kerbtier.de
Käferfauna Deutschlands © 2007–2021 Christoph Benisch
DE | EN | Kontakt | Impressum | Datenschutz | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 

Beantwortete Bestimmungsanfragen ansehen


Hier finden Sie von Usern eingereichte Fotos mit den Bestimmungen durch das kerbtier.de-Bestimmungsteam. Nicht alle Arten können nach Foto sicher determiniert werden, manchmal ist auch nur eine Festlegung der Gattung oder Familie möglich. Anfragen an kerbtier.de können auf der Anfrageseite gestellt werden, die Antworten werden nach Bestimmung binnen kurzer Zeit (derzeit durchschnittlich 3 Stunden) hier freigeschaltet.

27
Warteschlange für 
# 250436
# 250444
# 250467
# 250511
# 250526
# 250528
# 250536
# 250541
# 250542
# 250543
# 250545
# 250552
# 250568
# 250569
# 250580
# 250581
# 250593
# 250596
# 250601
# 250602
# 250607
# 250608
# 250610
# 250611
# 250612
# 250613
# 250614
 
Warten: 27 (seit ⌀ 6 h)
25
unbearbeitet (*neu)
0
Bearbeitung
2
bearbeitet
0
Rückfrage
Freigabe: 68 (gestern: 153)

Seiten:  9741 9742 9743 9744 9745 9746 9747 9748 9749  

Userfoto
# 1878
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   156    1 
Karl2012-10-25 16:20
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5102 Herzogenrath (NO)
2012-03-27
Anfrage:
Unter Grasbüscheln habe ich diesen ca. 3,5 mm Laufkäfer vom 27.03.12 gefunden, liege ich mit Syntomus foveatus richtig. Vielen Dank
Art, Familie:
Syntomus foveatus  Carabidae
Antwort:
  Hallo Karl, ja, das sollte Syntomus foveatus sein. Europa, Kaukasus, bis Westsibirien. Sandart, in warmen, unbeschatteten Biotopen. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2012-10-26 21:32

Userfoto
# 1877
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   155    1 
Karl2012-10-25 16:16
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5102 Herzogenrath (NO)
2011-11-15
Anfrage:
Bei diesen ca. 9-10 mm Laufkäfer vom 15.11.11 müsste es sich um Amara ovata handeln. Vielen Dank
Art, Familie:
Amara similata  Carabidae
Antwort:
  Hallo Karl, Amara ovata oder similata. Sorry, aber die Amaren sind nicht meine Spezialität. Vielleicht meldet sich Thomas (F.) noch, er könnte den Fall evtl. klären. LG, Christoph   Hallo Karl, das ist Amara similata. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2018-01-07 12:38

Userfoto
# 1876
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   154 
Karl2012-10-25 16:14
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5102 Herzogenrath (NO)
2012-03-07
Anfrage:
Auf einen Feldweg habe ich diesen ca. 6-7 mm Laufkäfer vom 07.03.12 gefunden, hier wird es wohl nur bis Amara sp. gehen. Vielen Dank
Art, Familie:
Amara cf. familiaris  Carabidae
Antwort:
  Hallo Karl, Amara ist korrekt, aber danach wird's schwierig. In der Gesamtschau der sichtbaren Merkmale möglicherweise Amara familiaris. Weitere Klärung auch hier nur durch Thomas (F.). LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2012-10-26 23:48

Userfoto
# 1875
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   153 
Karl2012-10-25 16:10
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5102 Herzogenrath (NO)
2012-02-25
Anfrage:
Auf einer Brache habe ich diesen ca. 7-8 mm Laufkäfer vom 25.02.12 gefunden, meine Bestimmung Amara aenea. Vielen Dank
Art, Familie:
Amara cf. similata  Carabidae
Antwort:
  Hallo Karl, das Tierchen hat einen Skutellarporenpunkt, damit entfällt A. aenea. Mit viel Würgen würde ich ihn als A. similata bestimmen, aber das bleibt sehr unsicher. Weitere Klärung kann wohl nur von Thomas (F.) kommen. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2012-10-26 23:41

