kerbtier.de
Käferfauna Deutschlands © 2007–2021 Christoph Benisch
DE | EN | Kontakt | Impressum | Datenschutz | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 

Beantwortete Bestimmungsanfragen ansehen


Hier finden Sie von Usern eingereichte Fotos mit den Bestimmungen durch das kerbtier.de-Bestimmungsteam. Nicht alle Arten können nach Foto sicher determiniert werden, manchmal ist auch nur eine Festlegung der Gattung oder Familie möglich. Anfragen an kerbtier.de können auf der Anfrageseite gestellt werden, die Antworten werden nach Bestimmung binnen kurzer Zeit (derzeit durchschnittlich 3 Stunden) hier freigeschaltet.

19
Warteschlange für 
# 304288
# 304312
# 304344
# 304355
# 304361
# 304366
# 304368
# 304374
# 304379
# 304380
# 304381
# 304383
# 304386
# 304388
# 304389
# 304393
# 304394
# 304395
# 304397*
 
19 warten ⌀ 4 h, davon
0
bearbeitet
19
unbearbeitet
1*
neu
0
in Bearbeitung
0
Rückfragen
46 / 151

11141 11142 11143 11144 11145 11146 11147 11148 11149  

Userfoto
 A
 B
 C
# 21196
 0 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   351 
Helga2015-02-09 18:05
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5221 Alsfeld (HS)
2005-05-26
Anfrage:
Hallo Käferteam, Blattkäfer auf Echtem Barbarakraut. Er wurde mir seinerzeit als Phaedon cf. armoraciae bestimmt. Geht mehr? 26. Mai 2005, Antrifttalstausee, Hessen, 280 NN Danke und LG Helga
Art, Familie:
Phaedon cf. armoraciae  Chrysomelidae
Antwort:
  Moin Helga, aufgrund der Unschärfen läßt sich hier leider nicht klar abgrenzen, ob P. armoraciae oder P. cochleariae. Beste Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2015-02-09 18:30

Userfoto
 A
 B
# 21195
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   350    99 
Helga2015-02-09 17:33
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5221 Alsfeld (HS)
2006-06-15
Anfrage:
Meldung Gefleckter Schmalbock (Leptura maculata) Den hatten wir in Alsfeld noch nicht. 15. Juni 2006, Antrifttalstausee, Hessen, 280 NN LG Helga
Art, Familie:
Leptura maculata  Cerambycidae
Antwort:
  Moin Helga, danke für die Meldung. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2015-02-09 18:30

Userfoto
 A
 B
# 21194
 1 Foto gefällt mir | 16 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   213    2 
chris2015-02-09 17:19
Land, MTB, Datum (Fund):
CH  8414 Laufenburg (Baden) (BA)
2015-02-05
Anfrage:
Hygrobia sp.? Geschätzte 10 mm. Der Käfer ist durch eine dünne Eisschicht fotografiert und ausserdem ist da noch ein Riss im Eis direkt über dem Halsschild. Vielleicht geht darum überhaupt gar keine Bestimmung. Auffällig sind die grossen Augen, die aber auch durch das Eis vergrössert wirken können. Schweiz, Aargau, Kaisten ca. 300 m üNN, 05.02.2015 Danke für eure Mühe und liebe Grüsse von Chris
Art, Familie:
Hygrobia hermanni  Hygrobiidae
Antwort:
  Moin Chris, das gute ist, dass es nur eine Art dieser insgesamt recht artenarmen Gattung und Familie in Mitteleuropa gibt. Es bleibt also nur Hygrobia hermanni. Die Art gilt als selten und zumindest nur in Deutschland im Raum Bremen und im Rheinland als häufiger. Was Du auf dem Bild leider nicht sehen kannst ist, dass die Tiere lautstark "zirpen" können. Der Klang hat eine gewisse Ähnlichkeit mit dem Geräusch, das entsteht, wenn man mit dem Finger über eine straff gespannte Plastikfolie fährt. Liebe Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2015-02-09 18:33

