kerbtier.de
Käferfauna Deutschlands © 2007–2021 Christoph Benisch
DE | EN | Kontakt | Impressum | Datenschutz | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 

Beantwortete Bestimmungsanfragen ansehen


Hier finden Sie von Usern eingereichte Fotos mit den Bestimmungen durch das kerbtier.de-Bestimmungsteam. Nicht alle Arten können nach Foto sicher determiniert werden, manchmal ist auch nur eine Festlegung der Gattung oder Familie möglich. Anfragen an kerbtier.de können auf der Anfrageseite gestellt werden, die Antworten werden nach Bestimmung binnen kurzer Zeit (derzeit durchschnittlich 4 Stunden) hier freigeschaltet.

5
Warteschlange für 
# 240718
# 240765
# 240781
# 240786
# 240806
 
Warten: 5 (seit ⌀ 6 h)
5
unbearbeitet (*neu)
0
Bearbeitung
0
bearbeitet
0
Rückfrage
Freigabe: 94 (gestern: 104)

Seiten:  8702 8703 8704 8705 8706 8707 8708 8709 8710  

Userfoto
# 19206
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   199    39 
Karen2014-11-09 17:11
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7420 Tübingen (WT)
2014-05-17
Anfrage:
17.05.2014, Schönbuch Waldrand, Pyrochroa serraticornis
Art, Familie:
Pyrochroa serraticornis  Pyrochroidae
Antwort:
 
Hallo Karen, bestätigt als Pyrochroa serraticornis. Danke für die Meldung. lg, Gernot
Zuletzt bearbeitet von, am:
GM2014-11-09 17:19

Userfoto
 A
 B
 C
# 19205
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   163 
Heidi2014-11-09 17:07
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3146 Liebenwalde (BR)
2014-06-26
Anfrage:
Hallo an das Team, habe ich hier einen Ischnopterapion gesehen? Etwas nördlich von Berlin, 26.06.2014, Liebenwalde, Uferbewuchs vom Vosskanal. Lieben Dank und viele Grüße Heidi
Art, Familie:
Ischnopterapion sp.  Apionidae
Antwort:
 
Hallo Heidi, könnte schon sein, aber selbst da bin ich mir bei der Fotoqualität nicht sicher. Vielleicht sieht einer der Kollegen mehr, aber für mich reicht's nur zu Apioninae sp.. lg gernot 
Ich denke schon, dass Ischnopterapion passt, selbst bei der Unschärfe, aber bis zur Art geht es nicht, weil es entweder das allgegenwärtige I. loti oder aber I. modestum ist. Eindeutige Trennung nur am Käfer möglich, am besten über das männliche Genital. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2014-11-10 10:34

Userfoto
# 19204
 6 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   198 
Karen2014-11-09 17:06
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7420 Tübingen (WT)
2014-05-17
Anfrage:
17.05.2014 Schönbuch, am Waldrand, ein Rüsseltier, Curculio glandium?
Art, Familie:
Curculio sp.  Curculionidae
Antwort:
 
Hallo Karen, Curculio stimmt schon mal, aber mehr geht wohl nicht. Bei denen kommt es unter Anderem auf das Schildchen an. Zusätzlich ist meist noch eine seitlich Aufnahme Flügeldeckenenden erforderlcih. Hier bleibt's bei Curculio sp.. lg gernot
Zuletzt bearbeitet von, am:
GM2014-11-09 17:11

Userfoto
 A
 B
# 19203
 3 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   197    21 
Karen2014-11-09 16:59
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7521 Reutlingen (WT)
2014-09-14
Anfrage:
14.09.2014 im Feuchtbiotop der SAV OG Betzingen, Carabidae, weiter weiß ich nicht...
Art, Familie:
Amara ovata  Carabidae
Antwort:
 
Hallo Karen, auf jeden Fall eine Amara. Das scheint mir Amara ovata zu sein. Fühler mit drei hellen Basalgliedern. Der Halsschild ist durchgängig gerundet und wird bis kurz vor die Basis immer breiter. Schenkel und Schienen schwarz, Oberseite ebenfalls. Überall in Europa, meist häufig. Klettert gerne an Gräsern. lg gernot
Zuletzt bearbeitet von, am:
GM2014-11-09 17:07

