kerbtier.de
Käferfauna Deutschlands © 2007–2020 Christoph Benisch
DE | EN | Kontakt | Impressum | Datenschutz | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 


Beantwortete Bestimmungsanfragen ansehen


Hier finden Sie von Usern eingereichte Fotos mit den Bestimmungen durch das kerbtier.de-Bestimmungsteam. Nicht alle Arten können nach Foto sicher determiniert werden, manchmal ist auch nur eine Festlegung der Gattung oder Familie möglich. Anfragen an kerbtier.de können auf der Anfrageseite gestellt werden, die Antworten werden nach Bestimmung binnen kurzer Zeit (derzeit durchschnittlich 2 Stunden) hier freigeschaltet.

16
# 196550
# 196771
# 196958
# 197022
# 197338
# 197339
# 197391
# 197489
# 197501
# 197527
# 197536
# 197543
# 197584
# 197594
# 197648
# 197673
 
Warten: 16 (seit ⌀ 11 h)
15
unbearbeitet (*neu)
0
Bearbeitung
1
bearbeitet
0
Rückfrage
Freigabe: 433 (gestern: 591)

Seiten:  998 999 1000 1001 1002 1003 1004 1005 1006  

Userfoto
 A
 B
 C
# 172399
 7 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  2.453 
Neatus2020-03-24 22:13
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6016 Groß-Gerau (HS)
2020-02-12
Anfrage:
12.02.2020 3 m Philorhizus sigma unter der Rinde von Brennholzresten an Feuchtwiese. Die sind bei mir in den Feuchtgebieten recht häufig (finde ich immer mal wieder) ich versuche mal im April an den trockenhängen am Taunus den notatus zu finden (bei mir hier ist dem wohl im Frühjahr und Herbst zu nass)
Art, Familie:
Philorhizus sigma  Carabidae
Antwort:
  Hallo Neatus, bestätigt als Philorhizus sigma. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2020-03-24 22:14

Userfoto
 A
 B
 C
# 172398
 7 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  2.452 
Neatus2020-03-24 22:04
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5915 Wiesbaden (HS)
2020-03-20
Anfrage:
20.03.2020 diverse Mycetophagus multipunctatus so um 4 mm an Schwefelporling (nebenbeigesagt bei uns in Hessen sind seitdem wir von Kiefernleichen umgeben sind Ipidias häufig)
Art, Familie:
Mycetophagus multipunctatus  Mycetophagidae
Antwort:
  Hallo Neatus, bestätigt als Mycetophagus multipunctatus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2020-03-24 22:05

Userfoto
# 172397
 8 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  2.451 
Neatus2020-03-24 22:02
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6016 Groß-Gerau (HS)
2020-03-17
Anfrage:
17.03.2020 2 mm . Man möchte sie ja eigentlich alle nicht in der Wohnung haben, aber wenn schon dann die, denn die sind wenigstens hübsch Anthrenus scrophulariae
Art, Familie:
Anthrenus scrophulariae  Dermestidae
Antwort:
  Hallo Neatus, bestätigt als Anthrenus scrophulariae. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2020-03-24 22:03

Userfoto
 A
 B
 C
# 172396
 7 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  2.450 
Neatus2020-03-24 21:58
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6016 Groß-Gerau (HS)
2020-03-23
Anfrage:
23.03.2020 2 mm Tyrus mucronatus an vergammelnder Eiche (Bild B zeigt die Bestimmungsmerkmale der Schenkel)
Art, Familie:
Tyrus mucronatus  Pselaphidae
Antwort:
  Hallo Neatus, bestätigt als Tyrus mucronatus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2020-03-24 22:04

Userfoto
 A
 B
# 172395
 5 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  2.449 
Neatus2020-03-24 21:56
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6016 Groß-Gerau (HS)
2020-03-19
Anfrage:
19.03.2020 6,1 mm Corticeus unicolor unter Rinde von toter Kiefer
Art, Familie:
Corticeus unicolor  Tenebrionidae
Antwort:
  Hallo Neatus, bestätigt als Corticeus unicolor. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2020-03-24 22:03

Userfoto
 A
 B
 C
# 172394
 8 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  2.448 
Neatus2020-03-24 21:53
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6016 Groß-Gerau (HS)
2020-03-16
Anfrage:
16.03.2020 3 mm lief über eine tote Eiche, daher hatte ich auf signatus gehofft, aber daneben stehen ja viel mehr tote Kiefern und die Punktierung ist seicht und die Fühlerkeuel (ich hab noch viel mehr Bilder) ist verkehrt eiförmig und symmetrisch) also nur Xyloterus lineatus
Art, Familie:
Xyloterus lineatus  Scolytidae
Antwort:
  Hallo Neatus, bestätigt als Xyloterus lineatus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2020-03-24 23:31

