kerbtier.de
Käferfauna Deutschlands © 2007–2020 Christoph Benisch
DE | EN | Kontakt | Impressum | Datenschutz | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 


Beantwortete Bestimmungsanfragen ansehen


Hier finden Sie von Usern eingereichte Fotos mit den Bestimmungen durch das kerbtier.de-Bestimmungsteam. Nicht alle Arten können nach Foto sicher determiniert werden, manchmal ist auch nur eine Festlegung der Gattung oder Familie möglich. Anfragen an kerbtier.de können auf der Anfrageseite gestellt werden, die Antworten werden nach Bestimmung binnen kurzer Zeit (derzeit durchschnittlich 4 Stunden) hier freigeschaltet.

30
# 172622
# 172645
# 172761
# 172766
# 172770
# 172772
# 172788
# 172790
# 172806
# 172807
# 172812
# 172839
# 172840
# 172848
# 172875
# 172878
# 172930
# 172944
# 172946
# 172957
# 172963
# 172976
# 172977
# 172978
# 172981
# 172983
# 172987
# 172991
# 172992
# 172995
 
Warten: 30 (seit ⌀ 12 h)
27
unbearbeitet (*neu)
0
Bearbeitung
3
bearbeitet
0
Rückfrage
Freigabe: 70 (gestern: 214)

Seiten:  5916 5917 5918 5919 5920 5921 5922 5923 5924  

Userfoto
# 21847
 4 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  1 
Leif2015-03-09 14:47
Land, Datum (Fund):
Griechenland  2014-07-20
Anfrage:
Picked up from the road in a forest area in Northern Greece, near the Bulgarian border, date 20.07.2014. Location name is Vrondous Pass. Elevation uncertain, maybe around 500 m. Size around 20 mm. My guess for species is Eurythyrea aurata, micans, quercus or tenuistriata.
Art, Familie:
Eurythyrea aurata  Buprestidae
Antwort:
  Hi Leif, this is Eurythyrea austriaca, well known from Greece. Best regards, Klaas   Dear Leif, here we have to correct our initial assessment. We consulted M. Niehuis as an expert and his determination is E. aurata. Sorry & best regards, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-03-10 19:35

Userfoto
 A
 B
 C
# 21846
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  34 
Michael552015-03-09 09:28
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5505 Blankenheim (NO)
2015-03-08
Anfrage:
08.03.2015 Mein Erster in diesem Jahr am ersten warmen Tag in der Eifel. Höhe ca. 520 müNN Größe ca. knapp 2cm Hoffentlich hole ich mir keine bloody nose wenn ich sage: Timarcha tenebricosa. Viele Grüße Michael
Art, Familie:
Timarcha tenebricosa  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Michael, bestätigt als Timarcha tenebricosa. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-03-09 19:15

Userfoto
# 21845
 1 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  24 
jürgen2015-03-09 08:18
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6635 Lauterhofen (BN)
 Kein Funddatum geparst. Bitte Webmaster kontaktieren!
Anfrage:
Über das Winterhalbjahr immer wieder nachts an der Hausmauer entdeckt, Tier stammt vom Dezember 2014. Oberpfalz ca. 500 müNN. Stimmt Ptinus fur? Grüße Jürgen
Art, Familie:
Ptinus fur  Ptinidae
Antwort:
  Hallo Jürgen, ja, sollte ein Männchen von Ptinus fur sein. Hab mich nochmal durch den Schlüssel gezackert, und die sehr großen Augen (im Vergleich zu P. subpilosus) unterstützen die Diagnose. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-03-09 20:41