Userfoto
# 19202
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   196    29 
Karen2014-11-09 16:54
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7320 Böblingen (WT)
2014-08-28
Anfrage:
28.08.2014 im Schönbuch nahe Dettenhausen; mal wieder Hippodamia notata aber im neuen Quadranten. LG Karen
Art, Familie:
Hippodamia notata  Coccinellidae
Antwort:
 
Hallo Karen, bestätigt als Hippodamia notata. Danke für die Meldung. lg, Gernot
Zuletzt bearbeitet von, am:
GM2014-11-09 17:03

Userfoto
 A
 B
# 19200
 3 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   129    58 
BUG2014-11-09 09:41
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4622 Kassel West (HS)
2013-07-15
Anfrage:
Moin aus dem tristen Käfergefilden, da mittlerweile sich auch meine letzten Wanzenfreunde verdünnisieren, melde ich noch einen bek.LINAEIDEA AENEA Fund aus meinem Archiv für "windgebeutelte" Bildchen vom 15.7.13 Habichtswald Waldrand(Bild 2) den ich im Ordner entdeckte. Schönen Sonntag noch Beste Grüße BUG
Art, Familie:
Chrysolina coerulans  Chrysomelidae
Antwort:
 
Hallo BUG, die sehen für mich eher nach Chrysolina coerulans aus. Co-Admins, weitere Meinungen? LG, Christoph 
Sehe ich genauso, lg gernot
Zuletzt bearbeitet von, am:
GM2014-11-09 17:02

Userfoto
 A
 B
 C
# 19199
 0 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   62    56 
Carola Vahldiek2014-11-08 21:50
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3222 Rethem (Aller) (HN)
2012-08-21
Anfrage:
Hallo! Eine ganze Reihe dieser Kleinen (etwa 3 mm) hatten die großen Blätter (ich glaube, es war Ampfer) teilweise bis fast auf die Blattadern abgefressen. Gefunden am 21.08.2012 im Allertal nahe Rethem. Danke und Grüße! Carola
Art, Familie:
Gastrophysa viridula  Chrysomelidae
Antwort:
 
Hallo Carola, das ist Gastrophysa viridula. Die Art lebt an Ampfer (Rumex) und kommt in Europa vor, im Osten bis Kaukasus und Westsibirien. Die Imagines sind von April bis Oktober vorhanden, es werden 2-4, meist 3 Generationen pro Jahr hervorgebracht. Die letzte Generation überwintert als Imago.
Zuletzt bearbeitet von, am:
GM2014-11-08 21:54

Userfoto
# 19198
 3 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   61 
Carola Vahldiek2014-11-08 21:38
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  2728 Lüneburg (NE)
2012-07-02
Anfrage:
Hallo! Diese Käferansammlung auf der Blüte einer Flockenblume fand ich am 02.07.2012 nahe Lüneburg. Die Käfer waren nur etwa 2-3 mm groß. Grüße und danke! Carola
Art, Familie:
Meligethes sp.  Nitidulidae
Antwort:
 
Hallo Carola, die gehören in die Familie der Glanzkäfer (Nitidulidae) und dort in die Gattung Meligethes. Bestimmung am Foto leider ziemlich unmöglich. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-11-08 23:34

Userfoto
# 19197
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   60    32 
Carola Vahldiek2014-11-08 21:36
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  2828 Bienenbüttel (NE)
2012-03-16
Anfrage:
Hallo! Liege ich hier bei diesem kleinen Marienkäfer mit Exochomus quadripustulatus richtig? 16.03.2012, Deutsch Evern bei Lüneburg. Grüße und danke! Carola
Art, Familie:
Exochomus quadripustulatus  Coccinellidae
Antwort:
 
Hallo Carola, bestätigt als Exochomus quadripustulatus. Danke für die Meldung. lg, Gernot
Zuletzt bearbeitet von, am:
GM2014-11-08 21:55

