kerbtier.de
Käferfauna Deutschlands © 2007–2021 Christoph Benisch
DE | EN | Kontakt | Impressum | Datenschutz | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 

Beantwortete Bestimmungsanfragen ansehen


Hier finden Sie von Usern eingereichte Fotos mit den Bestimmungen durch das kerbtier.de-Bestimmungsteam. Nicht alle Arten können nach Foto sicher determiniert werden, manchmal ist auch nur eine Festlegung der Gattung oder Familie möglich. Anfragen an kerbtier.de können auf der Anfrageseite gestellt werden, die Antworten werden nach Bestimmung binnen kurzer Zeit (derzeit durchschnittlich 4 Stunden) hier freigeschaltet.

3
Warteschlange für 
# 240830
# 240980
# 241009
 
Warten: 3 (seit ⌀ 16 h)
3
unbearbeitet (*neu)
0
Bearbeitung
0
bearbeitet
0
Rückfrage
Freigabe: 1 (gestern: 114)

Seiten:  8587 8588 8589 8590 8591 8592 8593 8594 8595  

Userfoto
# 22403
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   278    19 
GertVH2015-03-29 20:52
Land, Datum (Fund):
Belgien  2013-09-15
Anfrage:
Platycis ? found 15-09-2013 09:04 in Belgium (ref 79132216)
Art, Familie:
Platycis minutus  Lycidae
Antwort:
 
Hi Gert, confirmed as Platycis minutus. Easily recognized by the black pronotum and the yellow tips of the antennae. From Europe to Siberia and Japan. The beetles can be found in forests and at the edges of forests on shrubs and decaying wood. Larval development takes place in decaying wood of deciduous and coniferous trees. Best regards, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-03-29 21:06

Userfoto
# 22402
 3 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.061    44 
Christoph2015-03-29 20:06
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8317 Jestetten (BA)
2015-03-29
Anfrage:
Hallo zusammen, diesen Laufkäfer konnte ich heute (29.03.15) aus einem Eimer fischen, der für Amphibien vorgesehen war. Ganz interessant finde ich die etwas asynchrone "Elytren-Berippung". Lieben Gruß und Dank, Christoph
Art, Familie:
Limodromus assimilis  Carabidae
Antwort:
 
Hallo Christoph, das ist der sehr häufige Limodromus assimilis. Diese "verlaufenen" Furchen auf den Elytren sieht man öfter. Ich schätze mal das liegt an Defekten in der Entwickung in der Puppe. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2015-03-29 20:56

Userfoto
 A
 B
# 22401
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   192    66 
Christine2015-03-29 19:26
Land, Datum (Fund):
Österreich  2015-03-29
Anfrage:
Meine Fotos von den alljährlich in den Froschkübeln gefundenen Käfern sind nicht besser geworden, hoffe immer noch dass die Unterscheidung zwischen Poecilus cupreus und versicolor trotzdem einmal gelingt. Im Froschkübel, Südösterreich, 29.03.2015.Herzliche flattr-Grüße, Christine
Art, Familie:
Poecilus versicolor  Carabidae
Antwort:
 
Hallo Christine, das ist Poecilus versicolor. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2018-09-22 11:59

Userfoto
# 22400
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   191    24 
Christine2015-03-29 19:15
Land, Datum (Fund):
Österreich  2015-03-29
Anfrage:
Melde mich wieder eimal und sehe mit Erstaunen die Neuerungen. ÖsterREICH hab ich gefunden, aber wo ist ÖsterARM? ;-) Der Käfer war heute am 29.03.2015 im Amphibienkübel, fotografiert auf meinem Froschhandschuh, ca. 6 mm groß, vermute Anchomenus dorsalis. Herzliche flattr-Grüße, Christine
Art, Familie:
Anchomenus dorsalis  Carabidae
Antwort:
 
Hallo Christine, bestätigt als Anchomenus dorsalis. Danke für die Meldung. LG, Christoph - PS: Siesu, wie sich hier alles weiterentwickelt... :-)
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-03-29 19:24

Userfoto
 A
 B
# 22398
 3 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   187 
Lennart Bendixen2015-03-29 15:12
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  1324 Süderbrarup (SH)
2015-03-23
Anfrage:
2mm, 23.03.2015, in Holzstapel entdeckt, Knicknähe, wilde Wiese. Sicherlich ein Longitarsus, aber welcher, ist das sichtbar? Vielen Dank und schöne Grüße, Lennart
Art, Familie:
Longitarsus sp.  Chrysomelidae
Antwort:
 