Userfoto
# 1874
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   2 
Heiko2012-10-24 22:15
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5528 Rentwertshausen (TH)
 Kein Funddatum geparst. Bitte Webmaster kontaktieren!
Anfrage:
Cassida? Hallo, dieses recht kleine (5mm) – ich vermute einmal – Schildkäferchen turnte Mitte Mai recht agil und flugwillig am Ackerrand umher. Reicht das Bild aus, um Genaueres zu sagen? Viele Grüße, Heiko
Art, Familie:
cf. Hypocassida subferruginea  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Heiko, sehr schwierige Perspektive, um zu einer sicheren Bestimmung zu kommen, zumal Cassida ohnehin nicht ganz ohne ist. Ich denke an Hypocassida subferruginea, aber das mußt Du als educated guess bewerten, weniger als Bestimmung. Vielleicht mag sich noch jemand von den Co-Admins äußern. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2012-10-24 23:46

Userfoto
# 1873
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   152 
Karl2012-10-24 17:10
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5102 Herzogenrath (NO)
2011-11-24
Anfrage:
Am Rand eines Tümpels habe ich diesen 7 mm Laufkäfer vom 24.11.11 gefunden, könnte es sich um Pterostichus vernalis handeln. Vielen Dank
Art, Familie:
cf. Pterostichus vernalis  Carabidae
Antwort:
  Hallo Karl, sollte er sein. Hab allerdings ein ungutes Gefühl. Klaas hat auch über dem Tierchen gebrütet und teilt das ungute Gefühl. Was nun, sprach Zeus. Warten auf Thomas (F.)... LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2012-10-27 00:17

Userfoto
# 1872
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   151    1 
Karl2012-10-24 17:02
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5102 Herzogenrath (NO)
2011-10-29
Anfrage:
Bei diesen 6 mm Laufkäfer vom 29.10.11 müsste es sich um Pterostichus strenus handeln. Vielen Dank
Art, Familie:
Pterostichus strenuus  Carabidae
Antwort:
  Moin, vermutlich richtig bestimmt, aber ich bin nicht ganz sicher. Ich merke aber an, dass die Art "strenuus", mit doppeltem "u", heißt. ;-) Viele Grüße, Klaas  Würde auch einen P. strenuus draus machen. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2012-10-24 21:38

Userfoto
# 1871
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   150    3 
Karl2012-10-24 16:57
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5102 Herzogenrath (NO)
2011-09-23
Anfrage:
Am 23.09.11 habe ich diesen 18 mm Laufkäfer im Wald unter einen stück Holz gefunden, meine Bestimmung Pterostichus niger. Vielen Dank
Art, Familie:
Pterostichus niger  Carabidae
Antwort:
  Moin Karl, Du liegst natürlich absolut richtig. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2012-10-24 17:24

Userfoto
# 1870
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   149    1 
Karl2012-10-24 16:53
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5102 Herzogenrath (NO)
2011-04-16
Anfrage:
Könnte es sich bei diesen 15 mm Laufkäfer vom 16.04.11 um Pterostichus madidus handeln. Vielen Dank
Art, Familie:
Pterostichus madidus  Carabidae
Antwort:
  Hallo Karl, auch hier liegst Du vollkommen richtig. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2012-10-24 17:25

Userfoto
# 1869
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   82 
Frank2012-10-24 16:27
Land, Datum (Fund):
Frankreich  2012-10-15
Anfrage:
Hallo, diesen Laufkäfer habe ich am 15.10.2012 auf Korsika fotografiert. Um welche Art handelt es sich? Vielen Dank und viele Grüße, Frank
Art, Familie:
Percus sp.  Carabidae
Antwort:
  Moin Frank, der gehört in die Gattung Percus. Weiter komme ich leider, mangels Kenntnis der korsischen Fauna nicht. Möglicherweise aber Percus corsicus. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2012-10-24 17:32

Userfoto
# 1868
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   41 
Rüsselkäferin2012-10-24 02:37
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5007 Köln (NO)
2012-10-19
Anfrage:
Huhu! Kann man hierzu irgendwas sagen? Leider kein gutes Foto, die Tierchen sind nur ca. 5mm groß und wimmeln oft zu Hunderten im Waldlabor bei Köln herum, auch auf jungen Pappeln. Dieser hier saß am 19. Oktober 2012 auf einem Stein am Wiesenrand. Vielen Dank!
Art, Familie:
Phratora sp.  Chrysomelidae
Antwort:
  Moin in die Nachbarschaft. Der gehört zu den Blattkäfern und hier zur Gattung Phratora. Leider kann ich den am Bild nicht näher bestimmen. Liebe Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2012-10-24 17:26

