kerbtier.de
Käferfauna Deutschlands © 2007–2021 Christoph Benisch
DE | EN | Kontakt | Impressum | Datenschutz | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 

Beantwortete Bestimmungsanfragen ansehen


Hier finden Sie von Usern eingereichte Fotos mit den Bestimmungen durch das kerbtier.de-Bestimmungsteam. Nicht alle Arten können nach Foto sicher determiniert werden, manchmal ist auch nur eine Festlegung der Gattung oder Familie möglich. Anfragen an kerbtier.de können auf der Anfrageseite gestellt werden, die Antworten werden nach Bestimmung binnen kurzer Zeit (derzeit durchschnittlich 2 Stunden) hier freigeschaltet.

26
2021-07-24 20:28  von  
Liebe User, ich habe heute einen Programmierfehler im Anfragensuchmodul beseitigt. Die Speicherung der Sortier-/Cluster-Einstellungen im Cookie war unter bestimmten Bedingungen fehlerhaft. Ich habe den Fehler behoben, allerdings um den Preis, dass Ihr Eure bevorzugten Sortier-Einstellungen neu machen und abspeichern müsst. Sorry & LG, Christoph

10839 10840 10841 10842 10843 10844 10845 10846 10847  

Userfoto
# 17845
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   395    9 
Reinhard Gerken2014-09-07 16:08
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3427 Wienhausen (HN)
2014-09-07
Anfrage:
Fund vom 07.09.2014 an einem Sandgrubengewässer, 7 mm groß. Ich denke, das müsste Stenolophus teutonus sein.
Art, Familie:
Stenolophus teutonus  Carabidae
Antwort:
  Hallo Reinhard Gerken, bestätigt als Stenolophus teutonus. Danke für die Meldung. Grüßle vom Bodensee, Oliver
Zuletzt bearbeitet von, am:
ON2014-09-07 17:26

Userfoto
# 17844
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   25 
moppedopa2014-09-07 16:08
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5511 Bendorf (RH)
 Kein Funddatum geparst. Bitte Webmaster kontaktieren!
Anfrage:
Hallo. Leider kein besseres Bild hinbekommen. Gesehen bei uns im Garten auf einer Zuchinipflanze August 2014. Etwa 3mm lang.
Art, Familie:
Halticinae sp.  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo moppedopa, ein Flohkäfer, möglicherweise Gattung Phyllotreta. Aber was sag ich? Lieber nur Halticinae sp. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-09-07 18:05

Userfoto
 A
 B
 C
# 17843
 6 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   24    31 
moppedopa2014-09-07 15:40
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5511 Bendorf (RH)
2014-09-07
Anfrage:
Hallo aus Bendorf Gesehen heute, 07.09.14 am Rheinufer von Engers. Krabbelte ganz behäbig über einen Feldweg. Timarcha tenebricosa ???
Art, Familie:
Timarcha tenebricosa  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo moppedopa, bestätigt als Timarcha tenebricosa, das Weibchen. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-09-07 15:59

Userfoto
# 17841
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   218    117 
GerKlein2014-09-07 10:29
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5927 Schweinfurt (BN)
2014-09-05
Anfrage:
5.9.2014 im Ortsbereich Hallo Forum, hier bin ich mir unsicher ob Cetonia aurata oder Protaetia cuprea. Danke und VG GerKlein
Art, Familie:
Cetonia aurata  Scarabaeidae
Antwort:
  Moin GerKlein, das Bild ist eigentlich für eine genaue Bestimmung zu unscharf, aber ich hänge mich ein wenig aus dem Fenster und bestätige Dir Cetonia aurata. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-09-07 18:39

Userfoto
# 17840
 2 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   29    241 
Wagtail2014-09-07 10:09
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7929 Bad Wörishofen (BS)
2013-05-12
Anfrage:
Fotografiert am 12.05. 2013 in Bad Wörishofen. Gruß Wagtail
Art, Familie:
Harmonia axyridis  Coccinellidae
Antwort:
  Hallo Wagtail, eine der vielen Farbvarianten des Asiatischen Marienkäfers Harmonia axyridis. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-09-07 10:22

Userfoto
# 17839
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   80    13 
Karin2014-09-07 08:29
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7022 Backnang (WT)
2013-05-09
Anfrage:
Hallo zusammen, seit dem 9.5.13 in meinem "Ungelöst" Ordner.Gesehen in Baden-Württemberg/Backnang/Waldrand. Vielen Dank!Liebe Grüße, Karin
Art, Familie:
Onthophagus coenobita  Scarabaeidae
Antwort:
  Hallo Karin, das ist ein Weibchen von Onthophagus coenobita. Süd- und Mitteleuropa, Kleinasien, im Osten bis Turkestan und Mongolei. An verschiedenen Dung-Arten, verrottenden Pilzen, auch am Aas. Aktiv von April bis Juli, die neue Generation dann im September/Oktober. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-09-07 08:57

