kerbtier.de
Käferfauna Deutschlands © 2007–2021 Christoph Benisch
DE | EN | Kontakt | Impressum | Datenschutz | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 

Beantwortete Bestimmungsanfragen ansehen


Hier finden Sie von Usern eingereichte Fotos mit den Bestimmungen durch das kerbtier.de-Bestimmungsteam. Nicht alle Arten können nach Foto sicher determiniert werden, manchmal ist auch nur eine Festlegung der Gattung oder Familie möglich. Anfragen an kerbtier.de können auf der Anfrageseite gestellt werden, die Antworten werden nach Bestimmung binnen kurzer Zeit (derzeit durchschnittlich 2 Stunden) hier freigeschaltet.

51
Warteschlange für 
# 224525
# 280334
# 280549
# 280579
# 280583
# 280586
# 280589
# 280608
# 280609
# 280637
# 280664
# 280666
# 280670
# 280682
# 280683
# 280684
# 280685
# 280687
# 280697
# 280698
# 280708
# 280709
# 280711
# 280713
# 280714
# 280716
# 280720
# 280721
# 280723
# 280724
# 280725
# 280727
# 280729
# 280730
# 280731
# 280733
# 280734
# 280735
# 280736
# 280738
# 280739
# 280740
# 280741
# 280742
# 280743
# 280744
# 280745
# 280751
# 280759
# 280760
# 280765
 
Warten: 51 (seit ⌀ 6 d)
48
unbearbeitet (*neu)
1
Bearbeitung
2
bearbeitet
0
Rückfrage
Freigabe: 151 (gestern: 623)

Seiten:  2013 2014 2015 2016 2017 2018 2019 2020 2021  

Userfoto
 A
 B
 C
# 229796
 6 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.457    156 
coloniensis2020-09-30 20:25
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5108 Köln-Porz (NO)
2020-09-30
Anfrage:
Aphodius contaminatus? Aus einer Pfütze gefischt (auf November), Waldrand beim Geisterbusch, 2020-09-30. LG und Danke!
Art, Familie:
Aphodius contaminatus  Scarabaeidae
Antwort:
  Hallo coloniensis, das hübsche pelzige Tierchen ist bestätigt als Aphodius contaminatus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Corinna
Zuletzt bearbeitet von, am:
CR2020-09-30 21:08

Userfoto
# 229795
 4 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   67    155 
ERRU2020-09-30 20:20
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4015 Harsewinkel (WF)
2020-09-30
Anfrage:
30.09.2020, An Kleidung nach Radtour, Dungkäferarten fliegen derzeit in Massen, ca. 6 mm, Aphodius sp.?
Art, Familie:
Aphodius contaminatus  Scarabaeidae
Antwort:
  Hallo ERRU, mit dem netten Pelz ist das ein Aphodius contaminatus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Corinna
Zuletzt bearbeitet von, am:
CR2020-09-30 21:10

Userfoto
# 229794
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   66    154 
ERRU2020-09-30 20:18
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4015 Harsewinkel (WF)
 Kein Funddatum geparst. Bitte Webmaster kontaktieren!
Anfrage:
An Kleidung nach Radtour, Dungkäferarten fliegen derzeit in Massen, ca. 6 mm, Aphodius sp.?
Art, Familie:
Aphodius contaminatus  Scarabaeidae
Antwort:
  Hallo ERRU, das ist Aphodius contaminatus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Corinna
Zuletzt bearbeitet von, am:
CR2020-09-30 21:18

Userfoto
# 229793
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   65    799 
ERRU2020-09-30 20:10
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4015 Harsewinkel (WF)
2020-09-30
Anfrage:
Auf einer Landwirtschaftsstrasse, 30.09.2020, ca. 10 mm, Galeruca tanaceti
Art, Familie:
Galeruca tanaceti  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo ERRU, bestätigt als Galeruca tanaceti. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Jürgen
Zuletzt bearbeitet von, am:
JE2020-09-30 20:22