Userfoto
# 21844
 5 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  23 
jürgen2015-03-09 08:15
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6635 Lauterhofen (BN)
2014-12-07
Anfrage:
Gefunden am 07.12.2014 unter einem Stein am Dorfrand, Oberpfalz auf ca. 500 müNN. Ich hatte vor kurzem hier schon ein ähnliches (gleiches?) Tier eingestellt. Ocypus cf. melanarus wurde er genannt. Geht es hier in die gleiche Richtung. Körperlänge 17 mm. Gruß Jürgen
Art, Familie:
Ocypus cf. melanarius  Staphylinidae
Antwort:
  Hallo Jürgen, korrekt, gleicher Fall wie #21788. Wahrscheinlich O. melanarius, aufgrund des recht glatten und glänzenden Halsschilds (mit Mittellinie) und der braunen Tarsen und - hier schön zu sehen - der sichelförmigen Mandibeln. Verwechslung mit O. winkleri und u.U. mit O. globulifer am Foto möglich. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-03-09 19:18

Userfoto
 A
 B
 C
# 21842
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  124 
Lennart Bendixen2015-03-08 23:24
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  1324 Süderbrarup (SH)
2015-03-08
Anfrage:
...und nochmals der gleiche Fundort. Was habe ich hier gefunden? Ganz vielen Dank und schöne Grüße von Lennart 08.03.2015, zwischen Holzlager und Knick, an der Unterseite von Totholz auf der Erdoberfläche
Art, Familie:
Cartodere nodifer  Latridiidae
Antwort:
  Hallo Lennart, der gehört zu den Schimmelkäfern, es handelt sich um Cartodere nodifer mit den auffälligen Beulen auf den Flügeldecken. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-03-08 23:46

Userfoto
 A
 B
# 21841
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  123 
Lennart Bendixen2015-03-08 23:22
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  1324 Süderbrarup (SH)
2015-03-08
Anfrage:
...und noch ein Kurzflügler. Dass das 2. Photo etwas bringt, bezweifle ich, aber die Flügel sind so schön beleuchtet ... Kann man hier etwas Näheres zu sagen? Vielen Dank und schöne Grüße von Lennart 08.03.2015, zwischen Holzlager und Knick, an der Unterseite von Totholz auf der Erdoberfläche
Art, Familie:
Aleocharinae sp.  Staphylinidae
Antwort:
  Hallo Lennart, mehr als die Unterfamilie Aleocharinae kann ich Dir hier leider nicht nennen. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-03-08 23:41

Userfoto
# 21840
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  122 
Lennart Bendixen2015-03-08 23:18
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  1324 Süderbrarup (SH)
2015-03-08
Anfrage:
Dieser (sehr) wenige mm kleine Käfer war noch schwieriger zu photographieren... aber wie ich euch kenne, könnt ihr trotzdem irgendwas erkennen :-) Vielen Dank und schöne Grüße von Lennart 08.03.2015, zwischen Holzlager und Knick, an der Unterseite von Totholz auf der Erdoberfläche
Art, Familie:
Staphylinidae sp.  Staphylinidae
Antwort:
  Hallo Lennart, und nochmal Staphylinidae sp. LG, Christoph - PS: Liebe User, bitte akzeptiert, dass diese Familie in weiten Teilen per Foto unbestimmbar ist.
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-03-08 23:40

Userfoto
 A
 B
 C
# 21839
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  121 
Lennart Bendixen2015-03-08 23:14
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  1324 Süderbrarup (SH)
2015-03-08
Anfrage:
Lässt sich dieser Kurzflügler zumindest einer Gattung zuordnen? Er war fix unterwegs, daher waren (für mich) keine ordentlichen Photos aufnehmbar... Vielen Dank und schöne Grüße von Lennart 08.03.2015, zwischen Holzlager und Knick, an der Unterseite von Totholz auf der Erdoberfläche
Art, Familie:
Staphylinidae sp.  Staphylinidae
Antwort:
  Hallo Lennart, hier geh ich nur bis zur Familie Staphylinidae. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-03-08 23:39

