kerbtier.de
Käferfauna Deutschlands © 2007–2021 Christoph Benisch
DE | EN | Kontakt | Impressum | Datenschutz | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 

Beantwortete Bestimmungsanfragen ansehen


Hier finden Sie von Usern eingereichte Fotos mit den Bestimmungen durch das kerbtier.de-Bestimmungsteam. Nicht alle Arten können nach Foto sicher determiniert werden, manchmal ist auch nur eine Festlegung der Gattung oder Familie möglich. Anfragen an kerbtier.de können auf der Anfrageseite gestellt werden, die Antworten werden nach Bestimmung binnen kurzer Zeit (derzeit durchschnittlich 3 Stunden) hier freigeschaltet.

27
Warteschlange für 
# 250436
# 250444
# 250467
# 250511
# 250526
# 250528
# 250536
# 250541
# 250542
# 250543
# 250545
# 250552
# 250568
# 250569
# 250578
# 250580
# 250581
# 250589
# 250593
# 250596
# 250597
# 250601
# 250602
# 250606*
# 250607*
# 250608*
# 250609*
 
Warten: 27 (seit ⌀ 5 h)
26
unbearbeitet (*neu)
0
Bearbeitung
1
bearbeitet
0
Rückfrage
Freigabe: 62 (gestern: 153)

Seiten:  9019 9020 9021 9022 9023 9024 9025 9026 9027  

Userfoto
 A
 B
 C
# 20952
 0 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   299 
Helga2015-02-01 21:28
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5120 Neustadt (Hessen) (HS)
2001-09-30
Anfrage:
Hallo Käferteam, Glanzkäfer (Nitidulidae) oder doch eine andere Familie? In meiner Datenbank steht Myzelfresser. Dann käme noch Mycetophagidae in Frage. Vielleicht hat er ja das bestimmte Etwas. 30. September 2001, Garten in Wahlen, Hessen, 335 NN Danke und LG Helga
Art, Familie:
cf. Cryptophagus sp.  Cryptophagidae
Antwort:
  Hallo Helga, an den Fotos können wir wohl nicht viel machen. Wohl ein Vertreter der Gattung Cryptophagus, aber darüber hinaus wage ich keine Bestimmung. Wir haben so um die 40 Arten in Mitteleuropa, und die sind nicht gerade bestimmungsfreundlich. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-02-01 23:02

Userfoto
 A
 B
 C
# 20951
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   670    57 
Rüsselkäferin2015-02-01 21:22
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8332 Unterammergau (BS)
2012-09-07
Anfrage:
Den hier halte ich für Polydrusus sericeus, obwohl er auf Foto B ganz schön fett aussieht. Länge käme mit 5-6 mm hin (geschätzt von Foto A). Gefunden an einer Birke am Staffelsee, auf 650m üNN, am 07.09.2012. Liebe Grüße!
Art, Familie:
Polydrusus sericeus  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Rüsselkäferin, bestätigt als Polydrusus sericeus. Danke für die Meldung. lg, Gernot
Zuletzt bearbeitet von, am:
GM2015-02-01 22:44

Userfoto
 A
 B
# 20950
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   298    97 
Helga2015-02-01 21:11
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5120 Neustadt (Hessen) (HS)
2000-08-01
Anfrage:
Hallo Käferteam, Rotgelber Weichkäfer Rhagonycha fulva)? 1. August 2000, Garten in Wahlen, Hessen, 335 NN Danke und LG Helga
Art, Familie:
Rhagonycha fulva  Cantharidae
Antwort:
  Hallo Helga, bestätigt als Rhagonycha fulva. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-02-01 21:13

Userfoto
 A
 B
 C
# 20949
 0 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   297    19 
Helga2015-02-01 21:02
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5120 Neustadt (Hessen) (HS)
2006-06-06
Anfrage:
Hallo Käferteam, Blauer Scheibenbock (Callidium violaceum) Habe ich den Veilchenbock richtig bestimmt. Eine schöne Erscheinung. 6. Juni 2006, Garten in Wahlen, Hessen, 335 NN Danke und LG Helga
Art, Familie:
Callidium violaceum  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Helga, korrekt erkannt als Callidium violaceum, der Blauviolette Scheibenbock. Früher paläarktisch verbreitet ist er nun nach Einschleppung in Nordamerika holarktisch. Entwickelt sich in verschiedenen Nadelhölzern. Kann auch mal aus verarbeitetem Holz schlüpfen, meist kommt er aber aus Brennholz wie in Deinem Fall. Nicht selten. Grüße, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-02-01 21:03

