kerbtier.de
Käferfauna Deutschlands © 2007–2021 Christoph Benisch
DE | EN | Kontakt | Impressum | Datenschutz | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 

Beantwortete Bestimmungsanfragen ansehen


Hier finden Sie von Usern eingereichte Fotos mit den Bestimmungen durch das kerbtier.de-Bestimmungsteam. Nicht alle Arten können nach Foto sicher determiniert werden, manchmal ist auch nur eine Festlegung der Gattung oder Familie möglich. Anfragen an kerbtier.de können auf der Anfrageseite gestellt werden, die Antworten werden nach Bestimmung binnen kurzer Zeit (derzeit durchschnittlich 4 Stunden) hier freigeschaltet.

6
Warteschlange für 
# 240818
# 240830
# 240876
# 240934
# 240949
# 240952
 
Warten: 6 (seit ⌀ 12 h)
4
unbearbeitet (*neu)
0
Bearbeitung
2
bearbeitet
0
Rückfrage
Freigabe: 46 (gestern: 99)

Seiten:  8754 8755 8756 8757 8758 8759 8760 8761 8762  

Userfoto
# 17959
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   51 
Finnie2014-09-12 17:21
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7132 Dollnstein (BS)
2014-08-20
Anfrage:
20.08.2014, 14:15 Uhr; Mörnsheim, kalkreiche Wiese. Dank euch und Grüßle!!!!
Art, Familie:
Mordellidae sp.  Mordellidae
Antwort:
 
Hallo Finnie, die schwarzen Mordelliden sind schon am Tier selbst furchtbar schwierig zu bestimmen, am Foto keine Chance. Sorry & LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-09-12 21:26

Userfoto
# 17958
 0 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   50    41 
Finnie2014-09-12 17:16
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6929 Wassertrüdingen (BN)
2014-08-08
Anfrage:
08.08.2014, 11:30 Uhr; Hesselberg (über 600 m), kalkreiche Trockenwiese, auf Distel. Viele Grüße - die Finnie
Art, Familie:
Larinus turbinatus  Curculionidae
Antwort:
 
Moin Finnie, die Vertreter der Gattung Larinus bitte immer auch von der Seite fotografieren, weil der Rüssel Merkmale liefert, die zur Artbestimmung wichtig sind. Geht hier ausnahmsweise auch ohne: Larinus turbinatus. Viele Grüße, klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-09-12 21:12

Userfoto
 A
 B
 C
# 17957
 1 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   27    21 
moppedopa2014-09-12 17:10
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5511 Bendorf (RH)
2014-09-11
Anfrage:
Guten Tag allerseits. Habe diesen kleinen Kerl (ca. 3 mm) bei der Traubenernte in unserem Garten (56170 Bendorf) am 11.09.14 entdeckt. Glischrochilus ??? Gruß, Stefan
Art, Familie:
Glischrochilus quadrisignatus  Nitidulidae
Antwort:
 
Hallo moppedopa, das ist ein Glischrochilus quadrisignatus aus der Familie der Glanzkäfer (Nitidulidae). Wurde irgendwann in den 50ern aus Nordamerika eingeschleppt und ist inzwischen in Mittel- und Osteuropa überall vertreten. Die Tiere werden von gärenden Pflanzensäften und auch von Essig angelockt. Daher landen die im Biergarten gern mal im Bier oder auch im Salat. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-09-12 21:20

Userfoto
 A
 B
 C
# 17956
 3 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   192    16 
Hopeman2014-09-12 13:22
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  1946 Greifswald (MV)
2014-08-26
Anfrage:
Irgendwie komische Färbung, aber ist das trotzdem Chrysolina fastuosa. Gefunden am 26.08.2014 am Ryckufer nahe Greifswald. Danke!
Art, Familie:
Chrysolina graminis  Chrysomelidae
Antwort:
 
Hallo Hopeman, ich denke, Du hast hier recht rot geratene Chrysolina graminis erwischt. In Nord- und Mitteleuropa, an Rainfarn (Tanacetum vulgare), Sumpf-Ziest (Stachys palustris) und Ufer-Wolfstrapp (Lycopus europaeus). LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-09-12 21:25

