kerbtier.de
Käferfauna Deutschlands © 2007–2020 Christoph Benisch
DE | EN | Kontakt | Impressum | Datenschutz | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 


Beantwortete Bestimmungsanfragen ansehen


Hier finden Sie von Usern eingereichte Fotos mit den Bestimmungen durch das kerbtier.de-Bestimmungsteam. Nicht alle Arten können nach Foto sicher determiniert werden, manchmal ist auch nur eine Festlegung der Gattung oder Familie möglich. Anfragen an kerbtier.de können auf der Anfrageseite gestellt werden, die Antworten werden nach Bestimmung binnen kurzer Zeit (derzeit durchschnittlich 3 Stunden) hier freigeschaltet.

15
# 232259
# 232273
# 232279
# 232342
# 232401
# 232435
# 232459
# 232470
# 232472
# 232479
# 232500
# 232544
# 232553
# 232571
# 232576
 
Warten: 15 (seit ⌀ 16 h)
15
unbearbeitet (*neu)
0
Bearbeitung
0
bearbeitet
0
Rückfrage
Freigabe: 2 (gestern: 209)

Seiten:  288 289 290 291 292 293 294 295 296  

Userfoto
# 225174
 1 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  856 
oldbug2020-08-26 09:19
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3728 Braunschweig West (HN)
2020-08-20
Anfrage:
Totfund am 20.08.2020 auf einer Sandfläche in Bodenstedt, 15mm. Könnte das Zabrus tenebrioides sein? Danke
Art, Familie:
Zabrus tenebrioides  Carabidae
Antwort:
  Hallo oldbug, bestätigt als Zabrus tenebrioides. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2020-08-26 09:44

Userfoto
 A
 B
# 225173
 1 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  855 
oldbug2020-08-26 09:13
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3728 Braunschweig West (HN)
2020-08-23
Anfrage:
Am 23.08.2020 am Westrand von Vechelde auf einer Möhrenblüte angetroffen, 8mm. Könnte das Ophonus puncticeps sein? Vielen Dank
Art, Familie:
Ophonus sp.  Carabidae
Antwort:
  Moin oldbug, Ophonus puncticeps ist eine von mehreren Möglichkeiten. Ohne Genital sind die braunen Ophonus immer so eine Sache. Deshalb hier nur Ophonus sp. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2020-08-26 09:34

Userfoto
 A
 B
 C
# 225172
 2 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  2.116 
Felix2020-08-26 08:55
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7636 Freising Süd (BS)
2020-06-03
Anfrage:
4,3mm, Athous sp. Fundort: Freising Lkr, Gebüschsaum an einer Kiesgrube w.Hallbergmoos 03.06.2020
Art, Familie:
Adrastus sp.  Elateridae
Antwort:
  Moin Felix, der gehört in die Gattung Adrastus und damit wird es recht schwer am Foto. Leider nur die Gattung. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2020-08-26 09:55

Userfoto
# 225171
 2 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  2.115 
Felix2020-08-26 08:49
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7636 Freising Süd (BS)
2020-06-03
Anfrage:
5,5mm on Alnus, Polydrusus impressifrons Fundort: Freising Lkr, Kiesgrube w.Hallbergmoos 03.06.2020
Art, Familie:
Polydrusus pterygomalis  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Felix, das ist Polydrusus pterygomalis. P. impressifrons hätte eine längere Schnauze und nicht diese dicken Beulen hinter den Augen. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2020-08-26 12:05

Userfoto
 A
 B
 C
# 225170
 3 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  2.114 
Felix2020-08-26 08:47
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7636 Freising Süd (BS)
2020-06-03
Anfrage:
5,5mm auf Haselnuss, Polydrusus sericeus Fundort: Freising Lkr, Kiesgrube w.Hallbergmoos 03.06.2020
Art, Familie:
Polydrusus sericeus  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Felix, bestätigt als Polydrusus sericeus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2020-08-26 12:05

Userfoto
 A
 B
 C
# 225169
 4 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  2.113 
Felix2020-08-26 08:43
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7835 München (BS)
2020-06-04
Anfrage:
2mm ohne Rüssel auf Trifolium pratense; Protapion assimile Fundort: München, Johanneskirchen 04.06.2020 mehr unter inaturalist.org observations/57616692
Art, Familie:
Protapion apricans  Apionidae
Antwort:
  Hallo Felix, von der Halsschildpunktierung her ist das Protapion apricans. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2020-08-26 12:08

