kerbtier.de
Käferfauna Deutschlands © 2007–2021 Christoph Benisch
DE | EN | Kontakt | Impressum | Datenschutz | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 

Beantwortete Bestimmungsanfragen ansehen


Hier finden Sie von Usern eingereichte Fotos mit den Bestimmungen durch das kerbtier.de-Bestimmungsteam. Nicht alle Arten können nach Foto sicher determiniert werden, manchmal ist auch nur eine Festlegung der Gattung oder Familie möglich. Anfragen an kerbtier.de können auf der Anfrageseite gestellt werden, die Antworten werden nach Bestimmung binnen kurzer Zeit (derzeit durchschnittlich 3 Stunden) hier freigeschaltet.

7
Warteschlange für 
# 304030
# 304070
# 304072
# 304076
# 304081
# 304082
# 304083
 
7 warten ⌀ 54 min, davon
1
bearbeitet
5
unbearbeitet
0*
neu
1
in Bearbeitung
0
Rückfragen
95 / 127

2954 2955 2956 2957 2958 2959 2960 2961 2962  

Userfoto
 A
 B
 C
# 229358
 2 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   2.301    78 
Felix2020-09-26 07:15
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7837 Markt Schwaben (BS)
2020-06-17
Anfrage:
3,2mm, am Boden auf einer Waldlichtung, Microlestes minutulus ? Fundort: Bayern, Ebersberg Lkr, Ebersberger Forst 17.06.2020
Art, Familie:
Microlestes minutulus  Carabidae
Antwort:
  Hallo Felix, bestätigt als Microlestes minutulus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2020-09-26 11:41

Userfoto
 A
 B
 C
# 229357
 4 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   2.300    83 
Felix2020-09-26 07:09
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7837 Markt Schwaben (BS)
2020-06-17
Anfrage:
3,5mm auf Prunus serotina, Späte Traubenkirsche, Schildchen schmal, nach vorn abfallend, die Schildchengrube nicht ausfüllend. Fühler und Flügeldecken schwarz. ♂ Fühlerkeule groß und langgestreckt, länger als die Geißel vielleicht Magdalis cerasi, Fundort: Ebersberg Lkr, Ebersberger Forst 17.06.2020
Art, Familie:
Magdalis ruficornis  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Felix, das ist Magdalis ruficornis. Ganz typisch mit der roten Fühlerbais und den markanten spitzen Halsschildhöckern. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2020-09-26 13:56

Userfoto
 A
 B
 C
# 229356
 3 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   2.299    1.290 
Felix2020-09-26 06:56
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7837 Markt Schwaben (BS)
2020-06-17
Anfrage:
auf einer Waldlichung, Athous haemorrhoidalis ? Fundort: Ebersberg Lkr, Ebersberger Forst 17.06.2020
Art, Familie:
Athous haemorrhoidalis  Elateridae
Antwort:
  Hallo Felix, bestätigt als Athous haemorrhoidalis. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2020-09-26 13:56

Userfoto
 A
 B
# 229355
 4 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   2.298    299 
Felix2020-09-26 06:53
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7837 Markt Schwaben (BS)
2020-06-17
Anfrage:
auf Prunus serotina, Phyllobius arborator Fundort: Ebersberg Lkr, Ebersberger Forst 17.06.2020
Art, Familie:
Phyllobius arborator  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Felix, bestätigt als Phyllobius arborator. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2020-09-26 11:41

Userfoto
 A
 B
 C
# 229354
 3 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   2.297 
Felix2020-09-26 06:33
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7837 Markt Schwaben (BS)
2020-06-17
Anfrage:
ca. 4mm, Rüssel beim ♀ nur wenig länger als Kopf und Halsschild zusammen, auf Verbascum nigrum, Cionus hortulanus Fundort: Ebersberg Lkr, Ebersberger Forst 17.06.2020
Art, Familie:
Cionus sp.  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Felix, auf Verbascum kommen mehrere einander sehr ähnliche Arten vor und die Fotos wirken wie unterschiedliche Ansichten von mindestens zwei Individuen. Hier geht es für mich leider nur bis zur Gattung Cionus. Aber ich lasse die nochmal etwas stehen, ob ein Coadmin mehr sieht. Viele Grüße, Heike   Da belasse ich es auch lieber bei Cionus sp. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2020-09-26 11:43