Userfoto
 A
 B
 C
# 17955
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   86    43 
Jürgen 02112014-09-12 09:50
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6734 Neumarkt in der Oberpfalz (BN)
2014-08-17
Anfrage:
Ist das Carabus coriaceus? Daten: 17.08.14 Bayern, Umg. Neumarkt/Opf. Buchberg, ca. 600 m NN, Buchenwald
Art, Familie:
Carabus coriaceus  Carabidae
Antwort:
 
Moin Jürgen, der ist es. Danke für die Meldung. Viele Grüße, klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-09-12 21:10

Userfoto
 A
 B
 C
# 17954
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   189    5 
Christine2014-09-12 07:13
Land, Datum (Fund):
Österreich  2014-09-08
Anfrage:
Hallo! Gefunden am 08.09.2014 am Rand eines Moores auf Lysimachia vulgaris, Größe ohne Rüssel nach meinen Fingern gemessen ca. 10 mm. Ich vermute einen Lixus. Christoph hat einmal bei einem (für mich zumindest) ähnlichen Tier L. vilis vermutet, der benötigt aber Erodium cicutarium, das gab es hier sicher nicht, zu feucht. Danke und lg, Christine
Art, Familie:
Lixus bardanae  Curculionidae
Antwort:
 
Hallo Christine, hier lassen wir es lieber bei Lixus sp. Ich habe ja den Verdacht, dass es um einen ins rötliche gehenden L. bardanae gehen könnte, aber das ist wirklich nur eine Vermutung und beileibe keine Bestimmung. LG, Christoph  
Hallo Christine, bei mir hat sich Robert S. gemeldet, ein Rüsselkäfer-Experte für die osteuropäische Fauna, der Dein Tier als Lixus bardanae bestimmt. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-12-15 21:27

Userfoto
 A
 B
 C
# 17952
 3 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   101    68 
Butz2014-09-11 21:14
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6232 Forchheim (BN)
2014-09-10
Anfrage:
Hallo zusammen, am 10.09.2014 am Südhang des Walberla, ca. 450 m ü. NN, auf ?Bocksbart?, Körperlänge gut 6 mm, Cryptocephalus sp., aber geht auch die Art? Besten Gruß und Dank, Butz
Art, Familie:
Cryptocephalus sericeus  Chrysomelidae
Antwort:
 
Hallo Butz, das ist Cryptocephalus sericeus, man erkennt die beiden Vertiefungen links und rechts der Mitte der Halsschildbasis. LG, Christoph  
Den deutlich länglicheren Habitus, im Verhältnis zu C. aureolus kann man auch wunderbar erkennen. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-09-14 01:15

Userfoto
 A
 B
# 17951
 3 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   100    35 
Butz2014-09-11 20:51
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8032 Dießen am Ammersee (BS)
2014-09-08
Anfrage:
Hallo zusammen, am 08.09.2014 auf Weide an einem Waldweg bei Rott (705 m ü. NN). Länge etwa 6 mm. Lochmaea capreae, richtig? Grüße und vielen Dank, Butz
Art, Familie:
Lochmaea capreae  Chrysomelidae
Antwort:
 
Hallo Butz, bestätigt als Lochmaea capreae. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-09-11 21:22

Userfoto
 A
 B
 C
# 17950
 1 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   14 
Thomas L.2014-09-11 19:49
Land, Datum (Fund):
Frankreich  2014-09-11
Anfrage:
in a garden, 11 September 2014, France, Oxelaëre
Art, Familie:
Clambidae sp.  Clambidae
Antwort:
 
Hi Thomas, this should be a representative of family Clambidae, but I don't dare to determine this specimen to species level. Regards, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-09-11 20:17

Userfoto
# 17949
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   49 
Volkmar2014-09-11 19:28
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5723 Altengronau (HS)
2014-06-05
Anfrage:
05.06.2014 Waldwegrand im Spessart Ich vermute Simo hirticornis, mal sehen ;-) !? Vielen Dank und liebe Grüße, V.W.
Art, Familie:
Simo cf. hirticornis  Curculionidae
Antwort:
 
