kerbtier.de
Käferfauna Deutschlands © 2007–2020 Christoph Benisch
DE | EN | Kontakt | Impressum | Datenschutz | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 


Beantwortete Bestimmungsanfragen ansehen


Hier finden Sie von Usern eingereichte Fotos mit den Bestimmungen durch das kerbtier.de-Bestimmungsteam. Nicht alle Arten können nach Foto sicher determiniert werden, manchmal ist auch nur eine Festlegung der Gattung oder Familie möglich. Anfragen an kerbtier.de können auf der Anfrageseite gestellt werden, die Antworten werden nach Bestimmung binnen kurzer Zeit (derzeit durchschnittlich 3 Stunden) hier freigeschaltet.

18
# 229299
# 229326
# 229327
# 229329
# 229330
# 229343
# 229346
# 229349
# 229351
# 229356
# 229357
# 229361
# 229362
# 229363*
# 229364*
# 229365*
# 229366*
# 229367*
 
Warten: 18 (seit ⌀ 7 h)
17
unbearbeitet (*neu)
0
Bearbeitung
1
bearbeitet
0
Rückfrage
Freigabe: 14 (gestern: 183)

Seiten:  8173 8174 8175 8176 8177 8178 8179 8180 8181  

Userfoto
 A
 B
# 21165
 6 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  47 
Paul Winkler2015-02-08 13:30
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6915 Wörth am Rhein (PF)
2013-05-18
Anfrage:
18.05.2013 ca.10mm Phytoecia cylindrica
Art, Familie:
Phytoecia cylindrica  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Paul, bestätigt als Phytoecia cylindrica. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-02-08 14:11

Userfoto
# 21164
 6 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  46 
Paul Winkler2015-02-08 13:26
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6816 Graben-Neudorf (BA)
2013-07-11
Anfrage:
11.07.2013 ca.8mm Obrium cantharinum
Art, Familie:
Obrium cantharinum  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Paul, korrekt erkannt als Obrium cantharium. Körper rölichbraun, Beine braun. Juni, Juli, entwickelt sich in Laubbäumen. Schöner Fund, RL 2! LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-02-08 14:12

Userfoto
# 21163
 8 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  45 
Paul Winkler2015-02-08 13:23
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7116 Malsch (BA)
2012-06-17
Anfrage:
17.06.2012 ca. 18mm Oberea oculata
Art, Familie:
Oberea oculata  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Paul, bestätigt als Oberea oculata. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-02-08 14:12

Userfoto
# 21162
 9 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  44 
Paul Winkler2015-02-08 12:56
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6815 Herxheim bei Landau (PF)
2014-05-16
Anfrage:
16.05.2014 ca. 12mm und 14mm Oberea linearis
Art, Familie:
Oberea linearis  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Paul, bestätigt als Oberea linearis. Nordafrika, Süd- und Mitteleuropa, vereinzelt Nordeuropa, Russland bis Kaukasus und Ural. Larve in verschiedenen Laubhölzern, die Imagines vor allem an Hasel. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-02-08 12:57

Userfoto
# 21161
 7 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  43 
Paul Winkler2015-02-08 12:52
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7017 Pfinztal (BA)
2013-05-17
Anfrage:
17.05.2013 ca.10mm Cortodera femorata
Art, Familie:
Cortodera femorata  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Paul, bestätigt als Cortodera femorata. Hier sieht man gut die Mittellinie des Halsschilds. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-02-08 12:53

Userfoto
# 21160
 0 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  339 
Helga2015-02-08 12:49
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5221 Alsfeld (HS)
2000-07-31
Anfrage:
Hallo Käferteam, Blattkäfer (Oulema gallaeciana)? Der bewegte sich nicht von der Stelle. Leider kein besseres Foto. Habe ihn seinerzeit als „blau“ eingetragen. 31. Juli 2000, Antrifttalstausee, Hessen, 280 NN Danke und LG Helga
Art, Familie:
Oulema cf. gallaeciana  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Helga, wird wahrscheinlich Oulema gallaeciana sein. Aber wenn man's 100% sicher wissen will, braucht man eine ziemlich knackige Aufnahme der Halsschildbasis, um die selteneren Arten O. erichsonii und O. septentrionis auszuschließen, bei denen die Halsschildeinschnürung ebenfalls an der Basis liegt, aber stärker punktiert ist. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-02-08 12:56