Userfoto
 A
 B
# 1867
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   40 
Rüsselkäferin2012-10-24 02:33
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5007 Köln (NO)
2012-10-19
Anfrage:
Hallo! Ist das ein Tachyporus obtusus? Gefunden beim Waldlabor, Köln, auf einem Stein unter Eichen, am Feldrand. 19. Oktober 2012, ca. 4-5mm. Danke schön!
Art, Familie:
Tachyporus sp.  Staphylinidae
Antwort:
  Moin, ich denke, dass sollte er sein. Ich lass das aber mal für einen der Staphy-Fuzzies da stehen. ;-) Liebe Grüße, Klaas  Bin zwar kein Staphy-Fuzzi, stimme aber trotzdem zu. LG, Christoph  Nach Rücksprache mit Thomas (H.): Es gibt vom T. formosus eineanaloge Färbungsvariante, die man dann nur über die Chagrinierung der Fld.-Vorderecken unterscheiden kann. Daher jetzt leider nur noch Tachyporus sp. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2012-10-28 02:46

Userfoto
 A
 B
# 1866
 1 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   39    14 
Rüsselkäferin2012-10-24 02:27
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5109 Lohmar (NO)
2012-10-20
Anfrage:
Hallo liebes Team! Ein Exemplar aus der Wahner Heide, vom 20. Oktober 2012, ca. 16mm. Welcher Mistkäfer ist das? Ich weiß nicht, wie man die mit den gefurchten Flügeldecken auseinanderhält.
Art, Familie:
Anoplotrupes stercorosus  Geotrupidae
Antwort:
  Moin, dass ist der Waldmistkäfer Anoplotrupes stercorosus. In unseren Wäldern und waldigen Heiden allgegenwärtig. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2012-10-24 17:23

Userfoto
 A
 B
 C
# 1865
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   24 
Vera2012-10-23 22:44
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3622 Barsinghausen (HN)
 Kein Funddatum geparst. Bitte Webmaster kontaktieren!
Anfrage:
Hallo an das Bestimmungsteam! Diesen 2,5 mm Kurzflügler fand ich gestern tot auf der Fensterbank und kann ihn gar nicht einordnen, ist anhand der Bilder überhaupt eine Artbestimmung möglich? Sorry für die miese Fotoqualität, meine Kamera hat leider ihr Bestes gegeben... Vielen Dank!
Art, Familie:
Atheta sp.  Staphylinidae
Antwort:
  Hallo Vera, sorry, aber da ich ich zumindest nicht weiterhelfen. Die kleinen Staphis aus der Unterfamilie Aleocharinae sind außerordentlich schwierig in der Bestimmung. Allenfalls Thomas (TH) könnte hier vielleicht die richtige Richtung weisen. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2012-10-28 02:47

Userfoto
 A
 B
 C
# 1864
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   34    5 
Eugen2012-10-23 22:23
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5627 Bad Neustadt an der Saale (BN)
2012-07-15
Anfrage:
Hallo zusammen, ist das ein astreiner Carabus granulatus? Gefunden am 15.07.12 im Garten. Größe gemessene 21 mm. Vielen Dank Eugen
Art, Familie:
Carabus granulatus  Carabidae
Antwort:
  Hallo Eugen, den kannst Du getrost als Carabus granulatus stehenlassen, ein Männchen. In der gesamten Paläarktis ohne den äußersten Norden, eingeschleppt nach Nordamerika. Eurytop, in feuchten Habitaten, vor allem planar und collin. Bei uns eine der häufigsten Carabus-Arten. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2012-10-23 22:31