Userfoto
 A
 B
 C
# 229792
 6 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.456    25 
coloniensis2020-09-30 20:00
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5108 Köln-Porz (NO)
2020-09-30
Anfrage:
Exochomus nigromaculatus? Wegrand. Offenland im Geisterbusch, 2020-09-30. LG und Danke!
Art, Familie:
Exochomus nigromaculatus  Coccinellidae
Antwort:
  Hallo coloniensis, bestätigt als Exochomus nigromaculatus. Sehr hübsch, das ist eine Art der trockenen Heiden und gar nicht sehr häufig. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Corinna
Zuletzt bearbeitet von, am:
CR2020-09-30 21:37

Userfoto
 A
 B
# 229791
 6 Foto gefällt mir | 6 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.455    143 
coloniensis2020-09-30 19:56
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5109 Lohmar (NO)
2020-09-30
Anfrage:
Onthophagus coenobita? Nahe eines olfaktorisch auffälligen Kotabsatzes, Umfeld Wiesen und Weiden, Strassenrand südlich Rösrath, 2020-09-30. LG und Danke!
Art, Familie:
Onthophagus coenobita  Scarabaeidae
Antwort:
  Hallo coloniensis, bestätigt als Onthophagus coenobita, mit dem kupfrigen Halsschild und Kopf und den nur schwach gezeichneten Flügeldecken. Du meintest in der Nähe eines Stinkehäufchens? :D. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Corinna
Zuletzt bearbeitet von, am:
CR2020-09-30 21:11

Userfoto
 A
 B
# 229790
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   613 
CHK2020-09-30 19:50
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  2230 Ratzeburg (SH)
2020-09-30
Anfrage:
Derselbe Käfer wie Anfrage 229615. 2020-09-30, 14 mm. Könnte das nicht doch Ocypus melanarius sein? Halsschild glänzend mit punktierungsfreier Mittellinie, rötliche Tarsen, helle Fühlerspitze? Danke für die Mühe und viele Grüße Ch
Art, Familie:
Ocypus cf. melanarius  Staphylinidae
Antwort:
  Hallo CHK, du hast mit allem recht, es ist sehr wahrscheinlich Tasgius (Ocypus) melanarius. Es gibt mit T. winkleri aber eine sehr ähnliche Art die eigentlich nur über den Aedoeagus oder über die Punktierung des Halsschildes zu trennen ist. Außerdem ist T. winkleri in SH sehr selten, es ist aber nicht auszuschließen. Leider ist bei den Staphys am Foto meistens nicht mehr möglich bzw. fehlt letzte Sicherheit die man sich am Tier meist über das Genital holt. Viele Grüße, Hannes
Zuletzt bearbeitet von, am:
HH2020-10-01 08:38

Userfoto
 A
 B
 C
# 229789
 3 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   391    750 
Kakipete2020-09-30 19:50
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  2125 Kaltenkirchen (SH)
2020-09-30
Anfrage:
30.09.2020 4,5mm mehrere Exemplare auf jungem Eichenstamm am Waldrand. Exochomus quadripustulatus? Besten Dank und viele Grüße
Art, Familie:
Exochomus quadripustulatus  Coccinellidae
Antwort:
  Hallo Kakipete, bestätigt als Exochomus quadripustulatus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Jürgen
Zuletzt bearbeitet von, am:
JE2020-09-30 20:23

Userfoto
 A
 B
 C
# 229788
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   614 
Gueni2020-09-30 19:45
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6512 Kaiserslautern (PF)
2020-09-30
Anfrage:
30.09.2020 ca. 1cm, umherlaufend
Art, Familie:
Amara sp.  Carabidae
Antwort:
  Hallo Gueni, harte Nuss, daher auch eine vergleichsweise lange Bearbeitungsdauer. Die Gattung Amara ist sicher. Auf Bild B und C meine ich einen Fortsatz mit 3 Dornen an der Vorderschiene zu erkennen, damit wären wir in der Untergattung Zezea, dann blieben vom Habitus noch Amara kulti oder Amara fulvipes. Von den beiden würde am ehesten A. kulti passen, zumal ich den für A. fulvipes typischen Querwulst auf dem Vorderkopf (Clypeus) trotz sehr ordentlicher Aufnahmen nicht zu erkennen vermag. Danke für die Meldung, die besten Grüße vom Bodensee Oliver
Zuletzt bearbeitet von, am:
ON2020-10-03 09:39