Userfoto
# 172393
 4 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  2.447 
Neatus2020-03-24 21:49
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6016 Groß-Gerau (HS)
2020-03-16
Anfrage:
16.03.2020 Cartodere bifasciatus 2 mm
Art, Familie:
Cartodere bifasciatus  Latridiidae
Antwort:
  Hallo Neatus, bestätigt als Cartodere bifasciatus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Corinna
Zuletzt bearbeitet von, am:
CR2020-03-24 21:51

Userfoto
 A
 B
 C
# 172392
 14 Foto gefällt mir | 9 Antwort gefällt mir | 1  
Eingereicht von, am:  2.446 
Neatus2020-03-24 21:48
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6016 Groß-Gerau (HS)
2020-03-23
Anfrage:
23.03.2020 alle so um 5 mm +/- wenige 10tel. Ich weiß die sind aufgrund der 100000senden toten Kiefern jetzt häufig aber ich hatte sie noch nicht. Mann könnte meinen Glischrochilus hortensis, aber auf den zweiten Blick Ihhh eine Pidia (wenn sie auch eigentlich quadrinotata heißen müsste) unter der Rinde von zum Abtransport gestapelten verschimmelnden Kiefernstämmen
Art, Familie:
Ipidia binotata  Nitidulidae
Antwort:
  Hallo Neatus, alter Falter, ja, das ist Ipidia binotata. Mit war gar nicht klar, dass die bei Euch in Südhessen rumsitzt. Crazy! Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2020-03-24 21:55

Userfoto
 A
 B
 C
# 172391
 6 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  2.445 
Neatus2020-03-24 21:44
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6016 Groß-Gerau (HS)
2020-03-16
Anfrage:
16.03.2020 6 mm Glischrochilus quadripunctatus quicklebendig unter der losen Eichenrinde
Art, Familie:
Glischrochilus quadripunctatus  Nitidulidae
Antwort:
  Hallo Neatus, bestätigt als Glischrochilus quadripunctatus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Corinna
Zuletzt bearbeitet von, am:
CR2020-03-24 21:46

Userfoto
 A
 B
 C
# 172390
 2 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  2.444 
Neatus2020-03-24 21:42
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6016 Groß-Gerau (HS)
2020-03-16
Anfrage:
16.03.2020 3 mm in selbiger Pfütze unter Eichenrinde ein diesmal ganz toter Carpophilus sexpustulatus
Art, Familie:
Carpophilus sexpustulatus  Nitidulidae
Antwort:
  Hallo Neatus, bestätigt als Carpophilus sexpustulatus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Corinna
Zuletzt bearbeitet von, am:
CR2020-03-24 21:45

Userfoto
# 172389
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  2.443 
Neatus2020-03-24 21:39
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6016 Groß-Gerau (HS)
2020-03-16
Anfrage:
16.03.2020 auf den Stämmen der umgestürzten Eichen wurde am Vortag gesägt und dabei dankenswerterweise ein paar Käfer geplättet, so dass ich die finden und ablichten konnte. Glischrochilus quadriguttatus 4 mm unter loser Eichenrinde halbtot in Pfütze
Art, Familie:
Glischrochilus quadriguttatus  Nitidulidae
Antwort:
  Hallo Neatus, bestätigt als Glischrochilus quadriguttatus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2020-03-24 21:40

Userfoto
 A
 B
 C
# 172388
 6 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 1  
Eingereicht von, am:  2.442 
Neatus2020-03-24 21:35
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6016 Groß-Gerau (HS)
2020-03-19
Anfrage:
19.03.2020 ca. 1 cm. Ich weiß hab ich aus dem Bauschheimer Wald schon häufig gemeldet, aber war mein erster in 2020. CuCin und schon aktiv lief auf Eichenstamm rum
Art, Familie:
Cucujus cinnaberinus  Cucujidae
Antwort:
  Hallo Neatus, das ist Cucujus cinnaberinus. Nice! Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2020-03-24 21:41

Userfoto
 A
 B
 C
# 172387
 3 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  2.441 
Neatus2020-03-24 21:32
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6016 Groß-Gerau (HS)
2020-03-23
Anfrage:
Auch in 2020 23.03.2020 noch viele Platysoma elongatum unter der Rinde von gestapeltem Kiefernstämmen. Alle zwischen 3,5 und fast 5 mm. Hab auf compressum geprüft aber alle drei kurze Streifen und deutlich Punktiert am Ende der Flügeldecken
Art, Familie:
Platysoma elongatum  Histeridae
Antwort:
  Hallo Neatus, bestätigt als Platysoma elongatum. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2020-03-24 22:37