Hallo Lennart, bestätigt als Vertreter der Gattung Longitarsus. Eine weitere Artbestimmung ist mir unmöglich. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-03-29 15:28

Userfoto
 A
 B
# 22397
 6 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 1  
Eingereicht von, am:   186 
Lennart Bendixen2015-03-29 15:09
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  1324 Süderbrarup (SH)
2015-03-22
Anfrage:
6mm, 22.03.2015, unter einem Stein im Knick. Bis zu welchem Level ist er bestimmbar? Vielen Dank und schöne Grüße, Lennart
Art, Familie:
Stenus cf. clavicornis  Staphylinidae
Antwort:
 
Hallo Lennart, gute Aufnahmen! Es sollte sich um den häufigen Stenus clavicornis handeln. Allerdings ist er am Foto schwer vom ungleich selteneren S. providus zu unterscheiden, daher mit cf. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-03-29 15:43

Userfoto
 A
 B
# 22396
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   185    16 
Lennart Bendixen2015-03-29 15:07
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  1324 Süderbrarup (SH)
2015-03-22
Anfrage:
9mm, 22.03.2015, unter einem Stein im Knick. Vielen Dank fürs Bestimmen und schöne Grüße, Lennart
Art, Familie:
Amara similata  Carabidae
Antwort:
 
Hallo Lennart, ich denke Amara similata. Sollte aber nochmal jemand drüber schauen. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian  
Zustimmung. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2015-03-29 18:41

Userfoto
 A
 B
# 22395
 3 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   184    5 
Lennart Bendixen2015-03-29 15:06
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  1324 Süderbrarup (SH)
2015-03-22
Anfrage:
5mm, 22.03.2015, unter einem Stein im Knick. Geht es hier bis zur Gattung? Vielen Dank und schöne Grüße, Lennart
Art, Familie:
Drusilla canaliculata  Staphylinidae
Antwort:
 
Hallo Lennart, hier geht's sogar bis zur Art: Es handelt sich um Drusilla canaliculata. In Mitteleuropa gibt es nur diese eine Art der Gattung. In Deutschland bundesweit recht häufig, mit Ameisen vergesellschaftet. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-03-29 15:30

Userfoto
 A
 B
 C
# 22394
 2 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   183    12 
Lennart Bendixen2015-03-29 15:04
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  1324 Süderbrarup (SH)
2015-03-22
Anfrage:
8mm, 22.03.2015, unter einem Stein im Knick. Badister...und mehr geht wahrscheinlich nicht? Vielen Dank fürs Bestimmen und schöne Grüße, Lennart
Art, Familie:
Badister bullatus  Carabidae
Antwort:
 
Hallo Lennart, das sollte Badister bullatus sein. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2015-03-29 15:16

Userfoto
# 22393
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   182 
Lennart Bendixen2015-03-29 15:01
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  1324 Süderbrarup (SH)
2015-03-22
Anfrage:
5mm, 22.03.2015, an toter Rinde im Laubstreu, Knick. Wirkt auf mich wie eine Kurzflügler-Larve, könnt ihr das bestätigen? Vielen Dank und schöne Grüße, Lennart
Art, Familie:
Staphylinidae sp.  Staphylinidae
Antwort:
 
Hallo Lennart, Familie Staphylinidae würde ich bestätigen, aber dann ist für mich Schluss. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-03-29 15:31

Userfoto
 A
 B
 C
# 22392
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   181    18 
Lennart Bendixen2015-03-29 14:59
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  1324 Süderbrarup (SH)
2015-03-22
Anfrage:
22.03.2015, unter einem Stein im Knick entdeckt. Sicherlich Elateridae (?), aber ist die Art für euch identifizierbar? Vielen Dank und schöne Grüße, Lennart
Art, Familie:
Agriotes obscurus  Elateridae
Antwort:
 
Hallo Lennart, breit gebaut wie er ist halte ich ihn für Agriotes obscurus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-03-29 15:33

Userfoto
# 22391
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   180 
Lennart Bendixen2015-03-29 14:55
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  1324 Süderbrarup (SH)
2015-03-22
Anfrage:
3mm, 22.03.2015, an toter Rinde im Laubstreu, Knick. Vielen Dank fürs Bestimmen und schöne Grüße, Lennart
Art, Familie:
Bembidion sp.  Carabidae
Antwort:
 
