kerbtier.de
Käferfauna Deutschlands © 2007–2021 Christoph Benisch
DE | EN | Kontakt | Impressum | Datenschutz | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 

Beantwortete Bestimmungsanfragen ansehen


Hier finden Sie von Usern eingereichte Fotos mit den Bestimmungen durch das kerbtier.de-Bestimmungsteam. Nicht alle Arten können nach Foto sicher determiniert werden, manchmal ist auch nur eine Festlegung der Gattung oder Familie möglich. Anfragen an kerbtier.de können auf der Anfrageseite gestellt werden, die Antworten werden nach Bestimmung binnen kurzer Zeit (derzeit durchschnittlich 3 Stunden) hier freigeschaltet.

21
Warteschlange für 
# 244307
# 244308
# 244356
# 244496
# 244522
# 244642
# 244659
# 244661
# 244662
# 244664
# 244667
# 244722
# 244740
# 244803
# 244833
# 244843
# 244876
# 244880
# 244888*
# 244889*
# 244890*
 
Warten: 21 (seit ⌀ 25 h)
21
unbearbeitet (*neu)
0
Bearbeitung
0
bearbeitet
0
Rückfrage
Freigabe: 0 (gestern: 214)

Seiten:  2911 2912 2913 2914 2915 2916 2917 2918 2919  

Userfoto
 A
 B
 C
# 171171
 2 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   806    95 
Dietrich2020-03-15 19:56
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4202 Kleve (NO)
2020-03-15
Anfrage:
15.03.2020, ca. 3 cm, Dytiscus marginalis Im Wohnzimmer, nach der Fotosession durfte er in den Gartenteich. Ich habe noch ein viertes Bild, auf dem man die Linien auf den Flügeldecken sehen kann und dass der gelbe Rand des Halsschildes an der Vorderseite fast so breit und am Hinterrand immerhin noch halb so breit ist wie an den Seiten des Hs.
Art, Familie:
Dytiscus marginalis  Dytiscidae
Antwort:
 
Hallo Dietrich, bestätigt als Dytiscus marginalis. Das einfachste Bestimmungsmerkmal unserer heimischen Gelbrandkäferarten (abgesehen von latissimus mit breitem Rand und enormer Größe sowie semisulcatus mit schwarzer Unterseite) ist die Form der Hinterhüftfortsätze und das Halsschild. Leider ist gerade dieses Merkmal hier unscharf, aber immernoch scharf genug, um zu zeigen, dass sie nicht lang und spitz ausgezogen sind. Bild C zeigt den deutlichen Halsschildvorderrand. Deshalb passt marginalis. Wenn möglich in Zukunft einfach ein Foto platt von oben und eines, auf dem man die Hinterhüfte möglichst scharf erkennt - dann ist die Bestimmung sicher durchzuführen. Ansonsten kann es abhängig der Perspektive leicht problematisch werden. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Daniel
Zuletzt bearbeitet von, am:
DR2020-03-16 01:18

Userfoto
 A
 B
# 171170
 5 Foto gefällt mir | 6 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   103    217 
Kludi2020-03-15 19:55
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4713 Plettenberg (WF)
2020-03-13
Anfrage:
13.03.2020 Im Fichtenwald an einem alten Baumstumpf Carabus auratus/Goldlaufkäfer mit deformierter Flügeldecke ca.20 mm
Art, Familie:
Carabus auronitens  Carabidae
Antwort:
 
Hallo Kludi, das ist Carabus auronitens mit den schärferen und dunklen Fld.-Rippen. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2020-03-15 19:59

Userfoto
# 171169
 10 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   511    558 
Emmemm2020-03-15 19:52
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6716 Germersheim (PF)
2020-03-15
Anfrage:
Hallo liebes Käferteam, BW, Philippsburg-Huttenheim, FFH Geißböckelgraben, 15.03.2020, mind. 3 Cicindela campestris. Vielen Dank und liebe Grüße, Emmemm
Art, Familie:
Cicindela campestris  Carabidae
Antwort:
 
Hallo Emmemm, bestätigt als Cicindela campestris. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2020-03-15 19:53

Userfoto
# 171168
 2 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.237    314 
KD2020-03-15 19:45
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5817 Frankfurt am Main West (HS)
2020-03-15
Anfrage:
15.3.20, 3mm, Tytthaspis sedecimpunctata
Art, Familie:
Tytthaspis sedecimpunctata  Coccinellidae
Antwort:
 
Hallo KD, bestätigt als Tytthaspis sedecimpunctata. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2020-03-15 19:46