Userfoto
# 21159
 5 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 1  
Eingereicht von, am:  42 
Paul Winkler2015-02-08 12:43
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6815 Herxheim bei Landau (PF)
2014-05-08
Anfrage:
08.05.2014 ca. 12mm Ropalopus femoratus
Art, Familie:
Ropalopus femoratus  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Paul, bestätigt als Ropalopus femoratus. Europa ohne den hohen Norden. Entwickelt sich an verschiedenen Laubbäumen, vor allem Eiche, aber auch zahlreichen anderen. Fehlt bei uns in den nördlichen Bundesländern oder es existieren nur alte Nachweise. RL 3. Schöner Fund. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2015-02-11 19:11

Userfoto
 A
 B
# 21158
 5 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  41 
Paul Winkler2015-02-08 12:40
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6815 Herxheim bei Landau (PF)
2014-05-08
Anfrage:
08.05.2014 ca. 10mm Cortodera sp.
Art, Familie:
Cortodera humeralis  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Paul, das sollte Cortodera humeralis sein, ohne glatte, punktfreie Halsschildmittellinie. Lebt an Eiche. Verwechslungsart ist C. femorata mit besagter Mittellinie, lebt an Kiefer. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-02-08 12:43

Userfoto
# 21157
 5 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  40 
Paul Winkler2015-02-08 12:37
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6815 Herxheim bei Landau (PF)
2014-05-05
Anfrage:
05.05.2014 ca. 5mm Crioceris duodecimpunctata
Art, Familie:
Crioceris duodecimpunctata  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Paul, bestätigt als Crioceris duodecimpunctata. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-02-08 12:41

Userfoto
# 21156
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  338 
Helga2015-02-08 12:36
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5221 Alsfeld (HS)
2000-08-06
Anfrage:
Meldung Rothalsbock (Corymbia rubra) auf der Flucht. 6. August 2000, Antrifttalstausee, Hessen, 280 NN LG Helga
Art, Familie:
Corymbia rubra  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Helga, bestätigt als Stictileptura (Corymbia) rubra. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-02-08 12:40

Userfoto
# 21155
 1 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  39 
Paul Winkler2015-02-08 12:28
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6915 Wörth am Rhein (PF)
2014-04-13
Anfrage:
13.04.2014 relativ gross ca. 7mm auf gefällter Kiefer
Art, Familie:
Ips sp.  Scolytidae
Antwort:
  Hallo Paul, ich denke es ist ein Vertreter der Gattung Ips, aber danach wird's haarig. Gefühlsmäßig Ips sexdentatus, aber das bleibt für mich so unsicher, dass ich es lieber bei Ips sp. belasse. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-02-08 12:40

Userfoto
# 21154
 3 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  38 
Paul Winkler2015-02-08 12:23
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6915 Wörth am Rhein (PF)
2014-05-04
Anfrage:
04.05.2014 relativ gross, evtl. 13mm
Art, Familie:
Liparus coronatus  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Paul, das ist ein etwas abgewetzter Möhrenrüssler Liparus coronatus. Europa bis Kaukasus. Stenotop, xerophil, an sandigen Stellen, z.B. Bach- und Flußauen sowie Trocken- und Wärmehängen und Weinbergen. Oligophag auf Umbelliferen. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-02-08 18:45