Userfoto
 A
 B
 C
# 1863
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   30    3 
Ingrid2012-10-23 18:41
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6643 Furth im Wald (BN)
2012-10-22
Anfrage:
Hallo, gestern klopfte ich aus dem Randbewuchs eines Teiches bei Furth im Wald, Bayerischer Wald diesen Carabiden. Ich denke da an Philorhiza (vielleicht notata?), bin mir aber recht unsicher. Danke und viele Grüße Ingrid
Art, Familie:
Philorhizus notatus  Carabidae
Antwort:
  Hallo Ingrid, korrekt bestimmt (mit kleinem Typo): Philorhizus notatus. Die Die Querbinde kann, wie hier bei Deinem Exemplar geschwunden sein. Europa bis Zentralasien. Thermophil, in trockenen Habitaten. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2012-10-23 22:01

Userfoto
# 1862
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   148    6 
Karl2012-10-23 18:12
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5102 Herzogenrath (NO)
2012-03-24
Anfrage:
Am 24.03.12 habe ich diesen 12 mm Laufkäfer unter einen Grasbüschel gefunden, meine Bestimmung Poecilus cupreus. Vielen Dank
Art, Familie:
Poecilus cupreus  Carabidae
Antwort:
  Hallo Karl, auch der sollte richtig bestimmt sein als Poecilus cupreus, ein Männchen. Europa, Kleinasien bis Sibirien. Bei uns sehr häufig. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2012-10-23 21:47

Userfoto
# 1861
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   147    1 
Karl2012-10-23 18:08
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5102 Herzogenrath (NO)
2011-09-20
Anfrage:
Auf einer Brache habe ich diesen 5 mm Laufkäfer vom 20.09.11 gefunden, es müsste sich um Dromius linearis handeln. Vielen Dank
Art, Familie:
Dromius linearis  Carabidae
Antwort:
  Hallo Karl, korrekt bestimmt als Dromius linearis, bzw. Paradromius linearis, wie er inzwischen bezeichnet wird. Verwechslungsart ist P. ruficollis, bei der die Stirnrunzeln das Niveau des Augenhinterrands erreichen. Nordafrika, Europa, Westasien, Kaukasus. In trockenen und wechselfecuhten Habitaten. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2012-10-23 21:38

Userfoto
# 1860
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   146 
Karl2012-10-23 18:05
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5102 Herzogenrath (NO)
2012-09-20
Anfrage:
Bei dem 4,5 mm Laufkäufer vom 20.09.12 wird es wohl nur bis Notiphilus sp. gehen. Vielen Dank
Art, Familie:
Notiophilus sp.  Carabidae
Antwort:
  Hallo Karl, Notiophilus ist am Foto oft recht schwierig. Hier würde ich einen Notiophilus germinyi bestimmen, aber da sollte einer der sachverständigen Co-Admins noch eine weitere Meinung abgeben. LG, Christoph  Hallöchen, ich könnte den am Foto nicht definitiv von Notiophilus palustris abgrenzen. Wenn ich mich entscheiden sollte würde ich sogar eher zu palustris tendieren, bei germinyi sollte das Spiegelfeld glaube ich sogar noch eine Nuance schmaler sein. Aber mehr als Notiophilus sp. würde ich mich nicht trauen ;-) lg gernot
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2012-10-23 23:00

Userfoto
# 1859
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   145    2 
Karl2012-10-23 18:00
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5102 Herzogenrath (NO)
2012-10-19
Anfrage:
Diesen 12 mm Laufkäfer vom 19.10.12 habe ich nach Foto Vergleich als Limodromus assimilis bestimmt. Vielen Dank
Art, Familie:
Limodromus assimilis  Carabidae
Antwort:
  Hallo Karl, korrekt, es ist der überall häufige Limodromus assimilis. Hygrophil & eurytop. Transpaläarktisch, in der temperaten und borealen Zone weit verbreitet, in Südeuropa nur montan. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2012-10-23 21:31