Userfoto
# 20948
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   202    139 
Kaugummi2015-02-01 21:00
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5418 Gießen (HS)
2014-08-31
Anfrage:
31.08.2014, Gießen, Wald, Pilz, 218m. Anoplotrupes stercorosus? Vielen Dank für die Mühe!
Art, Familie:
Anoplotrupes stercorosus  Geotrupidae
Antwort:
  Hallo Kaugummi, bestätigt als Anoplotrupes stercorosus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-02-01 21:02

Userfoto
# 20947
 2 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   669 
Rüsselkäferin2015-02-01 21:00
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5007 Köln (NO)
2012-09-15
Anfrage:
Huhu! Ich dachte, der wär einfach... *seufz*. Mittels Würfeln komme ich auf die Gruppe Philonthus varians. Mehr geht wohl nicht? Länge leider nicht notiert, aber zwischen 5 und 10 mm kommt auf jeden Fall hin. Gefunden am 15.09.2012 auf einer kleinen Ruderalfläche zwischen Feldern westlich von Köln, 57m üNN. Danke, dass Ihr Euch so eine Mühe mit diesen fiesen Tierchen gebt :-D. Lieben Gruß!
Art, Familie:
Philonthus cf. varians  Staphylinidae
Antwort:
  Hallo Rüsselkäferin, tja ja, die varians-Gruppe. Wie der FHL so schön vorschreibt: Ohne Genital-Untersuchung geht nix! Am wahrscheinlichsten ist zwar Philonthus varians, aber es bleibt mit Unsicherheit behaftet. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-02-01 23:01

Userfoto
 A
 B
 C
# 20946
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   296 
Helga2015-02-01 20:52
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5120 Neustadt (Hessen) (HS)
2005-06-05
Anfrage:
Hallo Käferteam, Buntkäferlarve (Gattung Opilio) Geht bei der Käferlarve mit dem Schukostecker am Po etwas mehr? 5. Juni 2005, Garten in Wahlen, Hessen, 335 NN Danke und LG Helga
Art, Familie:
Unknown 
Antwort:
  Hallo Helga, dieses Lärvchen schau ich jetzt seit Tagen an und es erfüllt mich mit Unbehagen. Ja, Opilo mollis geht in die Richtung, aber irgendwie hab ich ein ganz mieses Gefühl. Bevor ich mich hier durch eine eklatante Fehlbestimmung mit Schande bedecke, sag ich lieber: Isch wees es ned! LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-02-03 20:38

Userfoto
# 20945
 4 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   134 
Karol Ox2015-02-01 20:49
Land, Datum (Fund):
Slowakei  2014-06-03
Anfrage:
Hello. Thank you for an ID. 3.6.2014, Slovakia-Kosice, 200m a.s.l. Size ca. 4-5mm Regards, Karol
Art, Familie:
Oulema melanopus/duftschmidi  Chrysomelidae
Antwort:
  Hi Karol, this is either Oulema melanopus or Oulema duftschmidi. The two species can only be distinguished by inspecting the aedoeagus of the male. Best regards, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-02-01 20:51

Userfoto
# 20944
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   201    138 
Kaugummi2015-02-01 20:47
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5418 Gießen (HS)
2005-08-07
Anfrage:
07.08.2005, Gießen, Laubwald, Pilz, 218m. Anoplotrupes stercorosus? Vielen Dank für die Mühe!
Art, Familie:
Anoplotrupes stercorosus  Geotrupidae
Antwort:
  Hallo Kaugummi, bestätigt als Anoplotrupes stercorosus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-02-01 20:47