Userfoto
# 229787
 1 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   18 
Sitticus saxicola2020-09-30 19:42
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7146 Grafenau (BS)
2014-06-14
Anfrage:
Käfer ca. 1 cm groß, gefunden auf einer Distel auf einer Wiese am Bach, Funddatum: 14.06.2014
Art, Familie:
Larinus sp.  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Sitticus Saxicola, puh, hier sage ich lieber nur Larinus sp.! Bis hierher und nicht weiter :). Ich kann mich nicht so recht zwischen L. turbinatus, sturnus oder planus entscheiden. Bei denen ist oft eine Draufsicht (schön senkrecht von oben) und eine Seitenansicht hilfreich. Bei L. turbinatus reicht auch oft schon eine gut getroffene Schrägansicht, weil der einen sehr charakteristisch kurzen, geraden und nach vorne verschmälerten Rüssel hat. Sieht im Bild nicht wirklich danach aus, aber dann bleiben noch die anderen beiden. Viele Grüße, Corinna
Zuletzt bearbeitet von, am:
CR2020-09-30 21:16

Userfoto
# 229786
 3 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   613    303 
Gueni2020-09-30 19:40
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6512 Kaiserslautern (PF)
2020-09-30
Anfrage:
30.09.2020 ca. 1cm, ruhend, leider nur das eine Foto
Art, Familie:
Harpalus rubripes  Carabidae
Antwort:
  Hallo Gueni, das ist Harpalus rubripes. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2020-10-03 17:22

Userfoto
 A
 B
 C
# 229785
 4 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   540    238 
ClaudiaL2020-09-30 19:27
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6816 Graben-Neudorf (BA)
2020-09-30
Anfrage:
30.09.2020 Geschätzt um 10 mm. Nalassus laevioctostriatus ? Unter lockerer Rinde an Stamm in altem Laubbaum(Buche?)stapel in Hardtwald. Vielen Dank fürs Begutachten!
Art, Familie:
Nalassus laevioctostriatus  Tenebrionidae
Antwort:
  Hallo ClaudiaL, bestätigt als Nalassus laevioctostriatus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Jürgen
Zuletzt bearbeitet von, am:
JE2020-09-30 19:37

Userfoto
 A
 B
 C
# 229784
 2 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   390    147 
Kakipete2020-09-30 19:09
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  2125 Kaltenkirchen (SH)
2020-09-30
Anfrage:
30.09.2020 8mm auf einem Feld vorwiegend gemischter Kreuzblütler, aber auch mit diversen anderen blühenden Pflanzen. Curculio elephas? Vielen Dank und schöne Grüße
Art, Familie:
Curculio nucum  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Kakipete, Curculio elephas scheidet hier aus, denn Dein Rüsseltier hat ein fast quadratisches Schildchen. Bei elephas ist es schmal und länglich. Den hier halte ich aufgrund der Fühlerkeulenform für Curculio nucum. Einen Schuppenkamm kann ich nicht entdecken, aber möglicherweise ist er abgeschabt. Hier hätte ich gern noch eine Zweitmeinung aus dem Team. Viele Grüße, Corinna   Seh ich auch so. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2020-09-30 21:47