Hallo Volkmar, Simo hirticornis ist sehr wahrscheinlich, aber Simo variegatus ist am Foto nicht auszuschließen. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2014-09-11 19:56

Userfoto
# 17948
 3 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   107 
GreatSkua2014-09-11 18:53
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4229 Braunlage (HN)
2014-09-09
Anfrage:
09.09.2014, ca. 13:00 Uhr, Hochharz, Waldweg im Fichtenwald, Länge 23 mm, evtl. ein Stenus ...?, ich habe keinen Plan. Danke für die Hilfe im Voraus. Viele Grüße
Art, Familie:
Carabus sp.  Carabidae
Antwort:
 
Hallo GreatSkua, man kann sie zumindest auf eine Larve der Gattung Carabus eingrenzen. Um dann noch weiterzukommen, braucht man hochaufgelöste Aufnahmen der Urogomphi (ist vorhanden), sowie der Adnasale. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-09-11 20:07

Userfoto
# 17947
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   294 
Kalli2014-09-11 18:10
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6217 Zwingenberg (HS)
2014-09-05
Anfrage:
Ein 2 mm-Winzling vom 5.9.14. Die Fundumstände weiß ich nicht mehr genau, evtl. habe ich ihn an einem morschen Baum gefunden. Leider habe ich nur dieses miese Foto, dann machte der Käfer den Abflug. Ich bin nicht mal bei der Familie sicher: Melyridae? Aderidae? Lieben Dank und Gruß
Art, Familie:
Corticaria sp.  Latridiidae
Antwort:
 
Hallo Kalli, den halte ich für einen Moderkäfer aus der Gattung Corticaria, aber eine Artbestimmung wage ich hier nicht. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-09-11 20:20

Userfoto
 A
 B
# 17946
 2 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   293    2 
Kalli2014-09-11 18:00
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6118 Darmstadt Ost (HS)
2014-09-07
Anfrage:
7.9.14 auf einer innerörtlichen Brache gefunden, 4.5 mm. Eine ziemlich abgeriebene Sitona sp., denke ich. Ich schwankte erst zwischen S. lepidus und S. puncticollis und die Rüsselfurche erreicht nicht den Augenhinterrand, also S. puncticollis? Aber auch mit S. humeralis gibt's ja einige Übereinstimmung. Was meint Ihr? Danke und viele Grüße
Art, Familie:
Sitona humeralis  Curculionidae
Antwort:
 
Hallo Kalli, mit der tief eingekerbten Stirn ist das Sitona humeralis. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2014-09-11 19:41

Userfoto
# 17944
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   24    31 
Zampel2014-09-11 14:38
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4018 Lage (WF)
2014-04-26
Anfrage:
Hallo Team, hier noch ein Mitreisender auf einer Fahrradtour, er hat sich am 26.04.2014 ein paar km auf meinem Bein gehalten. Müsste ein Calvia quatuordecimguttata sein? Danke euch! - Christian
Art, Familie:
Calvia quatuordecimguttata  Coccinellidae
Antwort:
 
Hallo Zampel, bestätigt als Calvia quatuordecimguttata. Danke für die Meldung. Gruß, Lennart
Zuletzt bearbeitet von, am:
LW2014-09-11 16:28

Userfoto
# 17943
 3 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   5    100 
LeFagnard2014-09-11 14:04
Land, Datum (Fund):
Belgien   Kein Funddatum geparst. Bitte Webmaster kontaktieren!
Anfrage:
Geotrupidae? Aber welcher? Gefunden: Ende Juli Auf Moos im Mischwald Eupen, Belgien 300 m ü. NN
Art, Familie:
Anoplotrupes stercorosus  Geotrupidae
Antwort:
 
Hallo LeFagnard, mit Geotrupidae, also Mistkäfer liegst du richtig. Hier haben wir es mit dem Waldmistkäfer Anoplotrupes stercorosus zu tun. Gruß, Lennart
Zuletzt bearbeitet von, am:
LW2014-09-11 16:18