Userfoto
# 20943
 3 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   200    54 
Kaugummi2015-02-01 20:44
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5418 Gießen (HS)
2007-10-02
Anfrage:
02.10.2007, Gießen, Laubwald, Aas unter Pilz, 218m. Kann man diesen Laufkäfer am Hintern bestimmen? Vielen Dank für die Mühe!
Art, Familie:
Carabus coriaceus  Carabidae
Antwort:
  Hallo Kaugummi, das ist Carabus coriaceus (Lederlaufkäfer). Die größte Laufkäfer-Art in Deutschland und hauptsächlich ein Schneckenjäger. In Europa ohne die iberische Halbinsel und die Britischen Inseln. Von der Ebene bis ins Hochgebirge. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-02-01 20:47

Userfoto
 A
 B
 C
# 20942
 0 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   295 
Helga2015-02-01 20:40
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5120 Neustadt (Hessen) (HS)
2001-09-30
Anfrage:
Hallo Käferteam, Halsplattkäfer (Laemophloeidae)? Geht mehr? 30. September 2001, Garten in Wahlen, Hessen, 335 NN Danke und LG Helga
Art, Familie:
Cryptolestes sp.  Laemophloeidae
Antwort:
  Hallo Helga, ich denke es ist ein Vertreter der Gattung Cryptolestes. Aber bei den Tierchen hätte lieber einen Beleg unter'm Bino, um das sicheres zu sagen. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-02-01 20:45

Userfoto
 A
 B
 C
# 20941
 0 Foto gefällt mir | 5 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   294    36 
Helga2015-02-01 20:04
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5120 Neustadt (Hessen) (HS)
2000-08-01
Anfrage:
Meldung Lilienhähnchen (Lilioceris lilii) 1. August 2000, Garten in Wahlen, Hessen, 335 NN LG Helga
Art, Familie:
Lilioceris lilii  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Helga, bestätigt als Lilioceris lilii. Gern in Gärten gesehen, von Insektenfreunden, nicht so gern von Freunden exotisch anmutender Liliengewächse. Im Freiland weniger häufig, z.B. an Türkenbund (was ja auch nicht so häufig ist). Danke für die Meldung. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2015-02-01 20:08

Userfoto
 A
 B
 C
# 20940
 1 Foto gefällt mir | 5 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   293    46 
Helga2015-02-01 19:49
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5120 Neustadt (Hessen) (HS)
2006-06-05
Anfrage:
Hallo Käferteam, Schrotbock (Rhagium inquisitor)? Ganz klar komme ich mit der Zeichnung nicht. Seinerzeit habe ich ihn so genannt. Damals hatte ich allerdings bestenfalls 0,5 % Ahnung 5. Juni 2006, Garten in Wahlen, Hessen, 335 NN Danke und LG Helga
Art, Familie:
Rhagium inquisitor  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Helga, da liegst Du richtig. Oberflächlich ähnlich ist noch der seltenere Rhagium sycophanta, der allerdings gelblicher ist, und eine andere Kopfform hat (dicke Backen). Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2015-02-01 19:57

Userfoto
# 20939
 0 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   292 
Helga2015-02-01 19:41
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5120 Neustadt (Hessen) (HS)
2005-05-26
Anfrage:
Hallo Käferteam, Gemeiner Weichkäfer (Cantharis cryptica)? Bei meinem Käfer fehlen die dunklen Knie. 26. Mai 2005, Garten in Wahlen, Hessen, 335 NN Danke und LG Helga
Art, Familie:
Cantharis sp.  Cantharidae
Antwort:
  Hallo Helga, ich fürchte, hier kommen wir über die Gattung nicht hinaus. Es gibt eine Reihe von gelben Arten, die auch recht variabel sind und sich richtig sicher nur nach Untersuchung des (männlichen) Genitals trennen lassen. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2015-02-01 20:15

Userfoto
 A
 B
 C
# 20938
 0 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   291 
Helga2015-02-01 19:30
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5120 Neustadt (Hessen) (HS)
2003-06-22
Anfrage:
Hallo Käferteam, Käfer (Coleoptera) Mein erster Gedanke war Malachitkäfer. Aber so ganz ohne farbige Flecken habe ich keinen gefunden. Die starke Behaarung passt auch nicht so gut. Nun stehe ich völlig auf dem Schlauch. Mir fällt einfach nichts ein. 22. Juni 2003, Garten in Wahlen, Hessen, 335 NN Danke und LG Helga
Art, Familie:
Dasytes sp.  Melyridae
Antwort:
  Hallo Helga, relativ nah dran. Die Malachiiden werden heutzutage zur Familie Melyridae gezählt, in die auch der fotografierte Käfer gehört. Es ist ein Weibchen einer wohl nicht näher zu identifizierenden Dasytes-Art. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2015-02-01 19:47