Userfoto
 A
 B
# 229783
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   612 
CHK2020-09-30 19:07
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  2230 Ratzeburg (SH)
2020-09-30
Anfrage:
In der Vogeltränke gefunden. 2020-09-30, etwa 10 mm. Agabus bipustulatus? Danke und viele Grüße Ch
Art, Familie:
Agabinae sp.  Dytiscidae
Antwort:
  Hallo CHK, hier geht es für mich leider nur bis zur Unterfamilie Agabinae. Viele Grüße, Daniel
Zuletzt bearbeitet von, am:
DR2020-10-02 07:46

Userfoto
 A
 B
 C
# 229782
 4 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   389    166 
Kakipete2020-09-30 19:06
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  2125 Kaltenkirchen (SH)
2020-09-30
Anfrage:
30.09.2020 14mm auf Feldweg zwischen sog. Blühstreifen im Ackerland. Necrophorus vespillo? Danke und Gruß
Art, Familie:
Necrophorus vespillo  Silphidae
Antwort:
  Hallo Kakipete, die Hinterschiene sieht leicht bogig aus, bestätigt als Necrophorus vespillo. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Heike
Zuletzt bearbeitet von, am:
HC2020-09-30 21:25

Userfoto
# 229781
 3 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   354    212 
Omo2020-09-30 18:23
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3323 Schwarmstedt (HN)
2020-09-30
Anfrage:
Hallo, am 30.09.2020 unter morschem Baum gefunden in Eichen-Kiefern-Wäldchen.28 mm.Ist es Carabus violaceus ? Wenn ja, habe ich ihn erstmals wieder seit drei Jahren dort gefunden, Dank und Gruß, Omo
Art, Familie:
Carabus problematicus  Carabidae
Antwort:
  Hallo omo, beinahe, das ist Carabus problematicus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Jürgen
Zuletzt bearbeitet von, am:
JE2020-09-30 18:31

Userfoto
 A
 B
 C
# 229780
 12 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   12    55 
Ulenspegel2020-09-30 18:19
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7422 Lenningen (WT)
2019-08-04
Anfrage:
4.8.2019, nahe Dettingen; Dieses hübsche Tier saß zusammen mit mehreren Artgenossen auf einem großen Buchenklafter. Die roten Punkte auf den Stämmen bedeuten sicher, dass das Holz gerne in den Kamin kann. Ein Glück geht das hier mit Pseudonym...schließlich habe ich den armen Kerf auf's Schlimmste beunruhigt :( Als es dann garnicht mehr ging, flog er weg. Viele Grüße!
Art, Familie:
Rosalia alpina  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Ulenspegel, das ist Rosalia alpina. Schöner Fund! Danke für die Meldung. Viele Grüße, Heike
Zuletzt bearbeitet von, am:
HC2020-09-30 18:26

Userfoto
 A
 B
 C
# 229779
 6 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   205    119 
Syrphus2020-09-30 18:02
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4812 Herscheid (WF)
2020-09-12
Anfrage:
Platycis minutus? Größe ca. 10 mm, 12.09.2020, Meinerzhagen Hösinghausener Bachtal, am Weg-/Waldrand Besten Dank im Voraus!
Art, Familie:
Platycis minutus  Lycidae
Antwort:
  Hallo Syrphus, bestätigt als Platycis minutus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Heike
Zuletzt bearbeitet von, am:
HC2020-09-30 18:18

Userfoto
 A
 B
 C
# 229778
 3 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   204    58 
Syrphus2020-09-30 17:48
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4812 Herscheid (WF)
2020-09-12
Anfrage:
Sphaeroderma testaceum? Größe ca. 4 mm, 12.09.2020, Meinerzhagen Hösinghausener Bachtal, aus wegbegleitender Vegetation geklopft Besten Dank im Voraus
Art, Familie:
Sphaeroderma rubidum  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Syrphus, das Tier halte ich aufgrund des rundlichen Körperbaus und der rötlichen Färbung für Sphaeroderma rubidum. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2020-09-30 21:58