Hallo Lennart, sollte ein Vertreter der Untergattung Philochthus sein, dann hörts für mich aber auf. Viele Grüße, Fabian  
Mehr ist anhand dieses Bildes auch nicht drin. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2015-03-29 18:44

Userfoto
 A
 B
# 22390
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   179    4 
Lennart Bendixen2015-03-29 14:54
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  1324 Süderbrarup (SH)
2015-03-22
Anfrage:
3mm, 22.03.2015, an toter Rinde im Laubstreu, Knick. Ebenfalls Anthobium unicolor? Der erschien mir irgendwie dunkler...lag aber vielleicht am Schatten. Vielen Dank und schöne Grüße, Lennart
Art, Familie:
Anthobium atrocephalum  Staphylinidae
Antwort:
 
Hallo Lennart, mit den gestreckten Flügeldecken (L > B) und dem schwarzen Kopf sollte das Anthobium atrocephalum sein. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-03-29 15:54

Userfoto
# 22389
 2 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   178    7 
Lennart Bendixen2015-03-29 14:52
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  1324 Süderbrarup (SH)
2015-03-22
Anfrage:
3mm, 22.03.2015, an toter Rinde im Laubstreu, Knick. Anthobium unicolor? Vielen Dank und schöne Grüße, Lennart
Art, Familie:
Anthobium unicolor  Staphylinidae
Antwort:
 
Hallo Lennart, ja, das sollte Anthobium unicolor sein. Häufig im westlichen Mitteleuropa. In feuchter Bodenstreu. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-03-29 15:51

Userfoto
# 22388
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   23    81 
oldbug2015-03-29 14:31
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3728 Braunschweig West (HN)
2014-07-05
Anfrage:
Am 5.7.2014 ein Exemplar von Aromia moschata auf einer Möhrenblüte in Vechelde
Art, Familie:
Aromia moschata  Cerambycidae
Antwort:
 
Moin oldbug, vielen Dank für die Meldung. Beste Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2015-03-29 14:37

Userfoto
 A
 B
 C
# 22387
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   4    43 
Charly2015-03-29 14:08
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5921 Schöllkrippen (BN)
2015-03-28
Anfrage:
Hallo, zusammen. Den hier habe ich am 28.03.15 im Wald an einem Wegrand krabbeln sehen. Kann das Pterostichus oblongopunctatus oder Platynus assimilis sein? Vielen Dank und schöne Grüße Charly
Art, Familie:
Limodromus assimilis  Carabidae
Antwort:
 
Moin Charly, zweiterer ist richtig, allerdings ist die Untergattung bereits in den 1990ern in den Gattungsrang erhoben worden. Vielen Dank für die Meldung. Beste Grüße, klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2015-03-29 14:38

Userfoto
# 22386
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   250    28 
Kaugummi2015-03-29 11:40
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5418 Gießen (HS)
2005-06-01
Anfrage:
01.06.2005, Gießen, Garten, Waldrand, 218m. Adalia bipunctata Vielen Dank für die Mühe!
Art, Familie:
Adalia bipunctata  Coccinellidae
Antwort:
 
Hallo Kaugummi, bestätigt als Adalia bipunctata. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2015-03-29 11:48

Userfoto
 A
 B
# 22385
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   55    1 
Schwabe2015-03-28 21:38
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7631 Augsburg (BS)
2015-03-28
Anfrage:
Kleiner Käfer (ca. 3 mm), heute (28.03.2015) in Augsburg im Haus gefunden. Lässt er sich bestimmen? Vielen Dank im Voraus!
Art, Familie:
Reesa vespulae  Dermestidae
Antwort:
 
Hallo Schwabe, das ist der Amerikanische Wespenkäfer Reesa vespulae. Ursprünglich aus Nordamerika stammend, wurde er vor Jahren nach Europa eingeschlept und ist hier inzwischen etabliert. Wie andere Dermestiden können sie Lebensmittellägern und Museumssammlungen schädlich werden. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-03-28 21:59

Userfoto
 A
 B
 C
# 22384
 0 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   277    1 
GertVH2015-03-28 21:20
Land, Datum (Fund):
Belgien  2015-03-28
Anfrage:
Bledius ? found 28-03-2015 in Belgium.
Art, Familie:
Carpelimus zealandicus  Staphylinidae
Antwort:
 
Hi Gert, I would confirmed the genus as Bledius, but I can't determine this specimen any further. Best regards, Christoph 
Hi Gert and Christoph, this is a male of the Bledius-like Carpelimus zealandicus. An adventive species which has been recorded for the first time in Europe in 1934. Best regards, Thomas
Zuletzt bearbeitet von, am:
TH2015-03-29 17:21