Userfoto
# 21838
 2 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  1.047 
Christoph2015-03-08 22:53
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8315 Waldshut-Tiengen (BA)
2015-03-08
Anfrage:
*smile* was einfaches zum Entspannen ;) Heute mindestens 10 auf einer kleinen Wiese vorm Haus unterwegs, Galium mümmelnd und Sonne geniessend! Einen schönen Feierabend wünsche ich dir! LG, Christoph (08.03.15)
Art, Familie:
Timarcha goettingensis  Chrysomelidae
Antwort:
  Moin Christoph, danke für die Meldung. Beste Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2015-03-08 22:55

Userfoto
 A
 B
 C
# 21837
 2 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  1.046 
Christoph2015-03-08 22:15
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8315 Waldshut-Tiengen (BA)
2015-03-08
Anfrage:
Und zum Schluss des heutigen Tages noch ein Blattkäfer - Altica sp.? Heute scheint der Tag der unbestimmbaren Arten zu sein ;) Lieben Gruß und Dank, Christoph (08.03.15)
Art, Familie:
Altica sp.  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Christoph, bestätigt als Gattung Altica. Weiter gehe ich da nicht. LG, Christoph - PS: Ich brauch mal was einfaches zum Entspannen!
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-03-08 22:23

Userfoto
 A
 B
# 21836
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  1.045 
Christoph2015-03-08 22:12
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8315 Waldshut-Tiengen (BA)
2015-03-08
Anfrage:
Im Vergleich zum vorherigen Tier sah dieses zwar genau gleich aus, war allerdings wesentlich kleiner. (1,5 - max. 2mm) 08.03.15 Lieben Gruß und Dank, Christoph
Art, Familie:
Aleocharinae sp.  Staphylinidae
Antwort:
  Hallo Christoph, keine Chance, mehr als Aleocharinae sp. geht nicht. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-03-08 22:20

Userfoto
 A
 B
# 21835
 2 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  1.044 
Christoph2015-03-08 22:10
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8315 Waldshut-Tiengen (BA)
2015-03-08
Anfrage:
Das 2. Tier - gleich groß und auf dem selben Kompost gefunden. (08.03.15) LG, Christoph
Art, Familie:
Aleocharinae sp.  Staphylinidae
Antwort:
  Hallo Christoph, und nochmal Aleocharinae sp. Die sind einfach nix für Fotobestimmungen. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-03-08 22:21

Userfoto
 A
 B
# 21834
 3 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  1.043 
Christoph2015-03-08 22:09
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8315 Waldshut-Tiengen (BA)
2015-03-08
Anfrage:
Hallo zusammen, ich weiss, die Staphylinidaen haben´s in sich- vermutlich sind die kommenden 3 Beobachtungen ein und die selbe Art - es sind allerdings unterschiedliche Tiere. Gefunden auf unserem Kompost. Die Größe betrug in dem Fall max ca.3-4mm. (08.03.15) LG und Dank, Christoph
Art, Familie:
Aleocharinae sp.  Staphylinidae
Antwort:
  Hallo Christoph, und aller guten Dinge sind drei: Nochmal Aleocharinae sp. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-03-08 22:22

Userfoto
# 21832
 0 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  1.042 
Christoph2015-03-08 20:16
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8315 Waldshut-Tiengen (BA)
2015-03-08
Anfrage:
Hallo zusammen, leider ein furchtbares Bild - und auch das einzige. Im Kompost auf Eierschale gefunden. ca.7mm 08.03.15 Geht trotzdem mehr? Lieben Gruß und Dank, Christoph
Art, Familie:
Glischrochilus quadriguttatus  Nitidulidae
Antwort:
  Hallo Christoph, das ist Glischrochilus quadriguttatus. Vor einiger Zeit aus Nordamerika eingeschleppt und jetzt bei uns überall verbreitet. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-03-08 20:30

