kerbtier.de
Käferfauna Deutschlands © 2007–2021 Christoph Benisch
DE | EN | Kontakt | Impressum | Datenschutz | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 

Beantwortete Bestimmungsanfragen ansehen


Hier finden Sie von Usern eingereichte Fotos mit den Bestimmungen durch das kerbtier.de-Bestimmungsteam. Nicht alle Arten können nach Foto sicher determiniert werden, manchmal ist auch nur eine Festlegung der Gattung oder Familie möglich. Anfragen an kerbtier.de können auf der Anfrageseite gestellt werden, die Antworten werden nach Bestimmung binnen kurzer Zeit (derzeit durchschnittlich 2 Stunden) hier freigeschaltet.

1
Warteschlange für 
# 295184
 
1 wartet 6 h
1
unbearbeitet (*neu)
0
Bearbeitung
0
bearbeitet
0
Rückfragen
9 beantwortet (241 gestern)

10724 10725 10726 10727 10728 10729 10730 10731 10732  

Userfoto
 A
 B
 C
# 22610
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   523    23 
Appius2015-04-07 19:49
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5913 Presberg (HS)
2015-04-07
Anfrage:
Straße in Johannisberg, ca. 165 m NN, kauerte in Ritze des Straßenpflasters, 07.04.2015, Größe 11 mm.
Art, Familie:
Harpalus distinguendus  Carabidae
Antwort:
  Hallo Appius, hier hab ich mich extra nochmal durch den FHL-Schlüssel gezackert. Es sollte Harpalus distinguendus sein, ein Männchen. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-04-08 20:12

Userfoto
 A
 B
# 22609
 2 Foto gefällt mir | 5 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   233    36 
Lennart Bendixen2015-04-07 19:48
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  1324 Süderbrarup (SH)
2015-04-02
Anfrage:
24mm, 02.04.2015, Holzhaufen am Knick, Trockenwiese. Da die ja gerad sehr en vogue sind, misch ich da auch mal mit: Eine Meldung von M. violaceus. Hoffe ich doch ;-) - letztes Jahr hatte ich hier nur einen M. proscarabaeus gesehen. Schöne Grüße von Lennart
Art, Familie:
Meloe proscarabaeus  Meloidae
Antwort:
  Hallo Lennart, bestätigt als Meloe violaceus. Danke für die Meldung. LG, Christoph   Punktierung grob und dicht, Halsschildbasis fast gerade. Das sollte eher M. proscarabaeus sein.   In Gottes Namen: Ich gebe mich geschlagen: Meloe proscarabaeus. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-04-08 19:54

Userfoto
 A
 B
# 22608
 0 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   232 
Lennart Bendixen2015-04-07 19:41
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  1324 Süderbrarup (SH)
2015-04-02
Anfrage:
9mm, 02.04.2015, Holzhaufen am Knick, Trockenwiese. Ein Lathrobium? Vielen Dank und schöne Grüße, Lennart
Art, Familie:
Xantholinini sp.  Staphylinidae
Antwort:
  Hallo Lennart, dieser Kurzflügler wird wohl am Foto nicht bis zur Art zu bestimmen sein. Wohl Tribus Xantholinini, weiter geht es zumindest für mich nicht. Vielleicht sieht jemand anders hier noch mehr? LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-04-07 21:57

Userfoto
 A
 B
# 22607
 2 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   231 
Lennart Bendixen2015-04-07 19:38
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  1324 Süderbrarup (SH)
2015-03-28
Anfrage:
2mm, 28.03.2015, Holzhaufen am Knick, Trockenwiese. Longitarsus erkenne ich - seht ihr noch mehr? Vielen Dank und schöne Grüße, Lennart
Art, Familie:
Longitarsus sp.  Chrysomelidae
Antwort:
  Nö, leider seh ich da auch nicht mehr. Ist allerdings auch schwierig bei dieser Gattung, die nur in Ausnahmefällen am Foto bis zur Art zu bestimmen ist. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2015-04-07 20:25

Userfoto
 A
 B
 C
# 22606
 3 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   230 
Lennart Bendixen2015-04-07 19:35
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  1324 Süderbrarup (SH)
2015-03-28
Anfrage:
4,5mm, 28.03.2015, Holzhaufen am Knick, Trockenwiese. Ist er bestimmbar? Vielen Dank und schöne Grüße, Lennart
Art, Familie:
Trechus obtusus/quadristriatus  Carabidae
Antwort:
  Hallo Lennart, das ist entweder Trechus obtusus oder Trechus quadristriatus - eine genaue Bestimmung geht leider nur mit Genital. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2015-04-07 23:17