Userfoto
 A
 B
 C
# 172386
 3 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  2.440 
Neatus2020-03-24 21:30
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6016 Groß-Gerau (HS)
2019-10-12
Anfrage:
12.10.2019 Cylister elongatum unter der Rinde von gestapelten Kiefernstämmen im Bauschheimer Wald (Größe sieht man ja an Bild B). Die sitzen in Massen in den Gängen von Ips. Ist aber bald vorbei mit der Party, denn die Kiefern sind zu mehr als 95 % tot und neue Bäume sind nicht in Sicht
Art, Familie:
Platysoma elongatum  Histeridae
Antwort:
  Hallo Neatus, das ist Platysoma elongatum. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2020-03-24 22:37

Userfoto
 A
 B
 C
# 172385
 5 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  2.439 
Neatus2020-03-24 21:26
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6013 Bingen am Rhein (PF)
2019-10-03
Anfrage:
03.10.2019 Bembidion testaceum etwas kleiner als 5 mm auf Kiesufer am Rhein bei Bingonium
Art, Familie:
Bembidion testaceum  Carabidae
Antwort:
  Hallo Neatus, bestätigt als Bembidion testaceum. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2020-03-24 21:35

Userfoto
 A
 B
# 172384
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  1.422 
_Stefan_2020-03-24 20:48
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  1220 Achtrup (SH)
2020-03-24
Anfrage:
24.3.20, Auch einen Pterostichus niger gab es unter der Steinplatte.
Art, Familie:
Pterostichus niger  Carabidae
Antwort:
  Hallo _Stefan_, bestätigt als Pterostichus niger. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2020-03-25 12:00

Userfoto
# 172383
 2 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  1.421 
_Stefan_2020-03-24 20:35
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  1220 Achtrup (SH)
2020-03-24
Anfrage:
Vom 24.3.20 melde ich einen Limodromus assimilis unter einer Steinplatte. Nichts besonderes, aber hier noch nicht gemeldet.
Art, Familie:
Limodromus assimilis  Carabidae
Antwort:
  Hallo _Stefan_, bestätigt als Limodromus assimilis. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2020-03-24 21:15

Userfoto
 A
 B
 C
# 172382
 12 Foto gefällt mir | 12 Antwort gefällt mir | 2  
Eingereicht von, am:  1.400 
AxelS2020-03-24 19:35
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3936 Schönebeck (ST)
2020-03-17
Anfrage:
Hallo, dieser Rüssler in seinem eleganten Grau, saß an der Außenmauer des Schulhofes. An dem bin ich kläglich gescheitert Größe: 9 mm Datum: 17.03.2020 VG Axel
Art, Familie:
Procas picipes  Curculionidae
Antwort:
  Hallo AxelS, das wundert mich nicht, dass Du den nicht gefunden hast. Ich hab so einen noch nie gesehen und musste auch erst "wühlen". Ich denke, das ist einer aus der Gattung Procas. Da würde zum Beispiel P. armillatus passen, aber auch der wohl sehr ähnliche P. granulicollis. Beide kommen in Europa vor. Leider kann ich sonst nicht viel über die Gattung finden und hoffe, dass noch einer der Mitbestimmenden (genderneutral formuliert!) weiterhelfen kann. Weil das auf jeden Fall ein Hammerfund ist, so einen hatten wir hier noch nie, und wunderschön ist er noch dazu. Wirklich sehr edel mit seinem graugescheckten Pelz! Der kriegt nen Stern, egal was es genau ist :D. Viele Grüße, Corinna   Das dürfte nach aktueller Nomenklatur Procas picipes sein. ST ist die einzige Region, aus der diese einzige Art der Gattung in Deutschland gemeldet ist. Vor der Revision durch Thompson 2006 war sie ein Synonym von Procas armillatus. Super cooler Fund! LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2020-03-24 23:52

Userfoto
 A
 B
 C
# 172381
 6 Foto gefällt mir | 5 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  2.756 
chris2020-03-24 19:33
Land, MTB, Datum (Fund):
CH  8414 Laufenburg (Baden) (BA)
2020-03-24
Anfrage:
24.03.2020 - (KI: Hypera postica, 3%, Rang 1) Puuuuhhhh! Jetzt habe ich mir aber seeeeehr viel Mühe gegeben! Die Art ist mir neu und ich hätte sie spontan der Gattung "Heartbreaker" zugeordnet ;-) Ich hätte nie gedacht, dass ich bis zu einem Bestimmungvorschlag kommen würde! CR hat in Antwort 88'193 die Verwechslungsart beschrieben, aber nach allen Vergleichen wage ich mal (gemeinsam mit Klein-Kerbie), diese Art vorzuschlagen. Das hübsche Tier war gemessen (ohne Rüssel) 4 mm klein und es sass an einer Hauswand in der Altstadt von Laufenburg. Aargau auf ca. 330 m üNN. Dankeschön für Eure Zeit!! LG Chris
Art, Familie:
Hypera postica  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Chris, bestätigt als Hypera postica (don't tell my heart, my achy breaky heart). Ja, CR hat in der Tat die andere Art beschrieben und auch gleich falsch buchstabiert... *schnell-korrigier* xD. Also H. plantaginis hat einen seitlich auffallend gerundeten Halsschild. Außerdem hat er nicht diesen ausgedehnten dunklen Bereich beiderseits der Flügeldeckennaht wie man ihn hier sieht. Danke für die Meldung dieses attraktiven Rüsslertiers. Viele Grüße, Corinna
Zuletzt bearbeitet von, am:
CR2020-03-24 20:29

