfersichtungen "überlagert", weil viel mehr los ist. Liebe Grüße! - - - [2.3.20, Hannover, Eilenriede, an Crataegus, 60 m]
Art, Familie:
Adalia decempunctata  Coccinellidae
Antwort:
  Hallo Vera, bestätigt als Adalia decempunctata. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2020-03-02 21:37

Userfoto
# 170240
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.223 
anna2020-03-02 21:15
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5926 Geldersheim (BN)
2020-03-02
Anfrage:
02.03.2020, 4,5mm
Art, Familie:
Aleocharinae sp.  Staphylinidae
Antwort:
  Hallo anna, hier geht es für mich leider nur bis zur Unterfamilie Aleocharinae. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2020-03-02 21:46

Userfoto
# 170237
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.222 
anna2020-03-02 21:13
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5926 Geldersheim (BN)
2020-03-01
Anfrage:
01.03.2020, 20mm
Art, Familie:
Elateridae sp.  Elateridae
Antwort:
  Hallo anna, hier geht es für mich leider nur bis zur Familie Elateridae. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2020-03-02 21:37

Userfoto
 A
 B
 C
# 170236
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.221 
anna2020-03-02 21:12
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5926 Geldersheim (BN)
2020-03-01
Anfrage:
01.03.2020, 3mm
Art, Familie:
Anthobium sp.  Staphylinidae
Antwort:
  Hallo anna, hier geht es für mich leider nur bis zur Gattung Anthobium. Viele Grüße, Hannes
Zuletzt bearbeitet von, am:
HH2020-03-03 15:24

Userfoto
 A
 B
# 170235
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.220 
anna2020-03-02 21:11
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5926 Geldersheim (BN)
2020-03-01
Anfrage:
01.03.2020, 1-2mm
Art, Familie:
Chaetocnema cf. hortensis  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo anna, das ist wahrscheinlich Chaetocnema hortensis. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2020-03-02 21:38

Userfoto
# 170234
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.219 
anna2020-03-02 21:10
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5926 Geldersheim (BN)
2020-03-01
Anfrage:
01.03.2020, 18-20mm
Art, Familie:
Platycerus sp.  Lucanidae
Antwort:
  Hallo anna, hier geht es für mich leider nur bis zur Gattung Platycerus. Viele Grüße, Daniel
Zuletzt bearbeitet von, am:
DR2020-03-02 21:30

Userfoto
# 170233
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.218    118 
anna2020-03-02 21:10
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5926 Geldersheim (BN)
2020-03-01
Anfrage:
01.03.2020, 6mm
Art, Familie:
Diaperis boleti  Tenebrionidae
Antwort:
  Hallo anna, das ist Diaperis boleti. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Daniel
Zuletzt bearbeitet von, am:
DR2020-03-02 21:30

Userfoto
# 170232
 3 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.217 
anna2020-03-02 21:09
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5926 Geldersheim (BN)
2020-02-21
Anfrage:
21.02.2020, 24mm
Art, Familie:
Elateridae sp.  Elateridae
Antwort:
  Hallo anna, hier geht es für mich leider nur bis zur Familie Elateridae. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2020-03-02 21:39

Userfoto
# 170231
 7 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   59    157 
Uta2020-03-02 20:52
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  2932 Dannenberg (Elbe) Süd (NE)
2020-03-02
Anfrage:
02.03.2020 Coccinula quatuordecimpustulata als Meldung. Einen schönen Abend noch! Uta
Art, Familie:
Coccinula quatuordecimpustulata  Coccinellidae
Antwort:
  Hallo Uta, bestätigt als Coccinula quatuordecimpustulata. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Daniel
Zuletzt bearbeitet von, am:
DR2020-03-02 21:30

Userfoto
 A
 B
# 170230
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   637 
RobertEpe2020-03-02 20:45
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3808 Heek (WF)
2020-03-02
Anfrage:
02.03.2020, 2mm, Proteinus sp.?
Art, Familie:
Proteinus sp.  Staphylinidae
Antwort:
  Hallo RobertEpe, hier geht es auch für mich leider nur bis zur Gattung Proteinus. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2020-03-02 21:53

5280 5281 5282 5283 5284 5285 5286 5287 5288


 Messtischblatt: -
Schließen
Schließen
Schließen
Schließen
ModulSchließen

Erfasste Stadien in Anfrage # 

  

Die hochgeladenen Fotos zeigen folgende Stadien:

           


 

Übernahme der Korrektur in die Datenbank erfolgt nach Freigabe durch das Admin-Team.
up