Userfoto
 A
 B
 C
# 229353
 3 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   2.296    124 
Felix2020-09-26 06:21
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7837 Markt Schwaben (BS)
2020-06-17
Anfrage:
8mm, Agonum sp. Fundort: Ebersberg Lkr, Ebersberger Forst 17.06.20
Art, Familie:
Agonum muelleri  Carabidae
Antwort:
  Hallo Felix, das Tier halte ich für Agonum muelleri. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2020-09-26 11:45

Userfoto
 A
 B
 C
# 229352
 4 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.723    75 
Kryp2020-09-26 03:07
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4425 Göttingen (HN)
2020-09-24
Anfrage:
Göttinger Wald, unter Rinde von Totholz (Buche), 24.9.2020, 5,4 mm das größere Tier, die waren zusammen. Ich weiß nicht, die hatte ich noch nicht. Waren sehr freundlich.
Art, Familie:
Mycetophagus quadripustulatus  Mycetophagidae
Antwort:
  Hallo Kryp, das ist Mycetophagus quadripustulatus. Der findet sich unter verpilzter Rinde von Laubbäumen und an Baumpilzen. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Heike
Zuletzt bearbeitet von, am:
HC2020-09-26 09:59

Userfoto
 A
 B
 C
# 229351
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.722    2 
Kryp2020-09-26 02:57
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4425 Göttingen (HN)
2020-09-24
Anfrage:
Göttinger Wald, an Totholz (Buche), 24.9.2020, 3,5 mm, Staphylinidae?
Art, Familie:
Sepedophilus immaculatus  Staphylinidae
Antwort:
  Hallo Kryp, das ist hoch wahrscheinlich Sepedophilus immaculatus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Heike
Zuletzt bearbeitet von, am:
HC2020-09-26 22:57

Userfoto
 A
 B
 C
# 229350
 4 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.721    286 
Kryp2020-09-26 02:50
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4425 Göttingen (HN)
2020-09-24
Anfrage:
Göttinger Wald, unter Totholz, 24.9.2020, 6,0 mm, Scaphidium quadrimaculatum?
Art, Familie:
Scaphidium quadrimaculatum  Staphylinidae
Antwort:
  Hallo Kryp, bestätigt als Scaphidium quadrimaculatum. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Heike
Zuletzt bearbeitet von, am:
HC2020-09-26 09:31

Userfoto
 A
 B
 C
# 229349
 1 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.720 
Kryp2020-09-26 02:45
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4425 Göttingen (HN)
2020-09-24
Anfrage:
Göttinger Wald, unter Totholz, 24.9.2020, 4,8 mm, Staphylinidae?
Art, Familie:
Gabrius sp.  Staphylinidae
Antwort:
  Hallo Kryp, das Tier halte ich für einen Vertreter der Gattung Gabrius. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2020-09-27 17:49

Userfoto
 A
 B
# 229348
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   149    123 
Gehry2020-09-26 00:34
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  2130 Lübeck (SH)
2020-09-26
Anfrage:
26.09.2020, ca.6-7mm, Kellerlichtschacht/Wohngebiet. Agonum muelleri?
Art, Familie:
Agonum muelleri  Carabidae
Antwort:
  Hallo Gehry, bestätigt als Agonum muelleri. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2020-09-26 11:45

Userfoto
# 229347
 6 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   77 
Gagamba2020-09-26 00:27
Land, Datum (Fund):
Frankreich  2014-06-18
Anfrage:
Nachtrag 18.6.2014, Südfrankreich, Côte d'Azur, bei St. Raphael, offensichtlich ein Schneckenfresser, aber leider ist nicht viel zu erkennen..
Art, Familie:
Silphidae sp.  Silphidae
Antwort:
  Hallo Gagamba, hier geht es für mich leider nur bis zur Familie Silphidae. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2020-09-26 11:51

Userfoto
# 229346
 4 Foto gefällt mir | 5 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   76    1 
Gagamba2020-09-26 00:26
Land, Datum (Fund):
Frankreich  2014-06-17
Anfrage:
Nachtrag 17.6.2014, Südfrankreich, Côte d'Azur, bei St. Raphael, geraten: Chaenius sp.?
Art, Familie:
Chlaenius festivus  Carabidae
Antwort:
 Hallo Gagamba, hier geht es für mich leider nur bis zur Gattung Chlaenius. Da gibt es zwei extremst ähnliche Arten, nämlich Chlaenius velutinus und festivus. Es gibt ein paar Publikationen, die velutinus nur als westliche Unterart von festivus ansehen, dann wäre es egal. Ich kann am vorliegenden Bild nicht zwischen den beiden noch Arten unterscheiden. Viele Grüße, Holger   ... wie Holger schon sagte: Es ist Chlaenius festivus velutinus. C. festivus festivus kommt nur in Osteuropa, auf dem Balkan und im Nahen Osten vor. LG
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2020-10-03 17:33