Userfoto
# 17838
 2 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1    42 
Heide Marie2014-09-07 08:26
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3647 Königs Wusterhausen (BR)
2014-09-06
Anfrage:
Beim Pilze sammeln am 6.9.2014 lief er mir über den Weg! Für eine Bestimmung des schönen Tieres wäre ich dankbar! Ihre Website ist großartig. Aber allein gelingt mir die Bestimmung nicht! Herzlichen Dank!
Art, Familie:
Carabus coriaceus  Carabidae
Antwort:
  Hallo Heide Marie, das ist unverwechselbar ein Weibchen des Lederlaufkäfers Carabus coriaceus. In Europa ohne die iberische Halbinsel und die Britischen Inseln. Von der Ebene bis ins Hochgebirge. Schneckenjäger. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-09-07 08:59

Userfoto
 A
 B
# 17837
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   79 
Karin2014-09-07 08:23
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7022 Backnang (WT)
2014-09-04
Anfrage:
Hallo zusammen, am 4.9.14 in Baden-Württemberg/Backnang, ehemalige Tongrube gesehen. Größe ca 8mm. Vielen Dank!Liebe Grüße, Karin
Art, Familie:
Ophonus sp.  Carabidae
Antwort:
  Hallo Karin, den lassen wir lieber als Ophonus sp. stehen. Für die braunen Ophonus kommt man meist um eine Genitaluntersuchung nicht herum. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-09-07 09:12

Userfoto
# 17836
 1 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   78    5 
Karin2014-09-07 08:20
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7022 Backnang (WT)
2014-09-04
Anfrage:
Hallo zusammen, auch ihn sah ich am 4.9.14 in Baden-Württemberg/Backnang in der Nähe einer ehemaligen Tongrube.Größe ca 11mm. Pterostichus anthracinus? Vielen Dank!Liebe Grüße, Karin
Art, Familie:
Pterostichus nigrita  Carabidae
Antwort:
  Moin Karin, nein. Vergleich mal die Seitenränder des Halsschildes bei beiden Arten, dann wirst Du es auch sehen. Besonders die hintere Hälfte, bei dem hier noch deutlich verrundet, bei P. anthracinus ausgeschweift. Nach Biotopsbeschreibung sollte das Pterostichus nigrita sein. Ansonsten, wenn der Bereich richtig nass war, also +/- unter Wasser stand, sumpfig, wäre es P. rhaeticus. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-09-07 18:43

Userfoto
 A
 B
# 17835
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   77    14 
Karin2014-09-07 08:14
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7022 Backnang (WT)
2014-09-04
Anfrage:
Hallo zusammen, am 4.9.14 in Baden-Württemberg/Backnang in der Nähe einer ehemaligen Tongrube gesehen.Größe ca. 6 mm.Vielen Dank!Liebe Grüße, Karin
Art, Familie:
Agonum muelleri  Carabidae
Antwort:
  Moin Karin, der trägt einen der häufigsten Nachnamen in Deutschland: Müller! Genauer, Agonum muelleri. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-09-07 18:38

Userfoto
# 17833
 0 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1    6 
Krabbler2014-09-06 23:08
Land, Datum (Fund):
Dänemark   Kein Funddatum geparst. Bitte Webmaster kontaktieren!
Anfrage:
Auf der Rückreise von Dänemark krabbelt dieser Geselle im Stau bei Schweinfurt plötzlich auf unserer Essenstüte. Weiß nicht, ob wir ihn in DK aufgeschnappt haben oder ob er später irgendwann durchs offene Autofenster geflogen ist. Zeit: Kurz vor Sonnenuntergang. Etwa 1,5 bis 2cm lang. Körper von der Seite betrachtet sehr flach. Fühler sehr kurz, auffälliges schwarzes Dreieck auf dem Rücken. Käfer krabbelt für meine Laienaugen recht schnell und er kann fliegen. Ich dachte wegen der Schnelligkeit und des flachen Körpers an eine Schabe, aber Schaben sehen doch eigentlich ziemlich anders aus, oder? Sorry wegen der Bildqualität und vielen Dank im Voraus!
Art, Familie:
Colymbetes fuscus  Dytiscidae
Antwort:
  Moin Krabbler, es handelt sich um Colymbetes fuscus. Es ist unwahrscheinlich, dass der auf der Fahrt durch's offene Fenster rein ist. Den habt Ihr aus Schweden mitgebracht, aber er wird sich auch hier wohl fühlen. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-09-07 07:55