Userfoto
 A
 B
 C
# 172380
 9 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  180 
ClaudiaL2020-03-24 19:22
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6816 Graben-Neudorf (BA)
2020-03-24
Anfrage:
24.03.2020 Um 9 mm. An Hahnenfußblüte. Zunächst dachte ich "Wildbiene" (Bild A), dann Oxythyr.funesta, aber so wenig Punkte auf den Flügeldecken ... vielleicht doch Tropinota hirta? Leider kann man durch die starke Behaarung nicht erkennen, ob da sechs Punkte auf dem Halsschild sind. Was sagen die Experten?
Art, Familie:
Tropinota hirta  Scarabaeidae
Antwort:
  Hallo ClaudiaL, bestätigt als Tropinota hirta. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2020-03-24 19:31

Userfoto
 A
 B
 C
# 172379
 4 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  2.755 
chris2020-03-24 19:20
Land, MTB, Datum (Fund):
CH  8413 Bad Säckingen (BA)
2020-03-24
Anfrage:
24.03.2020 - Pterostichus madidus? Mit Fragezeichen, aber es ist die einfachere von zwei Anfragen, die ich heute am Abend an Euch habe ;-) Das hübsche, wunderschön lackschwarze Tier sass unter einem Holzscheit auf einem abgeräumten Stammholz-Lagerplatz am Waldwegrand. Aargau, Eiken auf ca. 330 m üNN. Vielen lieben Dank für Eure unermüdlichen Lehranstrengungen für uns User! LG Chris
Art, Familie:
Pterostichus madidus  Carabidae
Antwort:
  Hallo Chris, bestätigt als Pterostichus madidus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2020-03-24 19:31

Userfoto
 A
 B
# 172378
 4 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  1.034 
mia08172020-03-24 19:14
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6608 Illingen (SD)
2020-03-24
Anfrage:
Hallo, 24.03.2020 noch einen Molops piceus (ca. 12mm) vG Michael
Art, Familie:
Molops piceus  Carabidae
Antwort:
  Hallo Michael, bestätigt als Molops piceus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2020-03-24 19:31

Userfoto
 A
 B
 C
# 172377
 3 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  1.033 
mia08172020-03-24 19:12
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6608 Illingen (SD)
2020-03-24
Anfrage:
Hallo, 24.03.2020 insgesamt vier Abax parallelepipedus. Fotos von zwei unterschiedlichen Individuen (19mm und 21mm). vG Michael
Art, Familie:
Abax parallelepipedus  Carabidae
Antwort:
  Hallo Michael, bestätigt als Abax parallelepipedus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2020-03-24 19:32

Userfoto
 A
 B
# 172376
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  1.032 
mia08172020-03-24 19:02
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6608 Illingen (SD)
2020-03-24
Anfrage:
Hallo, 24.03.2020 >20 Pyrochroa serraticornis? vG Michael
Art, Familie:
Pyrochroa sp.  Pyrochroidae
Antwort:
  Hallo Michael, hier geht es für mich leider nur bis zur Gattung Pyrochroa. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2020-03-24 21:16

Userfoto
 A
 B
# 172375
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  1.031 
mia08172020-03-24 18:58
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6608 Illingen (SD)
2020-03-24
Anfrage:
Hallo, 24.03.2020; einen Uleiota planata (5mm) vG Michael
Art, Familie:
Uleiota planata  Silvanidae
Antwort:
  Hallo Michael, bestätigt als Uleiota planata. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Daniel
Zuletzt bearbeitet von, am:
DR2020-03-24 18:58

Seiten:  998 999 1000 1001 1002 1003 1004 1005 1006


 Messtischblatt: -
Schließen
Schließen
Schließen
zum Etymologie-SuchmodulSchließen

Erfasste Stadien in Anfrage # 

  

Die hochgeladenen Fotos zeigen folgende Stadien:

           


 

Übernahme der Korrektur in die Datenbank erfolgt nach Freigabe durch das Admin-Team.
up