Userfoto
 A
 B
# 171167
 5 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   102    272 
Kludi2020-03-15 19:44
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4713 Plettenberg (WF)
2020-03-14
Anfrage:
14.03.2020 Im Fichtenwald unter Moos gefunden Carabus nemoralis/Hainlaufkäfer ca.25 mm
Art, Familie:
Carabus nemoralis  Carabidae
Antwort:
 
Hallo Kludi, bestätigt als Carabus nemoralis. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2020-03-15 19:46

Userfoto
# 171166
 5 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   214    107 
Ralf2020-03-15 19:22
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8012 Freiburg im Breisgau-Südwest (BA)
2020-03-15
Anfrage:
Loricera pilicornis, 15.03.2020 an einer Hauswand im Ort Freiburg-Munzingen Ich hoffe mal, die richtige Art rausgesucht zu haben. Die KI hatte sie nicht in der Auswahl. Viele Grüße Ralf
Art, Familie:
Loricera pilicornis  Carabidae
Antwort:
 
Hallo Ralf, bestätigt als Loricera pilicornis. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2020-03-15 19:24

Userfoto
 A
 B
# 171165
 1 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   341    98 
JörgS2020-03-15 19:19
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5007 Köln (NO)
2020-03-15
Anfrage:
Hallo Kerbtier-Team, mein dritter und letzter heutiger Fund: Ich sehe Amara aenea, richtig? Unter Stein, 9mm, 15.03.2020, ehemalige Kiesgrube bei Köln. Gruß und Dank von Jörg
Art, Familie:
Amara similata  Carabidae
Antwort:
 
Hallo Jörg, das ist Amara similata. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2020-03-15 22:37

Userfoto
 A
 B
# 171164
 6 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   340    433 
JörgS2020-03-15 19:18
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5007 Köln (NO)
2020-03-15
Anfrage:
Hallo Kerbtier-Team, hier sehe ich wieder mal Nebria brevicollis, richtig? 11mm, unter Holzstück, 15.03.2020, ehemalige Kiesgrube bei Köln. Gruß und Dank von Jörg
Art, Familie:
Nebria brevicollis  Carabidae
Antwort:
 
Hallo Jörg, bestätigt als Nebria brevicollis. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2020-03-15 19:18

Userfoto
 A
 B
 C
# 171163
 5 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   168    69 
ClaudiaL2020-03-15 19:17
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6916 Karlsruhe-Nord (BA)
2020-03-15
Anfrage:
15.03.2020 Hypera nigrirostris ??? um 3 mm (ohne Rüssel). Dieser hübsche grüne Rüssler saß heute auf unserer Terrasse.
Art, Familie:
Hypera nigrirostris  Curculionidae
Antwort:
 
Hallo ClaudiaL, bestätigt als Hypera nigrirostris. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2020-03-15 19:18

Userfoto
 A
 B
 C
# 171162
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   339    23 
JörgS2020-03-15 19:16
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5007 Köln (NO)
2020-03-15
Anfrage:
Hallo Kerbtier-Team, ich spekuliere: ein Notiophilus substriatus, 4,5mm, 15.03.2020, ehemalige Kiesgrube am Stadtrand von Köln. Leider ist das dorsale Foto unscharf; das dritte ebenfalls unscharfe Foto zeigt eine Aufhellung der Flügeldecken hinten, die mich an biguttatus denken ließ - aber ich weiß nicht, ob das nicht eine Reflexion ist (hätte die Fotos nicht im Sonnenschein machen sollen). Ist der Käfer bestimmbar? Gruß und Dank von Jörg
Art, Familie:
Notiophilus substriatus  Carabidae
Antwort:
 
Hallo Jörg, ich denke, das ist Notiophilus substriatus. Eine kleine Restunsicherheit bleibt. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2020-03-16 23:22

Userfoto
 A
 B
# 171161
 6 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   154    21 
Gerwin2020-03-15 19:15
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4028 Goslar (HN)
2020-03-15
Anfrage:
Hallo in die Runde, auch dieser ca. 2 mm große Bursche lief mit 5 oder 6 anderen am 15.03.2020 im Flussschotterbereich der Okeraue (nördl. Vorharz, Trockenrasencharakter) herum. Ich dachte an eine Bembidion-Sp., komme aber nicht weiter. Geht was? Danke und LG Gerwin
Art, Familie:
Lionychus quadrillum  Carabidae
Antwort:
 
Hallo Gerwin, das ist Lionychus quadrillum. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2020-03-15 19:18