Userfoto
 A
 B
# 19196
 4 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   59    11 
Carola Vahldiek2014-11-08 21:21
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  1448 Sagard (Anhang) (MV)
2000-08-04
Anfrage:
Hallo, liebes Team, das ist wohl ein Carabus violaceus? Die Bilder sind nicht so dolle, sorry. Aber ich hoffe, er ist erkennbar. Gefunden im Nationalpark Jasmund am 04.08.2000. Liebe Grüße und danke! Carola
Art, Familie:
Carabus violaceus  Carabidae
Antwort:
 
Hallo Carola, bestätigt als Carabus violaceus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-11-08 23:35

Userfoto
# 19195
 1 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1 
rwpk502014-11-08 20:25
Land, Datum (Fund):
Frankreich   Kein Funddatum geparst. Bitte Webmaster kontaktieren!
Anfrage:
Abends, 2 Kaefer am Fenster, Sued-Frankreich
Art, Familie:
Vesperus sp.  Cerambycidae
Antwort:
 
Hallo rwpk50, das ist ein Bockkäfer aus der Gattung Vesperus. 4 Arten gibt's in Frankreich: V. aragonicus (Pyrenäen), V. strepens (Südost-Frankreich bis Nordwest-Italien), V. xatarti (Südwest-Frankreich bis Ostspanien und Balearen) sowie V. luridus (Südost-Frankreich über Italien, Sizilien bis Dalmatien). Allesamt nachaktiv, man findet sie daher meist am Licht. Eine Artbestimmung am Foto wage ich nicht, lasse ihn aber mal für meine Co-Admins stehen. LG, Christoph 
Schade, mit einem Bild direkt von oben könnte man das noch etwas eingrenzen. Wenn das Funddatum November ist, kommen mit den rotbraunen Extremitäten glaube ich nur noch vesperus und strepens in Frage. lg gernot
Zuletzt bearbeitet von, am:
GM2014-11-09 12:43

Userfoto
# 19194
 0 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   58 
Carola Vahldiek2014-11-08 18:27
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  2646 Feldberg (MV)
 Kein Funddatum geparst. Bitte Webmaster kontaktieren!
Anfrage:
Hallo, zusammen! Bestimmt Ihr auch Fraßspuren von Käfern? Könnt Ihr erkennen, wer hier genagt hat? Gefunden im Naturschutzgebiet Heilige Hallen, einem alten Buchenwald südwestlich von Feldberg (Mecklenburg) im August 2001... Grüße und danke! Carola
Art, Familie:
Unknown 
Antwort:
 
Hallo Carola, ich fürchte hier können wir nicht viel sagen. Manche Borkenkäfer hinterlassen einigermassen charakteristische Fraßmuster, aber zu diesem hier will mir nichts einfallen. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-11-08 19:42

Userfoto
# 19193
 22 Foto gefällt mir | 5 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   195    23 
Frank2014-11-08 17:56
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  2830 Dahlenburg (NE)
2014-06-06
Anfrage:
Hier eine Hirschkäfer-Paarung als Käfermeldung…. Herzliche Grüße, Frank ▶ Funddatum 06.06.2014
Art, Familie:
Lucanus cervus  Lucanidae
Antwort:
 
Hallo Frank, bestätigt als Lucanus cervus. Immer wieder eine Pracht! Hast Du toll eingefangen! Danke für die Meldung. lg, Gernot
Zuletzt bearbeitet von, am:
GM2014-11-08 18:00

Userfoto
 A
 B
# 19192
 2 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   194 
Frank2014-11-08 16:36
Land, Datum (Fund):
Frankreich   Kein Funddatum geparst. Bitte Webmaster kontaktieren!
Anfrage:
Hallo, auch dieser (Pflanzen-)-Käfer stammt aus Südfrankreich, wo ich ihn im April in der Macchie gefunden habe. Lässt er sich bestimmen? Danke sehr und liebe Grüße, Frank
Art, Familie:
Omophlus sp.  Alleculidae
Antwort:
 