Userfoto
 A
 B
# 21193
 1 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   349    63 
Helga2015-02-09 17:14
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5221 Alsfeld (HS)
2006-06-15
Anfrage:
Hallo Käferteam, Er wurde mir seinerzeit Laufkäfer als (Poecilus cf. cupreus) bestimmt. Geht mehr? 15. Juni 2006, Antrifttalstausee, Hessen, 280 NN Danke und LG Helga
Art, Familie:
Poecilus versicolor  Carabidae
Antwort:
  Hallo Helga, das ist Poecilus versicolor. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2018-09-22 11:58

Userfoto
 A
 B
 C
# 21192
 0 Foto gefällt mir | 7 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   212 
chris2015-02-09 17:08
Land, MTB, Datum (Fund):
CH  8414 Laufenburg (Baden) (BA)
2015-02-09
Anfrage:
Plateumaris sp.? (geschätzte 9 - 10 mm) Es ist, wie jeder weiss, gefährlich auf dem Eis! Ist man auch noch so klein, es bricht vielleicht doch ein! Schweiz, Aargau, Kaisten ca. 300 m üNN (MTB Übernahme geht nicht automatisch) 09.02.2015 Vielleicht gelingt euch ja trotz der mangelhaften Fotoqualität eine Bestimmung. Danke vielmals und liebe Grüsse von Chris
Art, Familie:
Donacia cf. simplex  Chrysomelidae
Antwort:
  Moin Chris, ich denke, dass es sich um Donacia simplex handelt. Leider nicht ausreichend gut erkennbar, um es sicher zu sagen. Liebe Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2015-02-09 18:36

Userfoto
# 21191
 0 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   262    6 
Pierre2015-02-09 16:38
Land, Datum (Fund):
Belgien  2014-04-10
Anfrage:
Hallo! Elateridae ? mm (sorry). (Belgium 7830 Silly - 10.04.2014). Danke und Viele Grüße. Pierre.
Art, Familie:
Agriotes acuminatus  Elateridae
Antwort:
  Moin Pierre, der könnte mich foppen, aber ich denke, dass es Agriotes acuminatus ist. Ich lass den aber nochmal im Adminbereich, dass die anderen nochmal drauf schauen können. Beste Grüße, Klaas   Sollte passen. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-02-10 00:55

Userfoto
 A
 B
# 21190
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   261    5 
Pierre2015-02-09 16:25
Land, Datum (Fund):
Belgien  2014-05-04
Anfrage:
Hallo! Elateridae 8,5 mm. (Belgium 7830 Silly - 04.05.2014). Danke und Viele Grüße. Pierre.
Art, Familie:
Haplotarsus incanus  Elateridae
Antwort:
  Hallo Pierre, Könnte das vielleicht ein Haplotarsus incanus sein? Ich lass den mal für weitere Meinungen aus dem Admin-Team stehen. LG, Christoph   Ich denke eher nicht, da die Färbung von Fühlern und Beinen nicht übereinstimmt. Bin aber unsicher. Gruß, Klaas  Ich seh bei der Fühlerfarbe kein Problem. ansonsten sieht mir das doch nach einem ganz typischen Aplotarsus incanus aus. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2015-02-10 22:34

Userfoto
 A
 B
# 21189
 2 Foto gefällt mir | 6 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   260 
Pierre2015-02-09 16:22
Land, Datum (Fund):
Belgien  2014-05-11
Anfrage:
Hallo! Elateridae 7,5 mm. (Belgium 7830 Silly - 11.05.2014). Agriotes sputator ? Danke und Viele Grüße. Pierre.
Art, Familie:
Agriotes cf. sputator  Elateridae
Antwort:
  Moin Pierre, so robust, wie dieser Käfer gebaut ist, kann es nur Agriotes obscurus sein. Viele Grüße, Klaas   Zwar robust, aber obscurus wäre noch robuster, ich vermute auch hier sputator. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2020-09-27 00:36

Userfoto
 A
 B
 C
# 21188
 1 Foto gefällt mir | 6 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   259 
Pierre2015-02-09 16:18
Land, Datum (Fund):
Belgien  2014-05-11
Anfrage:
Hallo! Elateridae 8 mm. (Belgium 7830 Silly - 11.05.2014). Agriotes sputator ? Danke und Viele Grüße. Pierre.
Art, Familie:
Agriotes cf. sputator  Elateridae
Antwort:
  Hi Pierre, das ist erneut Agriotes obscurus. Beste Grüße, Klaas   Zu schlank für A. obscurus. Sehr wahrscheinlich Agriotes sputator. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2020-09-27 00:35