Userfoto
 A
 B
 C
# 22605
 3 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   40    4 
Birgit2015-04-07 19:34
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6019 Babenhausen (HS)
2015-04-06
Anfrage:
Hallo Käferteam, entdeckt am 06.04.2015 an einem Tümpel mit Weidenbäumen. Ca. 3-4mm lang. Trotz eurer hervorragenden Hilfestellungen auf der Homepage konnte ich den kleinen nicht zuordnen. Könnt ihr helfen? LG Birgit
Art, Familie:
Doydirhynchus austriacus  Cimberidae
Antwort:
  Hallo Birgit, es ist Doydirhynchus austriacus, ein recht ursprünglicher Rüsselkäfer aus der Familie Cimberidae. Er entwickelt sich an Kiefern und wird recht selten gefunden. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2015-04-07 20:29

Userfoto
 A
 B
# 22604
 2 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   229 
Lennart Bendixen2015-04-07 19:34
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  1324 Süderbrarup (SH)
2015-03-28
Anfrage:
2mm, 28.03.2015, Holzhaufen am Knick, Trockenwiese. Da geht es wahrscheinlich nur bis zur Gattung? Vielen Dank und schöne Grüße, Lennart
Art, Familie:
Longitarsus sp.  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Lennart, das ist ein Longitarsus aus der Verwandtschaft von L. ganglbaueri. Da gibt es aber eine Handvoll Arten die am Foto nicht auseinanderzuhalten sind. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2015-04-07 20:32

Userfoto
 A
 B
 C
# 22603
 3 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   228    20 
Lennart Bendixen2015-04-07 19:31
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  1324 Süderbrarup (SH)
2015-03-28
Anfrage:
7mm, 28.03.2015, Holzhaufen am Knick, Trockenwiese. Wer ist es? Vielen Dank und schöne Grüße, Lennart
Art, Familie:
Phyllobius pyri  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Lennart, das ist der überall häufige Phyllobius pyri. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2015-04-07 20:37

Userfoto
 A
 B
# 22602
 3 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   227 
Lennart Bendixen2015-04-07 19:28
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  1324 Süderbrarup (SH)
2015-03-28
Anfrage:
5mm, 28.03.2015, Holzhaufen am Knick, Trockenwiese. Der sieht stark nach Tachyporus hypnorum aus...ist er es auch? Vielen Dank und schöne Grüße, Lennart
Art, Familie:
Tachyporus cf. hypnorum  Staphylinidae
Antwort:
  Hallo Lennart, das sollte Tachyporus hypnorum sein. Allerdings sind die Burschen nicht einfach in der Bestimmung, daher hier nur mit cf. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-04-07 21:54

Userfoto
 A
 B
 C
# 22601
 0 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   226 
Lennart Bendixen2015-04-07 19:24
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  1324 Süderbrarup (SH)
2015-03-28
Anfrage:
1mm, 28.03.2015, Hozhaufen am Knick, Trockenwiese. Gleiches Problem hier...geht da was? Vielen Dank und schöne Grüße von Lennart
Art, Familie:
Acrotrichis sp.  Ptiliidae
Antwort:
  Hallo Lennart, das sollte ein Vertreter der Gattung Acrotrichis sein. Weiter geht's da nur mit den inneren Strukturen der Weibchen, was bei der Körpergröße von 1 mm ein ziemliches Gefrickel ist ;-). LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-04-07 22:14

Userfoto
# 22600
 1 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   114 
Manfred2015-04-07 19:24
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7216 Gernsbach (BA)
2015-04-07
Anfrage:
Hallo, liebes Käferteam, ich vermute bzw.befürchte, dass ich mich bei diesem ca. 3 mm großen Longitarsus in die lange Reihe der "sp."-Kandidaten einreihen muss. Gefunden hatte ich ihn heute, 7.4.2015 neben einigen anderen an meiner Garagenwand. Vielen Dank fürs Anschauen und viele Grüße, Manfred
Art, Familie:
Longitarsus sp.  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Manfred, ich fürchte, da hast Du recht. Er sieht interessant aus, aber die Crux bei diesen überwinterten Longitarsus ist, dass immer ein eintscheidendes Bestimmungsmerkmal fehlt, und zwar die Entwicklungspflanze. Dann hilft meist nur noch das männliche Genital. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2015-04-07 20:35