Userfoto
 A
 B
 C
# 20937
 0 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   290    13 
Helga2015-02-01 19:12
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5120 Neustadt (Hessen) (HS)
2002-07-19
Anfrage:
Hallo Käferteam, Wimpernbock (Pogonocherus hispidulus)? Der hat wohl die Merkmale von beiden Arten. Einmal die schräge Binde auf den Flügeldecken, und dann den innen und außen verlängerten Flügelspitzendorn. Oder halt er nur die Flügeldecken etwas gesperrt? 19. Juli 2002, Garten in Wahlen, Hessen, 335 NN Danke und LG Helga
Art, Familie:
Pogonocherus hispidus  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Helga, ich denke es handelt sich eher um Pogonocherus hispidus, den wohl häufigsten Vertreter der Gattung. Bei P. hispidulus müsste auch die Flügeldeckennaht zu einem Zahn ausgezogen sein, wenn auch nicht so stark wie der Zahn am Rand. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2015-02-01 19:52

Userfoto
 A
 B
 C
# 20936
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   668    33 
Rüsselkäferin2015-02-01 18:57
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5108 Köln-Porz (NO)
2013-05-19
Anfrage:
Hab ich da nen Cidnopus pilosus gefunden? 12mm lang, gefunden in der Wahner Heide, da wo der viele Sand ist, 92m üNN, am 19.05.2013. Vielen Dank und liebe Grüße!
Art, Familie:
Cidnopus pilosus  Elateridae
Antwort:
  Hallo Rüsselkäferin, bestätigt als Cidnopus pilosus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2015-02-01 19:42

Userfoto
 A
 B
 C
# 20935
 4 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   289    24 
Helga2015-02-01 18:50
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5120 Neustadt (Hessen) (HS)
2001-09-04
Anfrage:
Hallo Käferteam, großer schwarzer Kurzflügler (Staphylinidae), vielleicht Schwarzer Moderkäfer (Ocypus olens)? Es hat Spaß gemacht, wieder mal die alten Videos durchzublättern. 4. September 2001, Garten in Wahlen, Hessen, 335 NN Danke und LG Helga
Art, Familie:
Ocypus olens  Staphylinidae
Antwort:
  Hallo Helga, bestätigt als Männchen von Ocypus olens. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-02-01 20:41

Userfoto
 A
 B
 C
# 20934
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   667    5 
Rüsselkäferin2015-02-01 18:48
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5109 Lohmar (NO)
2013-05-06
Anfrage:
Huhu! Bei diesem Schnellkäfer tippe ich auf Dicronychus cinereus. Gefunden in der Wahner Heide am Waldrand bei Eichen (Foto C), 110m üNN, am 06.05.2013. Länge 9 oder 10 mm. Rischdisch?
Art, Familie:
Dicronychus cinereus  Elateridae
Antwort:
  Hallo Rüsselkäferin, bestätigt als Dicronychus cinereus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2015-02-01 19:41

Userfoto
# 20933
 3 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   217    6 
cilko2015-02-01 18:45
Land, Datum (Fund):
Slowakei  2014-06-28
Anfrage:
Hi, size 15-17mm, 28.6.2014, Slovakia, danke
Art, Familie:
Podonta nigrita  Alleculidae
Antwort:
  Hi Cilko, I think this is Podonta nigrita. In Southern Europe and in the south eastern part of Central Europa. During summer on flowers on xerothermic slopes. Regards, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-02-01 20:41

Userfoto
 A
 B
 C
# 20932
 0 Foto gefällt mir | 5 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   288    13 
Helga2015-02-01 18:37
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5120 Neustadt (Hessen) (HS)
2000-06-11
Anfrage:
Hallo Käferteam, Ameisensackkäfer (Clytra quadripunctata)? Es geht weiter mit den ollen Kamellen. 11. Juni 2000, Garten in Wahlen, Hessen, 335 NN Danke und LG Helga
Art, Familie:
Clytra quadripunctata  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Helga, bestätigt als Clytra quadripunctata. Das schöne an Fotos von so vergänglichen Organismen wie Insekten ist ja, dass sie die begrenzte Lebensspanne des Tieres weit überdauern (gilt übrigens auch für Belegexemplare in Sammlungen, die aber z.B. durch Sammlungsschädlinge noch weitaus stärker gefährdet sind als -digitale- Fotos). Danke für die Meldung. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2015-02-01 20:06