Userfoto
# 21153
 6 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 1  
Eingereicht von, am:  37 
Paul Winkler2015-02-08 12:20
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6915 Wörth am Rhein (PF)
2014-05-19
Anfrage:
19.05.2014 winzig... auf der Hand gelandet...
Art, Familie:
Odonteus armiger  Geotrupidae
Antwort:
  Hallo Paul, der ist sehr nett! Es handelt sich um ein Weibchen von Odonteus armiger. In West- und Mitteleuropa. Stenotop & xerophil. Auf Halbtrockenrasen, trockenen Wiesen, an Waldrändern. Larve vermutlich unterirdisch an Pilzen (Trüffel). RL 3. Käfer fliegen ans Licht. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-02-08 12:34

Userfoto
 A
 B
# 21152
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  337 
Helga2015-02-08 12:14
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5221 Alsfeld (HS)
2000-07-31
Anfrage:
Hallo Käferteam, Blattkäfer (Chrysolina sturmi)? Den hatte ich seinerzeit als Erlenblattkäfer eingetragen. Aber der runde Halsschildrand und die hellen Pfoten sprechen doch eher für C. sturmi, oder? 31. Juli 2000, Antrifttalstausee, Hessen, 280 NN Danke und LG Helga
Art, Familie:
Chrysolina sturmi  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Helga, bestätigt als Chrysolina sturmi. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-02-08 12:32

Userfoto
# 21151
 1 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  68 
surmiko2015-02-08 09:36
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4233 Ballenstedt (ST)
2012-06-29
Anfrage:
29.06.2012, Hoym, Feldweg, Tagfund,?mm, (einziges Foto) So das wars mit Altbestand! Danke für Eure tolle Mühe. In diesem Jahr werde ich mich bemühen, bessere Fotos zu liefern! LG surmiko
Art, Familie:
Zabrus tenebrioides  Carabidae
Antwort:
  Hallo surmiko, ein weiterer Zabrus tenebrioides. Weit verbreitet in Europa, im Südosten bis Türkei und Kaukasus. Frisst an Grassamen und kann so an Getreide schädlich werden. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-02-08 10:19

Userfoto
# 21150
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  67 
surmiko2015-02-08 09:33
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4233 Ballenstedt (ST)
2010-06-20
Anfrage:
20.06.2010, Hoym, am Haus, Tagfund,?mm (einziges Foto) Danke und LG surmiko
Art, Familie:
Pterostichus cf. melanarius  Carabidae
Antwort:
  Hallo surmiko, das sollte Pterostichus melanarius sein. Mit einer gewissen Restunsicherheit. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-02-08 10:52

Userfoto
# 21149
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  66 
surmiko2015-02-08 09:31
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4233 Ballenstedt (ST)
2009-09-08
Anfrage:
08.09.2009, Hoym, am Haus, Tagfund,?mm, Geht trotz der schlechten Aufnahme was? Danke für die Mühe und LG surmiko
Art, Familie:
Otiorhynchus cf. armadillo  Curculionidae
Antwort:
  Hallo surmiko, das sollte ein Otiorhynchus armadillo sein. Ich kann am Foto O. salicicola (inzwischen O. pseudonothus) nicht sicher ausschließen, allerdings ist letzterer aus Sachsen-Anhalt momentan nicht gemeldet. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-02-08 10:25

Userfoto
# 21148
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  65 
surmiko2015-02-08 09:29
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  1720 Weddingstedt (SH)
2014-07-05
Anfrage:
05.07.2014, Hemme, am Haus, am Licht, ?mm Danke und Lg surmiko
Art, Familie:
Otiorhynchus ovatus  Curculionidae
Antwort:
  Hallo surmiko, das ist Otiorhynchus ovatus. Charakteristisch sind die "Längsschwielen" auf dem Halsschild, die ihn von optisch zunächst ähnlichen Arten abgrenzen (was für manchen schon "schwierig" ist). In diversen Habitaten bundesweit zu finden, nachtaktiv. Von Mittelasien bis über fast ganz Europa verbreitet. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-02-08 10:18