Userfoto
 A
 B
# 21831
 2 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  1.041 
Christoph2015-03-08 20:12
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8315 Waldshut-Tiengen (BA)
2015-03-08
Anfrage:
Hallo zusammen, das dürfte hier wohl Oulema melanopus/duftschmidi sein... 08.03.15 Lieben Gruß und dank, Christoph
Art, Familie:
Oulema melanopus/duftschmidi  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Christoph, bestätigt als Oulema melanopus/duftschmidi. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-03-08 20:29

Userfoto
# 21830
 3 Foto gefällt mir | 5 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  19 
Gabriele2015-03-08 19:24
Land, Datum (Fund):
Deutschland  2015-03-07
Anfrage:
Hallo zusammen, Am 7.3.15 im Haus gefunden 10 mm lang. Ist es Otiorhyncho armadillo? Grüße Gabriele
Art, Familie:
Otiorhynchus cf. armadillo  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Gabriele, leider wissen wir nicht, wo Dein Haus steht, der Fundort hilft oft beim Bestimmen. Eine seitliche Ansicht des Käfers hätte hier auch geholfen. Ich denke, dass Otiorhynchus armadillo stimmt, es könnte aber auch Otiorhynchus salicicola sein, der hinten etwas abgeplattet ist. Beide Arten sind eigentlich montan, aber werden gern z.B. in Wurzelballen von Gartenpflanzen verschleppt. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2015-03-09 08:51

Userfoto
 A
 B
# 21829
 3 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  18 
Gabriele2015-03-08 19:16
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8123 Weingarten (WT)
2015-03-06
Anfrage:
Hallo zusammen, am 6.3.15 im Haus gefunden,10 mm lang.Ist es Otiorhynchus ligustici? Grüße Gabriele
Art, Familie:
Otiorhynchus sulcatus  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Gabriele, das ist Otiorhynchus sulcatus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-03-08 19:53

Userfoto
# 21828
 1 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  13 
ThorstenR2015-03-08 19:02
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6216 Gernsheim (HS)
2015-03-08
Anfrage:
Hallo, zusammen, 08.03.2015 im Garten auf Brombeerblatt, 2mm. Könnte das Chaetocnema concinna sein? Hat sich nach dem ersten Foto gleich verzogen, leider... Danke für`s Angucken, schöne Grüße, Thorsten
Art, Familie:
Chaetocnema concinna  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo ThorstenR, bestätigt als Chaetocnema concinna. Von der ähnlichen Art Chaetocnema laevicollis kann man C. concinna äußerlich nur anhand der verdickten, abgerundeten Fühlerendglieder unterscheiden (bei C. laevicollis schlank und zugespitzt). Dieses Merkmal ist hier grad noch so zu erkennen. Eine der häufigsten Chaetocnema-Arten in ganz Europa, gelegentlich schädlich an Rüben. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2015-03-09 08:42

Userfoto
# 21827
 5 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  250 
DanielR2015-03-08 18:57
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3543 Ketzin (BR)
2015-03-08
Anfrage:
Liebes Kerbtier-Team, hier vermute ich Brachyderes incanus. 08.03.2015, am Stamm einer Kiefer, ca. 8-10 mm. Danke und LG, Daniel
Art, Familie:
Brachyderes incanus  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Daniel, bestätigt als Brachyderes incanus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-03-08 19:14

Userfoto
# 21826
 3 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  245 
Hans2015-03-08 18:09
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5418 Gießen (HS)
2015-03-08
Anfrage:
08.03.2015, Gießen, Wohnung, 3mm. Ist das eine Larve von Anthrenus verbasci oder lässt sie sich nicht bestimmen? Vielen Dank für die Mühe!
Art, Familie:
Anthrenus sp.  Dermestidae
Antwort:
  Hallo Hans, ja, es handelt sich um einen Vertreter der Gattung Anthrenus. Aber eine Bestimmung zur Art wage ich hier nicht. Kosmopoliten und Kulturfolger. Die Imagines ernähren sich von Pollen. Die Larven können schädlich werden, da sie sich Keratin ernähren, was in Haaren und Federn enthalten ist. Daher befallen sie gerne Wollwaren, Teppiche, Polstermöbel, Felle etc. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-03-08 18:16