Userfoto
# 17832
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   133    16 
DanielR2014-09-06 21:11
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3543 Ketzin (BR)
2014-09-06
Anfrage:
Liebes Kerbtier-Team, bei diesem ziemlich großen Staphyliniden vermute ich Ocypus olens. 06.09.2014. LG, Daniel
Art, Familie:
Ocypus olens  Staphylinidae
Antwort:
  Hallo Daniel, bestätigt als Ocypus olens. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-09-06 22:48

Userfoto
# 17831
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   132    7 
DanielR2014-09-06 21:09
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3543 Ketzin (BR)
2014-09-06
Anfrage:
Liebes Kerbtier-Team, eine Meldung von Notoxus monoceros, 06.09.2014. LG, Daniel
Art, Familie:
Notoxus monoceros  Anthicidae
Antwort:
  Hallo DanielR, bestätigt als Notoxus monoceros. Danke für die Meldung. Grüßle vom Bodensee, Oliver
Zuletzt bearbeitet von, am:
ON2014-09-06 21:58

Userfoto
# 17830
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   44    240 
Finnie2014-09-06 20:17
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6534 Happurg (BN)
2014-09-06
Anfrage:
06.09.2014, 17:00 Uhr; auf Erddeponie. Welcher Marienkäfer ist das? Viele Grüße und Danke!!!
Art, Familie:
Harmonia axyridis  Coccinellidae
Antwort:
  Hallo Finnie, eine der vielen Farbvarianten des Asiatischen Marienkäfers Harmonia axyridis. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-09-06 20:55

Userfoto
# 17829
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   43    82 
Finnie2014-09-06 20:16
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6534 Happurg (BN)
2014-09-06
Anfrage:
06.09.2014, 16:45 Uhr; auf Erddeponie. Welcher Marienkäfer ist das? Viele Grüße und Danke!!!
Art, Familie:
Coccinella septempunctata  Coccinellidae
Antwort:
  Hallo Finnie, das ist Coccinella septempunctata. Europa, Asien, Nordafrika. Ubiquist, der in fast allen Lebensräumen vertreten ist und verschiedenen Blattlausarten nachstellt. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-09-06 20:56

Userfoto
# 17828
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   42    6 
Finnie2014-09-06 20:10
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6533 Röthenbach an der Pegnitz (BN)
2014-09-06
Anfrage:
Hallo Team! 06.09.2014, 16:00 Uhr; auf Kreuzblütler (irgendeine Gründüngung auf Feld), ca. 3 - 4 mm "groß". Vielen Dank!
Art, Familie:
Psylliodes chrysocephalus  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Finnie, einer der wenigen Psylliodes, der gerade noch am Foto bestimmbar ist, aufgrund seiner Größe (wenn denn eine angegeben wäre) und des roten Kopfes: Psylliodes chrysocephalus, der Rapserdfloh. In ganz Europa auf Cruciferen. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-09-06 20:59

Userfoto
# 17827
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   41    119 
Finnie2014-09-06 20:04
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6534 Happurg (BN)
2014-09-06
Anfrage:
06.09.2014, 13:10, Feldwegrand (Rain)auf Schafgarbe. Dankschön für die Bestimmung!
Art, Familie:
Corymbia rubra  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Finnie, das ist Stictoleptura rubra, bei uns noch unter dem alten Gattungsnamen Corymbia geführt. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-09-06 20:57

Userfoto
# 17826
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   40    25 
Finnie2014-09-06 20:00
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6534 Happurg (BN)
2014-09-06
Anfrage:
06.09.2014, 12:45 Uhr, halbhohe Wiese. Ich trau mich jetzt einfach nochmal: Ist es Anthocomus coccineus??
Art, Familie:
Anthocomus coccineus  Malachiidae
Antwort:
  Hallo Finnie, bestätigt als Anthocomus coccineus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-09-06 20:57

Userfoto
 A
 B
# 17825
 5 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   500     15 
Rüsselkäferin2014-09-06 18:55
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5109 Lohmar (NO)
2014-09-05
Anfrage:
Noch ein nettes Rüsselviech vom 5. September 2014, auf 112m üNN. Dieser Furcipus rectirostris möchte gern ein Pünktchen in der Karte. Danke und liebe Grüße!
Art, Familie:
Furcipus rectirostris  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Rüsselkäferin, bestätigt als Furcipus rectirostris. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-09-06 20:57

Userfoto
 A
 B
 C
# 17824
 4 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   499    1 
Rüsselkäferin2014-09-06 18:50
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5109 Lohmar (NO)
2014-09-05
Anfrage:
Diesen süßen kleinen Rüssler mit der dicken Nase habe ich am 5. September 2014 in der Wahner Heide gefunden (112m üNN), in einer Fahrtrinne mit Tümpel (Foto C). Etwa 2-3mm groß, auf Wasserpfeffer. Ich denke Pelenomus waltoni, stimmts? Vielen Dank und lieben Gruß!
Art, Familie:
Pelenomus waltoni  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Rüsselkäferin, bestätigt als Pelenomus waltoni. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-09-06 23:24