Userfoto
# 21187
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   258 
Pierre2015-02-09 16:15
Land, Datum (Fund):
Belgien  2014-05-23
Anfrage:
Hallo! Elateridae 5 mm. (Belgium 7830 Silly - 23.05.2014). Danke und Viele Grüße. Pierre.
Art, Familie:
Agriotes sp.  Elateridae
Antwort:
  Moin Pierre, den würde ich für Agriotes acuminatus halten. Ich lasse aber mal die anderen noch drauf schauen. Viele Grüße, Klaas   Oder evtl. A. pallidulus. Bei dem Burschen lassen wir's lieber bei Agriotes sp. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-02-10 00:58

Userfoto
 A
 B
# 21186
 1 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   257 
Pierre2015-02-09 16:11
Land, Datum (Fund):
Belgien  2014-06-04
Anfrage:
Hallo! Elateridae 3,5 mm. (Belgium 7830 Silly - 04.06.2014). Adrastus rachifer ? Danke und Viele Grüße. Pierre.
Art, Familie:
Adrastus sp.  Elateridae
Antwort:
  Moin Pierre, eine genaue Bestimmung am Bild ist bei den Vertretern der Gattung Adrastus nur sehr schwer bis gar nicht möglich. Weiter als bis zu Adrastus spec. kommen wir hier leider nicht. Viele Grüße, klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2015-02-09 18:39

Userfoto
 A
 B
 C
# 21185
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   348 
Helga2015-02-09 15:38
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5221 Alsfeld (HS)
2005-07-24
Anfrage:
Hallo Käferteam, Kupfer-Rosenkäfer (Protaetia cuprea)? Sieht ganz nach Tomentierung am Knie aus. 24. Juli 2005, Antrifttalstausee, Hessen, 280 NN Danke und LG Helga
Art, Familie:
Protaetia cf. cuprea  Scarabaeidae
Antwort:
  Moin Helga, vermutlich ist es Protaetia cuprea (heute Protaetia metallica), aber da bei der Bildqualität nicht erkennbar ist, ob die Knie tomentiert sind oder nicht, bleibt es hier bei einem "cf.", da er nicht zweifelsfrei von Protaetia fieberi abgegrenzt werden kann. Beste Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2015-02-09 18:45

Userfoto
# 21184
 2 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   73    13 
Jozef2015-02-09 15:33
Land, Datum (Fund):
Slowakei  2014-06-29
Anfrage:
Hello,Crepidodera aurea ist richtig?Lange 2 - 3 mm.Ich fand ihn in einem Mischwald- Stropkov,Slowakei 29.6.2014. Jozef.
Art, Familie:
Crepidodera aurea  Chrysomelidae
Antwort:
  Moin Jozef, ich würde dem Crepidodera aurea zustimmen. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2015-02-09 18:58

Userfoto
# 21183
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   347    98 
Helga2015-02-09 15:26
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5221 Alsfeld (HS)
2005-07-24
Anfrage:
Meldung Vierzehnpunkt-Marienkäfer (Propylea quatuordecimpunctata) 24. Juli 2005, Antrifttalstausee, Hessen, 280 NN LG Helga
Art, Familie:
Propylea quatuordecimpunctata  Coccinellidae
Antwort:
  Moin Helga, danke für die Meldung. Beste Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2015-02-09 18:45

Userfoto
 A
 B
# 21182
 3 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   72 
Jozef2015-02-09 15:26
Land, Datum (Fund):
Slowakei  2014-08-04
Anfrage:
Hello,Trichius fasciatus ist richtig? Lange 10 -12 mm.Stropkov - Slowakei. 4.8.2014 Danke Jozef.
Art, Familie:
Trichius sp.  Scarabaeidae
Antwort:
  Moin Jozef, Trichius fasciatus würde ich hier ausschließen wollen. Bleiben noch T. zonatus und T. sexualis, die anhand dieser Bilder nicht voneinander abgegrenzt werden können. Es Bedarf einer Aufnahme von unten. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2015-02-09 18:54