Userfoto
 A
 B
 C
# 171160
 5 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   396    239 
Marcus2020-03-15 19:13
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4137 Wulfen (ST)
2020-03-15
Anfrage:
Hallo, diesen Käfer (Meloe sp.?), ca. 30 mm groß, sah ich am 15.03.2020. VG Marcus
Art, Familie:
Meloe proscarabaeus  Meloidae
Antwort:
 
Hallo Marcus, das ist Meloe proscarabaeus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2020-03-15 19:17

Userfoto
# 171159
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   213    1.130 
Ralf2020-03-15 19:11
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8012 Freiburg im Breisgau-Südwest (BA)
2020-03-15
Anfrage:
Mein erster Waldmistkäfer des Jahres am 15.03.2020, Waldweg im FFH-Gebiet Freiburg-Mooswald. Bitte entschuldigt die miese Qualität des Fotos. Grüße Ralf
Art, Familie:
Anoplotrupes stercorosus  Geotrupidae
Antwort:
 
Hallo Ralf, das ist Anoplotrupes stercorosus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2020-03-15 19:17

Userfoto
 A
 B
 C
# 171158
 1 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   153 
Gerwin2020-03-15 19:10
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4028 Goslar (HN)
2020-03-15
Anfrage:
Hallo in die Runde, dieser ca. 2-2,3 mm große Rüssler lief am 15.03.2020 im Flussschotterbereich der Okeraue (Trockenrasencharakter) herum. Leider sehr agil, daher kein besonders gutes Bild. In der Familienübersicht finde ich leider keine Entsprechung. Geht was? Danke und LG Gerwin
Art, Familie:
Apion cf. haematodes  Apionidae
Antwort:
 
Hallo Gerwin, das ist meiner Meinung nach ein Apion haematodes. Aber mit einiger Unsicherheit - traut sich jemand, das cf. wegzunehmen? Viele Grüße, Corinna  
Das lass ich lieber dran. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2020-03-15 22:28

Userfoto
 A
 B
 C
# 171157
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   395    430 
Marcus2020-03-15 19:08
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4137 Wulfen (ST)
2020-03-15
Anfrage:
Hallo, diesen Käfer (Amara sp.?), ca. 6 mm, sah ich am 15.03.2020 auf einem Waldweg. VG Marcus
Art, Familie:
Amara aenea  Carabidae
Antwort:
 
Hallo Marcus, das ist Amara aenea. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2020-03-15 19:09

Userfoto
# 171156
 2 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   143 
persimona2020-03-15 18:58
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6917 Weingarten (Baden) (BA)
2020-03-15
Anfrage:
15.03.2020 ???, am Gartenteich auf Sumpfdotterblume
Art, Familie:
Sitona cf. lineatus  Curculionidae
Antwort:
 
Hallo persimona, das ist wahrscheinlich Sitona lineatus, aber hier bleibt eine Restunsicherheit. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2020-03-15 19:40

Userfoto
# 171155
 5 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   499    67 
Hermann2020-03-15 18:57
Land, Datum (Fund):
Österreich  2020-03-14
Anfrage:
Hallo Käferteam, gefunden am 14.03.2020 im Augebiet der Donau unter der Rinde einer alten Eiche. Größe ca. 10 mm. Ampedus sanguinolentus? Vielen Dank und beste Grüße, Hermann.
Art, Familie:
Ampedus sanguinolentus  Elateridae
Antwort:
 
Hallo Hermann, bestätigt als Ampedus sanguinolentus. Viele Grüße, Corinna
Zuletzt bearbeitet von, am:
CR2020-03-15 19:01

Userfoto
# 171154
 2 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.236    96 
KD2020-03-15 18:47
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5817 Frankfurt am Main West (HS)
2020-03-15
Anfrage:
15.3.20, max. 3mm. Wer lief über Totholz und verschwand dann in der Ritze?
Art, Familie:
Anthicus antherinus  Anthicidae
Antwort:
 
Hallo KD, das ist Anthicus antherinus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2020-03-15 18:47

Userfoto
 A
 B
# 171153
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1    140 
Fotomaler2020-03-15 18:46
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3446 Berlin (Nord) (BR)
2020-03-14
Anfrage:
Balkon 4. Etage,5cm Rüsselkäfer 14.03.2020
Art, Familie:
Dorytomus longimanus  Curculionidae
Antwort:
 
Hallo Fotomaler, herzlich willkommen auf kerbtier.de! Das ist Dorytomus longimanus. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2020-03-15 18:47