Userfoto
 A
 B
# 22383
 1 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   8 
Aqualien2015-03-28 20:27
Land, Datum (Fund):
Belgien  2015-03-23
Anfrage:
23.03.2015 Aywaille (BE), ~ 220 m ~ 6 mm unter einem Stein Simo hirticornis ?
Art, Familie:
Simo sp.  Curculionidae
Antwort:
 
Hallo Aqualien, mit Simo liegst Du richtig. Da gibt es allerdings zwei recht ähnliche Arten: Simo variegatus und Simo hirticornis. Am Foto nicht wirklich zu trennen. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-03-28 20:34

Userfoto
 A
 B
 C
# 22382
 0 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1    144 
Joa7772015-03-28 19:54
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6518 Heidelberg-Nord (BA)
2015-03-28
Anfrage:
Überquerte einen Waldweg am 28.03.2015 gegen 14:28 Uhr, Körperlänge ca. 15mm
Art, Familie:
Anoplotrupes stercorosus  Geotrupidae
Antwort:
 
Hallo Joa777, das ist Anoplotrupes stercorosus. Der rundliche Habitus und die runzlig gestreiften Flügeldecken machen's. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-03-28 20:04

Userfoto
 A
 B
 C
# 22381
 4 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1    3 
DK2015-03-28 19:15
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3148 Eberswalde (BR)
2015-03-28
Anfrage:
Im Kiefernbestand auf dem Grundstück.28.03.2015
Art, Familie:
Acanthocinus aedilis  Cerambycidae
Antwort:
 
Hallo DK, den halte ich für Acanthocinus aedilis. Hier darf aber wegen der ungünstigen Perspektiven bezüglich Abgrenzung von A. griseus eine zweite Meinung her. LG, Christoph  
Passt. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2015-03-28 22:52

Userfoto
 A
 B
# 22380
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   22    13 
oldbug2015-03-28 17:55
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3728 Braunschweig West (HN)
2015-03-28
Anfrage:
Am 28.3.2015 am Stamm einer Weide gefunden. Ca. 6mm groß. Vielen Dank!
Art, Familie:
Megatoma undata  Dermestidae
Antwort:
 
Hallo oldbug, es ist das Weibchen von Megatoma undata. Europa bis Sibirien. Überall, aber nicht häufig. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-03-28 18:07

Userfoto
# 22379
 4 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   583    22 
MiMa2015-03-28 17:46
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7122 Winnenden (WT)
2015-03-28
Anfrage:
Ein Harpalus 28.03.2015 auf ehem. Bauschutthalde, 443müNN. Größe ca.11mm. Harpalus distinguendus ? Den hätte ich da schon malgefunden, aber bei den bläulich-grünlich schimmerdend Harpalen streck ich die Flügele. Viele Grüße
Art, Familie:
Harpalus rubripes  Carabidae
Antwort:
 
Hallo MiMa, das sollte ein Männchen von Harpalus rubripes sein. Sehr häufig und bei ns eigentlich überall zu finden. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2015-03-28 17:50

Userfoto
# 22378
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   582 
MiMa2015-03-28 17:41
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7122 Winnenden (WT)
2015-03-28
Anfrage:
Hallo, ohje, ein Ophonus ;-). 28.03.2015 auf ehem. Bauschutthalde, 443müNN. ca.9mm. Oberflächlich betrachtet sieht er wie Ophonus melleti aus, aber der hat nen roten Pkt. Geht da was? Viele Grüße
Art, Familie:
Ophonus cf. rupicola  Carabidae
Antwort:
 
Hallo MiMa,sieht für mich wie Ophonus rupicola aus - besonders, weil er so schlank und parallel ist. Aber braune Ophonus sind immer schwierig und ohne Genital meist nur sehr unsicher zu bestimmen. Hier lieber noch eine zweite Meinung. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2015-03-28 17:54

Seiten:  8587 8588 8589 8590 8591 8592 8593 8594 8595


 Messtischblatt: -
Schließen
Schließen
Schließen
zum Etymologie-SuchmodulSchließen

Erfasste Stadien in Anfrage # 

  

Die hochgeladenen Fotos zeigen folgende Stadien:

           


 

Übernahme der Korrektur in die Datenbank erfolgt nach Freigabe durch das Admin-Team.
up