Userfoto
 A
 B
# 229345
 13 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   377    6 
mirax2020-09-26 00:06
Land, Datum (Fund):
Tschechische Republik  2020-09-24
Anfrage:
Found in Babice nad Svitavou (Moravian Karst) on a grassy top of a hill (500 m a.s.l.) on 24.09.2020. Body length 4 mm. Is it Hadroplontus trimaculatus?
Art, Familie:
Hadroplontus trimaculatus  Curculionidae
Antwort:
  Hallo mirax, bestätigt als Hadroplontus trimaculatus. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2020-09-26 00:10

Userfoto
# 229344
 7 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   75    14 
Gagamba2020-09-26 00:03
Land, Datum (Fund):
Frankreich  2014-06-17
Anfrage:
Nachtrag 17.6.2014, Südfrankreich, Côte d'Azur, bei St. Raphael: Trichodes octopunctatus?
Art, Familie:
Mylabris quadripunctata  Meloidae
Antwort:
  Hallo Gagamba, das ist Mylabris quadripunctata. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2020-09-26 00:13

Userfoto
# 229343
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   74    27 
Gagamba2020-09-26 00:01
Land, Datum (Fund):
Schweiz  2019-08-08
Anfrage:
8.8.2019, Graubünden, Oberhalb Ortschaft Splügen, Buprestidae sp. klar, aber wie weiter? (Leider ließ sich der Fundort nicht über die Kartenmaske eingeben..)
Art, Familie:
Buprestis rustica  Buprestidae
Antwort:
  Hallo Gagamba, das Tier halte ich für Buprestis rustica. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2020-09-27 17:42

Userfoto
# 229342
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   3.287    1.491 
Christoph2020-09-25 23:57
Land, Datum (Fund):
Frankreich  2020-09-13
Anfrage:
... und noch einer aus dem Nachbarland. Wohl Anoplotrupes stercorosus aus dem Elsass, Vogesen bei Hohwald. 13.09.2020 LG und Dank, Christoph
Art, Familie:
Anoplotrupes stercorosus  Geotrupidae
Antwort:
  Hallo Christoph, bestätigt als Anoplotrupes stercorosus. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2020-09-26 00:03

Userfoto
 A
 B
# 229341
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   3.286    1.724 
Christoph2020-09-25 23:56
Land, Datum (Fund):
Frankreich  2020-09-13
Anfrage:
Hallo miteinander, ein Marienkäfer - wohl Coccinella septempunctata. Aus dem Elsass, Vogesen bei Hohwald. 13.09.2020 LG und Dank, Christoph
Art, Familie:
Coccinella septempunctata  Coccinellidae
Antwort:
  Hallo Christoph, bestätigt als Coccinella septempunctata. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2020-09-26 00:03

Userfoto
# 229340
 26 Foto gefällt mir | 18 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   3.285    4 
Christoph2020-09-25 23:47
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8315 Waldshut-Tiengen (BA)
2020-08-10
Anfrage:
Hallo zusammen, hier noch ein Stricticomus tobias. Ich glaube Mario hatte schon einen hier eingestellt. Bin mir aber nicht sicher ob das hier der selbe war oder ein zweiter Käfer.. 10.08.2020 LG und Dank, Christoph
Art, Familie:
Stricticomus tobias  Anthicidae
Antwort:
  Hallo Christoph, bestätigt als Stricticomus tobias. Nice! Nehmen wir mal an, es war ein zweiter! Danke für die Meldung. LG, Christoph :D
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2020-09-25 23:50

Userfoto
 A
 B
# 229339
 4 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   3.284    19 
Christoph2020-09-25 23:25
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8315 Waldshut-Tiengen (BA)
2020-09-18
Anfrage:
Hallo zusammen, noch ein Rüssler - dieses Mal ewas einfarbirger... 3mm groß. Gefunden am 18.09.2020. Kann man den bestimmen? LG und Dank, Christoph
Art, Familie:
Sibinia viscariae  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Christoph, das ist Sibinia viscariae. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Corinna
Zuletzt bearbeitet von, am:
CR2020-09-25 23:30