Hallo Frank, ja ein Pflanzenkäfer ist es. Gehört in die Gattung Omophlus, ist am Foto sehr schwierig. Mit dem recht breiten Habitus eventuell O. rugosicollis, aber da gibt's noch einige mehr. lg gernot
Zuletzt bearbeitet von, am:
GM2014-11-08 18:15

Userfoto
# 19191
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   55 
Manfred2014-11-08 13:38
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7216 Gernsbach (BA)
2014-04-03
Anfrage:
Hallo liebes Käferteam, ein winziger, verschmutzter und nur etwa 4 mm großer Käfer auf meiner Garagentür in Gernsbach. Gefunden hatte ich ihn am 3.4.2014. Vielen Dank und viele Grüße Manfred
Art, Familie:
Scymnus cf. rubromaculatus  Coccinellidae
Antwort:
 
Moin Manfred, mit etwas restunsicherheit, da nur schwer von Scymnus femoralis zu trennen, ein Weibchen von Scymnus rubromaculatus. Die Männchen wären eindeutig. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-11-08 14:42

Userfoto
# 19189
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   61    63 
Kalle2014-11-08 12:53
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7520 Mössingen (WT)
2014-05-09
Anfrage:
09.05.2014, bei Gönningen, Käfer-Nachwuchs? Danke fürs Bestimmen! Kalle
Art, Familie:
Galeruca tanaceti  Chrysomelidae
Antwort:
 
Hallo Kalle, dieses stachlige Tierchen dürfte die Larve von Galeruca tanaceti sein. Mit kleiner Restunsicherheit, da die Larvenbestimmung noch 'nen Ticken schwieriger ist als die der Imagines. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-11-08 14:01

Userfoto
# 19188
 8 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   60    32 
Kalle2014-11-08 12:47
Land, Datum (Fund):
Italien  2014-08-12
Anfrage:
12.08.2014 in Italien, Toskana, in der Nähe von Gualdo; Oryctes nasicornis
Art, Familie:
Oryctes nasicornis  Scarabaeidae
Antwort:
 
Hallo Kalle, bestätigt als Oryctes nasicornis. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-11-08 14:00

Userfoto
# 19187
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   59    1 
Kalle2014-11-08 12:45
Land, Datum (Fund):
Italien  2014-08-19
Anfrage:
19.08.2014 in Italien, Toskana, in der Nähe von Gualdo, wohl auch Tenebrionidae ...
Art, Familie:
Dendarus tristis  Tenebrionidae
Antwort:
 
Moin Kalle, das sollte Dendarus tristis sein. In Italien recht gemein anzutreffen. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-11-08 14:42

Userfoto
# 19186
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   58 
Kalle2014-11-08 12:44
Land, Datum (Fund):
Italien  2014-08-15
Anfrage:
15.08.2014 in Italien, Toskana, in der Nähe von Gualdo; Tenebrionidae, Pimelia?
Art, Familie:
Pimelia cf. bipunctata  Tenebrionidae
Antwort:
 
Hallo Kalle, Pimelia stimmt, danach wird's allerdings schwierig. P. bipunctata ist möglich, bleibt aber mit Unsicherheit behaftet. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-11-08 14:13

Userfoto
# 19185
 2 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   57 
Kalle2014-11-08 12:41
Land, Datum (Fund):
Italien  2014-08-22
Anfrage:
22.08.2014 in Italien, Toskana, in der Nähe von Gualdo; wieder Buprestidae, Agrilus Art?
Art, Familie:
Agrilus sp.  Buprestidae
Antwort:
 
Hallo Kalle, Agrilus ist richtig, aber dann ist leider Schluss. Hier braucht man Fotos des Prosternalfortsatzes und weiterer Merkmale, abgesehen davon, dass in Italien einiges mehr an Arten vorkommt als in Mitteleuropa. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-11-08 14:15

Userfoto
 A
 B
# 19184
 4 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   56    1 
Kalle2014-11-08 12:38
Land, Datum (Fund):
Italien  2014-08-20
Anfrage:
20.08.2014 in Italien, Toskana, in der Nähe von Gualdo; Coraebus undatus könnte passen
Art, Familie:
Coraebus rubi  Buprestidae
Antwort:
 