Userfoto
 A
 B
# 22599
 0 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   225 
Lennart Bendixen2015-04-07 19:23
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  1324 Süderbrarup (SH)
2015-03-28
Anfrage:
1mm, 28.03.2015, Hozhaufen am Knick, Trockenwiese. Etwas schwierig zu photographieren...könnt ihr dennoch die Gattung erkennen? Vielen Dank und schöne Grüße von Lennart
Art, Familie:
Sericoderus sp.  Corylophidae
Antwort:
  Hallo Lennart, das ist ein Vertreter der Gattung Sericoderus. Allerdings ist inzwischen in Deutschland neben S. lateralis noch eine zweite Art vorhanden, S. brevicornis, die nur genitaliter unterschieden werden kann. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-04-07 22:01

Userfoto
 A
 B
# 22598
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   224    11 
Lennart Bendixen2015-04-07 19:21
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  1324 Süderbrarup (SH)
2015-03-28
Anfrage:
4mm, 28.03.2015, Hozhaufen am Knick, Trockenwiese. Anthobium atrocephalum? Vielen Dank und schöne Grüße von Lennart
Art, Familie:
Anthobium unicolor  Staphylinidae
Antwort:
  Hallo Lennart, die Fld. sind so lang wie breit, bei A. atrocephalum müßten sie länger sein. Den halte ich auch für Anthobium unicolor. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-04-07 21:59

Userfoto
 A
 B
# 22597
 3 Foto gefällt mir | 15 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   223 
Lennart Bendixen2015-04-07 19:20
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  1324 Süderbrarup (SH)
2015-03-28
Anfrage:
3mm, 28.03.2015, Hozhaufen am Knick, Trockenwiese. Wen hab ich da gefunden? Ist es was Moderiges? Vielen Dank und schöne Grüße von Lennart
Art, Familie:
Cryptophagus sp.  Cryptophagidae
Antwort:
  Hallo Lennart, den halte ich für Cryptophilus integer. Ist ein Kosmopolit, der irgendwann mal nach Mitteleuropa eingeschleppt wurde. Mittlerweile gibt es Funde aus fast ganz Deutschland. Ernährt sich von Schimmelpilzen. LG, Christoph   Hallo Lennart, es ist ein Cryptophagus, der die Bestimmung etwas schwer macht, da man die Zähnchen am Halsschildrand nicht gut sieht. Viele Grüße, Moritz
Zuletzt bearbeitet von, am:
MZ2020-09-09 01:20

Userfoto
 A
 B
# 22596
 3 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   222    10 
Lennart Bendixen2015-04-07 19:18
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  1324 Süderbrarup (SH)
2015-03-28
Anfrage:
4mm, 28.03.2015, Hozhaufen am Knick, Trockenwiese. Ebenfalls A. unicolor? Vielen Dank und schöne Grüße von Lennart
Art, Familie:
Anthobium unicolor  Staphylinidae
Antwort:
  Hallo Lennart, bestätigt als Anthobium unicolor. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-04-07 21:27

Userfoto
# 22595
 2 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   221    9 
Lennart Bendixen2015-04-07 19:16
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  1324 Süderbrarup (SH)
2015-03-28
Anfrage:
4mm, 28.03.2015, Hozhaufen am Knick, Trockenwiese. Ist es Anthobium unicolor? Schönen Dank und viele Grüße von Lennart
Art, Familie:
Anthobium unicolor  Staphylinidae
Antwort:
  Hallo Lennart, bestätigt als Anthobium unicolor. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-04-07 21:26

Userfoto
# 22594
 4 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   220    15 
Lennart Bendixen2015-04-07 19:12
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  1324 Süderbrarup (SH)
2015-03-28
Anfrage:
5mm, 28.03.2015, Hozhaufen am Knick, Trockenwiese. Das wird wohl Demetrias atricapillus sein? Schönen Dank und viele Grüße von Lennart
Art, Familie:
Demetrias atricapillus  Carabidae
Antwort:
  Hallo Lennart, bestätigt als Demetrias atricapillus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2015-04-07 20:39

Userfoto
 A
 B
# 22593
 3 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   219    23 
Lennart Bendixen2015-04-07 19:10
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  1324 Süderbrarup (SH)
2015-03-27
Anfrage:
4 mm, 27.03.2015, unter Totholz am Knick, Trockenwiese. Was ist das? Vielen Dank und schöne Grüße, Lennart
Art, Familie:
Uleiota planata  Silvanidae
Antwort:
  Hallo Lennart, es ist Uleiota planata, überall häufig unter Borke. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2015-04-07 20:39