Userfoto
 A
 B
 C
# 229338
 16 Foto gefällt mir | 16 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   3.283 
Christoph2020-09-25 23:08
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8314 Görwihl (BA)
2020-07-31
Anfrage:
Hallo zusammen, wohl ein Cionus-Vertreter. Kann man dazu was näheres sagen? Hatte auf dem Rücken und am Hinterteil einen dunklen Fleck und rote Fühler mit schwarzen Enden. Wie viele Arten kommen da in Frage? In "die Rüsselkäfer BW´s" werden 10 nachgewiesene Arten aufgeführt. C.clairvillei, C.olens, sowie C. olivieri würde ich mal ausschließen. LG und Dank, Christoph 31.07.2020
Art, Familie:
Cionus sp.  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Christoph, yup, ein Cionus ist es auf jeden Fall. Hätte er auf Braunwurz gesessen, würde ich ihn Cionus hortulanus nennen. So aber gibt es bei uns noch mindestens 4 Arten, die sehr ähnlich sind: longicollis, ganglbaueri, thapsus und nigritarsis. C. leonhardi sieht auch einigermaßen so aus. Alle sechs genannten Arten leben auf Verbascum (Königskerze), und hortulanus ist der einzige, der auch auf Braunwurz geht, sogar vorzugsweise :). Viele Grüße, Corinna. PS: Ich zähle 12 in BaWü, aber auch alauda, scrophulariae und tuberculosus kann man ausschließen, die sehen deutlich anders aus.
Zuletzt bearbeitet von, am:
CR2020-09-25 23:23

Userfoto
 A
 B
 C
# 229337
 7 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   4.734    156 
Rüsselkäferin2020-09-25 23:07
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5107 Brühl (NO)
2020-06-07
Anfrage:
Cryptocephalus vittatus, etwa 4mm lang, gefunden auf einem verwilderten Acker in der Ville, am 07.06.2020.
Art, Familie:
Cryptocephalus vittatus  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Rüsselkäferin, bestätigt als Cryptocephalus vittatus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2020-09-25 23:08

Userfoto
 A
 B
 C
# 229336
 11 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   4.733    300 
Rüsselkäferin2020-09-25 22:48
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5107 Brühl (NO)
2020-06-07
Anfrage:
Ich glaube, dieses niedliche Tatzelmännchen war nicht sehr erfreut über die Turnübungen auf Grashalm ;). Timarcha tenebricosa, etwa 15mm lang, gefunden auf einer kleinen Lichtung im Villewald, am 07.06.2020.
Art, Familie:
Timarcha tenebricosa  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Rüsselkäferin, bestätigt als Timarcha tenebricosa. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Heike
Zuletzt bearbeitet von, am:
HC2020-09-25 22:57

Userfoto
# 229335
 9 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   153    83 
Kirsten2020-09-25 22:47
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  2424 Wedel (SH)
2020-09-11
Anfrage:
Moin, am 11.09.2020 hab ich diesen Rüssler im Eichenlaub gefunden. Die Größe hab ich leider vergessen. Geht da trotzdem was? Liebe Grüße Kirsten
Art, Familie:
Curculio elephas  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Kirsten, das ist ein wirklich hübsch bepelzter Curculio elephas. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Corinna
Zuletzt bearbeitet von, am:
CR2020-09-25 22:50

Userfoto
# 229334
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   102 
Werner2020-09-25 22:30
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3426 Wathlingen (HN)
2020-09-11
Anfrage:
Hallo Käferfreunde, bei dieser Flügeldecke bin ich nicht mal sicher, ob sie von einem Käfer ist. Wenn ja, lässt sich was zur Gattung oder sogar zur Art sagen? Funddaten: am 11.9.2020 auf einer künstlich angelegten Offenfläche am Waldrand, Größe der Flügeldecke ca. 10mm. Viele Grüße Werner
Art, Familie:
Cetoniinae sp.  Scarabaeidae
Antwort:
  Hallo Werner, hier geht es für mich leider nur bis zur Unterfamilie Cetoniinae, eventuell eine kompletell entmakelte Cetonia aurata. Viele Grüße, Heike
Zuletzt bearbeitet von, am:
HC2020-09-25 22:36

2954 2955 2956 2957 2958 2959 2960 2961 2962


 Messtischblatt: -
Schließen
Schließen
Schließen
Schließen
ModulSchließen

Erfasste Stadien in Anfrage # 

  

Die hochgeladenen Fotos zeigen folgende Stadien:

           


 

Übernahme der Korrektur in die Datenbank erfolgt nach Freigabe durch das Admin-Team.
up