Userfoto
 A
 B
 C
# 225168
 7 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 1  
Eingereicht von, am:  221 
Der Zwönitzer2020-08-26 08:42
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5342 Lößnitz (SN)
2020-08-26
Anfrage:
Am 26.08.2020 fand ich auf einer Brache diesen schönen Käfer.
Art, Familie:
Byctiscus betulae  Rhynchitidae
Antwort:
  Moin Zwönitzer, die Blötsche zwischen den Augen ist sehr flach und damit kann es nur Byctiscus betulae sein. Die beiden Arten gelten als nicht gefährdet, werden aber trotzdem immer nur +/- vereinzelt gefunden. Und sie sehen einfach toll aus. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2020-08-26 09:43

Userfoto
 A
 B
# 225167
 3 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  2.112 
Felix2020-08-26 08:36
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7835 München (BS)
2020-06-04
Anfrage:
Coccinella septempunctata Fundort: München, Johanneskirchen 04.06.2020
Art, Familie:
Coccinella septempunctata  Coccinellidae
Antwort:
  Hallo Felix, bestätigt als Coccinella septempunctata. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2020-08-26 09:44

Userfoto
 A
 B
# 225166
 3 Foto gefällt mir | 10 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  280 
Lupo2020-08-26 08:09
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4013 Warendorf (WF)
2020-08-25
Anfrage:
25.08.2020, ca. 1cm, hing tot am Spinnenfaden. Molorchus minor?
Art, Familie:
Molorchus umbellatarum  Cerambycidae
Antwort:
  Moin Lupo, das ist Molorchus umbellatarum. M. minor kannst Du sehr gut daran erkennen, dass sich die helle Zeichnung auf den Flügeldecken auf einen klar begrenzten, leicht schräg stehenden Strich beschränkt. So ausgedehnt und ohne klare Grenzen ist niemals minor. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2020-08-26 09:46

Userfoto
 A
 B
 C
# 225165
 2 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  2.111 
Felix2020-08-26 06:40
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7636 Freising Süd (BS)
2020-06-03
Anfrage:
1,7mm ohne Rüssel, Tanysphyrus lemnae da Beine nicht ganz schwarz Fundort: Freising Lkr, Isarau am Schwaigbach w.Hallbergmoos 03.06.2020 mehr unter inaturalist.org observations/57523620
Art, Familie:
Tanysphyrus lemnae  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Felix, bestätigt als Tanysphyrus lemnae. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2020-08-26 09:55

Userfoto
# 225164
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  160 
GregorSamsa2020-08-26 05:58
Land, Datum (Fund):
Schweiz  2019-05-27
Anfrage:
Liebes Käferteam, 27.05.2019, bei Vufflens-la-Ville (Kanton Waadt, ca. 450m ü.M.), ein Marienkäfer, ca. 3mm, am Wegrand. Tytthaspis sedecimpunctata? Liebe Grüße
Art, Familie:
Tytthaspis sedecimpunctata  Coccinellidae
Antwort:
  Hallo GregorSamsa, bestätigt als Tytthaspis sedecimpunctata. Viele Grüße, Daniel
Zuletzt bearbeitet von, am:
DR2020-08-26 09:46

Userfoto
 A
 B
 C
# 225163
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  159 
GregorSamsa2020-08-26 05:57
Land, Datum (Fund):
Schweiz  2020-08-23
Anfrage:
Liebes Käferteam, 23.08.2020, auf Lichtung in Mischwald zwischen Vufflens-la-Ville und Bussigny (Kanton Waadt, ca. 450m ü.M.), ein Marienkäfer, ca. 4-5mm, am Wegrand. Chilocorus renipustulatus? Liebe Grüße
Art, Familie:
Chilocorus renipustulatus  Coccinellidae
Antwort:
  Hallo GregorSamsa, bestätigt als Chilocorus renipustulatus. Viele Grüße, Daniel
Zuletzt bearbeitet von, am:
DR2020-08-26 09:46