Userfoto
 A
 B
# 21181
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   346 
Helga2015-02-09 15:14
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5221 Alsfeld (HS)
2005-05-26
Anfrage:
Hallo Käferteam, Mohrenschmalbock (Leptura aethiops)? 26. Mai 2005, Antrifttalstausee, Hessen, 280 NN Danke und LG Helga
Art, Familie:
cf. Leptura aethiops  Cerambycidae
Antwort:
  Moin Helga, die Aufnahmen sind einfach zu klein und zu schlecht, als hier was wirklich gutes sagen zu können. Für Leptura aethiops gefühlsmäßig im Verhältnis zu den Einzelblüten der Dolde viel zu klein. Bei Grammoptera ruficornis denke ich aber, sollten auch bei diesen Bildern Aufhellungen der Beine erkennbar sein. Ich lasse die anderen noch drauf schauen. Vielleicht kommen die besser damit zurecht. Viele Grüße, Klaas   Sieht leider auch bei mir nicht besser aus. Ich tendiere zu L. aethiops, weil so jegliche Aufhellung fehlt. Das bleibt aber sehr unsicher. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-02-10 12:46

Userfoto
 A
 B
# 21180
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   345    63 
Helga2015-02-09 14:42
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5221 Alsfeld (HS)
2003-06-21
Anfrage:
Meldung Malachitkäfer(Malachius bipustulatus) 21. Juni 2003, Antrifttalstausee, Hessen, 280 NN LG Helga
Art, Familie:
Malachius bipustulatus  Malachiidae
Antwort:
  Moin Helga, sollte ein Weibchen von Malachius bipustulatus sein. Danke für die Meldung und viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2015-02-09 18:52

Userfoto
# 21179
 5 Foto gefällt mir | 5 Antwort gefällt mir | 1  
Eingereicht von, am:   226    1 
Kaugummi2015-02-09 12:42
Land, Datum (Fund):
Griechenland   Kein Funddatum geparst. Bitte Webmaster kontaktieren!
Anfrage:
1979, Kreta. Nur Prachtexemplar oder Prachtkäfer? Vielen Dank für die Mühe!
Art, Familie:
Capnodis cariosa  Buprestidae
Antwort:
  Moin Kaugummi, wenn mich mein schwaches Auge nicht täuscht, ist das Capnodis cariosa. Sehr schönes Tier. Beste Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2015-02-09 18:47

Userfoto
# 21178
 3 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   225    29 
Kaugummi2015-02-09 11:28
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5418 Gießen (HS)
 Kein Funddatum geparst. Bitte Webmaster kontaktieren!
Anfrage:
2000, Gießen, Garten, Waldrand, 218m. Cassida viridis? Vielen Dank für die Mühe!
Art, Familie:
Cassida viridis  Chrysomelidae
Antwort:
  Moin Kaugummi, Cassida viridis ist richtig. Danke für die Meldung. Beste Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2015-02-09 18:47

Userfoto
 A
 B
# 21177
 1 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   13    52 
Gregor2015-02-09 10:54
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4408 Gelsenkirchen (WF)
2015-02-09
Anfrage:
9.2.2015 Gerade eben konnte ich diesen ca. 8mm großen, extrem langsamen aber lebenden Rüssler vor dem Staubsauger retten. Ich tippe auf eine Otiorhynchus-Art. Geht´s vielleicht genauer, und ist es normal, daß er um diese Jahreszeit (noch) lebt ?
Art, Familie:
Otiorhynchus sulcatus  Curculionidae
Antwort:
  Moin Gregor, meiner Meinung nach Otiorhynchus sulcatus. Hier ist aber eine zweite Meinung angebracht, so dass ich ihn für die anderen noch im Adminbereich lasse. Beste Grüße, Klaas   Stimmme zu. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-02-10 00:50