Moin Kalle, nicht ganz. Coraebus undatus ist größer und vor allem nicht auf Brombeeren fixiert. In der Nähe war sicherlich Brombeergebüsch. Hättest Du einen blick auf dieses geworfen, hättest Du bestimmt noch einige mehr davon gesehen. Es ist Coraebus rubi. Viele Grüße, klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-11-08 14:14

Userfoto
 A
 B
# 19183
 5 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   193    9 
Frank2014-11-08 12:26
Land, Datum (Fund):
Frankreich   Kein Funddatum geparst. Bitte Webmaster kontaktieren!
Anfrage:
Hallo, diesen Blatthornkäfer habe ich im April in einem Garten in Südfrankreich fotografiert. Handelt es sich wohl um Tropinota hirta? Danke sehr und viele Grüße, Frank
Art, Familie:
Tropinota hirta  Scarabaeidae
Antwort:
 
Moin Frank, in diesem Fall ja, aber die sehr ähnliche Tropinota squalida ist dort auch zu finden. Hier aber tropinota hirta. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-11-08 14:19

Userfoto
# 19182
 0 Foto gefällt mir | 5 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   57 
Cedric Kleinert2014-11-08 12:24
Land, Datum (Fund):
Portugal  2014-08-01
Anfrage:
01.08.2014, Pico do Arieiro auf Madeira. Kennt den einer von euch? LG Cedric
Art, Familie:
Coccinella sp.  Coccinellidae
Antwort:
 
Moin Cedric, hiervon lassen wir wohlweislich die Finger. Er gehört in den Coccinella-septempunctata-Komplex. Die großen Flecken weisen mehr auf C. magnifica hin, aber C. septempunctata hat im Süden oft vergrößerte Flecken. Des Weiteren steht wohl eine Revision der Gattung an, da der Verdacht besteht, dass es sich in Südeuropa um einen Komplex aus bis zu sieben Arten handelt. Unterscheidung dann vermutlich nur noch mittels Genital. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-11-08 14:17

Userfoto
# 19181
 0 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1    86 
AK2014-11-08 11:07
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4136 Nienburg (ST)
2014-07-07
Anfrage:
Ich habe die Käfer am 7.7.2014 auf einem 2010 mit heimischen Wildpflanzen angesäten Feldrain am Campus Strenzfeld auf einem Pastinak-Blütenstand fotografiert. Die Flächen sind besonnt und die Gesamtdeckung liegt in der Regel über 80 %.
Art, Familie:
Rhagonycha fulva  Cantharidae
Antwort:
 
Hallo AK, Rhagonycha fulva ist's, in Käfererkreisen gefürchtet! Sein Auftreten markiert nämlich das Ende der Hauptsaison. Danach beginnt die Saure-Gurken-Zeit - käfertechnisch gesehen ;) LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-11-08 11:08

Userfoto
# 19179
 2 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   4    21 
vijay2014-11-08 05:28
Land, Datum (Fund):
Unbekannt   Kein Funddatum geparst. Bitte Webmaster kontaktieren!
Anfrage:
please tell me weather all specimens are of same spps or different if different then please name them.
Art, Familie:
Hippodamia variegata  Coccinellidae
Antwort:
 
Dear Vijay, I assume the place of discovery is India. Looking at the Hippodamia species present in India, I would assume that all depicted specimens should be H. variegata, which is known to be present in India. This however comes with some residual uncertainty, as we're not experts for the beetle fauna of the Indian subcontinent. Best regards, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-11-09 17:24

Seiten:  8702 8703 8704 8705 8706 8707 8708 8709 8710


 Messtischblatt: -
Schließen
Schließen
Schließen
zum Etymologie-SuchmodulSchließen

Erfasste Stadien in Anfrage # 

  

Die hochgeladenen Fotos zeigen folgende Stadien:

           


 

Übernahme der Korrektur in die Datenbank erfolgt nach Freigabe durch das Admin-Team.
up