Userfoto
 A
 B
# 17823
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   498    54 
Rüsselkäferin2014-09-06 18:41
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4908 Burscheid (NO)
2014-09-06
Anfrage:
Huhu! Sensationeller Fund von der Diepentalsperre, 124m üNN, 6. September 2014. Ein Gastrophysa viridula! Irre, oder? Der saß auf der Pflanze in Foto B (ein Exemplar auch ganz rechts unten), Wasserpfeffer, eine Knöterich-Art, wenn ichs richtig kapiert habe. Lieben Gruß!
Art, Familie:
Gastrophysa viridula  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Rüsselkäferin, bestätigt als Gastrophysa viridula. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-09-06 20:59

Userfoto
 A
 B
 C
# 17822
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   87    4 
Mr. Pampa2014-09-06 17:21
Land, Datum (Fund):
Dänemark  2014-09-06
Anfrage:
Dänemark, Süd-Alsen, bei Sønderburg, Küstenregion, Waldweg an Brennnessel, 6. September 2014, eigenes Freilandfoto. Klar, es ist ein Schildkäfer, vielleicht Cassida flaveola? Bitte ID; danke
Art, Familie:
Cassida flaveola  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Mr. Pampa, ja, nach allem, was ich sehe, eine Cassida flaveola. Kleine Restunsicherheit wie fast immer bei Cassida am Foto bleibt. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-09-06 21:01

Userfoto
# 17821
 1 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   133 
Heidi2014-09-06 16:40
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3040 Kyritz (BR)
2014-06-07
Anfrage:
Noch einmal hallo an das Team, das ist doch Lema cyanella? An Distel sollten die Oulema-Arten nicht unterwegs sein? Feldrand mit viel Wildwuchs. 7.06.2014, Prignitz, bei Wulkow. Auch hier lieben Dank und viele Grüße Heidi
Art, Familie:
cf. Lema cyanella  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Heidi, die halblaterale Perspektive ist leider denkbar ungünstig, um Lema/Oulema zu unterscheiden. Ich tendiere zu Lema cyanella, aber auf jeden Fall nur mit cf. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-09-06 17:06

Userfoto
 A
 B
 C
# 17820
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   132    4 
Heidi2014-09-06 16:37
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3747 Mittenwalde (BR)
2014-06-27
Anfrage:
Hallo an das Team, ist dieser Bruchus bestimmbar, ev. ein Bruchus atomarius? Hat sich bei Annäherung fallen lassen und landete auf den Flügeln, Bild c. 27.06.2014, BB, bei Bestensee am Todnitzsee, sandige Fläche mit Wildwuchs. Lieben Dank und viele Grüße, Heidi
Art, Familie:
Bruchus atomarius  Bruchidae
Antwort:
  Moin Heidi, paßt. Vielen Dank für die Meldung. Beste Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-09-07 08:07

Userfoto
# 17819
 1 Foto gefällt mir | 5 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   17    4 
Hubi2014-09-06 14:11
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4520 Warburg (HS)
2014-09-05
Anfrage:
Hallo, diesen 25 mm langen Käfer hatte ich als Beifang am Leuchtturm. Vielen Dank für die Hilfe! Gruß Hubi Funddaten: Deutschland, Hessen, Volkmarsen, NSG Iberg bei Hörle, Kalkmagerrasen/Waldrand am Licht, 260 m, 05.09.2014
Art, Familie:
Arhopalus rusticus  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Hubi, leider gibt es hier zwei sehr ähnliche Verwechslungsarten, den häufigen Arhopalus rusticus (Augen mit Härchen zwischen den Ocellen, 3. Hintertarsenglied fast bis zur Basis gespalten) und den ungleich selteneren Arhopalus ferus (Augen ohne Härchen zwischen den Ocellen, 3. Hintertarsenglied nur bis zur Mitte gespalten). Das ist selbst an sehr guten Fotos kaum festzumachen. LG, Christoph   Hallo Hubi, hier kann man nachträglich noch Arhopalus rusticus draus machen, da man die Spaltung des 3ten Hintertarsengliedes gut genug sieht. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Holger
Zuletzt bearbeitet von, am:
HK2019-08-14 21:49

10839 10840 10841 10842 10843 10844 10845 10846 10847


 Messtischblatt: -
Schließen
Schließen
Schließen
Schließen
ModulSchließen

Erfasste Stadien in Anfrage # 

  

Die hochgeladenen Fotos zeigen folgende Stadien:

           


 

Übernahme der Korrektur in die Datenbank erfolgt nach Freigabe durch das Admin-Team.
up