Userfoto
 A
 B
# 21825
 1 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  13 
Gernot2015-03-08 18:00
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4211 Ascheberg (WF)
2015-02-28
Anfrage:
28.02.2015, Nordkirchen, NSG Hirschpark, Totholz, unter Moos, 7 mm Hallo Leute, da ich kein Vergleichsmaterial habe. Ist das magnifica?? lg gernot
Art, Familie:
Coccinella cf. septempunctata  Coccinellidae
Antwort:
  Hallo Gernot, den halte ich für Coccinella septempunctata. Bei C. magnifica sollte der weiße Saum mehr als die Hälfte des Halsschildseitenrandes umfassen, das vermag ich hier in Foto B nicht zu erkennen. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-03-08 18:26

Userfoto
# 21824
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  89 
Manfred2015-03-08 17:42
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7216 Gernsbach (BA)
2015-03-08
Anfrage:
Hallo, er krabbelte eben 8.3.2015 im Wohnzimmer herum (Gernsbach). Größe ca. 3 mm. Nach der Suche in eurer Übersicht vermute ich einen Troglops albicans; wäre schön, wenn er das wäre... Vielen Dank und viele Grüße
Art, Familie:
Troglops albicans  Malachiidae
Antwort:
  Hallo Manfred, bestätigt als Troglops albicans. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-03-08 18:15

Userfoto
# 21823
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  15 
Gregor2015-03-08 17:19
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4408 Gelsenkirchen (WF)
2015-03-08
Anfrage:
8.3.2015, Hauswand, ca. 8-9mm groß Meine laienhaften Bestimmungsversuche haben mich zur Gattung Quedius gebracht. Stimmt das überhaupt, und geht es eventuell etwas genauer ?
Art, Familie:
Quedius sp.  Staphylinidae
Antwort:
  Hallo Gregor, ich würde Dir bei Quedius vorsichtig zustimmen. Eventuell etwas aus der Ecke Q. nemoralis, aber das ist nur eine Vermutung, mehr nicht. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-03-08 22:24

Userfoto
# 21822
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  14 
Gregor2015-03-08 17:05
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4408 Gelsenkirchen (WF)
2015-03-08
Anfrage:
8.3.2015, Hauswand, ca. 2mm groß Meine Vermutung ist Longitarsus dorsalis. Spricht da was gegen?
Art, Familie:
Longitarsus dorsalis  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Gregor, korrekt vermutet, es ist Longitarsus dorsalis, eine der wenigen Arten dieser Gattung die sich am Foto leicht bestimmen lassen. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2015-03-08 17:22

Userfoto
 A
 B
 C
# 21821
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  67 
Carola Vahldiek2015-03-08 16:50
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  2828 Bienenbüttel (NE)
2015-03-08
Anfrage:
Im Naturgarten am 08.03.2015 nahe Deutsch Evern. Ca. 3 mm groß. Viel alter Baumbestand (Nadel- und Laubbäume) in der Nähe.
Art, Familie:
Oulema melanopus/duftschmidi  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Carola, es handelt sich um ein "rothalsiges Getreidehähnchen". Da gibt es zwei sehr ähnliche Arten, die sich nur durch Genitaluntersuchung sicher trennen lassen. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2015-03-08 17:24

Seiten:  5916 5917 5918 5919 5920 5921 5922 5923 5924


 Messtischblatt: -
Schließen
Schließen
Schließen
zum Etymologie-SuchmodulSchließen

Erfasste Stadien in Anfrage # 

  

Die hochgeladenen Fotos zeigen folgende Stadien:

           


 

Übernahme der Korrektur in die Datenbank erfolgt nach Freigabe durch das Admin-Team.
up