Userfoto
 A
 B
 C
# 225162
 2 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  1.617 
Kryp2020-08-26 00:52
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8333 Murnau am Staffelsee (BS)
2020-07-25
Anfrage:
Gratweg östlich Heimgarten, unter kleinen Kiefern, 1550 m NN, 25.7.2020, 7,8 mm, Elateridae?
Art, Familie:
Athous subfuscus  Elateridae
Antwort:
  Moin Kryp, das sollte Athous subfuscus sein. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2020-08-26 09:56

Userfoto
 A
 B
 C
# 225161
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  1.616 
Kryp2020-08-26 00:50
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8333 Murnau am Staffelsee (BS)
2020-07-25
Anfrage:
Gratweg östlich Heimgarten, krautige Vegetation unter kleinen Kiefern, 1550 m NN, 25.7.2020, 4,5 mm, Malthodes?, etwas heller, aber genauso wuselig wie der vorige.
Art, Familie:
Malthodes sp.  Cantharidae
Antwort:
  Hallo Kryp, hier geht es für mich leider auch nur bis zur Gattung Malthodes. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2020-08-26 12:08

Userfoto
 A
 B
 C
# 225160
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  1.615 
Kryp2020-08-26 00:47
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8333 Murnau am Staffelsee (BS)
2020-07-25
Anfrage:
Gratweg östlich Heimgarten, in Bewuchs mit kleinen Kiefern, 1550 m NN, 25.7.2020, 4,3 mm, Malthodes? Geht da was auf Artniveau?
Art, Familie:
Malthodes sp.  Cantharidae
Antwort:
  Hallo Kryp, hier geht es für mich leider auch nur bis zur Gattung Malthodes. Fürs Artniveau braucht man meist den Käfer unterm Bino, und bei Weibchen so wie hier, ist es selbst dann oft nicht sicher. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2020-08-26 12:09

Userfoto
 A
 B
 C
# 225159
 3 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  1.614 
Kryp2020-08-26 00:33
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8333 Murnau am Staffelsee (BS)
2020-07-25
Anfrage:
Herzogstand, auf Blüte am Rand von Kiefernbewuchs, 1580 m NN, 25.7.2020, 11,6 mm, Hoplia argentea? Den wollte ich auf diesem Berg finden. In vorigen Jahren gab es viel mehr, an diesem Tag war nur einer da. Aber dafür hat sich die Tour gelohnt.
Art, Familie:
Hoplia argentea  Scarabaeidae
Antwort:
  Hallo Kryp, bestätigt als Hoplia argentea. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2020-08-26 09:47

Userfoto
 A
 B
 C
# 225158
 2 Foto gefällt mir | 6 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  1.613 
Kryp2020-08-26 00:26
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8333 Murnau am Staffelsee (BS)
2020-07-25
Anfrage:
Berghang mit kleinen Kiefern nahe Herzogstandhütte, auf gelber Blüte, 1590 m, 25.7.2020, 5,5 mm, Anthaxia, entweder quadripunctata oder helvetica?
Art, Familie:
Anthaxia quadripunctata  Buprestidae
Antwort:
  Moin Kryp, das ist Anthaxia quadripunctata. Nicht vergessen, dass es neben helvetica auch noch die godeti gibt, welche die Grübchen auf dem Halsschild vorweist. Bei helvetica übrigens deutlich flacher, nicht so tief. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2020-08-26 09:48

Userfoto
 A
 B
 C
# 225157
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  1.612 
Kryp2020-08-26 00:24
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8333 Murnau am Staffelsee (BS)
2020-07-25
Anfrage:
Berghang mit kleinen Kiefern nahe Herzogstandhütte, 1590 m NN, 25.7.2020, 5,2 mm, Curculionidae?, vielleicht Polydrusus, müsste ich raten, aeratus wäre eine Option.
Art, Familie:
Polydrusus pallidus  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Kryp, das ist Polydrusus aeratus (hier noch unter P. pallidus geführt). Danke für die Meldung. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2020-08-26 12:12

Userfoto
 A
 B
 C
# 225156
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  1.611 
Kryp2020-08-26 00:19
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8333 Murnau am Staffelsee (BS)
2020-07-25
Anfrage:
Bergwiese nahe Herzogstandhütte, 1590 m NN, 25.7.2020, 9,8 mm, Anastrangalia sanguinolenta? Vergleiche mit # 225048 Weibchen vom selben Fundort. Die Aufnahme von unten war Glücksache. Das klappt selten, weil die Kamera nicht so schnell scharf stellt.
Art, Familie:
Anastrangalia dubia  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Kryp, das ist Anastrangalia dubia. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2020-08-26 00:19