Userfoto
 A
 B
 C
# 22592
 3 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   218 
Lennart Bendixen2015-04-07 19:08
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  1324 Süderbrarup (SH)
2015-03-25
Anfrage:
10mm, 25.03.2015, beim Abstechen von Grassoden gefunden, Trockenwiese. Rhagonycha fulva? Dessen Larve habe ich schon einmal gefunden, nur war hier der Kopf orange gefärbt. Vielleicht ein anderes Stadium? Oder eine andere Art (oder gar nicht soweit bestimmbar)? Herzlichen Dank! Lennart
Art, Familie:
Cantharis sp.  Cantharidae
Antwort:
  Hallo Lennart, hier denke ich, wir haben eine Larve aus der Familie Cantharidae vor uns, wahrscheinlich Gattung Cantharis. Aber Larvenbestimmung ist nicht gerade meine bevorzugte Fachrichtung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-04-07 21:55

Userfoto
# 22590
 2 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   31    40 
Omo2015-04-07 17:42
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3323 Schwarmstedt (HN)
2015-04-07
Anfrage:
Hallo,07.04.2015 unter Rinde eines vermoderten Baumstumpfs.ca17 mm. Entzog sich mit einem kräftigen Biss einem besseren Foto. Ist es ein Rhagium mordax? VG Omo
Art, Familie:
Rhagium mordax  Cerambycidae
Antwort:
  Moin olles Waschpulver, Du hast ihn absolut richtig erkannt. Danke für die Meldung. Beste Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2015-04-07 18:34

Userfoto
 A
 B
# 22589
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   29    10 
oldbug2015-04-07 17:16
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3728 Braunschweig West (HN)
2015-04-07
Anfrage:
Rüsselkäfer am 7.4.2015 beim Komposthaufen gefunden. Vielen Dank für die Bestimmung
Art, Familie:
Otiorhynchus raucus  Curculionidae
Antwort:
  Hallo oldbug, das ist Otiorhynchus raucus. Manchmal schädlich in Gärten, z.B. an Erdbeeren. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2015-04-07 21:05

Userfoto
 A
 B
 C
# 22588
 0 Foto gefällt mir | 5 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1    35 
Ronny2015-04-07 17:08
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3750 Herzberg (BR)
2015-04-07
Anfrage:
07.04.2015, Größe des Tiers ca. 3-4cm
Art, Familie:
Meloe proscarabaeus  Meloidae
Antwort:
  Moin Ronny, etwas größer hätte der Bildausschnitt sein müssen, um genaues zu sagen. Es handelt sich entweder um ein Weibchen von Meloe violaceus oder M. proscarabaeus, auch als Ölkäfer oder Maiwurm bezeichnet. Viele Grüße, klaas   Ich glaube die Bilder geben die M. proscarabaeus gerade noch her. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-04-07 23:55

Userfoto
# 22587
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   128    3 
karin2015-04-07 17:01
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7022 Backnang (WT)
2015-04-07
Anfrage:
Hallo zusammen, heute 07.04.2015 in Backnang unter Totholz gesehen.Ein Stomis pumicatus? Größe ca. 7mm Vielen Dank! Liebe Grüße, Karin
Art, Familie:
Stomis pumicatus  Carabidae
Antwort:
  Hallo karin, bestätigt als Stomis pumicatus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2015-04-07 18:07

Userfoto
# 22585
 2 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   32    27 
Zampel2015-04-07 16:34
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5418 Gießen (HS)
2014-06-01
Anfrage:
Hier wage ich mal die Vermutung: ein Clanoptilus elegans? Euer Weibchen-Foto dazu sieht sehr ähnlich aus! Gefunden am 01.06.2014 in Gießen, parkgelände (Gartenschau)M KL wieder nur grob geschätzt 5 mm.
Art, Familie:
Clanoptilus elegans  Malachiidae
Antwort:
  Moin Zampel, völlig richtig erkannt. Vielen Dank für die Meldung. Beste Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2015-04-07 18:36

Userfoto
# 22584
 2 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   31    98 
Zampel2015-04-07 16:07
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5418 Gießen (HS)
2014-06-01
Anfrage:
Hallo Team, anbei ein Rüssler, gefunden am 01.06.2014 in Gießen, Parkgelände (Gartenschau). KL kann ich nur noch grob schätzen, vllt. so 5 mm. Könnte es sich um einen Phyllobius handeln? Dank an euch und Grüße!
Art, Familie:
Phyllobius pomaceus  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Zampel, Phyllobius kann bestätigt werden. Es ist Phyllobius pomaceus. An Brennesseln. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2015-04-07 20:47

10724 10725 10726 10727 10728 10729 10730 10731 10732


 Messtischblatt: -
Schließen
Schließen
Schließen
Schließen
ModulSchließen

Erfasste Stadien in Anfrage # 

  

Die hochgeladenen Fotos zeigen folgende Stadien:

           


 

Übernahme der Korrektur in die Datenbank erfolgt nach Freigabe durch das Admin-Team.
up