Userfoto
# 20931
 0 Foto gefällt mir | 5 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   12    14 
surmiko2015-02-01 18:28
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  1720 Weddingstedt (SH)
2014-07-12
Anfrage:
12.07.2014, Hauswand, Tagfund, ca.6-10mm Foto: surmiko Rank, auch wieder keine Idee wo ich suchen soll :(. Danke Euch. VG surmiko
Art, Familie:
Otiorhynchus ovatus  Curculionidae
Antwort:
  Hallo surmiko, ein bekannter Vertreter der nachts beleuchteten Hauseingangsfauna, eine der häufigsten Otiorhynchus-Arten, nämlich O. ovatus. Kommt in ganz Europa bis Mittelasien vor und auch, eingeschleppt, in Nordamerika, von der ebene bis ins Hochgebirge. Die Larve ernährt sich von allerlei Pflanzenwurzeln und wird so auch in Gärten, Baumschulen etc. schädlich. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2015-02-01 20:02

Userfoto
# 20930
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   11 
surmiko2015-02-01 18:25
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  1720 Weddingstedt (SH)
2014-06-28
Anfrage:
28.06.2014, Wintergarten, Tagfund,20-30mm Foto: surmiko Rank (nicht verkleinert, pardon!)auch hier keine Ahnung... Danke für die Mühe.VG surmiko
Art, Familie:
Pterostichus sp.  Carabidae
Antwort:
  Hallo surmiko, ich lasse es lieber bei Pterostichus sp. Hier würde ein dorsales Foto helfen um Habitus und Form des Halsschilds zu beurteilen. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-02-02 19:39

Userfoto
# 20928
 0 Foto gefällt mir | 5 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   10 
surmiko2015-02-01 18:17
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4233 Ballenstedt (ST)
2008-08-01
Anfrage:
01.08.2008, Hausgarten,Tagfund,5-15mm Foto: surmiko Rank Da hab ich keine Idee... danke für Eure Mühe. VG surmiko
Art, Familie:
Oulema melanopus/duftschmidi  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo surmiko, das ist ein rothalsiges Getreidehähnchen. Da gibt es zwei Arten, Oulema duftschmidi und O. melanopus, die nur nach anatomischen Merkmalen zu trennen sind. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2015-02-01 19:44

Userfoto
 A
 B
 C
# 20927
 6 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   321    10 
Vera2015-02-01 16:58
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3622 Barsinghausen (HN)
2014-05-06
Anfrage:
Hallo liebes Bestimmungsteam! Und mal wieder ein Erstfund fürs MTB: Phyllobius viridicollis. An einem Feldweg war etwa ein knappes Dutzend auf Brennnesseln und angrenzenden Pflanzen zu finden. Trotzdem nicht mit Phyllobius pomaceus zu verwechseln :-). Liebe Grüße! (06.05.2014, Feldweg, Rodenberg) --- P.S @Klaas wegen # 19830: Ich scheitere im Schlüssel schon gleich zu Anfang am Scutellarporenpunkt - wo sitzt er, wie sieht er bei den Arten aus (bzw. wie sieht es aus, wenn er nicht da ist)? Das ohne Bino zu bewerten dürfte auch an den meisten (meiner) Fotos leider Spekulation sein...
Art, Familie:
Phyllobius viridicollis  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Vera, bestätigt als Phyllobius viridicollis. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-02-01 17:20

Seiten:  9019 9020 9021 9022 9023 9024 9025 9026 9027


 Messtischblatt: -
Schließen
Schließen
Schließen
HauptmodulSchließen

Erfasste Stadien in Anfrage # 

  

Die hochgeladenen Fotos zeigen folgende Stadien:

           


 

Übernahme der Korrektur in die Datenbank erfolgt nach Freigabe durch das Admin-Team.
up