Userfoto
# 17942
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   4 
LeFagnard2014-09-11 13:49
Land, Datum (Fund):
Belgien   Kein Funddatum geparst. Bitte Webmaster kontaktieren!
Anfrage:
Weg im Mischwald. Ende Juli 2014 Eupen, Belgien 300 m ü. NN
Art, Familie:
Asiorestia sp.  Chrysomelidae
Antwort:
 
Hallo LeFagnard, das sollte eine Asiorestia sein, aber eine Artbestimmung wage ich an den vorliegenden Fotos nicht. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-09-11 20:05

Userfoto
 A
 B
# 17941
 3 Foto gefällt mir | 5 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   122    31 
BUG2014-09-11 08:01
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4622 Kassel West (HS)
 Kein Funddatum geparst. Bitte Webmaster kontaktieren!
Anfrage:
Moin zusammen, Aus der Rubrik "Bildmaterial,für die Tonne" mal kurz emporgeholt,wollte ich eigentlich nur wissen ob es sich bei diesem Zwerg,(ca 10mm)um den Schwarzen Lappenrüssler handelt.Leider kann ich nur dieses eine schwache Bildchen anbieten.Obwohl ich sehr behutsam die Brennweite versuchte zu verkürzen,war er auf seinem wehendn Blatt nur mit einer Aufnahme einverstanden(aber verständlich,wer läßt sich schon permanent gerne mit ner Lampe nerven) 12.7.Kurz vor Sonnenaufgang Waldrand/Habichtswald Beste Grüße BUG
Art, Familie:
Deporaus betulae  Rhynchitidae
Antwort:
 
Hallo BUG, ich weiss zwar nicht wer "der Schwarze Lappenrüssler" ist, aber für mich sieht das nach Deporaus betulae aus, dem Birkenblattroller. Der wird aber nie und nimmer10 mm groß, selbst wenn man den Rüssel mitmisst (was man aber nicht soll...). Im Vergleich mit der Balttnervatur halte ich 10 mm aber auch für ziemlich überschätzt. Deshalb bleibe ich hier mal bei D. betulae, es sei denn jemand überzeugt mich von was anderem ;) Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2014-09-11 19:52

Userfoto
# 17940
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   88    14 
Karin2014-09-11 07:36
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7022 Backnang (WT)
2014-09-10
Anfrage:
Hallo zusammen, gestern in Baden-Württemberg/Backnang/Wald auf/in/unter gut besuchten Pferdeäpfeln gesehen.Onthophagus coenobita.Liebe Grüße, Karin
Art, Familie:
Onthophagus coenobita  Scarabaeidae
Antwort:
 
Hallo Karin, bestätigt als Onthophagus coenobita. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-09-11 20:04

Userfoto
 A
 B
 C
# 17939
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   87    39 
Karin2014-09-11 07:24
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7022 Backnang (WT)
2014-09-10
Anfrage:
Hallo zusammen, gestern in Baden-Württemberg/Backnang/Wald auf einem befahrenen Weg zum Steinbruch gesehen und in Sicherheit gebracht.Größe ca 17mm.Vielen Dank!Liebe Grüße, Karin
Art, Familie:
Abax parallelepipedus  Carabidae
Antwort:
 
Hallo Karin, das ist Abax parallelepipedus, siehe den zur Basis wenig verengten, unpunktierte Halsschild. In Europa ohne den hohen Norden. In feuchten Wäldern überall sehr häufig. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-09-11 20:03

Userfoto
# 17938
 2 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   86    29 
Karin2014-09-11 06:47
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7022 Backnang (WT)
2014-09-10
Anfrage:
Hallo zusammen, gestern in Baden-Württemberg/Backnang/Wald bei einem Steinbruch gesehen. Größe ca 12mm. Vielen Dank! Liebe Grüße, Karin
Art, Familie:
Limodromus assimilis  Carabidae
Antwort:
 
Hallo Karin, das ist der Laufkäfer Limodromus assimilis. Hygrophil & eurytop. Transpaläarktisch, in der temperaten und borealen Zone weit verbreitet, in Südeuropa nur montan. Gruß, Lennart
Zuletzt bearbeitet von, am:
LW2014-09-11 16:26