Userfoto
 A
 B
 C
# 229777
 4 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   203 
Syrphus2020-09-30 17:33
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4812 Herscheid (WF)
2020-09-12
Anfrage:
Scolytidae, Größe ca. 3-4 mm, 12.09.2020, Meinerzhagen Hösinghausener Bachtal, an Stapel mit Baumstämmen am Wegesrand Besten Dank im Voraus!
Art, Familie:
Ips sp.  Scolytidae
Antwort:
  Hallo Syrphus, das ist ein Ips sp., aber obwohl die Fotos wieder super sind, geht es hier für mich leider nicht weiter. Bei denen muss man die Pins am Flügeldeckenabsturz beurteilen können, und das geht hier nicht gut genug. Beim nächsten Mal am besten ein mehr seitliches Foto einreichen. Viele Grüße, Jürgen
Zuletzt bearbeitet von, am:
JE2020-09-30 17:44

Userfoto
 A
 B
 C
# 229776
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   71    211 
babsiB2020-09-30 17:30
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6331 Röttenbach (BN)
2020-09-30
Anfrage:
(KI: Harpalus dimidiatus, 2%, Rang 1) ??? War am 30.9.2020 in meinem Keller. Totfund 2 cm groß.
Art, Familie:
Carabus problematicus  Carabidae
Antwort:
  Hallo babsiB, Deine Zweifel waren berechtigt. Da muss die KI nochmal genauer hinschauen, das ist Carabus problematicus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Jürgen
Zuletzt bearbeitet von, am:
JE2020-09-30 17:48

Userfoto
 A
 B
 C
# 229775
 4 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   202    463 
Syrphus2020-09-30 17:21
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4812 Herscheid (WF)
2020-09-12
Anfrage:
Cassida rubiginosa? ca. 8 mm, 12.09.2020, Meinerzhagen, Hösinghausener Bachtal, an Ackerkratzdistel Besten Dank im Voraus!
Art, Familie:
Cassida rubiginosa  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Syrphus, bestätigt als Cassida rubiginosa. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2020-09-30 21:56

Userfoto
 A
 B
 C
# 229774
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   210 
rana492020-09-30 17:13
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5118 Marburg (HS)
2020-07-30
Anfrage:
30.07.2020, 3-4mm, Anaspis flava?
Art, Familie:
Anaspis sp.  Scraptiidae
Antwort:
  Hallo rana49, hier geht es für mich leider nur bis zur Gattung Anaspis. Viele Grüße, Heike
Zuletzt bearbeitet von, am:
HC2020-09-30 21:56

Userfoto
 A
 B
# 229773
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   299    153 
Lupo2020-09-30 17:12
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4013 Warendorf (WF)
2020-09-30
Anfrage:
30.09.2020, ca. 5mm. Aphodius contaminatus.
Art, Familie:
Aphodius contaminatus  Scarabaeidae
Antwort:
  Hallo Lupo, bestätigt als Aphodius contaminatus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2020-09-30 21:50

Userfoto
 A
 B
# 229772
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   709    337 
Diogenes2020-09-30 17:06
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6410 Kusel (PF)
2020-09-30
Anfrage:
Hallo, 30.09.2020, Eichen-Hainbuchenwald am Rand des Holzbachtales bei Kusel. Dieser, ca. 2cm, große Carabus nemoralis hat sich ein trockenes Plätzchen unter einem morschen Aststück gesucht. Vielen Dank und LG.
Art, Familie:
Carabus nemoralis  Carabidae
Antwort:
  Hallo Diogenes, bestätigt als Carabus nemoralis. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Jürgen
Zuletzt bearbeitet von, am:
JE2020-09-30 17:52

Seiten:  2013 2014 2015 2016 2017 2018 2019 2020 2021


 Messtischblatt: -
Schließen
Schließen
Schließen
Schließen
ModulSchließen

Erfasste Stadien in Anfrage # 

  

Die hochgeladenen Fotos zeigen folgende Stadien:

           


 

Übernahme der Korrektur in die Datenbank erfolgt nach Freigabe durch das Admin-Team.
up