Userfoto
# 1858
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   33    7 
Eugen2012-10-22 23:00
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5627 Bad Neustadt an der Saale (BN)
2012-07-09
Anfrage:
Hallo zusammen, ich denke mal mit Chrysolina sturmi richtig zu liegen. Um sicher zu sein, hätte ich gerne eine Bestätigung oder Korrektur. Aufgenommen am 09.07.12 auf meiner Terrasse. Größe geschätzte 8 mm. Schönen Gruß Eugen
Art, Familie:
Chrysolina sturmi  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Eugen, Du liegst mit Deiner Bestimmung natürlich völlig richtig! Ein Weibchen von Chrysolina sturmi, mit den schmalen Tarsen. Vom südlichen Nordeuropa bis Südeuropa (ohne Spanien und Griechenland). An Gundermann (Glechoma) und Labkraut (Galium). LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2012-10-22 23:04

Userfoto
 A
 B
# 1857
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   8    1 
Reiner2012-10-22 20:56
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4609 Hattingen (WF)
2012-10-20
Anfrage:
Hallo Zusammen, am 20.10.2012 habe ich in Ennepetal / NRW diesen Kurzflügelkäfer aufgenommen. Er ist ca. 12 - 13 mm lang. Welcher könnte es sein ? Vielen Dank vorab für Eure Bemühungen ! vg. Reiner
Art, Familie:
Philonthus cognatus  Staphylinidae
Antwort:
  Hallo Reiner, auf jeden Fall gehört der in die Gattung Philonthus. Mehr ist da glaube ich trotz der guten Fotoqualität nicht drin. Häufig bedarf es bei Philonthus der Genitalanalyse. Aber vielleicht kann Thomas H da noch weiterhelfen. Auffällig ist das helle erste Fühlerglied bei ansonsten völlig schwarzen Körperanhängen. Habe da aber trotz längerer Suche nichts finden können. lg gernot   Hallo Reiner, das ist Philonthus cognatus mit der gelben Unterseite des 1. Fühlergliedes (Foto B). Danke für die Meldung. Viele Grüße, Hannes
Zuletzt bearbeitet von, am:
HH2018-01-24 13:11

Userfoto
# 1856
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   144    1 
Karl2012-10-22 16:30
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5102 Herzogenrath (NO)
2011-04-10
Anfrage:
Am 10.04.11 habe ich diesen ca. 4 mm Laufkäfer Microlestes minutulus unter Grasbüscheln gefunden. Vielen Dank
Art, Familie:
Microlestes minutulus  Carabidae
Antwort:
  Hallo Karl, korrekt bestimmt als Microlestes minutulus. Schmaler und gestreckter als die Verwechslungsart M. maurus. Holarktisch, von der Ebene bis ins höhere Gebirge. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2012-10-22 22:48

Userfoto
# 1855
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   143    1 
Karl2012-10-22 16:25
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5102 Herzogenrath (NO)
2012-10-19
Anfrage:
Bei diesen 7,5 mm Laufkäfer vom 19.10.12 müsste es sich um Loricera pilicornis handeln. Vielen Dank
Art, Familie:
Loricera pilicornis  Carabidae
Antwort:
  Hallo Karl, Loricera pilicornis ist korrekt. In Mitteleuropa gibt es nur diese eine Loricera-Art und die ist sofort an den charakteritischen Fühlern mit den langen Borsten zu erkennen. In Mitteleuropa überall häufig wo es ausreichend nassfeuchten Boden hat. lg gernot
Zuletzt bearbeitet von, am:
GM2012-10-22 21:27

Userfoto
# 1854
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   142    1 
Karl2012-10-22 16:22
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5102 Herzogenrath (NO)
2012-03-21
Anfrage:
Auch bei diesen 10 mm Laufkäfer vom 21.03.12 sollte es sich um einen Harpalus handeln. Vielen Dank
Art, Familie:
Harpalus tardus  Carabidae
Antwort:
  Hallo Karl, das sollte ein Männchen von Harpalus tardus sein. Von der Iberischen Halbinsel über Europa bis Kaukasus, dem Mittleren Osten und Westsibirien. Eurytope Art des Offenlandes, planar bis subalpin. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2012-10-22 23:09

Seiten:  9741 9742 9743 9744 9745 9746 9747 9748 9749


 Messtischblatt: -
Schließen
Schließen
Schließen
HauptmodulSchließen

Erfasste Stadien in Anfrage # 

  

Die hochgeladenen Fotos zeigen folgende Stadien:

           


 

Übernahme der Korrektur in die Datenbank erfolgt nach Freigabe durch das Admin-Team.
up