Userfoto
# 21147
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  64 
surmiko2015-02-08 09:28
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4233 Ballenstedt (ST)
2008-06-07
Anfrage:
07.06.2008, Hoym, am Haus, Tagfund,?mm, die Rüssel sind mir zu schwer-keinen Verdacht :( LG surmiko
Art, Familie:
Otiorhynchus sulcatus  Curculionidae
Antwort:
  Hallo surmiko, das ist Otiorhynchus sulcatus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-02-08 10:17

Userfoto
# 21146
 3 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  224 
Hans2015-02-07 23:07
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5418 Gießen (HS)
 Kein Funddatum geparst. Bitte Webmaster kontaktieren!
Anfrage:
2000, Gießen, Garten, Waldrand, 218m. Saperda scalaris? Vielen Dank für die Mühe!
Art, Familie:
Saperda scalaris  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Hans, bestätigt als Saperda scalaris. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-02-07 23:08

Userfoto
# 21145
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  223 
Hans2015-02-07 23:04
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5418 Gießen (HS)
 Kein Funddatum geparst. Bitte Webmaster kontaktieren!
Anfrage:
2000, Gießen, Garten, Waldrand, 218m. Pyrrhidium sanguineum? Vielen Dank für die Mühe!
Art, Familie:
Corymbia rubra  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Hans, das ist ein Weibchen von Corymbia rubra. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-02-07 23:05

Userfoto
# 21144
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  222 
Hans2015-02-07 23:01
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5418 Gießen (HS)
 Kein Funddatum geparst. Bitte Webmaster kontaktieren!
Anfrage:
2000, Gießen, Garten, Waldrand, 218m. Rhagium mordax? Vielen Dank für die Mühe!
Art, Familie:
Rhagium inquisitor  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Hans, die Gattung hast Du richtig erwischt, aber es ist Rhagium inquisitor mit den geruppten Flügeldecken. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-02-07 23:06

Userfoto
# 21143
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  221 
Hans2015-02-07 22:58
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5418 Gießen (HS)
 Kein Funddatum geparst. Bitte Webmaster kontaktieren!
Anfrage:
1998, Gießen, Garten, Waldrand, 218m, Stenurella melanura? Vielen dank für die Mühe!
Art, Familie:
Stenurella melanura  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Hans, bestätigt als Stenurella melanura. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-02-07 23:07

Userfoto
 A
 B
# 21142
 2 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  336 
Helga2015-02-07 20:51
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5119 Kirchhain (HS)
2004-05-30
Anfrage:
Hallo Käferteam, Leuchtkäferlarve (Lampyridae)? Geht mehr? 30. Mai 2004, Erlensee bei Kirchhain, 190 NN Danke und LG Helga
Art, Familie:
Lampyris noctiluca  Lampyridae
Antwort:
  Hallo Helga, das ist die Larve des Leuchtkäfers Lampyris noctiluca, eine der drei Lampyriden-Arten in Mitteleuropa. Die Larve ernährt sich von Nackt- und Gehäuseschnecken, die durch Giftbisse getötet werden. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-02-07 21:52

Userfoto
 A
 B
 C
# 21141
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  335 
Helga2015-02-07 20:44
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5119 Kirchhain (HS)
2004-05-02
Anfrage:
Meldung Prachtkäfer (Anthaxia nitidula), eine besonders prächtige Dame in roter Unterwäsche. 2. Mai 2004, Erlensee bei Kirchhain, 190 NN LG Helga
Art, Familie:
Anthaxia nitidula  Buprestidae
Antwort:
  Hallo Helga, bestätigt als Anthaxia nitidula, Weibchen. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2015-02-07 20:52

Seiten:  8173 8174 8175 8176 8177 8178 8179 8180 8181


 Messtischblatt: -
Schließen
Schließen
Schließen
zum Etymologie-SuchmodulSchließen

Erfasste Stadien in Anfrage # 

  

Die hochgeladenen Fotos zeigen folgende Stadien:

           


 

Übernahme der Korrektur in die Datenbank erfolgt nach Freigabe durch das Admin-Team.
up