Userfoto
# 225155
 3 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  81 
C.Stepf2020-08-26 00:09
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6513 Hochspeyer (PF)
2020-08-25
Anfrage:
Funddatum : 25.08.2020 Körperlänge : 1-2cm Art : Wald Mistkäfer ?
Art, Familie:
Anoplotrupes stercorosus  Geotrupidae
Antwort:
  Hallo C.Stepf, das ist Anoplotrupes stercorosus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2020-08-26 00:20

Userfoto
# 225154
 5 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  486 
j. verstraeten2020-08-25 23:55
Land, Datum (Fund):
Belgien  2020-08-23
Anfrage:
Otiorhynchus rugosostriatus Found this beetle on Tanacetum vulgare. Length : Approx 6mm Date : 23-08-2020 Location : Kinrooi, Belgium
Art, Familie:
Otiorhynchus rugosostriatus  Curculionidae
Antwort:
  Hallo verstraeten, bestätigt als Otiorhynchus rugosostriatus. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2020-08-26 00:20

Userfoto
 A
 B
 C
# 225153
 5 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  629 
Aalbeek2020-08-25 23:34
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  2030 Bad Schwartau (SH)
2020-08-25
Anfrage:
Am 25.08.2020 in Timmendorfer Strand, NSG "Aalbeekniederung", auf Brennessel in Wald- und Wassernähe. ca. 6 - 8 mm.
Art, Familie:
Rhinocyllus conicus  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Aalbeek, das ist Rhinocyllus conicus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2020-08-25 23:41

Userfoto
# 225152
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  74 
SK Waldersee2020-08-25 23:19
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4139 Dessau (ST)
2020-08-25
Anfrage:
25.08.2020, ca. 6 mm, an Blumentopf im Garten, Otiorhynchus ovatus?
Art, Familie:
Otiorhynchus ovatus  Curculionidae
Antwort:
  Hallo SK Waldersee, bestätigt als Otiorhynchus ovatus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2020-08-25 23:21

Userfoto
 A
 B
 C
# 225151
 2 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  1.154 
AK2020-08-25 22:57
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3012 Rastdorf (WE)
2019-06-06
Anfrage:
06.06.2019 Nadelwald Barypeithes pellucidus, Weibchen?
Art, Familie:
Barypeithes sp.  Curculionidae
Antwort:
  Hallo AK, hier geht es für mich leider nur bis zur Gattung Barypeithes. LG, Christoph   Mir fallen hier die eckigen Schultern extrem auf. Nach Bildvergleichen scheint mir, dass nur das Weibchen von pellucidus so gebaut ist, bei allen anderen Arten sind die Schultern stärker abfallend. Nur das Weibchen von chevrolati kommt nahe, aber nicht so ausgeprägt. Im Schlüssel wird das Merkmal "angedeutete Schultern" für das Weibchen von pellucidus erwähnt, was irgendwie nicht sehr aussagekräftig ist. Ich stell es mal zur Diskussion, vielleicht irre ich mich, und die Arten sind zu variabel, um es daran festzumachen. Was meint Ihr? LG Corinna   Was Corinna schreibt, ist zwar richtig, und pellucidus ist auch mit großem Abstand die häufigste Art, aber am Foto würde ich es auch bei Barypeithes sp. belassen. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2020-08-26 12:15

Userfoto
 A
 B
 C
# 225150
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  553 
Volker2020-08-25 22:42
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6414 Grünstadt-West (PF)
2020-08-25
Anfrage:
25.08.2020 Größe ca. 2,5mm. Könnte es sich um Cerylon histeroides handeln? Herzlichen Dank, Volker
Art, Familie:
Cerylon sp.  Cerylonidae
Antwort:
  Hallo Volker, hier geht es für mich leider nur bis zur Gattung Cerylon. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2020-08-25 22:53

Seiten:  288 289 290 291 292 293 294 295 296


 Messtischblatt: -
Schließen
Schließen
Schließen
zum Etymologie-SuchmodulSchließen

Erfasste Stadien in Anfrage # 

  

Die hochgeladenen Fotos zeigen folgende Stadien:

           


 

Übernahme der Korrektur in die Datenbank erfolgt nach Freigabe durch das Admin-Team.
up