Userfoto
# 171152
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   347 
Mihajlo2020-03-15 18:38
Land, Datum (Fund):
Serbien  2020-03-11
Anfrage:
Staphylinidae sp. 11.3.2020 Regards, Mihajlo
Art, Familie:
cf. Mycetoporus sp.  Staphylinidae
Antwort:
 
Hi Mihajlo, in this case I can just confirm the family Staphylinidae. Best regards, Christoph  
Hi Mihajlo, in this case I can just determine the genus Mycetoporus. Best regards, Hannes
Zuletzt bearbeitet von, am:
HH2020-04-07 15:12

Userfoto
# 171151
 2 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   437    103 
riesenschwirl2020-03-15 18:37
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6517 Mannheim-Südost (BA)
2020-03-15
Anfrage:
Heute bin ich spaßeshalber mal an Feldwegen, wenig wuchs, aber in einem Streif (30 cm nur) mir dem Aquariumkescher IMMER irgend ein Rüsslerchen;-) KI ist das nicht gut genug..., an den Wegen auch Kirschpflaumen, Ackerwinden, sehr niedriges Kraut und Gras 3,5 mm, 15.03.2020, H. G.
Art, Familie:
Trichosirocalus troglodytes  Curculionidae
Antwort:
 
Hallo riesenschwirl, das ist Trichosirocalus troglodytes. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2020-03-15 18:38

Userfoto
# 171150
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   436    18 
riesenschwirl2020-03-15 18:36
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6517 Mannheim-Südost (BA)
2020-03-15
Anfrage:
Heute bin ich spaßeshalber mal an Feldwegen, wenig wuchs, aber in einem Streif (30 cm nur) mir dem Aquariumkescher IMMER irgend ein Rüsslerchen;-) KI ist das nicht gut genug..., an den Wegen auch Kirschpflaumen, Ackerwinden, sehr niedriges Kraut und Gras 9 mm etwa , 15.03.2020, H. G. (Haufenweise Rapsglanzkäfer) sp-davon gibt es einfach zu viele mit "rotem Punkt"
Art, Familie:
Bolitochara obliqua  Staphylinidae
Antwort:
 
Hallo riesenschwirl, das ist Bolitochara obliqua. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2020-03-16 18:26

Userfoto
# 171149
 2 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   435    171 
riesenschwirl2020-03-15 18:34
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6517 Mannheim-Südost (BA)
2020-03-15
Anfrage:
Heute bin ich spaßeshalber mal an Feldwegen, wenig wuchs, aber in einem Streif (30 cm nur) mir dem Aquariumkescher IMMER irgend ein Rüsslerchen;-) KI ist das nicht gut genug..., an den Wegen auch Kirschpflaumen, Ackerwinden, sehr niedriges Kraut und Gras 3,5 mm, 15.03.2020, H. G. (Haufenweise Rapsglanzkäfer)
Art, Familie:
Ceutorhynchus pallidactylus  Curculionidae
Antwort:
 
Hallo riesenschwirl, den halte ich für Ceutorhynchus pallidactylus, aber da darf mich noch jemand unterstützen (oder korrigieren). Danke für die Meldung. Viele Grüße, Corinna  
Es sei! LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2020-03-15 19:06

Userfoto
 A
 B
 C
# 171148
 3 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   199 
postth2020-03-15 18:30
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6717 Waghäusel (BA)
2020-03-08
Anfrage:
08.03.2020 Wagbachniederung lief auf einem Metallrohr neben dem Schilfgürtel. Vermutung bei NG Käferlarve?
Art, Familie:
cf. Clytra sp.  Chrysomelidae
Antwort:
 
Hallo postTH, hier geht es für mich leider nur bis zur Gattung Clytra. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2020-03-15 18:35

Userfoto
# 171147
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   196    130 
toemmoe2020-03-15 18:29
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7334 Reichertshofen (BS)
2020-03-15
Anfrage:
(KI: Opatrum sabulosum, 7%, Rang 1) 15.03.2020 6mm
Art, Familie:
Opatrum sabulosum  Tenebrionidae
Antwort:
 
Hallo toemmoe, bestätigt als Opatrum sabulosum. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2020-03-15 18:35

Seiten:  2911 2912 2913 2914 2915 2916 2917 2918 2919


 Messtischblatt: -
Schließen
Schließen
Schließen
zum Etymologie-SuchmodulSchließen

Erfasste Stadien in Anfrage # 

  

Die hochgeladenen Fotos zeigen folgende Stadien:

           


 

Übernahme der Korrektur in die Datenbank erfolgt nach Freigabe durch das Admin-Team.
up