Userfoto
 A
 B
 C
# 17937
 21 Foto gefällt mir | 8 Antwort gefällt mir | 2  
Eingereicht von, am:   42    1 
Fabian2014-09-10 21:02
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7345 Vilshofen (BS)
2014-09-08
Anfrage:
08.09.2014 - 366 m ü. NN - Pterostichus fasciatopunctatus unter Stein am Laufenbach bei Passau. Der Fundort ist seit den 50er jahren bekannt, aber es freut mich immer wieder, dass die Population scheinbar noch relativ intakt ist. Liebe Grüße!
Art, Familie:
Pterostichus fasciatopunctatus  Carabidae
Antwort:
 
Hallo Fabian, bestätigt als Pterostichus fasciatopunctatus. Danke für diese sehr schöne Meldung. Tolles Tier! Selbst leider noch nie gefunden. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-09-10 21:38

Userfoto
 A
 B
# 17936
 6 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   41    5 
Fabian2014-09-10 20:52
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7345 Vilshofen (BS)
2014-09-08
Anfrage:
08.09.14 - Cychrus attenuatus unter Steinen direkt am Wasser im Laufenbachtal bei Passau. Umgebung: Gebirgsbach und Hangbuchenwald. Liebe Grüße!
Art, Familie:
Cychrus attenuatus  Carabidae
Antwort:
 
Hallo Fabian, bestätigt als Cychrus attenuatus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-09-10 21:35

Userfoto
# 17935
 0 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   49 
Finnie2014-09-10 20:02
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6332 Erlangen Nord (BN)
2014-09-10
Anfrage:
10.09.2014, 15:30 Uhr; bot. Garten Uni Erlangen. Auf Weidenröschen. Lieber Gruß! Die Finnie
Art, Familie:
Altica sp.  Chrysomelidae
Antwort:
 
Hallo Finnie, so leid es mir tut, aber die kleinen Kerlchen machen einem das Leben schwer und lassen sich nur mittels Genital auf die Art bestimmen. Gattung Altica. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-09-10 20:14

Userfoto
 A
 B
# 17934
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   48 
Finnie2014-09-10 20:00
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6332 Erlangen Nord (BN)
2014-09-10
Anfrage:
10.09.2014, 15:30 Uhr; bot. Garten Uni Erlangen, an Weide. MTB richtig? Die Grenze zwischen zwei MTB verläuft genau durch den bot. Garten. LG Finnie
Art, Familie:
Phratora sp.  Chrysomelidae
Antwort:
 
Hallo Finnie, das ist eine Phratora. Da wage ich am Foto keine Bestimmung zur Art. Phratora vitellinae ist möglich, aber ich kann sie nicht wirklich sicher festmachen. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-09-10 20:16

Userfoto
 A
 B
 C
# 17933
 1 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   134 
Heidi2014-09-10 18:07
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3848 Märkisch-Buchholz (BR)
2014-06-17
Anfrage:
Hallo an das Team, diese Chrysomelidae habe ich wohl etwas zu früh "entlassen" (nach etwa 6 Stunden). Ist das Chrysolina polita, oder kommen da noch andere in Frage? Die Larve habe ich am 17.06.14 am Ufer vom Klein Köriser See, BB, gesehen und mitgenommen. Verpuppt hat sie sich am 26.06. (Bild ist vom 28.06.), Schlupf am 01.07. Lieben Dank und viele Grüße Heidi
Art, Familie:
Chrysolina sp.  Chrysomelidae
Antwort:
 
Hallo Heidi, dem hättest Du in der Tat etwas mehr Zeit zum Ausfärben geben sollen. So kann ich Dir leider nicht sicher sagen, was es ist. C. polita ist möglich, aber nicht sicher. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-09-10 20:29

Seiten:  8754 8755 8756 8757 8758 8759 8760 8761 8762


 Messtischblatt: -
Schließen
Schließen
Schließen
zum Etymologie-SuchmodulSchließen

Erfasste Stadien in Anfrage # 

  

Die hochgeladenen Fotos zeigen folgende Stadien:

           


 

Übernahme der Korrektur in die Datenbank erfolgt nach Freigabe durch das Admin-Team.
up