Userfoto
 A
 B
 C
# 21176
 1 Foto gefällt mir | 5 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   344    8 
Helga2015-02-08 20:17
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5221 Alsfeld (HS)
2001-07-17
Anfrage:
Hallo Käferteam, Flohkäfer Gattung Psylliodes? mit den nervösen Fühlern. Die haben alle einen roten Punkt. Gibt es Hoffnung? 17. Juli 2001, Antrifttalstausee, Hessen, 280 NN Danke und LG Helga
Art, Familie:
Psylliodes chrysocephalus  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Helga, in der Tat ein Psylliodes, und im Gegensatz zu vielen anderen Vertretern dieser Gattung besteht hier Hoffnung: der rote Kopf verrät Psylliodes chrysocephala, den Großen Rapserdfloh, einen bekannten Schädling, der in ganz Europa vorkommt, und wer weiss wohin überall verschleppt worden ist. Trotzdem Danke für die Meldung. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2015-02-08 20:42

Userfoto
 A
 B
# 21175
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   343    78 
Helga2015-02-08 19:51
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5221 Alsfeld (HS)
2001-07-17
Anfrage:
Hallo Käferteam, Vielleicht ein Wollkäfer (Lagriidae)? Bei der Bildqualität, geht da was? 17. Juli 2001, Antrifttalstausee, Hessen, 280 NN Danke und LG Helga
Art, Familie:
Lagria hirta  Lagriidae
Antwort:
  Hallo Helga, aufgrund des späten Funddatums bestätigt als Lagria hirta. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-02-08 19:59

Userfoto
 A
 B
# 21174
 4 Foto gefällt mir | 6 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   3 
aqualien2015-02-08 19:33
Land, Datum (Fund):
Belgien  2015-02-07
Anfrage:
Aywaille (B), 07.02.2015 5 mm (gemessen) steiniger und trockener Ort (Sandstein)
Art, Familie:
Stenus sp.  Staphylinidae
Antwort:
  Hallo aqualien, das ist ein Vertreter der Gattung Stenus. Bei dem lasse ich's lieber bei Stenus sp. Ein Stenus-Experte würde ihn wohl auch an den vorliegenden Fotos bestimmt kriegen, aber da kann ich leider nicht mit dienen. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-02-08 21:07

Userfoto
 A
 B
 C
# 21173
 1 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   342    3 
Helga2015-02-08 18:57
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5221 Alsfeld (HS)
2000-10-13
Anfrage:
Hallo Käferteam, Kurzflügler (Staphylinidae) Als schokoladenbraun habe ich ihn eingetragen. Je nach Lichteinfall sieht er auch auf dem Video so aus. Geht mehr? 13. Oktober 2000, Antrifttalstausee, Hessen, 280 NN Danke und LG Helga
Art, Familie:
Ocypus aeneocephalus  Staphylinidae
Antwort:
  Hallo Helga, den halte ich Ocypus aeneocephalus. Holarktisch verbreitet, planar bis montan, räuberisch. Bei uns in allen Bundesländern, nicht gefährdet. Den habe ich selbst noch nie gefunden. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-02-08 19:03

Userfoto
# 21172
 2 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   164    1 
Hubert2015-02-08 18:46
Land, Datum (Fund):
Niederlande  2015-02-08
Anfrage:
Hallo Bestimmungsteam. Abermals eine Staphylinidae. Ich denke eine Quedius. Könnte es lateralis oder fuliginosus sein? Grösse: 12mm. Fundort: Eijsden nahe Maastricht (Niederlande)(08-02-2015), zu Hause im Garten zwischen Totholz. Vielen Dank im voraus, Grüsse Hubert.
Art, Familie:
Quedius mesomelinus  Staphylinidae
Antwort:
  Hallo Hubert, bei Gattung Quedius würde ich zustimmen und ihn aufgrund der kleinen Augen in die Untergattung Microsaurus verorten. Aber dann geht's für mich leider nicht weiter. Thomas kann ihn vielleicht zur Art bestimmen, wenn er die Anfrage findet. LG, Christoph  Gefunden :) Das ist Quedius mesomelinus. Eine microcavernicole Art, die oft in Kellern, zwischen Brettern, in Säugernestern und Höhlen auftaucht. VG Thomas
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-02-15 15:32

11141 11142 11143 11144 11145 11146 11147 11148 11149


 Messtischblatt: -
Schließen
Schließen
Schließen
Schließen
ModulSchließen

Erfasste Stadien in Anfrage # 

  

Die hochgeladenen Fotos zeigen folgende Stadien:

           


 

Übernahme der Korrektur in die Datenbank erfolgt nach Freigabe durch das Admin-Team.
up